Bitte warten...

Sonntag, 26.5.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
  • 06.00

    Schätze der Welt - Erbe der Menschheit

    Tee und Tabak
    Darjeeling-Bahn und Valle de Vinales
    Kuba/Indien

    Stereo 16 zu 9 Format
  • 06.30

    Sehen statt hören

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 07.00

    Menschen unter uns

    Liebesheirat unerwünscht

    Wenn der Bräutigam aus Indien kommt

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Gabriel aus Bangalore in Indien und Maria aus Weingarten am Bodensee verlieben sich und wollen heiraten. Die Eltern sind entsetzt und die deutschen Behörden schwierig.

  • 07.30

    Tele-Akademie

    Jörg Heynkes
    Die große digitale Transformation
    Oder wie unser aller Leben auf den Kopf gestellt wird

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Humanoide Roboter, Drohnen, Schwarmmobilität, künstliche Intelligenz, virtuelle und erweiterte Realitäten. Wir leben, so Jörg Heynkes, in der spannendsten, aufregendsten aber auch gefährlichsten Zeit der Menschheitsgeschichte. In diesem Vortrag führt er vor Augen, wie tiefgreifend die Digitalisierung schon in naher Zukunft unsere Lebenswirklichkeit verändern wird. Er beschreibt die gewaltigen Chancen dieser "vierten industriellen Revolution", die uns ganz neue Möglichkeiten geben wird, Probleme zu bewältigen. Er betont aber auch die Notwendigkeit eines radikalen Umdenkens. Denn wenn wir weitermachen wie bisher und nicht lernen, die neue Technik verantwortungsvoll zu nutzen, steuern wir auf den Abgrund zu.
    Der Unternehmer und Buchautor Jörg Heynkes leitet mehrere Unternehmen, in denen er auch mit Robotern und künstlicher Intelligenz arbeitet. Er ist an mehreren Forschungsprojekten zu technologischer und gesellschaftlicher Transformation beteiligt.

  • 08.15

    natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Rüdiger Schwenk hat einen ziemlich ausgefallenen Beruf: Er ist Hummelzüchter. Seine Hummeln, die er an Obst- und Gemüsebauern verkauft, sind äußerst fleißige Feldarbeiter. Sie bestäuben mehr Blüten und Nutzpflanzen als Honigbienen. Wie die knuffigen haarigen Brummer im Taunus gezüchtet werden und wie der Arbeitstag einer Hummel aussieht, schaut sich "natürlich!"-Moderatorin Ulrike Nehrbaß vor Ort an.
    Klamotten werden heutzutage konsumiert wie viele andere Produkte: kaufen, nutzen, wegschmeißen. Hosen oder Schuhe fürs halbe Leben - das war einmal. Doch für die Billigkleidung zahlt die Welt einen hohen Preis, denn es gibt soziale und ökologische Missstände in den (meist armen) Herstellungsländern. Kann man modisch gekleidet sein und trotzdem umweltbewusst? Nachhaltiges Konsumieren von Mode - geht das überhaupt? "natürlich!" macht mit einem jungen Trend-Scout des Projekts "Future-Fashion" einen Shopping-Bummel durch Stuttgart auf der Suche nach Textilien, die kein schlechtes Gewissen machen.
    Außerdem in "natürlich!": Wer morgens von fröhlichem Gegacker geweckt werden will und gerne ein Frühstücksei hat, wendet sich am besten an Patrik Rudi aus Neuhofen in der Pfalz. Der vermietet Hühner und sorgt so für Landlust auf Raten.
    Äskulapnattern sind scheu und selten. Das SWR Team hat ein paar Exemplare im Odenwald vor die Kamera bekommen.
    Rund 60 Millionen Schweine werden pro Jahr in Deutschland geschlachtet. Doch Millionen Tiere sterben schon vor dem Schlachthaus, während sie heranwachsen: Was ist mit diesen Tieren geschehen? "natürlich!" hat in einer Tierkörperbeseitigungsanlage nachgeschaut.

