Bitte warten...

Sonntag, 2.6.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
  • 06.00

    Schätze der Welt - Erbe der Menschheit

    Eine feste Burg
    Gwynedd und Carcassonne
    Großbritannien, Frankreich

    Stereo 16 zu 9 Format
  • 06.30

    Sehen statt hören

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 07.00

    : Ist die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare wirklich die erwünschte Gleichbehandlung? Florentine und Rita kämpfen um Anerkennung ihres Elternseins.

  • 08.15

    natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wer heute Gemüse im Supermarkt kauft, hat es meistens mit einer sehr bescheidenen Auswahl an Sorten zu tun. Kein Wunder, denn die Großindustrie setzt nur auf wenige, ertragreiche und pflegeleichte Zuchtsorten - auf Kosten der Sortenvielfalt. Doch in Heiligenberg am Bodensee hat es sich die ehrenamtliche Initiative "Saatgutbildung" zur Aufgabe gemacht, altes und oftmals längst vergessenes Saatgut aufzuspüren und zu vermehren, um es anschließend zu verschenken und so für mehr Sortenvielfalt zu sorgen. "natürlich!" hat die engagierten Saatgutzüchter in ihrem Garten besucht. In Ruppertsecken unweit des Donnersbergs formt Thomas Baumgärtner in Handarbeit beeindruckende Wurzelholzkugeln. Der Wurzelstamm alter Obstbäume fasziniert den Künstler. Wo immer in der Umgebung alte Plantagen gerodet oder einzelne Bäume gefällt werden, ist er zur Stelle, um mit viel Mühe den Wurzelstock auszugraben und daraus Kunstwerke zu machen. Sie geben einen faszinierenden Einblick in das Innenleben und die Geschichte alter Bäume. Axel Weiß hat dem Künstler in seinem Atelier und bei der "Feldarbeit" zugeschaut. Außerdem in "natürlich!":
    Sie leben in Tümpeln und Teichen und sehen aus wie kleine Urweltdrachen - die Molche. 300 verschiedene Arten gibt es weltweit, doch ihre Lebensräume werden auch im Südwesten immer kleiner. Grund genug für "natürlich!", sich mal genauer mit den faszinierenden Amphibien zu beschäftigen.
    Kaffee ist der Deutschen liebstes Genussmittel. Doch Preiskämpfe, Klimawandel und Krankheiten machen den Kaffeebauern weltweit schwer zu schaffen. In Filderstadt jedoch sitzt jemand, der glaubt, viele Probleme des Kaffeeanbaus mit kreativen Ideen und Knowhow aus dem Südwesten beheben zu können.
    Der liebeswerte Waldrapp mit seinem gebogenen Schnabel wurde in Mitteleuropa schon mal komplett ausgerottet. Doch jetzt gibt es Hoffnung. In Überlingen am Bodensee bereiten Forscherinnen und Forscher eine Gruppe Jungvögel auf das Leben in Freiheit vor - Flugtraining inklusive.

    Wiederholung vom Dienstag

  • 08.45

    Schnittgut. Alles aus dem Garten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Samstag

  • 09.15

    Teodor Currentzis dirigiert Rachmaninow

    Sergej Rachmaninow: Sinfonie Nr. 2 e-Moll op. 27
    Konzert vom 04.05.2019 im Konzerthaus Freiburg

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format HD Produktion

    Rachmaninows zweite Sinfonie ist nicht zuletzt berühmt durch ihren dritten Satz, ein Adagio in A-Dur, Idyll und Elegie in einem. Nach diesem Satz konnte sich nicht einmal so ein verschwenderisch begabter Melodiker wie Rachmaninow (1873 - 1943) selbst noch übertreffen. Das Stück ist 1906/07 während einer ruhigen und zurückgezogenen Lebensphase Rachmaninows in Dresden entstanden und wurde 1908 in St. Petersburg unter der Leitung des Komponisten uraufgeführt. Die groß angelegte spätromantische zweite ist bis heute die erfolgreichste seiner drei Sinfonien.
    Teodor Currentzis ist seit Beginn der Spielzeit 2018/19 der erste Chefdirigent des neuen SWR Symphonieorchesters. Er zählt zu den vielseitigsten und interessantesten Dirigenten seiner Generation. Sein Repertoire umfasst Werke von der Barockzeit bis zur Avantgarde.
    cbpat2

