Bitte warten...

Mittwoch, 29.5.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
  • 07.00

  • 07.25

    Planet Schule

    Ich kann heute nicht in die Schule gehen

    Bens und Izzies Geschichte

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Izzy und Ben müssen immer auf der Hut sein. Beide haben Anaphylaxie, sie reagieren hochallergisch auf ganz verschiedene Dinge. Nüsse können für sie zur tödlichen Gefahr werden. Schon winzige Partikel in der Luft reichen aus, um bei ihnen Atemnot auszulösen. Ohne ihre Notfallmedikamente wagen sie sich kaum unter Leute. Es ist schwierig für Izzy und Ben anderen Menschen zu erklären, warum vermeintlich harmlose Lebensmittel für sie so gefährlich sind. Und es ist anstrengend, immer vorsichtig sein zu müssen. Dennoch, wenn alle mithelfen und gemeinsam aufpassen, steht selbst einem fröhlichen Geburtstagsfest nichts im Weg.

  • 07.30

    Planet Schule

    When I worry about things

    Kirsty's story

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Kirsty ist zehn Jahre alt, als sie beginnt, das Essen zu verweigern. Das selbstzerstörerische Verhalten lenkt sie von Schwierigkeiten in der Familie und in der Schule ab. "Die Magersucht war mein Zwilling. Bis ich nicht mehr wusste, ob ich es war oder die Magersucht." Lange Zeit fallen die Veränderungen ihres Körpers und ihrer Seele ihrem Umfeld gar nicht auf.
    Kirsty hungert sich fast zu Tode und kommt schließlich ins Krankenhaus. Erst dort gelingt es ihr, sich ihrer Magersucht zu stellen.

  • 07.35

    Brisant

    Boulevard Magazin

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Dienstag

  • Baden-Württemberg

    08.05

  • Rheinland-Pfalz

    08.05

  • 08.50

    In aller Freundschaft

    Feuerprobe
    Fernsehserie Deutschland 2012

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Oberschwester Ingrid Rischke hat seit einiger Zeit Rückenschmerzen. Da sie insgeheim befürchtet etwas mit den Bandscheiben zu haben, was ihre Arbeit in der Sachsenklinik unmöglich machen würde, verdrängt sie den Schmerz. Erst als sie in immer kürzeren Abständen mit ihrem Bein umknickt, vertraut sie sich ihrem Lebensgefährten Prof. Simoni an. Die Untersuchung durch Dr. Roland Heilmann ergibt, dass ihre Spinalkanalstenose zurückgekehrt ist. Wenn diese weiter fortschreitet, wird Ingrid bald nur noch mit großer Mühe laufen können. Da eine Operation so riskant ist, dass eine Lähmung drohen kann, verschweigt ihr der Professor diese Möglichkeit.
    Dr. Niklas Ahrends Noch-Ehefrau Ute erscheint plötzlich in der Sachsenklinik. Sie wünscht sich, wieder mit ihm zusammen zu sein. Obwohl Niklas Ute immer noch sehr liebt, ist die Verletzung, dass sie ihn mit seinem besten Freund betrogen hat, zu groß. Doch Ute bleibt hartnäckig, erklärt ihm, wie es dazu kam und kann ihn von ihrer Liebe überzeugen. Niklas ist bereit, seiner Ehe noch eine Chance zu geben.

  • 09.35

    Leopard, Seebär & Co.

    Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck
    in Hamburg

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Engagierte Krokodilschützer, Nisthilfe für verirrte Trottellummen und Extra-Milch für Kamelfohlen Wittmann: Der Schutz der Tiere steht für die Tierpfleger im Tierpark Hagenbeck an oberster Stelle!
    Florian Ploetz und Karolin Kietz besuchen heute eine befreundete Kollegin im Kölner Zoo. Hier werden die einzigen Philippinen-Krokodile in Deutschland gehalten - die weltweit am stärksten bedrohte Krokodilart. Für Florian ist das Krokodiltraining von Tierpflegerin Anna Rauhaus besonders aufschlussreich, da er immer auf der Suche nach Anregungen ist. Volker Friedrich bewaffnet sich währenddessen in Hamburg mit Graskarpfen und sagt den Algen im Teich den Kampf an. Dem zu kleinen Kamelkind Wittmann muss Milch zugefüttert werden, doch das Sorgenkind mag die Flasche nicht. In der Seevogel-Voliere sorgt sich Dave Nelde um das Ei der Trottellummen - für das Ei steht sogar die Wellenanlage still. Tobias Taraba sorgt für jede Menge Spaß im Paviangehege und Sau Schnitzel zieht mit ihren Ferkeln um auf einen Bauernhof.