    Wiederholung vom Dienstag

  • 08.45

    Schnittgut. Alles aus dem Garten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Samstag

  • Sie räumt gerade mal wieder richtig ab: Drei Stunden bis zum Auftritt. Ausverkauft, wie jeden Abend seit fast einem Jahr. Mary Roos. Ihren Namen kennt ganz Deutschland. Ihre Lieder prägen mehr als ein halbes Jahrhundert Deutsche Musikgeschichte. Autorin Ulrike Gehring hat Mary Roos als eine der Großen des Südwestens begleitet.

  • 10.45

    frag odysso mit Axel Wagner

    Wie gut sind unsere Nationalparks?

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 11.30

    rundum gesund

    Schilddrüse

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Schilddrüse ist der wichtigste Hormonproduzent im menschlichen Körper und somit eine der Schaltzentralen. Klein und schmetterlingsförmig sitzt sie im Hals vor der Luftröhre. Wenn mit ihr nicht alles rund läuft, hat das Auswirkungen auf den gesamten Organismus. Die Symptome von Schilddrüsenerkrankungen sind häufig diffus.
    Diese Erfahrung hat auch die 19-jährige Lina gemacht. Lange hat es gedauert, bis ihre Beschwerden - Konzentrationsstörungen, bleierne Müdigkeit und Haarausfall - mit der Schilddrüse in Verbindung gebracht wurden. Die Diagnose schließlich: Hashimoto, die häufigste Ursache für eine Schilddrüsenunterfunktion. Nicht heilbar, aber mit Medikamenten gut in Schach zu halten. "rundum gesund" zeigt Linas Weg zur richtigen Diagnose und den positiven Umgang mit ihrer Erkrankung.
    Was ist eine Schilddrüsenunterfunktion? Was eine Überfunktion? Wie kann man die Schilddrüse wieder ins Gleichgewicht bringen? Und welchen Einfluss haben dabei Lebensstil, Ernährung und die mentale Einstellung? Im Gespräch mit Dennis Wilms gibt Schilddrüsenexpertin Prof. Dr. Michaela Axt-Gaderman, Professorin für Gesundheitsförderung an der Hochschule Coburg, Antworten auf diese und andere Fragen. Mit Hilfe der virtuellen Patientin Annie wird eindrucksvoll sichtbar, wie die Schilddrüse arbeitet.
    Weitere Themen der Sendung u. a.: Yoga für Einsteiger
    Rund drei Millionen Yogafans gibt es in Deutschland, Tendenz: steigend. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt: Yoga ist alles andere als ein kurzweiliger Trend - in Indien hat es eine über Jahrtausende alte Tradition. "rundum gesund" erklärt die positiven Effekte, die Yoga auf die Gesundheit hat. Fitness-Coach Jasmin Brandt zeigt einfache, effiziente Übungen für Einsteiger.