  • 10.20

    Wagner: Vorspiel zu "Die Meistersinger von Nürnberg"

    Stereo 16 zu 9 Format
  • 10.30

    Wolfgang Rihm - Über die Linien

    Grenzgänger des Klangs

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wolfgang Rihm - über die Linien
    Grenzgänger des Klangs
    Wolfgang Rihm hat bis heute mehr als 500 Werke geschaffen, darunter Opern, große Orchesterstücke, Vokalkompositionen und Kammermusik. Er gilt als erfolgreichster Komponist der Gegenwart für Neue Musik. Und er ist einer der Produktivsten. Die renommiertesten Orchester spielen seine Werke. Auf den Bühnen der großen Opernhäuser und internationalen Festivals ist er seit Jahrzehnten auf dem Spielplan. Der SWR Dokumentarfilm "Wolfgang Rihm - über die Linien. Grenzgänger des Klangs" versucht, mit ihm in jene Welt zu tauchen, aus der er seit Jahrzehnten seine Kompositionen schöpft. Zu sehen ist der Film am Sonntag, 2. Juni 2019 um 10.30 Uhr im SWR Fernsehen.

  • 11.30

    Das menschliche Ohr kann nicht nur akustische Informationen aufnehmen und auswerten, es bestimmt über den Gleichgewichtssinn auch die Körperbewegungen. Wenn der Gleichgewichtssinn gestört ist, treten Schwindelgefühle auf - bis hin zum völligen Kontrollverlust. Anhaltender Schwindel ist ein Symptom, das fast jeden Dritten irgendwann im Leben betrifft, häufig in Verbindung mit Schwerhörigkeit.
    Wenn der Schwindel extrem wird und über Stunden nicht aufhört, kann es gefährlich werden. Thomas Sünder war erfolgreicher Musiker und DJ, das Leben mit Stress und Lärm gewohnt, bis er plötzlich beim Auflegen eine heftig Schwindelattacke erlitt, die mit starker Übelkeit, Erbrechen und dem beängstigenden Gefühl der kompletten Hilflosigkeit einherging. Die Diagnose: Morbus Menière, eine Erkrankung des Innenohrs, deren Ursache unbekannt ist. "rundum gesund" porträtiert Sünder, wie er heute sein Leben mit dem Schwindel meistert. Welche Ursachen zu Schwindel und Schwerhörigkeit führen und wie man seine Ohren schützen kann, erklärt Studiogast Dr. Andreas Borta im Gespräch mit Moderator Dennis Wilms. Mit Hilfe der virtuellen Patientin Annie zeigen Wilms und Borta, wie komplex das Gehör aufgebaut ist und was beim sogenannten Lagerungsschwindel im Körper passiert.
    Weiteres Thema der Sendung u. a.: Lieferengpässe bei Medikamenten
    Wichtige Medikamente müssen kontinuierlich verfügbar sein - so wollen es Ärzte, so wollen es Patienten und so verlangt es das Arzneimittelgesetz. Doch immer häufiger klappt das nicht. Sogar bei Notfallmedikamenten hat es schon Lieferengpässe gegeben. "rundum gesund" geht der Frage nach, wie es dazu kommt.

