Bitte warten...

Mittwoch, 10.7.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
  • 07.00

    Planet Schule

    2 durch Deutschland

    Hamburg

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Turmtüter? Fleetenkieker? Hummel, Hummel? Esther und André verstehen erst mal nur Bahnhof. Sie starten ihre Schnitzeljagd quer durch das Bundesland und die Hansestadt Hamburg auf dem weltbekannten Altonaer Fischmarkt. Morgens, in aller Herrgottsfrühe, erhalten sie hier ihren ersten Rätselumschlag. Ob der Umschlag sie auf die richtige Spur bringt? Und verstehen sie am Ende nicht mehr nur Bahnhof, sondern tatsächlich Hamburger Platt?

  • 07.30

    Planet Schule

    Instrumente im Sinfonieorchester

    Die Klarinette

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Sie kann viel mehr als "nur" Mozarts Klarinettenkonzert: Zum Beispiel zwei Töne gleichzeitig spielen oder klingen wie ein Hubschrauber. Dirk Altmann demonstriert das auf der Klarinette.

  • Baden-Württemberg

    08.05

  • Rheinland-Pfalz

    08.05

  • 08.50

    In aller Freundschaft

    Böses Erwachen
    Fernsehserie Deutschland 2013

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Die beiden alten Freunde Udo Riedel und Achim Petersen aus Greifswald haben auf einer Motorradtour einen Unfall. Verursacht wurde dieser durch einen Schwindelanfall von Achim, dem es aber schon wieder besser geht. Udo hingegen muss mit einer Beinverletzung und einer Gehirnerschütterung in die Sachsenklinik eingeliefert werden. An eine schnelle Weiterfahrt ist, zu Udos Bedauern, nicht zu denken, da seine Wunde operativ versorgt werden muss. Er soll zur weiteren Beobachtung im Krankenhaus bleiben. Doch Udo lehnt ab. Er will seine Tour wie geplant durchziehen. Noch dazu macht er sich über Achim lustig, der, auf Anraten von Dr. Martin Stein, den Grund seiner Schwindelanfälle untersuchen lassen will. Udo hält Achim seit seiner Heirat vor zwei Jahren für einen Pantoffelhelden. Achim hingegen findet, dass sich Udo mit seiner "born-to-be-wild"-Philosophie lächerlich macht. Aus Sorge manipuliert er Udos Motorrad, um ihn an der Weiterfahrt zu hindern. Udo ist darüber derart sauer, dass er sich Achims Motorrad schnappt. Als dieser ihm hinterherlaufen will, bricht er bewusstlos zusammen.
    Seit Schwester Arzu ihren Mann Dr. Philipp Brentano mit Dr. Niklas Ahrend betrogen hat, quält sie ihr schlechtes Gewissen. Noch dazu läuft Niklas ihr ständig über den Weg. Als Arzu jetzt auch noch feststellen muss, dass sie schwanger ist, wird die Situation für sie unerträglich. Sie weiß nicht mehr, was sie tun soll: Wenn sie sich nur sicher wäre, dass das Baby von Philipp ist.

  • 09.35

    Elefant, Tiger & Co.

    Geschichten aus dem Leipziger Zoo

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 10.25

    Panda, Gorilla & Co.

    Geschichten aus dem Zoo Berlin
    und dem Tierpark Berlin

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 11.15

    Planet Wissen

    Besser schlafen, besser träumen - Aber wie?

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Jeder zehnte Erwerbstätige leidet unter schweren Schlafstörungen. Die Folgen für Körper und Psyche sind enorm. Wie aber kann man seinen Schlaf wieder verbessern? Eine wichtige Rolle für gesunden Schlaf spielen unter anderem die Traumphasen, in denen man das Erlebte noch einmal aufarbeitet. Wie wichtig sind sie für das wache Leben und auch für die moderne Psychotherapie? Wie man seinen Schlaf und seine Träume nutzen kann, um seine Gesundheit und sein Wohlbefinden zu verbessern, darüber sprechen die "Planet Wissen"-Moderatoren mit dem Kölner Schlafmediziner Lennart Knaack und der Wiener Psychotherapeutin Brigitte Holzinger.