    Wiederholung vom Montag

  • 12.15

    Expedition in die Heimat

    Sagenhaftes Oberschwaben

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.00

    Utta Danella - Das Familiengeheimnis

    Spielfilm Deutschland 2004

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Zum Geburtstag seines Vaters Carl Ludwig (Franz Buchrieser) kehrt der erfolgreiche Auslandsjournalist Jakob Goltz (Hardy Krüger jr.) erstmals nach vielen Jahren in seine Heimat am Bodensee zurück. Jakob kommt in Begleitung seiner hübschen Frau Madlon (Dennenesch Zoudé), die er nicht aus Liebe, sondern aus Verantwortungsgefühl geheiratet hat. Lieben und geliebt zu werden, hat er nie gelernt. Schuld daran ist in Jakobs Augen seine Mutter Jona (Christiane Hörbiger). Die Begegnung mit ihr reißt alte Wunden auf: Bis heute kann er seiner Mutter nicht verzeihen, dass sie stets abweisend war und nur sporadisch am Familienleben teilnahm. Immer schon lebte die kühle, unnahbare Frau ein eigenes, "zweites" Leben auf einem ererbten Gutshof am anderen Seeufer. Ausgerechnet hier lernt Madlon Jonas charmanten Verwalter Rudolf (Gerd Silberbauer) kennen, für den sie bald mehr empfindet als für ihren Mann. Wider Willen verliebt auch Jakob sich in seine ebenso bezaubernde wie couragierte Jugendfreundin Clarissa (Stephanie Kellner). Aus Angst vor seinen Gefühlen reagiert er aber mit der gleichen emotionalen Kälte, die Jona ihm stets vorgelebt hat. Es scheint, als würde die Hartherzigkeit seiner Mutter alle nur unglücklich machen. Doch Jakob ahnt nicht, dass Jona ein dunkles Geheimnis in sich trägt, das wie ein Schatten auf der Familie lastet.
    Der Zweiteiler "Utta Danella - Das Familiengeheimnis" besticht durch eine prachtvolle Ausstattung und glänzende Besetzung; in den Hauptrollen Christiane Hörbiger, Hardy Krüger jr., Dennenesch Zoudé, Franz Buchrieser, Gerd Silberbauer und Stephanie Kellner. Regie führte Heidi Kranz, die bereits "Utta Danella - Der Mond im See" inszenierte. Christiane Sadlo schrieb das Buch nach Motiven des Erfolgsromans "Jakobs Frauen" von Utta Danella.
    Der 2. Teil folgt im Anschluss.

  • 14.30

    Utta Danella - Das Familiengeheimnis

    Spielfilm Deutschland 2004

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Gleich der erste Besuch, den Jakob Goltz (Hardy Krüger jr.) seiner Mutter Jona (Christiane Hörbiger) auf dem Gutshof am anderen Seeufer abstattet, endet mit einem Schock: Jakob ertappt seine Frau Madlon (Dennenesch Zoudé) beim Seitensprung mit Jonas Gutsverwalter Rudolf (Gerd Silberbauer). In einem Krisengespräch kommen Jakob und Madlon jedoch überein, dass ihre Vernunftehe trotz allem noch zu retten ist. Dabei geht es Madlon auch um Jona: Sie will ihrer Schwiegermutter nicht den Verwalter und besten Freund wegnehmen, denn ein gemeinsames Leben unter einem Dach kann es nicht geben. Eine stürmische Nacht, die Jakob als Reaktion auf Madlons Seitensprung mit der bezaubernden, aber 13 Jahre jüngeren Clarissa (Stephanie Kellner) verbrachte, tut er im Nachhinein als Ausrutscher ab. Clarissa kämpft jedoch mit aller Macht um Jakob, der vor seinen Gefühlen davonläuft. In Hamburg will er einen neuen Job annehmen und ist mit Madlon bereits auf dem Sprung - da erleidet sein Vater Carl Ludwig (Franz Buchrieser) einen Schlaganfall. Als Jona Tag und Nacht am Krankenbett ihres im Koma liegenden Mannes wacht, erlebt Jakob zum ersten Mal, wie sehr seine kühle, unnahbare Mutter liebt und leidet. Langsam kommen sich beide näher und Jakob erfährt endlich das traurige Geheimnis: Als Kind konnte Jona nicht verhindern, dass ihr kleiner Stiefbruder Fritz im Bodensee ertrank. Seither quälen sie Schuldgefühle und die Angst, dass sie denen, die ihr nahe stehen, nur Unglück bringt. So hat sie sich von allen, die sie liebt, zurückgezogen in eine Parallelwelt am anderen Seeufer. Als Carl Ludwig aus dem Koma erwacht, stehen einige Entscheidungen an.
    "Utta Danella - Das Familiengeheimnis" ist ein gefühlvoll inszeniertes und prachtvoll ausgestattetes Familienmelodram. Die Hauptrollen sind glänzend besetzt mit Christiane Hörbiger, Hardy Krüger jr., Dennenesch Zoudé, Franz Buchrieser, Gerd Silberbauer und Stephanie Kellner. Regie führte Heidi Kranz, Christiane Sadlo schrieb das Drehbuch nach Motiven des Erfolgsromans "Jakobs Frauen" von Utta Danella.

