Bitte warten...

Dienstag, 2.7.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
  • 07.00

    Planet Schule

    Die Geschichte des Südwestens

    Fabrikanten und Arbeiter

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Im 19. Jahrhundert erreicht die industrielle Revolution den Südwesten. Um mithalten zu können, muss man investieren - in Technik, aber auch in Bildung und Forschung. Der Unternehmer Johann Georg Bodmer gründet in St. Blasien eine der ersten Maschinenfabriken Deutschlands und produziert Spinnmaschinen. Der schwäbische Unternehmer Robert Bosch tüftelt an einer zuverlässigen Zündung für Benzinmotoren.
    Mit der zunehmenden Industrie wächst auch eine Arbeiterbewegung heran. Der Sozialdemokrat Franz Josef Ehrhart setzt sich in Ludwigshafen für ihre Rechte ein.

  • 07.30

    Planet Schule

    Instrumente im Sinfonieorchester

    Das Schlagzeug

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wenn Franz Bach von einem Tomtom spricht, meint er kein Navigationsgerät, sondern seine Felltrommel. Vom Besen bis zum Xylophon hat der Schlagzeuger alles, was für Rhythmus im Orchester sorgt und Nachbarinnen und Nachbarn in Angst und Schrecken versetzt.

  • 07.35

    MENSCH LEUTE

    Der Grenzschützer -
    Dauereinsatz im Dreiländereck

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Sein Job ist anspruchsvoll, anstrengend und gefährlich. Mike Schonhardt ist Bundespolizist in Freiburg. Als junger Beamter war er noch beim klassischen Bundesgrenzschutz. Mit der Vereinigung Europas und dem Abkommen von Schengen sind die direkten Kontrollen der Binnengrenzen weggefallen. Der Bundesgrenzschutz wurde zur Bundespolizei - mit ganz neuen Aufgaben, die im Dreiländereck besonders anspruchsvoll sind. Denn an der Grenze zur Schweiz und Frankreich sind jeweils andere Bestimmungen zu beachten. Um Einbruchskriminalität, Drogenhandel und illegale Migration einzudämmen, arbeiten Beamtinnen und Beamte wie Mike Schonhardt inzwischen sehr flexibel. In Hubschraubern, Zügen und mit Hundestaffeln sind sie dem Verbrechen auf der Spur. "Mensch Leute" begleitet Mike Schonhardt beim Dauereinsatz im Dreiländereck.

    Wiederholung vom Montag

  • Baden-Württemberg

    08.05

  • Rheinland-Pfalz

    08.05

  • 08.50

    In aller Freundschaft

    Alte Narben
    Fernsehserie Deutschland 2013

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Der 16-jährige, entwicklungsverzögerte Marius Lechner stürzt beim Stangenklettern zu Boden und verletzt sich dabei anscheinend seine Hand. Sein Vater Olaf, ein zupackender Sportlehrer, bringt ihn in die Sachsenklinik. Als Dr. Philipp Brentano keine Verletzung feststellen kann, gibt Marius zu, nur simuliert zu haben, um bei der bevorstehenden Schulmeisterschaft nicht mitmachen zu müssen. Während Brentano für den leicht übergewichtigen Jungen Verständnis aufbringt, ist sein Vater über diese Notlüge sehr verärgert. Seit dem Tod der Mutter ist Marius völlig lethargisch und als er dann auch noch einnässt, weiß sich der Vater überhaupt nicht mehr zu helfen: Er hält Marius eine Standpauke. Brentano hat den Verdacht, dass Marius' Entwicklungsverzögerung medizinische Ursachen haben könnte. Doch als er ihn zur Untersuchung abholen will, ist der Junge verschwunden.
    Elena Eichhorn hat Christoph Mahler, dem Vater ihrer Tochter Sophie, ein Sorgerecht auf Probe erteilt. Doch Christoph hält die Verabredungen nicht ein. Er bringt Sophie ständig später, vergisst Arzttermine und überschüttet sie mit Geschenken. Als er dann auch noch fordert, Sophie in einer privaten Einrichtung einzuschulen, statt, wie längst besprochen, in einer staatlichen Grundschule, platzt Elena der Kragen.

  • 09.35

    Leopard, Seebär & Co.

    Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck
    in Hamburg

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Ein berührendes Wiedersehen mit den kleinen süßen Bärenbrüdern von damals, eine Großfamilie im Elefantenhaus und ein winziger Bambushai, der nicht fressen will: Im Tierpark Hagenbeck ist das Verhältnis zwischen Pflegern und Tieren sehr eng.
    Lang ist es her, dass Uwe Fischer und Tobias Taraba ihre beiden Kamtschatka-Bären Wanja und Misho gesehen haben. Höchste Zeit, die beiden 2011 geborenen Bärenbrüder im Wildpark Lüneburger Heide zu besuchen. Im Elefantenhaus blickt Christian Wenzel auf die letzten zehn gemeinsamen Jahre mit Shila zurück. Im Tropenaquarium füttert Ina Gooßen den Stechrochen-Nachwuchs. Nur das Bambushai-Baby mag nicht richtig fressen. Christin Zimmer zieht ein Pelikan-Küken mit der Hand groß - das graue Etwas hat ihr Herz im Sturm erobert. Am Nachmittag zählt Christin Zimmer zusammen mit Dr. Guido Westhoff den Nachwuchs der lebendgebärenden Gartenboa. Wie viele Minischlangen haben sich im Terrarium versteckt? Im Afrikarevier müssen alle Azubis mit anpacken: Zweimal im Jahr steht die Reinigung des Flamingo-Teiches an. Jörg Walter schaut nach dem Katta-Männchen Gerard, der während der Paarungszeit von den anderen Männchen angegriffen wird. Wird Clanchefin Koboldi sich wieder für ihn entscheiden?