  • 12.15

    Quizduell

    Der Olymp mit Jörg Pilawa

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.00

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • 13.30

    Wer weiß denn sowas?

    mit Kai Pflaume

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 14.15

    Eisenbahn-Romantik

    Zwischen IC und Dampfloktod

    Stereo HD Produktion
  • 14.45

    Eisenbahn-Romantik

    Am langen Seil - Bergbahnen in Baden-Württemberg

    Stereo HD Produktion
  • 15.15

    Handwerkskunst!

    Wie man alte Möbel restauriert

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    16.00

  • Rheinland-Pfalz

    16.00

  • Baden-Württemberg

    16.04

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt.
    Zuschauerinnen und Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen, mit Studiogästen sprechen und beim Quiz mitraten.
    Moderation: Evelin König
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    17.00

  • Rheinland-Pfalz

    17.00

  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Evelin König
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.10

  • Baden-Württemberg

    18.12

  • Tagestipp

    18.15

    made in Südwest

    Tims Super-Hand -
    Hightech-Prothesen von Vincent Systems

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Der 28jährige Tim Söldner verlor bei einem Unfall einen Arm. Sein Alltag mit einer klassischen Prothese steckt voller Hürden. Jetzt soll ihm eine neue Kunsthand voll innovativer Technik ein ganz neues Leben ermöglichen.

  • Baden-Württemberg

    18.45

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

  • Baden-Württemberg

    19.30

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • Wiederholung

  • 21.00

    Die Knochen-Docs - und wie es weiterging...

    Die Geschichte von Johanna und Felix

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    21.45

  • Rheinland-Pfalz

    21.45

  • 22.00

    Tatort: Das verkaufte Lächeln

    Fernsehfilm Deutschland 2014

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Am Isarwehr wird die Leiche des 14-jährigen Tim Kiener gefunden. Der Junge wurde aus nächster Nähe erschossen. Es gibt kein ersichtliches Motiv für die Tat. Tim hatte weder Probleme mit seinen Eltern noch mit seinen Mitschülern. Wenn er nicht mit seinen Freunden Hanna und Florian unterwegs war, saß er am Computer und entwickelte angeblich Apps und Webseiten, um sein Taschengeld aufzubessern.
    Als die Ermittler Tims Computer näher untersuchen, entdecken sie etwas, das sie nicht für möglich gehalten hätten: Der Junge hat einem wachsenden Kundenkreis über eine eigene kostenpflichtige Website freizügige Bilder und Videos von sich angeboten. Er hat mit erwachsenen Kunden gechattet, sich vor der Webcam ausgezogen und sich über Geschenklisten dafür bezahlen lassen. Ist also einer seiner Website-Kunden Tims Mörder?
    Die Spuren im Netz führen die Münchner Hauptkommissare Batic und Leitmayr zu einem Familienvater, der in seiner Freizeit jugendliche Fußballer trainiert. Aber Guido Buchholtz scheint ein Alibi zu haben. Auch die Hintergrundermittlungen von Kommissar Kalli Hammermann zu Tims Kundenkreis führen nicht weiter. Während Batic sich eisern darauf konzentriert, zu beweisen, dass Buchholtz doch am Tatort war, zweifelt Christine Lerch, Leiterin der Operativen Fallanalyse, an Buchholtz' Täterschaft. Leitmayr wiederum fragt sich, wer bei den Geschäften im Netz eigentlich Täter und wer Opfer ist. Währenddessen stehen Tims Eltern fassungslos vor den Tatsachen. Sie müssen feststellen, dass ihr Junge im Netz Dinge unternommen hat, von denen sie keine Ahnung hatten. Tims Freunde Hanna und Flo dagegen kennen sich anscheinend damit aus.