  • 17.00

    Wildes Deutschland - Der Pfälzerwald

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.59
  • Tagestipp
    Baden-Württemberg

    17.45

    Am 26. Mai können die Baden-Württemberger gleich mehrere Wahlzettel ausfüllen. Sie können über die Zusammensetzung des Europaparlaments entscheiden und auch über die Kreistage, die Gemeinde- und Stadträte sowie die Bürgermeister ihrer Heimatorte.
    Aus dem SWR-Wahlstudio in Stuttgart berichten mehrere Sondersendungen ausführlich über die Europa- und Kommunalwahl in Baden-Württemberg. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap liefern im Stuttgarter Studio die Prognosen und die aktuellen Hochrechnungen. Exklusiv für den SWR wird es drei Prognosen zur Kommunalwahl geben: in Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim. Die Prognosen und Hochrechnungen werden von Michael Saunders präsentiert. Politikwissenschaftler Prof. Frank Brettschneider analysiert den Ausgang der Wahlen. Die SWR Korrespondenten berichten über die Reaktionen aus Brüssel, Berlin, Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim. Wer ist der Gewinner des Abends, wer muss Einbußen hinnehmen? Alles Wichtige zur Wahl zeigt "SWR - Die Wahl" ab 17:45 Uhr.

  • Tagestipp
    Rheinland-Pfalz

    17.45

  • Baden-Württemberg

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.10

  • Baden-Württemberg

    18.15

  • Baden-Württemberg

    18.45

    Treffpunkt

    Internationales Ochsentreffen Elsass

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 18.44

    Im Elsass sind die Ochsen los. Im Eco-Musée Ungersheim, dem großten Feilichtmuseum Frankreichs, treffen sich Ochsenführer und Ochsenliebhaber. Mit dabei natürlich auch ihre Gespanne, mit denen sie zeigen, wie der Ochse noch heute als Arbeitstier eingesetzt wird, und wie er vor 40, 50 Jahren bei der Arbeit im Dorf und auf den Feldern im Einsatz war. Außerdem gibt es viel Interessantes zu erfahren - über die nötigen Geschirre, das Einlernen der Ochsen und das Steuern der Gespanne beim Holzrücken, Pflügen und Fahren.

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

    Bekannt im Land

    Hier stehe ich ...
    Auf Luthers Spuren

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 18.44

    Luthers Brief an den Erzbischof Albrecht von Mainz brachte den Stein der Reformation ins Rollen. Er hatte sich in dem Schreiben über den Ablasshandel beschwert und musste sich dafür 1521 vor dem Reichstag in Worms rechtfertigen. Dafür reiste der Reformator über Oppenheim in die Domstadt am Rhein. Dort erinnern das Lutherdenkmal und in der Stadtbibliothek aufbewahrte historische Schriften und Flugblätter an das Wirken des Reformators im heutigen Rheinland-Pfalz. Aber auch an anderen Orten zwischen Rhein und Mosel hat Luther seine Spuren hinterlassen: in Meisenheim, Speyer (wo der Begriff "Protestanten" geprägt wurde) und sogar im Benediktinerkloster Maria Laach.

  • 19.15

    Die Fallers - Die SWR Schwarzwaldserie

    Deutschland 2019
    Eingerichtet

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    19.45

  • Rheinland-Pfalz

    19.45

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Wiederholung

  • Baden-Württemberg

    20.25

  • Rheinland-Pfalz

    20.25

  • 21.20

    Hannes und der Bürgermeister

    Zusammengehörigkeit / Erinnerungen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 21.15

    Was gehört wie zusammen? Die moderne Vernetzung mit Computern gefährdet den Job vom Amtsboten (Albin Braig, re). Er muss dagegen argumentieren - auch wenn der Bürgermeister (Karlheinz Hartmann) sich gegen diese Neuerung nicht sperren kann. Gelingt es dem schlitzohrigen Hannes, seine Ziele durchzusetzen? Wenn es um Erinnerungen geht, ist die Wahrheit oft nicht mehr nachzuvollziehen.

  • Baden-Württemberg

    21.50

  • Rheinland-Pfalz

    21.50

  • Baden-Württemberg

    22.05

    Gäste: Jochen Schneider (ehem. Sportvorstand VfB Stuttgart), Jens Keller (ehem. Trainer VfB Stuttgart & Union Berlin) | Fußball Bundesliga: Der VfB Stuttgart zwischen den Relegationsspielen | Wie bereitet sich Union Berlin auf das Rückspiel in Berlin vor? | Sport-Nachrichten: u.a. mit Fußball Landespokal Finale & Handball Pokal Finale | Moderation: Lea Wagner

  • Rheinland-Pfalz

    22.05

    Fußball: Jürgen Klopp in Liverpool | Finaltag der Amateure: 1. FC Kaiserslautern - Wormatia Worms und FSV Salmrohr - TuS Koblenz | Frauenfußball in Rheinland-Pfalz | Nah dran: Juliana Schwarz (Rugbyspielerin) | Moderation: Benjamin Wüst

  • Baden-Württemberg

    22.35

  • Rheinland-Pfalz

    22.35

  • 23.35

    Lady Vegas

    (Lay the Favorite)
    Spielfilm USA/Großbritannien 2012

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 23.30

    Als ein Kunde nur zum Spaß eine großkalibrige Waffe auf sie richtet, hat die junge Beth (Rebecca Hall) endgültig die Nase voll: Sie schmeißt ihren Job als Stripperin hin und zieht aus der Provinz von Florida nach Las Vegas. In der Glitzermetropole will sie als Cocktailkellnerin ihr Glück machen. Dazu aber kommt es nicht: Kaum in Vegas eingetroffen, lernt sie den gewieften Buchmacher Dink Heimowitz (Bruce Willis) kennen. Er setzt sein Geld auf alles, was in der Welt des Glücksspiels angeboten wird, von Pferderennen bis zu Buchstabierwettbewerben. Schnell erkennt er, was für ein besonderes Rechentalent in der vermeintlich naiven Beth schlummert. Er stellt sie ein und bald avanciert sie zu seiner unangefochtenen Wettkönigin. Beths Job besteht vor allem darin, die Wetten in den Casinos oder per Telefon bei Wettbüros in der Karibik zu platzieren. Allerdings reagiert Dinks Ehefrau Tulip (Catherine Zeta-Jones) höllisch eifersüchtig auf die neue Angestellte ihres Mannes - nicht ganz zu Unrecht, wie sich bald zeigt.
    Als Dink sich aufgrund einer Pechsträhne immer gereizter und aggressiver verhält, schmeißt die temperamentvolle Beth das Handtuch: Sie zieht nach New York zu dem jungen Journalisten Jeremy (Joshua Jackson), den sie kurz zuvor in Vegas kennengelernt hatte. Einen Job findet sie bei dem Buchmacher Rosie (Vince Vaughn). Die Wettgeschäfte des großspurigen Draufgängers laufen bestens und er zahlt der talentierten Beth ein traumhaftes Honorar. Die Sache hat nur einen Haken: Glücksspiel ist in New York illegal. Zunächst ignoriert Beth alle Warnungen und spannt sogar den braven Jeremy für ihre Geschäfte ein. Doch als die Polizei ihnen auf die Schliche zu kommen droht, braucht Beth dringend die Hilfe ihres alten Mentors Dink, um aus dem Schlamassel herauszukommen.
    Die temporeiche Komödie erzählt die abenteuerliche aber wahre Lebensgeschichte von Beth Rayner, die ihre Erlebnisse in der Glücksspielindustrie in einem hoch gelobten Bestseller niederschrieb. Regisseur Stephen Frears ist vor allem für die vielfach preisgekrönten Kinohits "Gefährliche Liebschaften", "Die Queen" und "Philomena" bekannt. Hauptdarstellerin Rebecca Hall wurde für ihre Rolle in Woody Allens "Vicky Cristina Barcelona" für einen Golden Globe nominiert; eine Hauptrolle hatte sie auch in dem Science-Fiction-Thriller "Transcendence".