  • 10.25

    Panda, Gorilla & Co.

    Geschichten aus dem Zoo Berlin
    und dem Tierpark Berlin

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 11.15

    Planet Wissen

    Gesund bleiben! -
    Der Weg zu einem starken Immunsystem

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die meisten Menschen denken erst an ihr Immunsystem, wenn sie krank werden und versuchen dann, es zu stärken. Gibt es vielleicht einen besseren Weg? Wie lässt sich das Immunsystem dauerhaft fit halten und wie schaffen es Dauergesunde, nicht krank zu werden? "Planet Wissen" fragt zwei Mediziner, die ganz unterschiedliche Perspektiven haben. Prof. Christian Schubert forscht in einem Labor für Psychoneuroimmunologie und untersucht die sozialen und psychischen Faktoren für ein starkes Immunsystem. Dr. Sebastian Pfeiffer ist niedergelassener Facharzt für Immunologie und Laboratoriumsmedizin. Wenn das Immunsystem aus dem Takt ist, setzt er auf Blutuntersuchungen, um eine Ursache zu finden.

  • 12.15

    Gefragt - Gejagt

    mit Alexander Bommes

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.00

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • 13.30

    Quizduell-Olymp

    mit Jörg Pilawa

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 14.15

    Eisenbahn-Romantik

    Nürnberger Spielwarenmesse 2005

    Stereo HD Produktion
  • 14.45

    Eisenbahn-Romantik

    Nürnberger Spielwarenmesse 2005

    Stereo HD Produktion
  • 15.15

    Mein Garten, Dein Garten

    Wer ist der beste Gärtner im Südwesten?

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    16.00

  • Rheinland-Pfalz

    16.00

  • Baden-Württemberg

    16.04

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt.
    Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen, mit Studiogästen sprechen und beim Quiz mitraten.
    Moderation: Evelin König
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    17.00

  • Rheinland-Pfalz

    17.00

  • Baden-Württemberg

    17.04

  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Evelin König
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Baden-Württemberg

    18.15

    made in Südwest

    Die Meister der Zeit -
    Uhrmacher und ihre Kultobjekte

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Und es gibt sie immer noch ¿: Made in Südwest stellt drei herausragende Uhrmacher vor und erzählt von ihrer Leidenschaft für außergewöhnliche Zeitmesser. Baden-Württemberg ist seit Jahrhunderten das Land der Tüftler und Erfinder. Besonders im Bereich der Feinmechanik. Im Schwarzwald begannen bereits im 18. Jahrhundert Bauern an langen Winterabenden Uhren herzustellen. Ein idealer Nährboden für die spätere Uhrenindustrie.

  • Rheinland-Pfalz

    18.15

    Was bedeutet es für Angehörige, ihre liebgewonnen Großeltern oder Partner in ein Pflegeheim abzugeben? Auch Filmautor Marc Feuser hat diese Erfahrung miterlebt. Sein Opa musste - weil er zu Hause gestürzt war - in eine moderne und ziemlich exklusive Pflegeeinrichtung im rheinhessischen Saulheim einziehen. Doch der ältere Herr wollte dort nicht bleiben, ging nach sechs Wochen lieber wieder nach Hause. Marc Feuser will herausfinden, warum?
    Dafür hilft er für sieben Tag mit, bei der täglichen Pflege, beim Betten machen und im Nachtdienst. Er fragt dabei Angehörige, wie es für sie ist, Mutter oder Vater im hohen Alter nochmal an ein neues, letztes Zuhause zu gewöhnen.

  • Baden-Württemberg

    18.45

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

  • Baden-Württemberg

    19.30

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • Wiederholung

  • Tagestipp

    20.15

    Schnelle Pferde, wilde Zeiten

    Die Galopprennbahn von Baden-Baden Iffezheim

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    21.45

  • Rheinland-Pfalz

    21.45

  • 22.00

    Tatort: Kinderland

    Fernsehfilm Deutschland 2012

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Die 15-jährige Anna Römer wird von ihrer Mutter als vermisst gemeldet. Kurz darauf wird ein junges Mädchen in der Nähe eines Leipziger Kinderstrichs tot aufgefunden. Doch bei dem Mordopfer handelt es sich nicht um Anna, sondern um die auf der Straße lebende Lisa Noack. Die Kommissare Saalfeld und Keppler hören sich in der Straßenkinderszene um und stoßen dabei auf Gerd Tremmel, den Leiter des Hilfsvereins "Kinderland e.V.", und seine Frau Claudia, die Lisa als Ärztin kostenlos behandelt hat. Ihr Sohn Paul war der Freund von Lisa und hatte kurz vor ihrer Ermordung einen heftigen Streit mit ihr. Die Kommissare finden heraus, dass Lisa schwanger war, aber Paul das Kind nicht behalten wollte.
    Zur gleichen Zeit wird auch in Köln eine 15-Jährige tot aus dem Rhein geborgen. Erste Ermittlungen ergeben eine Verbindung nach Sachsen: Sarah Stellwag war in Leipzig mehrfach wegen Prostitution aufgegriffen worden. Die Kölner Kommissare Ballauf und Schenk machen sich auf den Weg, allerdings ohne sich vorher bei ihren Leipziger Kollegen anzumelden. Als Keppler, der auf dem Kinderstrich ermitteln will, Hauptkommissar Ballauf für einen Freier hält, kommt es zu einer handfesten Auseinandersetzung. Diplomatisch einigen sich die vier Kommissare anschließend auf gemeinsame Ermittlungen.
    Die vermisste Anna Römer hat unterdessen Unterschlupf bei Olaf Dürer gefunden, einem zwielichtigen Mittdreißiger, der obdachlose junge Mädchen für ein paar Nächte bei sich aufnimmt, angeblich ohne eine Gegenleistung dafür zu fordern. Nach Hinweisen aus der Szene kommen Ballauf und Keppler auf seine Spur und können ihn nach einem Fluchtversuch auch stellen. In seiner Wohnung finden die Kommissare die völlig verängstigte Anna, die von Zuhause weggelaufen ist, weil sie herausgefunden hat, dass sie nicht das leibliche Kind ihrer Mutter ist. Die Kommissare stoßen auf einen viele Jahre zurückliegenden Fall von Kindesentführung.

  • 23.25

    Tatort: Ihr Kinderlein kommet

    Fernsehfilm Deutschland 2012

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    In einem Wagen auf einem Kölner Schrottplatz werden Spuren der 15-Jährigen, in Leipzig als vermisst gemeldeten Anna Römer sichergestellt. Für die Hauptkommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) liegt nahe: Es gibt einen Zusammenhang mit dem Mordfall Sarah Stellwag. Beide Mädchen waren in Leipzig verschwunden und in Köln wieder aufgetaucht.
    Zur selben Zeit an unbekanntem Ort: Peter Bransky frisiert und schminkt Anna Römer - und zwar exakt nach dem Ebenbild der Mädchen-Fotos, die seinen Frisierspiegel zieren. Was hat er mit Anna vor? Und was ist mit den Mädchen auf den Fotos geschehen? Als drei Mädchenleichen aus dem Rhein gefischt werden, erhärtet sich für die Ermittler der Verdacht, dass sie es mit einem Serientäter zu tun haben. Die Abstände, in denen er zuschlägt, werden immer kürzer. Maximal zwei bis drei Tage bleiben Ballauf und Schenk, um Anna Römer lebend zu finden. In dieser Situation erhalten sie Unterstützung von ihren Kollegen Saalfeld (Simone Thomalla) und Keppler (Martin Wuttke) aus Leipzig. Dort hatten die Vier bereits im Fall der verschwundenen Mädchen gemeinsam ermittelt. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit.

  • 00.50

    Rentnercops

    Liebesspieler
    Fernsehserie Deutschland 2017

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription

    Edwin und Günter verhören Lutz Michel, der nach einem reichlich dilettantisch ausgeführten Banküberfall sofort gefasst wurde. Allerdings fehlt die Beute und Michel behauptet, er habe gar nichts mitgenommen und Komplizen, wie vom Filialleiter der überfallenen Bank behauptet, gäbe es auch nicht. Wo aber ist dann das fehlende Geld? Dem sehr aufgeregten Michel gelingt es, Edwin die Dienstwaffe zu entwenden und die beiden in der Wache als Geiseln zu nehmen. Dummerweise hat Plocher gerade den Bundesvorsitzenden der deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, zu Gast, der sich über die Arbeitsbedingungen der beiden reaktivierten Rentner informieren will. Während Plocher in Erklärungsnot gerät, versucht Vicky die Hintergründe des Überfalls zu klären. Edwin und Günter haben alle Mühe, Geiselnehmer Michel zu beruhigen. Als dann aber auch noch Heidrun ins Revier platzt, um sich gegen Edwin als Geisel auszutauschen, ist das Chaos perfekt.

  • 01.40

    Heiter bis tödlich - Alles Klara

    Waidmanns Tod
    Fernsehserie Deutschland 2016

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Normalerweise soll sich Klara Degen als Sekretärin der Kripo Harz nicht in die Ermittlungen einmischen, doch diesmal ist alles anders. In aller Frühe baut Hauptkommissar Paul Kleinert einen Autounfall und der Mann im anderen Auto ist sofort tot. Als Dr. Münster bei Kleinert Rest-Alkohol feststellt, wird dieser vorerst von Kriminalrätin Dr. Müller-Dietz vom Dienst freigestellt. Nun ist es an Klara, ihren Chef über die Ermittlungen auf dem Laufenden zu halten und die sind voller Überraschungen. Dr. Münster stellt nämlich fest, dass das Unfallopfer Leo Euler bereits tot war, als Kleinert mit ihm frontal zusammenstieß. Der Bruder des Toten, Theo Euler, der gemeinsam mit ihm als Waldbesitzer, Forstwirt und Jäger tätig war, reagiert auf die Nachricht geschockt. Klara und Kleinert, in geheimer Mission am Tatort unterwegs, entdecken Reifenspuren und Blutflecken. Ist das Opfer Leo Euler von einem Wilderer niedergestreckt worden? Der Waldarbeiter Tobias Körner gerät unter Verdacht, als Kleinert ihn dabei beobachtet, wie er heimlich ein frisch geschossenes Reh auf dem Markt verkauft. Der Wilderer scheint gestellt, aber ist er auch der Täter?
    Klara Degen ist wegen eines attraktiven Tischlermeisters, der ein Schiebefenster im Büro repariert, etwas abgelenkt. Doch das hält sie nicht davon ab, Theo Euler und seinen Geschäftspartner Tom Lackner genauer unter die Lupe zu nehmen. Auch die Kollegen Wolter und Ollenhauer ermitteln in diese Richtung und stoßen dabei auf ein besonders lukratives Geschäft, welches die Euler-Brüder und Lackner gemeinsam aufziehen wollten. Das Team der Kripo Harz gibt alles, um den Mörder zu finden und damit ihren Chef zu rehabilitieren.

  • 02.30

    Okay S.I.R.

    Einspielungen
    Fernsehserie Deutschland 1973

    Stereo

    Eine Serie von mysteriösen Morden: Das Opfer ist immer ein Mann in bedeutender Position, der Täter immer ein ihm Nahestehender, der Nutznießer immer eine Frau. Bei den Tätern fehlen Motiv und Vorsatz; sie haben alle unter einem unerklärlichen Zwang gehandelt. Ein Fall für Europol. S.I.R. wird eingesetzt. Biggi und Conny entlarven unter Lebensgefahr den wahren Täter: eine in jeder Beziehung hervorragende Wissenschaftlerin, genial in ihrer Erfindungskraft, wahnhaft in der Anwendung. Um die Frauen zu befreien, spielte sie den Männern unterschwellige Befehle zur gegenseitigen Vernichtung zu ...

  • 02.55

    Okay S.I.R.

    Der Star und die Sterne
    Fernsehserie Deutschland 1973

    Stereo

    Der von Millionen vergötterte Filmstar Julio Delacroix hat nur noch wenige Tage zu leben, das sagt wenigstens sein Horoskop. Darum übernehmen Conny und Biggi von Europol für die kritischen Tage den Schutz des kostbaren Mimenlebens. Mit allen Mitteln versuchen die Agentinnen, den tief depressiven 'Todgeweihten' davon zu überzeugen, dass allein in seiner Brust seines Schicksals Sterne wohnen, und bewahren ihn davor, Selbstmord aus Angst vor dem Tode zu begehen, bis sie plötzlich erkennen, dass sie damit fast einem tödlichen Missverständnis erlegen wären.

  • 03.20

    Der Nachtkurier meldet....

    Vor Wieland wird gewarnt
    Fernsehserie Deutschland 1965

    Stereo
  • 03.45

    Der Nachtkurier meldet....

    Erfolg durch Kleinanzeigen
    Fernsehserie Deutschland 1965

    Stereo 16 zu 9 Format
  • 04.10

    Rentnercops

    Liebesspieler
    Fernsehserie Deutschland 2017

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription

    Edwin und Günter verhören Lutz Michel, der nach einem reichlich dilettantisch ausgeführten Banküberfall sofort gefasst wurde. Allerdings fehlt die Beute und Michel behauptet, er habe gar nichts mitgenommen und Komplizen, wie vom Filialleiter der überfallenen Bank behauptet, gäbe es auch nicht. Wo aber ist dann das fehlende Geld? Dem sehr aufgeregten Michel gelingt es, Edwin die Dienstwaffe zu entwenden und die beiden in der Wache als Geiseln zu nehmen. Dummerweise hat Plocher gerade den Bundesvorsitzenden der deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, zu Gast, der sich über die Arbeitsbedingungen der beiden reaktivierten Rentner informieren will. Während Plocher in Erklärungsnot gerät, versucht Vicky die Hintergründe des Überfalls zu klären. Edwin und Günter haben alle Mühe, Geiselnehmer Michel zu beruhigen. Als dann aber auch noch Heidrun ins Revier platzt, um sich gegen Edwin als Geisel auszutauschen, ist das Chaos perfekt.

    Wiederholung

  • 04.55

    Heiter bis tödlich - Alles Klara

    Waidmanns Tod
    Fernsehserie Deutschland 2016

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Normalerweise soll sich Klara Degen als Sekretärin der Kripo Harz nicht in die Ermittlungen einmischen, doch diesmal ist alles anders. In aller Frühe baut Hauptkommissar Paul Kleinert einen Autounfall und der Mann im anderen Auto ist sofort tot. Als Dr. Münster bei Kleinert Rest-Alkohol feststellt, wird dieser vorerst von Kriminalrätin Dr. Müller-Dietz vom Dienst freigestellt. Nun ist es an Klara, ihren Chef über die Ermittlungen auf dem Laufenden zu halten und die sind voller Überraschungen. Dr. Münster stellt nämlich fest, dass das Unfallopfer Leo Euler bereits tot war, als Kleinert mit ihm frontal zusammenstieß. Der Bruder des Toten, Theo Euler, der gemeinsam mit ihm als Waldbesitzer, Forstwirt und Jäger tätig war, reagiert auf die Nachricht geschockt. Klara und Kleinert, in geheimer Mission am Tatort unterwegs, entdecken Reifenspuren und Blutflecken. Ist das Opfer Leo Euler von einem Wilderer niedergestreckt worden? Der Waldarbeiter Tobias Körner gerät unter Verdacht, als Kleinert ihn dabei beobachtet, wie er heimlich ein frisch geschossenes Reh auf dem Markt verkauft. Der Wilderer scheint gestellt, aber ist er auch der Täter?
    Klara Degen ist wegen eines attraktiven Tischlermeisters, der ein Schiebefenster im Büro repariert, etwas abgelenkt. Doch das hält sie nicht davon ab, Theo Euler und seinen Geschäftspartner Tom Lackner genauer unter die Lupe zu nehmen. Auch die Kollegen Wolter und Ollenhauer ermitteln in diese Richtung und stoßen dabei auf ein besonders lukratives Geschäft, welches die Euler-Brüder und Lackner gemeinsam aufziehen wollten. Das Team der Kripo Harz gibt alles, um den Mörder zu finden und damit ihren Chef zu rehabilitieren.

    Wiederholung

  • 05.45

    Die härtesten Jobs von damals

    Florian Weber schuftet sich durch die Geschichte

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion