Bitte warten...

Dienstag, 28.5.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
  • 07.00

    Planet Schule

    Vielfalt des Islam

    Glaube und Kultur

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel

    Welche sind die religiösen Grundlagen des Islam und wie wird dieser Glaube in der muslimischen Welt gelebt? In jeder Kultur erfährt die gemeinsame Religion eine andere Ausprägung. Der Film führt von der Beschneidung eines dreijährigen Jungen in der Türkei über die Spuren des Propheten Mohammed in der Wüste Saudi-Arabiens bis nach Mekka, dem zentralen Ort der Muslime und weiter nach Indonesien zur Geburtstagsfeier des Propheten.

  • 07.15

    Planet Schule

    Vielfalt des Islam

    Männer und Frauen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel

    Das Selbstverständnis der Geschlechter in der islamischen Kultur ist von der Tradition und der Gesellschaft des Landes geprägt, in der die Mitglieder der Glaubensgemeinschaft leben: Bei einer Hochzeit in Marokko wird z. B. klar, welche Bedeutung die Ehe dort für das Verständnis der Geschlechterrollen hat. In Saudi-Arabien herrscht ein sehr traditionelles Rollenbild von Mann und Frau vor. Ein offenes Gespräch zwischen Männern und Frauen ist ein heikles Thema. König Abdul Aziz engagiert sich dafür, dieses Tabu zu lockern. Er hat ein Zentrum für den Nationalen Dialog gegründet, in dem junge Männer und Frauen miteinander diskutieren können. Für junge Muslime in Deutschland ist das dagegen selbstverständlich: Ganz offen diskutieren sie Fragen von Beziehung und Religion.

  • 07.30

    Planet Schule

    When I worry about things

    Annabel's story

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Annabels Mitschüler sind genervt. Ständig klopft sie auf den Tisch, berührt Wände oder macht Geräusche mit der Nase. Keiner versteht, warum sie das macht, am wenigsten Annabel selbst. "Ich muss es tun, ich muss es einfach tun, immer wieder." Annabel fühlt sich hilflos und einsam, es geht ihr immer schlechter. Erst als sie ins Krankenhaus kommt und eine Therapeutin ihr erklärt, dass sie an einer Zwangsstörung leidet, die man behandeln kann, fasst sie neuen Mut.

  • 07.35

    MENSCH LEUTE

    Zwei Väter, zwei Babys -
    vom Alltag schwuler Eltern

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Johnny und Stefan aus Stuttgart sind endlich Eltern! Sechs Jahre hat es gedauert, bis ihr Traum in Erfüllung ging. Mit Hilfe einer Leihmutter in den USA haben sie die Zwillinge Amalia und Aurelio bekommen. Ihre eigenen leiblichen Kinder.
    Leihmutterschaft ist in Deutschland nicht gestattet, auch wenn immer mehr Verbände die Legalisierung fordern, von der auch nicht-homosexuelle Elternpaare profitieren würden.

    Wiederholung vom Montag

  • Baden-Württemberg

    08.05

  • Rheinland-Pfalz

    08.05

  • 08.50

    In aller Freundschaft

    Beim zweiten Anlauf
    Fernsehserie Deutschland 2012

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Marlene Körber und Robert Detzer kennen sich seit Beginn ihres Mathematikstudiums und sind mit der Zeit beste Freunde geworden. Marlene offenbart Robert jedoch, dass es für sie seit langem mehr als Freundschaft ist. Robert möchte, dass alles so bleibt, wie es ist und reagiert abweisend. Daraufhin will Marlene gehen und stürzt. Bewusstlos wird sie in die Sachsenklinik eingeliefert. Als sie erwacht, ist Robert bei ihr. Der ist rührend besorgt, aber auch erleichtert, dass Marlene an einer Teilamnesie leidet und sich an ihr Liebesgeständnis nicht mehr erinnern kann. Dr. Kathrin Globisch macht Robert klar, dass er sich jedoch nicht darauf verlassen kann, dass sich Marlenes Erinnerungslücke nicht wieder schließt.
    Marie Stein, die gerade ein Praktikum in der Sachsenklinik absolviert, wird von ihren beiden Mitschülern Jennifer und Steffen erpresst. Um ihr Notebook wiederzubekommen, soll sie Aufputschmedikamente klauen. Marie weiß sich nicht anders zu helfen und entwendet ihrem Vater Martin Stein den Schlüssel für den Medikamentenschrank. Der Diebstahl fliegt schnell auf, doch Martin ist sich sicher, dass nur Dr. Philipp Brentano dafür verantwortlich sein kann. Als er ihn mit seinem Verdacht konfrontiert, reagiert Philipp dermaßen wütend, dass Martin ihn suspendiert.

  • 09.35

    Leopard, Seebär & Co.

    Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck
    in Hamburg

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Großaufgebot beim Tigertransport, eigenwillige Kegelrobben und ein turbulenter Alpaka-Spaziergang mit Fluchtgefahr: Im Tierpark Hagenbeck müssen heute alle mit anpacken.
    Endlich ist es soweit: Der neue Tiger Yasha aus Schweden ist in Hamburg angekommen. Nach ausgiebigen Sicherheitsvorkehrungen muss er jetzt aus der Transportkiste gelassen werden. Da ist Teamwork gefragt. Dirk Stutzki gibt sein Bestes, um die beiden Kegelrobben nach der Paarungszeit wieder auf die Waage zu bewegen. Die Brutkästen im Haustier-Revier und im Tropen-Aquarium sind voll belegt: Während Dave Nelde sich um die Küken seltener Hühnerrassen kümmert, begutachtet Dr. Guido Westhoff den Nachwuchs der Diamant-Pythons. Sebastian Behrens entnimmt bei den drei Jungstörchen eine Federprobe zur Geschlechtsbestimmung und hofft auf weibliche Verstärkung der Storchenfamilie. Währenddessen machen Volker Friedrich und Laura Pinero einen turbulenten Spaziergang: Mit der gesamten Alpakaherde geht es einmal durch den Tierpark. Auszubildende Laura Pinero befürchtet, dass die Alpakas im Park entwischen - nicht zu Unrecht, denn die Andenbewohner haben ihren eigenen Kopf.

  • 10.25

    Panda, Gorilla & Co.

    Geschichten aus dem Zoo Berlin
    und dem Tierpark Berlin

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 11.15

    Planet Wissen

    Leere Meere -
    welchen Fisch kann man noch essen?

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Fisch ist lecker und nicht nur bei Feinschmeckern ungeheuer beliebt. Der Fischkonsum nahm in den letzten 30 Jahren enorm zu, über 80 Millionen Tonnen werden heute weltweit jährlich gefangen. Viel zu viel, beklagten schon vor 15 Jahren Umweltschutzorganisationen wie Greenpeace oder der WWF. Sie befürchteten den Kollaps der Fischbestände. Mitte 2013 reagierten dann endlich auch die Länder der EU auf den Fisch-Notstand und beschlossen eine umfassende Fischerei-Reform. Was hat die Reform bisher gebracht? Wie bedroht sind Fischbestände heute? Welchen Fisch kann man ohne Reue essen? Kann Fisch aus der Aquakultur helfen, den enormen Fischbedarf zu decken?

  • 12.15

    Gefragt - Gejagt

    mit Alexander Bommes

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.00

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • 13.30

    Quizduell-Olymp

    mit Jörg Pilawa

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 14.15

    Eisenbahn-Romantik

    75 Jahre Glacier-Express

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 14.45

    Eisenbahn-Romantik

    Der Bernina Express

    Stereo HD Produktion
  • 15.15

    Mein Garten, Dein Garten

    Wer ist der beste Gärtner im Südwesten?

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    16.00

  • Rheinland-Pfalz

    16.00

  • Baden-Württemberg

    16.04

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt.
    Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen, mit Studiogästen sprechen und beim Quiz mitraten.
    Moderation: Evelin König
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    17.00

  • Rheinland-Pfalz

    17.00

  • Baden-Württemberg

    17.04

  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Evelin König
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Baden-Württemberg

    18.15

  • Rheinland-Pfalz

    18.15

    natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wer heute Gemüse im Supermarkt kauft, hat es meistens mit einer sehr bescheidenen Auswahl an Sorten zu tun. Kein Wunder, denn die Großindustrie setzt nur auf wenige, ertragreiche und pflegeleichte Zuchtsorten - auf Kosten der Sortenvielfalt. Doch in Heiligenberg am Bodensee hat es sich die ehrenamtliche Initiative "Saatgutbildung" zur Aufgabe gemacht, altes und oftmals längst vergessenes Saatgut aufzuspüren und zu vermehren, um es anschließend zu verschenken und so für mehr Sortenvielfalt zu sorgen. "natürlich!" hat die engagierten Saatgutzüchter in ihrem Garten besucht. In Ruppertsecken unweit des Donnersbergs formt Thomas Baumgärtner in Handarbeit beeindruckende Wurzelholzkugeln. Der Wurzelstamm alter Obstbäume fasziniert den Künstler. Wo immer in der Umgebung alte Plantagen gerodet oder einzelne Bäume gefällt werden, ist er zur Stelle, um mit viel Mühe den Wurzelstock auszugraben und daraus Kunstwerke zu machen. Sie geben einen faszinierenden Einblick in das Innenleben und die Geschichte alter Bäume. Axel Weiß hat dem Künstler in seinem Atelier und bei der "Feldarbeit" zugeschaut. Außerdem in "natürlich!":
    Sie leben in Tümpeln und Teichen und sehen aus wie kleine Urweltdrachen - die Molche. 300 verschiedene Arten gibt es weltweit, doch ihre Lebensräume werden auch im Südwesten immer kleiner. Grund genug für "natürlich!", sich mal genauer mit den faszinierenden Amphibien zu beschäftigen.
    Kaffee ist der Deutschen liebstes Genussmittel. Doch Preiskämpfe, Klimawandel und Krankheiten machen den Kaffeebauern weltweit schwer zu schaffen. In Filderstadt jedoch sitzt jemand, der glaubt, viele Probleme des Kaffeeanbaus mit kreativen Ideen und Knowhow aus dem Südwesten beheben zu können.
    Der liebeswerte Waldrapp mit seinem gebogenen Schnabel wurde in Mitteleuropa schon mal komplett ausgerottet. Doch jetzt gibt es Hoffnung. In Überlingen am Bodensee bereiten Forscherinnen und Forscher eine Gruppe Jungvögel auf das Leben in Freiheit vor - Flugtraining inklusive.

  • Baden-Württemberg

    18.45

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

  • Baden-Württemberg

    19.30

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • Wiederholung

  • Tagestipp

    20.15

    Moderation Hendrike Brenninkmeyer
    Erdbeeren vom Discounter
    Rund 3,2 Kilo Erdbeeren konsumiert jeder Deutsche durchschnittlich pro Jahr. "Marktcheck" checkt das Preis-Leistungs-Verhältnis der Erdbeeren aus dem Discounter. Wie schneiden sie im Vergleich zu Früchten aus dem Supermarkt oder direkt vom Erzeuger ab? Außerdem prüfen ein Lebensmittellabor die Pestizidbelastung und Passanten in Heidelberg den Geschmack. Das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck" berichtet am Dienstag, 28. Mai 2019, 20:15 Uhr, im SWR Fernsehen.
    Weitere Themen der Sendung:
    Immobilienkauf - was tun gegen Schadstoffe?
    Der Immobilienboom sorgt dafür, dass auch viele ältere Häuser oder Wohnungen zum Verkauf stehen. Doch Vorsicht: Viele heute als gesundheitsschädlich eingestufte Stoffe wie Asbest oder diverse Lösungsmittel wurden noch vor wenigen Jahren standardmäßig für den Hausbau verwendet. Diese Schadstoffe können bei Renovierungsarbeiten freigesetzt werden. Das mussten auch "Marktcheck"-Zuschauer aus der Nähe von Kaiserslautern erfahren. Was kann man in einem solchen Fall tun?
    Arztbesuch - welche Rechte haben Patienten?
    Welche zusätzlichen, privat zu bezahlenden Behandlungskosten oder Gebühren beim Arzt sind zulässig? Haben Patient*innen Anspruch auf ihre Krankenakte? Wie lange sollte die Wartezeit in einer Praxis maximal sein und welche Folgen hat ein nicht wahrgenommener Termin? "Markcheck"-Rechtsexperte Karl-Dieter Möller gibt Tipps und Hinweise.
    Rasierklingen - welche schneiden besser?
    Markenrasierer oder Klingen vom Discounter - das ist bei einer Nassrasur oft die Frage. Rasieren teure Produkte tatsächlich gründlicher? Wo liegen die Unterschiede zwischen billig und teuer? Experten testen Billig- und Markenrasierer, ein Labor die Qualität der Klingen.
    E-Autos - wie laut müssen sie sein?
    E-Autos fahren nahezu geräuschlos. Um Unfallgefahren zu vermeiden, müssen neue Fahrzeuge ab Juli lauter werden. Das schreibt eine EU-Verordnung vor. Wie gefährlich sind die leisen E-Autos wirklich? Student*innen prüfen auf einem Testgelände, wann sie ein E-Auto hören und wie viel schneller die Reaktionszeit bei einem Benziner ist.
    Grillen - Reinigung mit Hausmitteln
    Praxistest in der WG: Lässt sich der Rost des Grills mit Hausmitteln wie Alufolie oder Zeitung schnell und gründlich reinigen?
    "Marktcheck"
    Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck <http://www.SWR.de/marktcheck>.
    Sendungen und Beiträge sind nach der Ausstrahlung unter www.SWR.de/marktcheck <http://www.SWR.de/marktcheck>, auf Youtube unter www.youtube.com/marktcheck <http://www.youtube.com/marktcheck> und unter www.facebook.com/marktcheck <http://www.facebook.com/marktcheck> zu sehen.

  • 21.00

    Ausgerechnet - Camping

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • Baden-Württemberg

    21.45

  • Rheinland-Pfalz

    21.45

  • 22.00

    Familie Heinz Becker

    Einschließlich Heinz

    Stereo Untertitel
  • 22.30

    Comedy-Bar

    Andi Kraus und Gäste

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    In der Sendung begrüßt Gastgeber Andi Kraus in einer spannenden und abwechslungsreichen Mischung etablierte Stars sowie erfolgreiche Newcomer der Comedy-Szene. Diesmal mit dabei: Johann König und Miss Allie.
    Mit den hochrangigen Comedians nimmt Andi Kraus in seiner extrem unterhaltsamen Art das Thema "Massives Misstrauen" unter die humoristische Lupe. Unterstützt wird Andi Kraus dabei von seiner sehr, sehr kleinen Band sowie der Podcasterin und kreativ-künstlerischen Ausnahmeerscheinung Kim Hoss.
    Das "Ella & Louis" in Mannheim ist dabei das Zentrum der Lachmuskeln und beherbergt die perfekte Atmosphäre für Spiele, Spaß und Show.

  • Populäre Comedians, hochkarätige Komiker, gut aufgelegte Kabarettisten - bei "So lacht der Südwesten" zeigen die beliebtesten "Humorfachleute" aus dem Südwesten und aus den "befreundeten" Regionen Highlights und zeitlose Kabinettstücke aus ihren Programmen.

  • 23.30

  • 23.55

    Sarah Bosetti in kabarett.com

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Sarah Bosetti: "Ich will doch nur mein Bestes"
    Sie erzählt Geschichten vom schönen Scheitern. Vom Versuch, mit Schwimmflügeln an den Füßen über Wasser zu gehen. Von Menschen, die Schauspieler werden, weil sie es als Kellner einfach nicht geschafft haben. Von Gott, der bei einigen Menschen Gehirn und Darm verwechselt. Und von der Politik, in der es immer bergauf gehen muss, obwohl es für Fahrradfahrer viel schöner ist, wenn es bergab geht. Sarah Bosetti ist Kabarettistin, Kolumnistin und Buchautorin. Zurzeit tourt sie mit ihrem Soloprogramm "Ich will doch nur mein Bestes" durch Deutschland und ist als Gastkünstlerin bei Alfons und Gäste sowie in anderen Kabarett-Sendungen zu sehen.

  • 00.40

    ALFONS und Gäste

    Gäste: Anka Zink und Wildes Holz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Seit einem Jahrzehnt ist ALFONS Gastgeber der SR-Fernsehsendung "Alfons und Gäste" und der SR2 Kulturradio-Sendung "Gesellschaftsabend". Immer wieder macht es Freude mit ALFONS und seinen Gästen einen vergnüglichen Abend zu verbringen. Scharfzüngig seziert er seinen deutsch-französischen Alltag und herzlich präsentiert er in seinen Sendungen große Namen des Kabaretts. www.alfons-fragt.de
    Anka Zink
    Man würde Anka Zink wohl ein loses Mundwerk zuschreiben, wenn sie nicht so furchtbar recht hätte mit dem, was sie sagt. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und in rheinischem Dialekt spricht sie Dinge aus, die sich manche lieber einfach nur denken. Ihre Alltagsgeschichten sind dabei so authentisch, dass man glaubt, man habe sie selbst erlebt und wäre höchstpersönlich Opfer der gesellschaftlichen Schieflage geworden. Bei Alfons zeigt sie bitterböse "Appetitthäppchen" aus ihrem neuen Programm "Das Ende der Bescheidenheit". Es wird ein höllischer Spaß für alle, die böses Kabarett mögen, Vorurteile lieben und Ungerechtigkeit hassen. www.ankazink.de
    Wildes Holz
    Die Band "Wildes Holz" mit Tobias Reisige, Markus Conrads und Djamel Laroussi fordert vehement "Freiheit für die Blockflöte!". Für sie ist dieses Instrument ein Rockinstrument, auf der man kraftvoll Musik machen kann. Gepaart mit spontaner Komik wird ihr Programm "Höhen und Tiefen" zu einem mitreißenden Mix aus neuen Songs und holztypischem Sound, angereichert durch Einflüsse aus maghrebinischer und afrikanischer Musik. Bei Alfons gibt es aber auch maßgeschneiderte Blockflöten-Versionen bekannter Rock- und Pophits zu hören. Was nicht heißt, dass sie die Klassik aus dem Auge verlieren. Denn "schwere Musik" klingt am besten auf leichten Instrumenten. Und eine C-Blockflöte wiegt 95 Gramm. www.wildes-holz.de

    Wiederholung vom Freitag

  • 01.25

    Familie Heinz Becker

    Einschließlich Heinz

    Stereo Untertitel

    Wiederholung

  • 01.55

    Schlachthof

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 02.40

    extra 3

    Das Satiremagazin mit Christian Ehring

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 03.25

    ALFONS und Gäste

    Gäste: Anka Zink und Wildes Holz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Seit einem Jahrzehnt ist ALFONS Gastgeber der SR-Fernsehsendung "Alfons und Gäste" und der SR2 Kulturradio-Sendung "Gesellschaftsabend". Immer wieder macht es Freude mit ALFONS und seinen Gästen einen vergnüglichen Abend zu verbringen. Scharfzüngig seziert er seinen deutsch-französischen Alltag und herzlich präsentiert er in seinen Sendungen große Namen des Kabaretts. www.alfons-fragt.de
    Anka Zink
    Man würde Anka Zink wohl ein loses Mundwerk zuschreiben, wenn sie nicht so furchtbar recht hätte mit dem, was sie sagt. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und in rheinischem Dialekt spricht sie Dinge aus, die sich manche lieber einfach nur denken. Ihre Alltagsgeschichten sind dabei so authentisch, dass man glaubt, man habe sie selbst erlebt und wäre höchstpersönlich Opfer der gesellschaftlichen Schieflage geworden. Bei Alfons zeigt sie bitterböse "Appetitthäppchen" aus ihrem neuen Programm "Das Ende der Bescheidenheit". Es wird ein höllischer Spaß für alle, die böses Kabarett mögen, Vorurteile lieben und Ungerechtigkeit hassen. www.ankazink.de
    Wildes Holz
    Die Band "Wildes Holz" mit Tobias Reisige, Markus Conrads und Djamel Laroussi fordert vehement "Freiheit für die Blockflöte!". Für sie ist dieses Instrument ein Rockinstrument, auf der man kraftvoll Musik machen kann. Gepaart mit spontaner Komik wird ihr Programm "Höhen und Tiefen" zu einem mitreißenden Mix aus neuen Songs und holztypischem Sound, angereichert durch Einflüsse aus maghrebinischer und afrikanischer Musik. Bei Alfons gibt es aber auch maßgeschneiderte Blockflöten-Versionen bekannter Rock- und Pophits zu hören. Was nicht heißt, dass sie die Klassik aus dem Auge verlieren. Denn "schwere Musik" klingt am besten auf leichten Instrumenten. Und eine C-Blockflöte wiegt 95 Gramm. www.wildes-holz.de

    Wiederholung vom Freitag

  • 04.10

    Schlachthof

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wiederholung

  • 04.55

    Comedy-Bar

    Andi Kraus und Gäste

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    In der Sendung begrüßt Gastgeber Andi Kraus in einer spannenden und abwechslungsreichen Mischung etablierte Stars sowie erfolgreiche Newcomer der Comedy-Szene. Diesmal mit dabei: Johann König und Miss Allie.
    Mit den hochrangigen Comedians nimmt Andi Kraus in seiner extrem unterhaltsamen Art das Thema "Massives Misstrauen" unter die humoristische Lupe. Unterstützt wird Andi Kraus dabei von seiner sehr, sehr kleinen Band sowie der Podcasterin und kreativ-künstlerischen Ausnahmeerscheinung Kim Hoss.
    Das "Ella & Louis" in Mannheim ist dabei das Zentrum der Lachmuskeln und beherbergt die perfekte Atmosphäre für Spiele, Spaß und Show.

    Wiederholung

  • Populäre Comedians, hochkarätige Komiker, gut aufgelegte Kabarettisten - bei "So lacht der Südwesten" zeigen die beliebtesten "Humorfachleute" aus dem Südwesten und aus den "befreundeten" Regionen Highlights und zeitlose Kabinettstücke aus ihren Programmen.

    Wiederholung