  • 10.25

    Panda, Gorilla & Co.

    Geschichten aus dem Zoo Berlin
    und dem Tierpark Berlin

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 11.15

    Planet Wissen

    Was tun gegen gefährliche Krankenhauskeime?

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Etwa dreiviertel aller Menschen in Deutschland haben Angst davor, sich im Krankenhaus mit einem gefährlichen Keim anzustecken. Aber wie groß ist diese Gefahr wirklich? "Planet Wissen" will es wissen und führte gemeinsam mit der Universitätsklinik Essen einen großen Test durch: 400 Zuschauerinnen und Zuschauer ließen sich checken, ob sie von "MRSA", dem sogenannten Krankhauskeim, betroffen sind. Wie viele es wirklich sind - das erfahren die Zuschauer in der Sendung. "Planet Wissen" zeigt auch, wie man den Krankenhauskeim wieder loswird, nämlich mit Hilfe einer sogenannten Körpersanierung.
    Aber wie kommt der "Killerkeim" überhaupt in die Welt? Mitschuld trägt vor allem der häufige und ungezielte Einsatz von Antibiotika weltweit. Dadurch gelangen diese in das Trinkwasser und dadurch wieder zum Menschen zurück. Die Weltgesundheitsorganisation warnt inzwischen schon vor zunehmender Resistenz gegenüber Antibiotika. Kann man in Zukunft bereits an kleinen Entzündungen sterben, weil kein Antibiotikum mehr hilft? Was tun Krankenhäuser, um eine Keimübertragung zu verhindern? Gast im Studio ist Dr. Birgit Ross, Leiterin der Krankenhaushygiene Uniklinik Essen.

  • 12.15

    Quizduell-Olymp

    mit Jörg Pilawa

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Montag

  • 13.00

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.30

    Wer weiß denn sowas?

    mit Kai Pflaume

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 14.15

    Eisenbahn-Romantik

    Die Dampfdinos leben

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 14.45

    Eisenbahn-Romantik

    Dampfreise zum Rübezahl

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 15.15

    Handwerkskunst!

    Wie man eine Glocke gießt

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Seit über 400 Jahren hat sich an dieser Handwerkskunst so gut wie nichts verändert.
    Glocken werden immer noch in Lehm geformt und aus einer Legierung von Kupfer und Zinn gegossen.
    Nur noch eine Handvoll Glockengießereien in Deutschland beherrscht dieses Handwerk. Eine davon ist die Glockengießerei Bachert im baden-württembergischen Neunkirchen.

  • Baden-Württemberg

    16.00

  • Rheinland-Pfalz

    16.00

  • Baden-Württemberg

    16.04

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt.
    Zuschauerinnen und Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen, mit Studiogästen sprechen und beim Quiz mitraten.
    Moderation: Jens Hübschen
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    17.00

  • Rheinland-Pfalz

    17.00

  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Jens Hübschen
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.10

  • Baden-Württemberg

    18.12

  • 18.15

    natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    "natürlich!" - das Umwelt- und Naturmagazin für den Südwesten - macht Lust auf Natur, bietet faszinierende Einblicke, gibt nützliche Tipps und beschäftigt sich auch mit dem, was unser Ökosystem bedroht. Jede Woche präsentieren Axel Weiß und Ulrike Nehrbaß den Zuschauern in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz spannende und erstaunliche Geschichten aus ihrer Heimat. "natürlich!" zeigt die Schönheit unserer Tier- und Pflanzenwelt, stellt Menschen im Südwesten vor, die sich für die Natur und den nachhaltigen Umgang mit ihr einsetzen, beschäftigt sich mit Energiespar-Technologien genauso wie mit neuesten Bio-Produkten. Darüber hinaus bietet "natürlich!" auch ganz praktische Tipps für alle, die ihren Alltag verantwortungsbewusst gestalten wollen. Und überall dort, wo der Mensch zum Problem für Natur und Umwelt wird, ist "natürlich!" mit Axel Weiß, Ulrike Nehrbaß und Tatjana Geßler zur Stelle, um den Dingen ganz genau auf den Grund zu gehen.

  • Baden-Württemberg

    18.45

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

  • Baden-Württemberg

    19.30

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • Wiederholung

  • Was bedeutet alt sein in Zeiten stetig steigender Lebenserwartung? "Wenn man nicht mehr gebraucht wird, dann ist man alt", sagt der 74-jähriger Winzer Alfons Wagner in Essenheim bei Mainz. Durchschnittlich werden Europäerinnen und Europäer heute 16 Jahre älter als noch eine Generation zuvor. Was tun mit dieser geschenkten Lebenszeit? Alfons Wagner arbeitet weiter als Winzer im Familienbetrieb. Andere ziehen zusammen in ein Gemeinschaftswohnprojekt oder suchen sich ein zweites Zuhause in der Wärme. Der 82-jährige Spanier Manuel Alonso Domingo läuft 800 Meter in Rekordzeit und der Tübinger Philosoph Otfried Höffe hört einfach nie auf zu lernen. Er sagt: "Es sind vier große Ls, die unser Leben verlängern: Laufen, Lernen, Lieben, Lachen". Der 45-minütige SWR Film von Lourdes Picareta zeigt, wie und warum Menschen im Südwesten und anderswo Spaß haben am Älterwerden.

  • Baden-Württemberg

    21.45

  • Rheinland-Pfalz

    21.45

  • 22.00

    Familie Heinz Becker

    In der Telefonzelle

    Stereo Untertitel
  • 22.30

    Familie Heinz Becker

    Stefan zieht aus

    Stereo Untertitel
  • 22.55

    Kroymann

    Sketch-Comedy mit Maren Kroymann

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 23.25

    Thomas Spitzer in kabarett.com

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Philipp Scharrenberg, Performance Poet, Poetry Slammer, Kabarettist und Autor, präsentiert in seiner unnachahmlichen Art: Thomas Spitzer "Super funny".
    Thomas Spitzer ist der ,,krasseste banger im game": Seine Zunge ist scharf, sein Humor schwarz wie die Nacht. In seinen knackigen Shows geht das gebürtige Freiburger "Böbbele" mit mathematischer Präzision, literarisch-assoziativer Diffusität und einem Dauerfeuer an trockenen Sprüchen auf Safari durch den menschlichen Verstand. Stets gewillt, die ganz großen Fragen zu fragen: Bin ich verrückt? Seid Ihr es? Liegt da noch Pizza? Und: Kann eine Burka von Vorteil sein? - Zum Beispiel, wenn man ein sehr schlechter Bauchredner ist. Dabei muss das Publikum immer selbst denken. Sonst wäre es ja tot. Stimmt's, Deutschland?

  • 00.10

    Die Mathias Richling Show

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Angela Merkel wird jugendliche YouTuberin, Alice Weidel macht einen verhängnisvollen Ausflug nach Ibiza und Winfried Kretschmann erklärt die Stärke der Grünen. Mathias Richling parodiert in seiner Show Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft. Der Titan des deutschen Kabaretts lädt die erste Liga der Prominenten in Deutschland zu sich ein. Sie kommen nicht, also spielt Richling seine Gäste kurzerhand selbst. Vor allem Richlings Darstellung von Baden-Württembergs Landesvater Winfried Kretschmann und dessen "Regierungspraktikanten" Thomas Strobl gehört zu seinen Klassikern.
    Achtmal im Jahr beschäftigt sich Mathias Richling mit Prominenten aus Politik und Unterhaltung. Der Kabarettist seziert mit Witz, Tempo und Tiefgang die gesellschaftliche Gegenwart und setzt sich mit seinen Rollenspielen geschickt in Szene.

    Wiederholung vom Freitag

  • 00.40

    Familie Heinz Becker

    In der Telefonzelle

    Stereo Untertitel

    Wiederholung

  • 01.10

    Familie Heinz Becker

    Stefan zieht aus

    Stereo Untertitel

    Wiederholung

  • 01.35

    Schlachthof

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 02.20

    Comedy aus Hessen!: live präsentiert von Mirja Regensburg

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 03.05

    Kroymann

    Sketch-Comedy mit Maren Kroymann

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 03.35

    Die Mathias Richling Show

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Angela Merkel wird jugendliche YouTuberin, Alice Weidel macht einen verhängnisvollen Ausflug nach Ibiza und Winfried Kretschmann erklärt die Stärke der Grünen. Mathias Richling parodiert in seiner Show Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft. Der Titan des deutschen Kabaretts lädt die erste Liga der Prominenten in Deutschland zu sich ein. Sie kommen nicht, also spielt Richling seine Gäste kurzerhand selbst. Vor allem Richlings Darstellung von Baden-Württembergs Landesvater Winfried Kretschmann und dessen "Regierungspraktikanten" Thomas Strobl gehört zu seinen Klassikern.
    Achtmal im Jahr beschäftigt sich Mathias Richling mit Prominenten aus Politik und Unterhaltung. Der Kabarettist seziert mit Witz, Tempo und Tiefgang die gesellschaftliche Gegenwart und setzt sich mit seinen Rollenspielen geschickt in Szene.

    Wiederholung vom Freitag

  • 04.05

    Schlachthof

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wiederholung

  • 04.50

    Comedy aus Hessen!: live präsentiert von Mirja Regensburg

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wiederholung