    Wiederholung vom Montag

  • 12.15

    Expedition in die Heimat

    Eine Queichwanderung

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.00

    Utta Danella - Der blaue Vogel

    Spielfilm Deutschland 2001

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Als kleines Kind muss Christine Kamphoven (Annett Renneberg) mit ansehen, wie ihr eifersüchtiger Vater Magnus (Gerd Silberbauer) die schwangere Mutter (Julia Haacke) und deren Liebhaber erschießt. Während der Vater deswegen hinter Gittern sitzt, wächst Christine auf dem ostholsteinischen Gut Breedenkamp ihres Großvaters Jon (Dietmar Schönherr) auf. Die junge Frau hat inzwischen ihr Examen in der Tasche und ist dabei, sich als baldige Nachfolgerin ihres Großvaters in die Geschäfte des Gestüts einzuarbeiten. Als der attraktive Oliver (Timothy Peach), Sohn des Nachbar-Gutsbesitzers Horst Jensen (Wolfgang Völz), sich in Christine verliebt, schreckt sie vor dessen brüsker Annäherung zurück. Eine vollkommen unerwartete Wendung nimmt Christines Leben, als sie von der Existenz ihrer jüngeren Halbschwester Mara (Alexandra Schiffer) erfährt, die lange Zeit in Italien lebte. Gegen den Willen des sturen Großvaters, der um nichts in der Welt an die Vergangenheit erinnert werden will, holt Christine die Halbschwester nach Breedenkamp. Die beiden sind bald unzertrennlich, was Christines bester Freundin Winnie (Jenny-Marie Muck), der Enkelin der liebenswürdigen Haushälterin Telse (Eva Maria Bauer), schwer zu schaffen macht. In dem über 20 Jahre älteren Journalisten Julian Jablonka (Daniel Friedrich) erkennt Christine schließlich ihre erste große Liebe. Als die schüchterne junge Frau ihrem Herzen einen Stoß gibt, um Julian einen Überraschungsbesuch abzustatten, trifft sie ihn in einer eindeutigen Situation an - und das ausgerechnet mit Mara ...
    Der Zweiteiler "Utta Danella - Das Familiengeheimnis" besticht durch eine prachtvolle Ausstattung und glänzende Besetzung; in den Hauptrollen Christiane Hörbiger, Hardy Krüger jr., Dennenesch Zoudé, Franz Buchrieser, Gerd Silberbauer und Stephanie Kellner. Regie führte Heidi Kranz, die bereits "Utta Danella - Der Mond im See" inszenierte. Christiane Sadlo schrieb das Buch nach Motiven des Erfolgsromans "Jakobs Frauen" von Utta Danella.
    Der 2. Teil folgt im Anschluss.

  • 14.30

    Utta Danella - Der blaue Vogel

    Spielfilm Deutschland 2001

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Auf ihre beste Freundin Winnie Henning (Jenny-Marie Muck) kann Christine Kamphoven (Annett Renneberg) sich verlassen. Winnie arrangiert ein klärendes Gespräch, bei dem sich herausstellt, dass Julian nicht Mara (Alexandra Schiffer) liebt, sondern allein Christine. Doch das Glück der beiden dauert nicht lange. Als Julian vom Familiendrama der Kamphovens erfährt, möchte er heimlich vermitteln und reist nach Italien, wo Christines Vater Magnus (Gerd Silberbauer) nach 15 Jahren aus dem Gefängnis entlassen wurde. Auf dem Rückflug kommt Julian bei einem Flugzeugabsturz ums Leben, worauf die im dritten Monat schwangere Christine erneut vor dem Nichts steht. Als Magnus in dieser schweren Situation aus Italien zurückkehrt, um seiner Tochter beizustehen, ist die Familie außer sich. Denn erst jetzt erfährt Christines Halbschwester Mara, dass Magnus ihre Mutter getötet hat. Auch Großvater Jon (Dietmar Schönherr) ist von der Begegnung mit dem verlorenen Sohn sehr aufgewühlt. Als obendrein das Gut Breedenkamp vor dem finanziellen Aus steht, erleidet er einen Herzinfarkt. Doch Nachbarsohn Oliver Jensen (Timothy Peach) bietet den Kamphovens seine großzügige Unterstützung an ...

  • 16.00

    Bekannt im Land

    Auf der Route der Rheinromantik
    Menschen und Spuren entlang einer Ferienstraße

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Route der Rheinromantik ist ein Film voller Dynamik. Mit sympathischen Helden und spannenden Geschichten aus einer weltberühmten Landschaft. Seine besondere Note erhält die Dokumentation durch die Melancholie der Erinnerung an frühere Zeiten. Vergangenheit und Gegenwart verschwimmen. Das Heute sieht ein bisschen aus wie das Gestern - das Gestern wie heute.
    Die Route der Rheinromantik ist ein Film voller Dynamik. Mit sympathischen Helden und spannenden Geschichten aus einer weltberühmten Landschaft. Seine besondere Note erhält die Dokumentation durch die Melancholie der Erinnerung an frühere Zeiten. Vergangenheit und Gegenwart verschwimmen. Das Heute sieht ein bisschen aus wie das Gestern - das Gestern wie heute.

  • 16.30

    Handwerkskunst!

    Wie man edle Pralinen macht

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Feine Pralinen sind ein Hochgenuss für die Sinne. Kaum einer kann solchen Köstlichkeiten widerstehen. Zarter Schokoladenschmelz kombiniert mit einer exquisiten Füllung, für das Auge filigran dekoriert: Die Herstellung von Pralinen ist die hohe Kunst der Schokoladenverarbeitung. Konditormeisterin Nina Klos aus Schwabenheim an der Selz ist eine leidenschaftliche Chocolatière. In ihrer Manufaktur kreiert sie nach eigenen Rezepten 30 verschiedene Pralinensorten aus hochwertigen Rohstoffen in Bio-Qualität. Jede einzelne Praline ist handgemacht. Ob Orangen- oder Dornfelder-Trüffel, Mango- oder Schwarzer-Darjeeling-Schnittpralinen: Die Herstellung von Pralinen ist aufwendig und erfordert viel Fachwissen. "Handwerkskunst!" besucht Nina Klos in ihrer rheinhessischen Pralinenmanufaktur und beobachtet, wie ihre schokoladigen kleinen Kunstwerke entstehen.

    Wiederholung vom Freitag

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Baden-Württemberg

    18.45

    Treffpunkt

    Erdbeerfest Oberkirch

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Erdbeer-Spargelsalat, Schokoerdbeeren, Erdbeerbowle, beim Erdbeerfest in Oberkirch gibt es Erdbeeren satt in außergewöhnlicher Zubereitungsform. Die Innenstadt verwandelt sich in ein Erdbeermekka, wo mit der Frühjahrsfrucht live gekocht wird und wo ein besonderes Destillat entsteht: Erdbeerchililikör. Der Treffpunkt zeigt wie man Erdbeermarmelade kocht und eine Erdbeertorte bäckt. Außerdem erfährt man alles Wissenswerte zu dieser herrlichen Frucht.

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

    Bekannt im Land

    Sportskanonen
    Junge Leistungsträger aus Rheinland-Pfalz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Im Sportland Rheinland-Pfalz ist manches vielversprechende Talent groß geworden.

  • 19.15

  • Rheinland-Pfalz

    19.45

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Wiederholung

  • Tagestipp

    20.15

  • Baden-Württemberg

    21.45

    Gast: Volker Finke (ehem. Trainer SC Freiburg) | Fußball Bundesliga: Saison-Rückblick | VfB Stuttgart - Der Abstieg und die Folgen | Portrait: Volker Finke, ein Leben für den Fußball | DM U19, Finale: Stuttgart - Dortmund | Sport-Nachrichten: u.a. mit: Triathlon, Slackline-WM, Turnen | Moderation: Lennert Brinkhoff

  • Rheinland-Pfalz

    21.45

    Flutlicht

    König Otto Rehhagel

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Vor 21 Jahren gewann Otto Rehhagel mit dem 1. FC Kaiserslautern die Sensations-Meisterschaft - das Wunder vom Betzenberg.
    Er wurde mit einem Aufsteiger Deutscher Fußballmeister. Otto Rehhagel düpierte die großen Bayern aus München. Das ist unerreicht und wird es wohl auch bleiben.
    Der gebürtige Essener hat viele Spuren in der Pfalz hinterlassen. In den 60/70er Jahren spielte er als knallharter Defensivmann für den FCK und hatte in der Nord-Pfalz seine erste Trainerstation.
    Mit dem FV Rockenhausen schaffte Rehhagel ebenfalls ein "Wunder". Als abgeschlagener Tabellenletzter in der 5. Liga führte er die Rockenhausener noch in gesicherte Regionen. Von Dezember 1970 bis Juni 1971 machte er dort seine ersten Gehversuche
    als Mann an der Linie für 800 D-Mark im Monat.
    Wir haben Zeitzeugen besucht, Amateur-Spieler, die schon früh an sein Trainertalent geglaubt haben. Spielersitzungen wurden von ihm in seinem Lieblings-Café Bossong abgehalten. Eine liebgewonnene Tradition bei ihm, weil er seine Freizeit gerne in Cafés verbringt.
    Otto Rehhagel hat so viele Titel gewonnen. Der inzwischen 80jährige gewann oft mit Außenseitern. Nicht zuletzt die Europameisterschaft 2004 mit Griechenland. Noch immer denkt König Otto auch an seine erste Trainerstation in Rockenhausen.
    Wie hat er diese Erfolge erreicht? Was macht ihn zu einer Trainerlegende?

  • Hinreißend komisch und voller Selbstironie trifft der Italo-Schwabe zielsicher den Geschmack des Publikums und zieht es in den Bann seiner eigentlich normalen alltäglichen Geschichten, die erst durch seine witzige Schilderung zu kuriosen, teils absurden Begebenheiten werden und dem Publikum den alltäglichen Irrsinn mal lauthals lachend, mal schmunzelnd vor Augen führen.
    Und jetzt präsentiert Heinrich del Core in der neuen SWR - Sendereihe in gemütlicher und einzigartiger Atmosphäre der Reithalle Offenburg bekannte und sehr talentierte Comedian's.

  • 22.50

    Stuttgarter Besen 2019

    Goldener & Silberner Besen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Lachen mit den Stars von morgen: Der "Stuttgarter Besen" präsentiert die besten Talente aus allen Bereichen des Humors. Stand Up-Comedian Simon Stäblein ist der Preisträger des "Goldenen Besen 2019". Er nimmt seine eigene Generation der Mittzwanziger gehörig aufs Korn: Die satirische Innensicht der sogenannten "Generation Y" ist gleichzeitig witzig und klug. Stäbleins Beobachtungen, wie die
    politische Einstellung die Weltsicht beeinflusst, quittierte das Publikum mit zustimmendem Kopfnicken und die Jury mit dem Hauptpreis des Wettbewerbs. Preisträgerin des "Silbernen Besen" ist Stefanie Kerker. Sie beweist ihr Geschick, alltägliche Erlebnisse mit der politischen Großwetterlage zu verbinden.____Stefanie Kerker bietet klassisches Musikkabarett im besten Sinne und begeistert mit frischen Gedanken zum sogenannten "Social Freezing" und weiteren Aspekten der modernen Familienplanung.

    Wiederholung vom Freitag

  • 23.20

    Die durch die Hölle gehen

    (The Deer Hunter)
    Spielfilm USA/Großbritannien 1978

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Michael (Robert De Niro), Nick (Christopher Walken) und Steven (John Savage), drei amerikanische Stahlarbeiter russischer Abstammung in Pennsylvania, werden 1968 zum Kriegsdienst in Vietnam einberufen. Steven feiert zuvor noch Hochzeit mit Angela (Rutanya Alda); am Morgen danach gehen Michael und Nick zusammen mit Freunden noch einmal auf die Jagd.
    In Vietnam erwartet sie die Hölle. Steven wird im Dschungelkampf schwer verletzt, Michael und Nick werden in der Gefangenschaft des Vietcong von grausamen Bewachern gezwungen, "Russisches Roulette" zu spielen: Sie müssen einen nur mit einer Kugel geladenen Trommelrevolver abwechselnd an den eigenen Kopf halten und abdrücken; die Wächter schließen Wetten ab, wer überlebt. Nachdem sie durch eine gewagte List entkommen konnten, kehrt Michael ernüchtert in die Heimat zurück, wo er Steven, der seine Beine verloren hat, in einem Pflegeheim für Kriegsveteranen wiederfindet. Nick hat den Verstand verloren und ist in Saigon geblieben, wo er das Roulette des Todes weiterspielt, nun gegen Geld. Als Michael ihn dort herausholen will, kommt Nick um.
    Michael Ciminos erschütternde Beschreibung menschlicher Deformation durch den Krieg gewann 1978 fünf Oscars für den Besten englischsprachigen Film, die Beste Regie, den Besten Nebendarsteller (Christopher Walken), den Besten Ton und den Besten Schnitt.

  • 03.00

    Comedy-Bar

    Andi Kraus und Gäste

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    In der Sendung begrüßt Gastgeber Andi Kraus in einer spannenden und abwechslungsreichen Mischung etablierte Stars sowie erfolgreiche Newcomer der Comedy-Szene. Diesmal mit dabei: Johann König und Miss Allie.
    Mit den hochrangigen Comedians nimmt Andi Kraus in seiner extrem unterhaltsamen Art das Thema "Massives Misstrauen" unter die humoristische Lupe. Unterstützt wird Andi Kraus dabei von seiner sehr, sehr kleinen Band sowie der Podcasterin und kreativ-künstlerischen Ausnahmeerscheinung Kim Hoss.
    Das "Ella & Louis" in Mannheim ist dabei das Zentrum der Lachmuskeln und beherbergt die perfekte Atmosphäre für Spiele, Spaß und Show.

    Wiederholung vom Dienstag

  • 03.30

    Stuttgarter Besen 2019

    Goldener & Silberner Besen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Lachen mit den Stars von morgen: Der "Stuttgarter Besen" präsentiert die besten Talente aus allen Bereichen des Humors. Stand Up-Comedian Simon Stäblein ist der Preisträger des "Goldenen Besen 2019". Er nimmt seine eigene Generation der Mittzwanziger gehörig aufs Korn: Die satirische Innensicht der sogenannten "Generation Y" ist gleichzeitig witzig und klug. Stäbleins Beobachtungen, wie die
    politische Einstellung die Weltsicht beeinflusst, quittierte das Publikum mit zustimmendem Kopfnicken und die Jury mit dem Hauptpreis des Wettbewerbs. Preisträgerin des "Silbernen Besen" ist Stefanie Kerker. Sie beweist ihr Geschick, alltägliche Erlebnisse mit der politischen Großwetterlage zu verbinden.____Stefanie Kerker bietet klassisches Musikkabarett im besten Sinne und begeistert mit frischen Gedanken zum sogenannten "Social Freezing" und weiteren Aspekten der modernen Familienplanung.

    Wiederholung vom Freitag

  • Sarah Bosetti: "Ich will doch nur mein Bestes"
    Sie erzählt Geschichten vom schönen Scheitern. Vom Versuch, mit Schwimmflügeln an den Füßen über Wasser zu gehen. Von Menschen, die Schauspieler werden, weil sie es als Kellner einfach nicht geschafft haben. Von Gott, der bei einigen Menschen Gehirn und Darm verwechselt. Und von der Politik, in der es immer bergauf gehen muss, obwohl es für Fahrradfahrer viel schöner ist, wenn es bergab geht. Sarah Bosetti ist Kabarettistin, Kolumnistin und Buchautorin. Zurzeit tourt sie mit ihrem Soloprogramm "Ich will doch nur mein Bestes" durch Deutschland und ist als Gastkünstlerin bei Alfons und Gäste sowie in anderen Kabarett-Sendungen zu sehen.

    Wiederholung vom Dienstag

  • Populäre Comedians, hochkarätige Komiker, gut aufgelegte Kabarettisten - bei "So lacht der Südwesten" zeigen die beliebtesten "Humorfachleute" aus dem Südwesten und aus den "befreundeten" Regionen Highlights und zeitlose Kabinettstücke aus ihren Programmen.

    Wiederholung vom Dienstag

  • 05.15

  • 05.50

    In aller Freundschaft

    Seifenblasen
    Fernsehserie Deutschland 2019

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Der in der Raver-Szene bekannte DJ Sebastian Pückler bringt seinen Bruder Manuel Pückler in die Klinik. Er leidet unter Beschwerden, die Dr. Lea Peters schnell als Folgen eines Drogenkonsums diagnostiziert. Als jedoch wenig später bei Sebastian Pückler dieselben Symptome auftreten, ist offensichtlich, dass es sich um etwas anderes handeln muss. Tatsächlich sind es Meningokokken, die eine Gehirnhautentzündung auslösen können und meldepflichtig sind. Die beiden Pückler-Brüder müssen sofort isoliert werden, um eine weitere Ansteckung zu verhindern. Doch die Informationskette stockt, die Klinikleitung ist nicht zu erreichen. Sarah Marquardt ist krank und Roland Heilmann genießt seinen Urlaubstag ohne Telefon. Dadurch bleibt die Verantwortung an Chefarzt Dr. Kai Hoffmann hängen, der darüber alles andere als glücklich ist.
    Krankenschwester Jasmin Hatem kommt in der Cafeteria mit Sebastian Pückler in näheren Kontakt, weshalb die Gefahr besteht, dass sie sich angesteckt haben könnte. Dr. Lea Peters ordnet an, dass sie sofort Antibiotika bekommen muss. Miriam Schneider kümmert sich darum. Jasmin zieht trotz allem tapfer ihren Dienst durch.