  • 01.00

    Das große Kleinkunstfestival 2018

    Berlin-Preis

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
    Video Programming System 00.55
  • 01.45

    Sträters Männerhaushalt

    Die schönsten Gespräche

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
    Video Programming System 01.40
  • 02.45

    Comedy-Bar

    Andi Kraus und Gäste

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 02.40

    In der Sendung begrüßt Gastgeber Andi Kraus in einer spannenden und abwechslungsreichen Mischung etablierte Stars sowie erfolgreiche Newcomer der Comedy-Szene. Diesmal mit dabei: Ingo Oschmann und Das Lumpenpack.
    Mit den hochrangigen Comedians nimmt Andi Kraus in seiner extrem unterhaltsamen Art das Thema "Infame Ignoranz" unter die humoristische Lupe. Unterstützt wird Andi Kraus dabei von seiner sehr, sehr kleinen Band sowie der Podcasterin und kreativ-künstlerischen Ausnahmeerscheinung Kim Hoss.
    Das "Ella & Louis" in Mannheim ist dabei das Zentrum der Lachmuskeln und beherbergt die perfekte Atmosphäre für Spiele, Spaß und Show.

    Wiederholung vom Dienstag

  • 03.15

    ALFONS und Gäste

    Gäste: Anka Zink und Wildes Holz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 03.10

    Seit einem Jahrzehnt ist ALFONS Gastgeber der SR-Fernsehsendung "Alfons und Gäste" und der SR2 Kulturradio-Sendung "Gesellschaftsabend". Immer wieder macht es Freude mit ALFONS und seinen Gästen einen vergnüglichen Abend zu verbringen. Scharfzüngig seziert er seinen deutsch-französischen Alltag und herzlich präsentiert er in seinen Sendungen große Namen des Kabaretts. www.alfons-fragt.de
    Anka Zink
    Man würde Anka Zink wohl ein loses Mundwerk zuschreiben, wenn sie nicht so furchtbar recht hätte mit dem, was sie sagt. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und in rheinischem Dialekt spricht sie Dinge aus, die sich manche lieber einfach nur denken. Ihre Alltagsgeschichten sind dabei so authentisch, dass man glaubt, man habe sie selbst erlebt und wäre höchstpersönlich Opfer der gesellschaftlichen Schieflage geworden. Bei Alfons zeigt sie bitterböse "Appetitthäppchen" aus ihrem neuen Programm "Das Ende der Bescheidenheit". Es wird ein höllischer Spaß für alle, die böses Kabarett mögen, Vorurteile lieben und Ungerechtigkeit hassen. www.ankazink.de
    Wildes Holz
    Die Band "Wildes Holz" mit Tobias Reisige, Markus Conrads und Djamel Laroussi fordert vehement "Freiheit für die Blockflöte!". Für sie ist dieses Instrument ein Rockinstrument, auf der man kraftvoll Musik machen kann. Gepaart mit spontaner Komik wird ihr Programm "Höhen und Tiefen" zu einem mitreißenden Mix aus neuen Songs und holztypischem Sound, angereichert durch Einflüsse aus maghrebinischer und afrikanischer Musik. Bei Alfons gibt es aber auch maßgeschneiderte Blockflöten-Versionen bekannter Rock- und Pophits zu hören. Was nicht heißt, dass sie die Klassik aus dem Auge verlieren. Denn "schwere Musik" klingt am besten auf leichten Instrumenten. Und eine C-Blockflöte wiegt 95 Gramm. www.wildes-holz.de

    Wiederholung vom Freitag

  • 04.00

    Michi Marchner in kabarett.com

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
    Video Programming System 03.55

    Wiederholung vom Dienstag

  • Populäre Comedians, hochkarätige Komiker, gut aufgelegte Kabarettisten - bei "So lacht der Südwesten" zeigen die beliebtesten "Humorfachleute" aus dem Südwesten und aus den "befreundeten" Regionen Highlights und zeitlose Kabinettstücke aus ihren Programmen.

    Wiederholung vom Dienstag

  • 05.10

  • 05.40

    Binger Comedy Nights

    Begge Peder auf Kreuzfahrt

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion