Bitte warten...

Mittwoch, 17.7.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
  • Wiederholung vom Dienstag

  • Wiederholung vom Dienstag

  • Wiederholung vom Dienstag

  • Wiederholung vom Dienstag

  • 07.00

    Planet Schule

    Natur nah: In Portugals Alentejo

    Serra Mamede

    Stereo

    Der Parque Natural Da Serra De Sao Mamede liegt in der portugiesischen Provinz Alentejo, gut zwei Autostunden östlich von Lissabon, an der spanischen Grenze. Touristen verirren sich nur selten in diese Gegend, in der die Menschen auf den kargen Böden nur schwer ein Auskommen finden. Sie betreiben vor allem Weidewirtschaft, und für viele ist das Maultier noch immer unentbehrlich. Für die Natur sind die kleinbäuerlichen Strukturen ein Glücksfall. Nicht nur unter den Steinmauern, die die Parzellen begrenzen, pulsiert das Leben.

  • Baden-Württemberg

    08.00

    Wiederholung vom Dienstag

  • Rheinland-Pfalz

    08.00

    Wiederholung vom Dienstag

  • 08.45

    In aller Freundschaft

    Mütter
    Fernsehserie Deutschland 2013

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Die Mosterei Wittig ist ein Traditionsunternehmen. Nun muss Chefin Dörte Wittig ihrer Angestellten Antje Schmitz fristlos kündigen, da sie den Betrieb durch einen Großauftrag in eine prekäre Lage gebracht hat. Während Dörte dieser Schritt sehr schwer fällt, reagiert ihr Sohn Tobias, der auch in der Mosterei arbeitet, völlig abgeklärt. Um neben den industriellen Großbetrieben bestehen zu können, war Dörte gerade dabei, ihren Betrieb neu auszurichten. Die Situation regt Dörte so auf, dass sie zusammenbricht. Ihre Symptome sind jedoch diffus, so dass Dr. Martin Stein Dörte für weitere Untersuchungen in der Klinik behalten möchte. Die Ungereimtheiten, das Verhalten ihres Sohnes und die Entlassung von Antje Schmitz lassen Dörte Wittig nicht los. Sie verlässt die Klinik, um in der Mosterei noch einmal alles zu prüfen. Doch dort bricht Dörte mit großen Schmerzen zusammen.
    Hans-Peter Brenner hat sich vorgenommen, etwas abzunehmen und geht joggen. Doch der erwünschte Erfolg bleibt aus. Als er im Park eine Werbung zum schnellen, effektiven Abnehmen sieht, hält er das für die Lösung. Doch Oberschwester Ingrid hat ihre Zweifel an dem Erfolg des Programms. Luise Brenner, Hans-Peters Mutter, die gerade zu Besuch ist, versucht, ihn auf eine andere Weise von seiner Verbissenheit abzubringen: Sie macht eine Hose etwas weiter und als Hans-Peter plötzlich hineinpasst, ist er zufrieden und gönnt sich eine Joggingpause. Doch Luises kleine Lüge soll kurze Beine haben.

  • 09.30

    In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

    Gemeinsam einsam
    Fernsehserie Deutschland 2014

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Dr. Niklas Ahrend hat alle Hände voll zu tun, als Siegmar König (54) mit starken Schmerzen im Bauch ins Johannes-Thal-Klinikum eingewiesen wird. Während seine Frau, Veronika König (52), die Situation herunterspielt, verschlechtert sich Herrn Königs Zustand immer weiter. Niklas diagnostiziert mit Elias Bähr eine Botulismusvergiftung und rettet ihm das Leben. Angesichts der Dramatik muss nun auch Frau König eingestehen, dass sie die Lage unterschätzt und ihrem Mann nicht zugehört hat. Davon kann auch Assistenzärztin Dr. Theresa Koshka ein Lied singen. Denn als sich die Lage bei Herrn König auch weiterhin nicht verbessert, stellt sich heraus, dass Theresa bei der Einlieferung einen Blinddarmverdacht nicht gründlich genug geprüft hat. Herr König erleidet einen Blinddarmdurchbruch. Niklas gibt Theresa die Chance, ihren Fehler wieder gut zu machen. Dr. Matteo Moreau wird mit einem kleinen Kind konfrontiert, das Angst vor ihm hat, weil er eben ist, wie er ist: wortkarg und muffelig. Deshalb will sich Lotta-Sophie (6), mit den zusammengewachsenen Fingern an der linken Hand, nicht von dem Handspezialisten untersuchen lassen. Aber ohne Untersuchung operiert Matteo nicht. Er sagt die Operation schließlich ab. Erst Dr. Leyla Sherbaz gelingt es, Matteo umzustimmen. Er startet einen letzten Anlauf, Lotta-Sophies Vertrauen zu gewinnen.
    Weder Prof. Dr. Karin Patzelt, die mit Loosen scheinbar mehr verbindet als nur gute Zusammenarbeit, noch Loosens ehemaliger Lieblingsschüler Dr. Niklas Ahrend können den Herzchirurgen überzeugen, sich einen Defibrillator in die Brust einsetzen zu lassen, was nach Auswertung seines Langzeit-EKG aber nötig wäre. Doch solch ein Gerät in der Brust würde das Aus für Dr. Loosen als Chirurg bedeuten.

  • 10.20

    Elefant, Tiger & Co.

    Geschichten aus dem Leipziger Zoo

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 11.10

    Panda, Gorilla & Co.

    Geschichten aus dem Zoo Berlin
    und dem Tierpark Berlin

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 12.00

    Quizduell

    Der Olymp mit Jörg Pilawa

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 12.45

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • 13.15

    Wer weiß denn sowas?

    mit Kai Pflaume

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 14.00

    Eisenbahn-Romantik

    ICE-Neubaustrecke Frankfurt-Köln

    Stereo HD Produktion
  • 14.30

    Eisenbahn-Romantik

    Von der Feldbahn zur Weltbahn -
    auf 600 Millimetern durch die Geschichte

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 15.15

    Deutsche Traktor-Legenden

    Von den Anfängen bis in die frühen 50er Jahre

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • Baden-Württemberg

    16.00

  • Rheinland-Pfalz

    16.00

  • Baden-Württemberg

    16.04

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt.
    Zuschauerinnen und Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen, mit Studiogästen sprechen und beim Quiz mitraten.
    Moderation: Martin Seidler
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    17.00

  • Rheinland-Pfalz

    17.00

  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Martin Seidler
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.10

  • Baden-Württemberg

    18.12

  • 18.15

    made in Südwest

    Scheibchenweise zum Erfolg
    Die Schneide-Profis aus dem Westerwald

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Am Stück - oder geschnitten? Die Frage gehört längst zum guten Ton an der Bäckerei-Theke. Und dann rattert sie los, die Maschine, die den Brotlaib in mundgerechte Scheiben zerlegt. Die Technik kommt von der Firma Treif aus dem 750-Einwohner-Dorf Oberlahr im Westerwald.

  • Baden-Württemberg

    18.45

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

  • Baden-Württemberg

    19.30

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • Wiederholung

  • 21.00

    Bauer gesucht!

    Wer übernimmt den Knospenhof?

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    21.45

  • Rheinland-Pfalz

    21.45

  • 22.00

    Tatort: Die Spieler

    Fernsehfilm Deutschland 2004

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Anwalt Louis Sobeke meldet sich bei Klara Blum in der Mordkommission: Seine Frau ist spurlos verschwunden. Er beschuldigt den Fabrikanten Volker Weyrauch, sie umgebracht zu haben, weil sie ihr Verhältnis beenden wollte. Weyrauch wiederum kann nicht fassen, was Sobeke, der eigentlich sein Freund ist, über ihn erzählt und streitet alles ab.
    Eine tote Frau wird am Seeufer gefunden, ertrunken und fast unkenntlich. Louis Sobekes Verdacht wäre damit bestätigt, doch der ist bei der Identifizierung völlig überzeugt: Die Tote ist nicht seine Frau. Dabei scheinen alle Spuren darauf hinzudeuten, dass es sich doch um Elisabeth Sobeke handelt, verstümmelt durch die Schiffsschraube von Volker Weyrauchs Yacht. Klara Blum ist überzeugt, dass jemand ein Spiel mit ihr spielt, um sie in die Irre zu führen und bleibt dem überaus geschmeidigen Louis Sobeke auf den Fersen.
    Als die Künstlerin Charlotte Mayer aussagt, Sobeke beobachtet zu haben, wie er seine Frau in den See stieß, nimmt Klara den Anwalt in Gewahrsam. Doch beim Ortstermin widerruft Mayer ihre Aussage und beschuldigt nun Volker Weyrauch, ihren Mäzen. Wer versucht hier, Klara und Perlmann zu manipulieren? Klaras einziger glaubhafter Zeuge scheint ausgerechnet der Obdachlose Otto Androsch zu sein, der erst verköstigt werden will, bevor er aussagt. Ob seine Aussage ihr helfen kann, den Lügner zu enttarnen?

  • 23.25

    Vorstadtweiber

    Gemeinheiten
    Fernsehserie Deutschland 2015

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Waltraud instruiert Nicoletta über die Vorlieben ihres Mannes. Sie soll Josef verführen, damit Waltraud ihn dem Scheidungsrichter ausliefern kann. Was sie nicht weiß, ist, dass Nicoletta schon lange ein Verhältnis mit Josef hat, und hofft, dass er auf diese Weise schneller für sie frei wird.
    Bertram ist wegen einer Schmiergeldaffäre in den Schlagzeilen. Bald wird die Polizei bei ihm aufschlagen, bis dahin muss er prekäre Akten loswerden. Caroline wird die Sache zu heiß und sie beendet ihr Verhältnis mit Bertram. Aber auch Georg und Hadrian bekommen wegen des Autobahndeals kalte Füße. Hat man Bertram etwa schon länger abgehört?
    Simon hält sich von Waltraud fern. Einerseits weil seine Großmutter Anna ihn erpresst, aber auch weil er an der gleichaltrigen Laura Gefallen findet. Waltraud leidet unter seiner Zurückweisung. Bei einem Besuch bei den Schneiders versucht sie, an die kompromittierenden Fotos, die Anna versteckt hält, heranzukommen. Maria dringt mit einem Nachschlüssel in Georgs geheime Stadtwohnung ein und erlebt dort einen Schock ganz ungeahnter Art.

  • 00.15

    Heiter bis tödlich - Alles Klara

    Tod unter dem Kreuz
    Fernsehserie Deutschland 2017

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Die Sekretärin der Kripo Harz, Klara Degen, will Überbleibsel ihres Exfreundes zu einem Kirchen-Basar bringen. Doch an der Kirche angekommen, gibt es einen lauten Knall! Ein Mann mit Kapuzenpullover und ohne Schuhe rennt Klara aus der Kirche entgegen. In der Kirche findet sie den toten Peter Hurlisch, Hausmeister der Kirchengemeinde. Die Todesursache ist nicht zu übersehen: Er wurde von einem großen Kreuz erschlagen. Ein grausiger Fund, der vor allem Monika Riedel schockiert. Die ehemalige Kindergärtnerin versucht mit vereinten Kräften die Kirche zu sanieren. Für den Frankfurter Hauptkommissar Stefan Lauer, der Paul Kleinert während seiner Kreuzfahrt vertritt, ist dies der erste Fall. Frisch aus der Großstadt, muss er sich nun auf die Landfrauengemeinde der Harzer Provinz einstellen und stößt dabei schnell an seine Grenzen. Auch die Kommissare Tom "Ollie" Ollenhauer und Jonas Wolter sind wenig begeistert von ihrem neuen, strengen Chef. Dank Klara Degens Gespür erhält das Team um die Kripo Harz wichtige Informationen. Klara meint zu wissen wer der Mörder ist: Der Barfüßige im Kapuzenpullover! Doch sie hat ihn als Einzige gesehen und ihr neuer Chef glaubt ihr kein Wort. Nun versucht sie auf eigene Faust herauszufinden, wer der Mann war. Sie vermutet Pfarrer Piepenbink und bringt damit Stefan Lauer in eine höchst unangenehme Situation. Doch auch er hat das Gefühl, dass mit der Kirchengemeinde irgendetwas nicht stimmt. Die Frauen backen ihre Kuchen und die Ehemänner sanieren seit kurzem, jeden Tag nach der Arbeit, die Kirche. Woher kommt diese plötzliche Hilfsbereitschaft? Es wirkt zu harmonisch. Monika Riedel gerät daraufhin unter Verdacht, da sie mit allen Mitteln versucht die Kirche wieder zu beleben und ihre Gebete scheinbar übermächtig sind. Aber auch die Verlobte des toten Peters und Nichte von Monika, Doreen Riedel, scheint etwas zu verbergen. Stefan Lauer merkt in seinem ersten Fall schnell, dass seine Sekretärin Klara Degen besonderes Engagement zeigt. Und dass er, wie schon sein Vorgänger, auf Klaras Hilfe angewiesen ist.

  • 01.05

    Okay S.I.R.

    Schutzengel
    Fernsehserie Deutschland 1973

    Stereo

    Ein internationaler Rauschgiftring - mit Filialen in Tanger, Beirut, Istanbul und Marseille - soll von Europol am Tag X gleichzeitig ausgehoben werden. Alles ist vorbereitet, alles ist klar. Der Polizeipräsident von Marseille hat jedoch ein Sonderproblem: Vier Tage vor dem Tag X fällt die Entscheidung darüber, ob er für die nächsten fünf Jahre im Amt bestätigt wird oder nicht. Da Monsieur Forrestier in letzter Zeit wenig 'fortune' hatte, muss er einen spektakulären Erfolg vorweisen - und den erhofft er sich von ständigen Razzien auf die Rauschgifthändler. Weil aber Forrestier damit den Erfolg am Tag X gefährdet, muss ihn Europol daran hindern, aus der Reihe zu tanzen. Keine leichte Aufgabe für S.I.R., Biggi und Conny.

  • 01.30

    Okay S.I.R.

    Der letzte Schrei
    Fernsehserie Deutschland 1973

    Stereo HD Produktion

    'Der letzte Schrei' lautet die Parole, unter der sich die Sektionschefs eines Heroinsyndikats zu einer Geheimkonferenz an Bord einer Mittelmeerjacht treffen. Conny und Biggi schalten vor Auslaufen des Schiffes einen Teilnehmer aus und kommen mit dem Codewort an Bord. Sie erwecken zunächst keinen Verdacht, da sich auch die anderen Reisegefährten nicht untereinander kennen. Noch weniger kennt ein jeder den geheimnisvollen Chef und Veranstalter dieser Fahrt ins Blaue. Unter einem mysteriösen Kommando wird die Fahrt fast eine Himmelfahrt, eine hochbrisante Angelegenheit.

  • 01.55

    Der Nachtkurier meldet...

    Note: ungenügend
    Fernsehserie Deutschland 1966

    Stereo

    Eine sechs in einer Klassenarbeit, das kann schon mal vorkommen. Doch der kleine Jochen Ziegler hat sich das zu Herzen genommen und ist davongelaufen. Wieland hat den Verdacht, dass sich der Junge in einem verlassenen Stollen versteckt, der jedoch gesprengt werden soll.

  • 02.20

    Der Nachtkurier meldet...

    Der Mann ohne Namen
    Fernsehserie Deutschland 1966

    Stereo

    Ein Mann wird in einer einsamen Villengegend von einem Wagen angefahren, bleibt schwer verletzt liegen und erleidet einen Gedächtnisverlust. Wieland geht der Sache nach und stellt fest, dass der Mann zwei Identitäten hatte.

  • 02.45

    Eigentlich dachten der Ex-Kommissar und Sänger Piet, die Gitarristin Paula und der Drummer Rüdiger, dass Piets Halbbruder Hannes sie nur für eine paar musikalische Auftritte in einen Harzer Kurort bestellt hätte. Kaum angekommen, muss das Trio jedoch feststellen, dass der ausgebuffte Heiratsschwindler vor allem ihre Hilfe benötigt: Ein "Kollege" von ihm kam auf mysteriöse Weise ums Leben. Damit nicht genug: Seine aktuelle Herzensdame, die steinreiche Anette Bistrop, erhält anonyme Drohungen. Als sie wenig später tot aufgefunden wird, fällt der Verdacht auf den unschuldigen Hannes. Mit trockenem Humor und kriminalistischem Scharfsinn nehmen Piet, Paula und Rüdiger die Ermittlungen auf, um dem Hallodri einmal mehr aus der Patsche zu helfen.
    Mit der Krimikomödie "2 für alle Fälle - Manche mögen Mord" setzt Das Erste die Abenteuer der kriminalistisch begabten Musik-Combo um den Ex-Kommissar Piet Becker fort. Die Hauptrollen spielen erneut Jan Fedder, Axel Milberg und Nina Petri.
    Es gibt nicht viel, womit man den Husumer Ex-Kommissar Piet Becker hinterm Deich hervorlocken kann. Aber wenn seiner Musik-Combo ein paar Auftritte winken, tritt das Nordlicht sogar eine Reise in den tiefsten Harz an: Sein Halbbruder und Band-Bassist Hannes hat dem Leadsänger Piet, der Gitarristin Paula und dem Drummer Rüdiger ein dreitägiges Engagement in einem kleinen, feinen Kurort vermittelt. Allerdings stellt sich schon kurz nach der Ankunft heraus, dass die Musik in Wahrheit ganz woanders spielt: Ein "Berufskollege" des notorischen Heiratsschwindlers Hannes wurde tot aufgefunden. Noch sind die Umstände ungeklärt, aber da der Verblichene sich - genau wie Hannes - die lebenslustige Millionärin Anette Bistrop als spendables Opfer ausgesucht hatte, könnte dieser bei Todesursache Mord unter Verdacht geraten. Davon abgesehen, wird Anette seit geraumer Zeit von einem Unbekannten bedroht. Sowohl Hannes als auch ihr aalglatter Privatsekretär (Jan Henrik Stahlberg) versuchen Anette zu überzeugen, sich einen Bodyguard zu nehmen - zu spät: Tags darauf findet man ihre Leiche. Diesmal handelt es sich eindeutig um Mord - und als Hauptverdächtiger kommt nur einer in Frage: ihr windiger Liebhaber mit dem langen Vorstrafenregister. Piet weiß natürlich, dass sein Halbbruder zwar ein ausgekochtes Schlitzohr, aber noch lange kein Mörder ist. Während die örtliche Polizei eifrig Indizien gegen Hannes sammelt, nimmt Piet auf eigene Faust Ermittlungen auf, tatkräftig unterstützt von Paula und Rüdiger. Und mit List, Kombinationsgabe und trockenem Humor gelingt es dem rockigen Trio, die wahren Täter zu überführen.

  • 04.10

    Vorstadtweiber

    Gemeinheiten
    Fernsehserie Deutschland 2015

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Waltraud instruiert Nicoletta über die Vorlieben ihres Mannes. Sie soll Josef verführen, damit Waltraud ihn dem Scheidungsrichter ausliefern kann. Was sie nicht weiß, ist, dass Nicoletta schon lange ein Verhältnis mit Josef hat, und hofft, dass er auf diese Weise schneller für sie frei wird.
    Bertram ist wegen einer Schmiergeldaffäre in den Schlagzeilen. Bald wird die Polizei bei ihm aufschlagen, bis dahin muss er prekäre Akten loswerden. Caroline wird die Sache zu heiß und sie beendet ihr Verhältnis mit Bertram. Aber auch Georg und Hadrian bekommen wegen des Autobahndeals kalte Füße. Hat man Bertram etwa schon länger abgehört?
    Simon hält sich von Waltraud fern. Einerseits weil seine Großmutter Anna ihn erpresst, aber auch weil er an der gleichaltrigen Laura Gefallen findet. Waltraud leidet unter seiner Zurückweisung. Bei einem Besuch bei den Schneiders versucht sie, an die kompromittierenden Fotos, die Anna versteckt hält, heranzukommen. Maria dringt mit einem Nachschlüssel in Georgs geheime Stadtwohnung ein und erlebt dort einen Schock ganz ungeahnter Art.

    Wiederholung

  • 05.00

    Heiter bis tödlich - Alles Klara

    Tod unter dem Kreuz
    Fernsehserie Deutschland 2017

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Die Sekretärin der Kripo Harz, Klara Degen, will Überbleibsel ihres Exfreundes zu einem Kirchen-Basar bringen. Doch an der Kirche angekommen, gibt es einen lauten Knall! Ein Mann mit Kapuzenpullover und ohne Schuhe rennt Klara aus der Kirche entgegen. In der Kirche findet sie den toten Peter Hurlisch, Hausmeister der Kirchengemeinde. Die Todesursache ist nicht zu übersehen: Er wurde von einem großen Kreuz erschlagen. Ein grausiger Fund, der vor allem Monika Riedel schockiert. Die ehemalige Kindergärtnerin versucht mit vereinten Kräften die Kirche zu sanieren. Für den Frankfurter Hauptkommissar Stefan Lauer, der Paul Kleinert während seiner Kreuzfahrt vertritt, ist dies der erste Fall. Frisch aus der Großstadt, muss er sich nun auf die Landfrauengemeinde der Harzer Provinz einstellen und stößt dabei schnell an seine Grenzen. Auch die Kommissare Tom "Ollie" Ollenhauer und Jonas Wolter sind wenig begeistert von ihrem neuen, strengen Chef. Dank Klara Degens Gespür erhält das Team um die Kripo Harz wichtige Informationen. Klara meint zu wissen wer der Mörder ist: Der Barfüßige im Kapuzenpullover! Doch sie hat ihn als Einzige gesehen und ihr neuer Chef glaubt ihr kein Wort. Nun versucht sie auf eigene Faust herauszufinden, wer der Mann war. Sie vermutet Pfarrer Piepenbink und bringt damit Stefan Lauer in eine höchst unangenehme Situation. Doch auch er hat das Gefühl, dass mit der Kirchengemeinde irgendetwas nicht stimmt. Die Frauen backen ihre Kuchen und die Ehemänner sanieren seit kurzem, jeden Tag nach der Arbeit, die Kirche. Woher kommt diese plötzliche Hilfsbereitschaft? Es wirkt zu harmonisch. Monika Riedel gerät daraufhin unter Verdacht, da sie mit allen Mitteln versucht die Kirche wieder zu beleben und ihre Gebete scheinbar übermächtig sind. Aber auch die Verlobte des toten Peters und Nichte von Monika, Doreen Riedel, scheint etwas zu verbergen. Stefan Lauer merkt in seinem ersten Fall schnell, dass seine Sekretärin Klara Degen besonderes Engagement zeigt. Und dass er, wie schon sein Vorgänger, auf Klaras Hilfe angewiesen ist.

    Wiederholung