  • 23.30

    Vorstadtweiber

    Heimlichkeiten
    Fernsehserie Deutschland 2015

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Es ist nicht gut bestellt ums eheliche Leben in der Vorstadt. Maria spioniert Georg bei seiner vermeintlichen Geschäftsreise nach Dubai nach und verfolgt ihn vom Flughafen bis zu seiner heimlichen Stadtwohnung. Caro ist mit Hadrian nicht einmal im eigenen Schlafzimmer vor ihrer renitenten Stieftochter Pia sicher, der Krieg zwischen den beiden Frauen erreicht einen neuen Höhepunkt. Waltraud muss schmerzvoll feststellen, dass Josef ihr Lieblingspferd zum Abdecker hat bringen lassen und sinnt auf Rache. Nicoletta verlässt tiefunglücklich ihren geheimnisvollen Liebhaber, weil dieser immer noch zögert, sich von seiner Frau zu trennen. Sie tröstet sich mit neuem Auto, neuer Wohnung und neuer Boutique. Finanzieren tut sie dies mit den erfolgreichen Einnahmen über die gefälschte Ware aus Bratislava. Sabine freundet sich scheinbar zufällig mit Bertrams Haushälterin Helga an. Führt sie etwas im Schilde? Anna fotografiert ihren Enkelsohn Simon in eindeutiger Pose mit Waltraud und zieht ihren Nutzen daraus. Waltraud wiederum berät sich mit Anwältin Tina über mögliche Ausstiegsszenarien aus ihrer Ehe. Wenn sie nicht völlig leer ausgehen will, muss sie Josef beim Ehebruch erwischen. Schnell fasst sie eine attraktive Frau ins Auge, die ihren Josef in diesem Sinne verführen soll.
    Obwohl die Männer sich gegenseitig nicht vertrauen, beginnen sie mit den Grundstückskäufen entlang der geplanten Autobahntrasse. Caro ist eine der Ersten, die scheinbar naiv als Strohfrau fungiert.

  • 00.15

    Heiter bis tödlich - Alles Klara

    Trauerschnäpper
    Fernsehserie Deutschland 2017

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Klara Degen wird Nistkasten-Patin. Freundin Kati hat von ihrem Onkel Werner eine Patenschaft für bedrohte Vogelarten übertragen bekommen. Diese teilt sie sich nun mit Klara. Während Klara das Wald-Revier der sogenannten Trauerschnäpper inspiziert, macht Kati in der Nähe einen schrecklichen Fund: Ihr Onkel Werner sitzt, mit einem Messer in der Brust, an einen Baum gelehnt in seinen letzten Zügen.
    Klara Degen eilt hinzu, doch jede Hilfe ist zu spät. Klara würde in solchen Fällen sofort ihren Chef Paul Kleinert verständigen. Doch dieser hat eine Kreuzfahrt angetreten und nun ist die Kripo Harz ohne Hauptkommissar. Frau Müller-Dietz vergibt den Chefposten kommissarisch an Jonas Wolter, der hier seine Chance wittert. Kommissar Wolter merkt schnell, dass er in große Fußstapfen tritt und die Hilfe seines Freundes und Kollegen Tom "Ollie" Ollenhauer dringend benötigt. Zunächst wird Klaras Freundin Kati verdächtigt, da sie ein Haus erben wird. Das findet Klara absurd, ihre Freundin ist doch keine Mörderin. Es herrscht allerdings ein großer Wettstreit zwischen zwei Vogelkunde-Museen. Die Leiterinnen Frau Dr. Piepa und Frau Dr. Dröge hätten beide ein Motiv, den Hobby-Ornithologen Werner Hermann umzubringen. Er war ein wichtiger Berater in der Entscheidung, welches der beiden Museen geschlossen wird. Und dann ist da auch noch Werner Hermanns Vergangenheit als Rekruten-Ausbilder bei der Armee. Er wurde damals unehrenhaft entlassen. Vielleicht hat er sich als Ausbilder damals Feinde gemacht, die sich nun rächen? Es gibt viele Verdächtige und wenige Beweise. Die Kripo Harz steht unter großem Druck: Falls sie nicht rechtzeitig den Fall löst, wird die Zentrale aus Magdeburg einen Vertreter schicken und die Kripo danach schließen. Nur Frau Müller-Dietz weiß, dass ein neuer Vertreter schon längst angereist ist.

  • 01.05

    Okay S.I.R.

    Eine zündende Idee
    Fernsehserie Deutschland 1973

    Stereo

    Was macht man mit einer alten Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg? Als solch eine Bombe aus einem amerikanischen Militärdepot gestohlen wird, regt sich seltsamerweise niemand darüber auf. Nur die Europol-Agentinnen Biggi und Conny halten das krumme Ding für hochexplosiv und kümmern sich ganz privat und ohne Auftrag um den Verbleib der Bombe. Als etwas ungewöhnliche Mannequins geraten sie an einen Münchner Playboy, der seine reichen Freunde zu einer "Bombenparty" einlädt. Wobei es bis zum Schluss offenbleibt, wer eher hochgeht: die Bombe oder das Gangsterquartett, das diese zündende Idee gehabt hat.

  • 01.30

    Okay S.I.R.

    Im Reich der Träume
    Fernsehserie Deutschland 1973

    Stereo

    Ein ungewöhnlicher Mord - ein Professor wird in seinem Labor mit künstlichen Händen erdrosselt - führt S.I.R. auf die Spur eines ungewöhnlichen Verbrechens: Illegal hergestelltes Kampfgas soll der Unterwelt angeboten werden. Conny als Stewardess und Biggi als Malerin führen die gesamte Gangsterorganisation ins "Reich der Träume": Durch einen Kunstgriff gelingt es den beiden Mädchen nämlich, dass die Gangster Opfer ihrer eigenen Methode werden.

  • 01.55

  • 02.20

    Der Nachtkurier meldet...

    Selbstmord ausgeschlossen
    Fernsehserie Deutschland 1966

    Stereo HD Produktion

    "Nie im Leben", sagt Fotograf Rensmann, als er hört, dass ein Mann, mit dem er eben noch vor wenigen Stunden gepokert hat, Selbstmord begangen haben soll. Rensmann und Wieland gehen der Sache nach und stellen dem mutmaßlichen Mörder eine Falle.

  • 02.45

    Kommissar Piet Becker hat keine Lust mehr. Nach Jahrzehnten bei der Kriminalpolizei gibt er seine Waffe und seine Dienstmarke ab. Nicht dass ihm sein Job keinen Spaß gemacht hätte - trotzdem will Piet noch einmal einen Neuanfang wagen. Denn was nützt einem eine erfolgreiche Karriere, wenn es Lichtjahre her ist, seit man sich so richtig wohl und unbeschwert gefühlt hat? Bevor er sich in sein neues Leben stürzen kann, muss er allerdings nach Husum reisen, um das Haus seiner kürzlich verstorbenen Tante zu verkaufen. Mit diesem Ort verbindet Piet ganz besondere Erinnerungen. Hier verbrachten er und sein Bruder Hannes als Teenager jedes Jahr die Sommerferien. Mit Piet als Sänger, Hannes am Bass, der hübschen Paula am Klavier und dem Kumpel Rüdiger an den Drums haben sie damals richtig Mucke gemacht. Heute sind die Musikfeten und das Herzklopfen, wenn Paula in der Nähe war, für Piet kaum mehr als eine wehmütige Erinnerung. Der rockige Rüdiger führt inzwischen ein bürgerlich-biederes Familienleben, Paula arbeitet als Ärztin in der Praxis des renommierten Dr. Sander - und der gewiefte Hannes gaunert sich als Heiratsschwindler durch die Welt. Überraschend taucht Hannes nun zeitgleich mit Piet in Husum auf, er steckt in Geldnöten. Die beiden ungleichen Brüder - der Bulle und der Heiratsschwindler - haben sich eigentlich schon lange nichts mehr zu sagen. Die alten Zeiten, die Band, die Partys, scheinen unwiderruflich der Vergangenheit anzugehören. Dann aber wird eine junge Frau namens Juliane Martens erschlagen aufgefunden - und plötzlich müssen die alten Freunde wieder zusammenrücken. Denn die Polizei hat ausgerechnet Hannes als Täter in Verdacht, da er mit seinem Wohnwagen in der Nähe des Tatorts campierte und als Letzter mit dem Opfer gesehen wurde. Piet weiß, dass sein schlitzohriger Bruder zu einem so brutalen Verbrechen nicht fähig wäre, und beschließt, ihn zu schützen. Das ist gar nicht so einfach, denn der linkische Kommissar Röder (Stephan Grossmann) würde Hannes am liebsten sofort in Haft nehmen. Auch Rüdiger und Paula sind bei der Mördersuche mit von der Partie - und so legt die alte Combo wieder los, nicht ahnend, dass ausgerechnet Paula dem Täter näher ist, als ihr lieb sein kann: ein angesehener Bürger der Stadt, eigentlich über jeden Zweifel erhaben.

  • 04.15

    Vorstadtweiber

    Heimlichkeiten
    Fernsehserie Deutschland 2015

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Es ist nicht gut bestellt ums eheliche Leben in der Vorstadt. Maria spioniert Georg bei seiner vermeintlichen Geschäftsreise nach Dubai nach und verfolgt ihn vom Flughafen bis zu seiner heimlichen Stadtwohnung. Caro ist mit Hadrian nicht einmal im eigenen Schlafzimmer vor ihrer renitenten Stieftochter Pia sicher, der Krieg zwischen den beiden Frauen erreicht einen neuen Höhepunkt. Waltraud muss schmerzvoll feststellen, dass Josef ihr Lieblingspferd zum Abdecker hat bringen lassen und sinnt auf Rache. Nicoletta verlässt tiefunglücklich ihren geheimnisvollen Liebhaber, weil dieser immer noch zögert, sich von seiner Frau zu trennen. Sie tröstet sich mit neuem Auto, neuer Wohnung und neuer Boutique. Finanzieren tut sie dies mit den erfolgreichen Einnahmen über die gefälschte Ware aus Bratislava. Sabine freundet sich scheinbar zufällig mit Bertrams Haushälterin Helga an. Führt sie etwas im Schilde? Anna fotografiert ihren Enkelsohn Simon in eindeutiger Pose mit Waltraud und zieht ihren Nutzen daraus. Waltraud wiederum berät sich mit Anwältin Tina über mögliche Ausstiegsszenarien aus ihrer Ehe. Wenn sie nicht völlig leer ausgehen will, muss sie Josef beim Ehebruch erwischen. Schnell fasst sie eine attraktive Frau ins Auge, die ihren Josef in diesem Sinne verführen soll.
    Obwohl die Männer sich gegenseitig nicht vertrauen, beginnen sie mit den Grundstückskäufen entlang der geplanten Autobahntrasse. Caro ist eine der Ersten, die scheinbar naiv als Strohfrau fungiert.

    Wiederholung

  • 05.00

    Heiter bis tödlich - Alles Klara

    Trauerschnäpper
    Fernsehserie Deutschland 2017

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Klara Degen wird Nistkasten-Patin. Freundin Kati hat von ihrem Onkel Werner eine Patenschaft für bedrohte Vogelarten übertragen bekommen. Diese teilt sie sich nun mit Klara. Während Klara das Wald-Revier der sogenannten Trauerschnäpper inspiziert, macht Kati in der Nähe einen schrecklichen Fund: Ihr Onkel Werner sitzt, mit einem Messer in der Brust, an einen Baum gelehnt in seinen letzten Zügen.
    Klara Degen eilt hinzu, doch jede Hilfe ist zu spät. Klara würde in solchen Fällen sofort ihren Chef Paul Kleinert verständigen. Doch dieser hat eine Kreuzfahrt angetreten und nun ist die Kripo Harz ohne Hauptkommissar. Frau Müller-Dietz vergibt den Chefposten kommissarisch an Jonas Wolter, der hier seine Chance wittert. Kommissar Wolter merkt schnell, dass er in große Fußstapfen tritt und die Hilfe seines Freundes und Kollegen Tom "Ollie" Ollenhauer dringend benötigt. Zunächst wird Klaras Freundin Kati verdächtigt, da sie ein Haus erben wird. Das findet Klara absurd, ihre Freundin ist doch keine Mörderin. Es herrscht allerdings ein großer Wettstreit zwischen zwei Vogelkunde-Museen. Die Leiterinnen Frau Dr. Piepa und Frau Dr. Dröge hätten beide ein Motiv, den Hobby-Ornithologen Werner Hermann umzubringen. Er war ein wichtiger Berater in der Entscheidung, welches der beiden Museen geschlossen wird. Und dann ist da auch noch Werner Hermanns Vergangenheit als Rekruten-Ausbilder bei der Armee. Er wurde damals unehrenhaft entlassen. Vielleicht hat er sich als Ausbilder damals Feinde gemacht, die sich nun rächen? Es gibt viele Verdächtige und wenige Beweise. Die Kripo Harz steht unter großem Druck: Falls sie nicht rechtzeitig den Fall löst, wird die Zentrale aus Magdeburg einen Vertreter schicken und die Kripo danach schließen. Nur Frau Müller-Dietz weiß, dass ein neuer Vertreter schon längst angereist ist.

    Wiederholung

  • 05.50

    Reiseziel: Cuxhaven

    Stereo 16 zu 9 Format