Bitte warten...

Montag, 20.5.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
  • 06.00

    In aller Freundschaft

    Ehrlich währt am längsten?
    Fernsehserie Deutschland 2019

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Sarah Marquardts Sohn Bastian verursacht einen leichten Verkehrsunfall und begeht im Affekt Fahrerflucht. Bastian beichtet alles seiner Mutter. Diese macht ihm zwar Vorwürfe, hält es aber für keine gute Idee, jetzt noch zur Polizei zu gehen. Es handele sich ja nur um einen kleinen Blechschaden. Außerdem ist Fahrerflucht eine Straftat und wenn Bastian deswegen verurteilt wird, würde ihm das seine Zukunft verbauen. So ganz wohl ist Sarah allerdings nicht bei der Sache. Sie hat mittlerweile erfahren, dass die Fahrerin des Wagens, den ihr Sohn angefahren hat, als Patientin in der Sachsenklinik liegt.
    Der neue PJ-ler Florian mischt mit seiner charmanten und witzigen Art das Schwesternzimmer auf. Er schafft es tatsächlich, dass sich auch Miriam, die ihm gegenüber sonst sehr reserviert auftritt, etwas locker macht. Ebenso lässig scheint das Schlitzohr es zu schaffen, fachlich vor seinem strengen Ausbilder Kaminski zu bestehen.
    Roland versucht, seine Romanze mit Katja zu genießen. Doch das Leben stellt ihm immer wieder ein Bein. Mal ruft die Arbeit, mal muss er seinem Enkel Jonas mit gutem Rat zur Seite stehen.

  • 06.45

    Tagesschau vor 20 Jahren

    Stereo HD Produktion
  • 07.00

    Planet Schule

    American Teens in Germany

    Gabby - Living in Germany is cool

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Gabby ist 15 Jahre alt. Ihr Vater ist Pilot bei der US-Navy und Flugzeugingenieur. Seit Gabby auf der Welt ist, zieht ihre Familie alle zwei Jahre an einen anderen Ort. Die Familie kennt es nicht anders, aber wenn Gabby die Wahl hätte, würde sie gerne in Deutschland bleiben.
    In ihrer Freizeit schwimmt Gabby im amerikanischen Schwimmteam der US-Army. Außerdem besucht sie einen deutschen Sportverein und macht dort Capoeira. An Deutschland mag sie besonders das Essen, die Häuser und die Zuverlässigkeit der Menschen. Gemeinsam mit ihrem Vater moderiert Gabby die Radioshow "Generation Gap": Hier vergleichen die beiden die Musiktitel ihrer Generationen.

  • 07.10

    Planet Schule

    American Teens in Germany

    Lala - Blending in with cultures

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Lala ist 15 Jahre alt. Sie spricht englisch, weil ihr Vater Amerikaner ist und japanisch, weil ihre Mutter aus Tokio kommt. Mit ihren Eltern, ihrer kleineren Schwester und ihrer japanischen Großmutter lebt sie zurzeit in Wiesbaden.
    Geboren wurde Lala auf Hawaii, wo ihr Vater Jeff als US-Marinesoldat stationiert war. Heute arbeitet er in Deutschland als Techniker für die US-Regierung. Zu Hause sprechen und essen die Grounds gerne japanisch und amerikanisch, aber auch die deutsche Kultur interessiert Lala sehr. Sie besucht die amerikanische Highschool in Wiesbaden und nimmt dort auch an JROTC teil, einer vormilitärischen Ausbildung.
    Nach der Schule spielt Lala gerne mit ihren Freundinnen Basketball im Teen Center. Die Sonntage verbringt sie in ihrer christlichen Gemeinde, wo sie mit ihren Eltern eine Sunday School leitet. Religion ist ihr sehr wichtig, denn sie ist für Lala eine Stück Heimat, die immer mit umzieht - egal wo auf der Welt die Familie lebt.

  • 07.20

    Planet Schule

    American Teens in Germany

    Johnny - Halb deutsch, half American

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Johnny ist 15 Jahre alt. Er spricht fließend deutsch und englisch, hat einen amerikanischen und einen deutschen Pass und in seinem Portemonnaie hat er immer Dollar und Euro.
    Johnnys Vater Paul kam vor 30 Jahren als Soldat nach Deutschland, lernte Johnnys Mutter kennen und blieb. Johnny hat nie in Amerika gelebt, doch er fühlt sich auch als Amerikaner. Er besucht die amerikanische High School, liebt amerikanische Steaks, Bowling und kauft am liebsten im Commissary, dem amerikanischen Supermarkt der Army, ein.
    Doch Johnny fühlt sich auch als Deutscher, hat deutsche Freunde in der Nachbarschaft und möchte lieber in Deutschland wohnen als in Amerika. Wie Johnny selbst ist auch der Film über ihn zweisprachig. Deutsche und englische Passagen wechseln sich ab.

  • 07.30

    Treffpunkt

    Schwarzwald-Heimat-Markt Elzach

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Cooler ist der Schwarzwald nirgends! Ein Wochenende lang steht Elzach ganz im Zeichen des pinken Hirsches. Beim Schwarzwald Heimat Markt in dem idyllischen Städtchen mitten im Elztal präsentieren rund 70 kreative Köpfe aus der Region originelle Schwarzwald-Produkte. Das Angebot reicht von Mode, Design und Schmuck über Fotografie, Kunst und Handwerk bis zu kulinarischen Genüssen - alles inspiriert von der Schwarzwälder Heimat, aber ganz neu interpretiert. Eine Entdeckungsreise in den "modernen" Schwarzwald zum Bummeln, Staunen, Essen, Trinken und natürlich auch Kaufen.

    Wiederholung vom Sonntag

  • 08.00

    ARD-Buffet

    Leben & genießen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Moderation: Holger Wienpahl
    Heute zeigt Simon Tress, wie man Pesto zubereitet.
    Zuschauerfragen zum Thema: Mein Recht beim Radfahren. Zu Gast im Studio: Kay Rodegra, Rechtsanwalt
    Gute Idee: Gestapelter Hortensienbaum. Mit Nadine Weckardt, Floristin
    360°-Quiz

    Wiederholung

  • 08.45

    Leopard, Seebär & Co.

    Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck
    in Hamburg

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Flauschige Felsenpinguin-Babys, afrikanische Elefanten und verschmuste Ameisenbären: Sieben Hamburger Tierpfleger wollen über alle Tierarten Bescheid wissen und fliegen für das Wohl ihrer Hagenbecker Schützlinge nach Wien.
    Beim alljährlichen Huftierpfleger-Treffen sehen die Hamburger liebgewonnene Kollegen aus anderen Zoos und einzigartige Tierarten in Wien. Rund 200 Tierpfleger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kommen in diesem Jahr in einem der schönsten und ältesten Zoos Europas zusammen: dem Tiergarten Schönbrunn. In Wien erfahren die Hamburger, wie die Kolleginnen und Kollegen ihre Lieblinge versorgen und sie zum Denken, Spielen und Lernen animieren. Für die sieben Tierpfleger aus Leidenschaft wird der Besuch im Tiergarten Schönbrunn zu einem unvergesslichen Erlebnis.

  • 09.40

    Panda, Gorilla & Co.

    Geschichten aus dem Zoo Berlin
    und dem Tierpark Berlin

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Der süße Vierlings-Tigernachwuchs aus dem Tierpark ist mittlerweile acht Wochen alt. Es ist der vierte Wurf für Tigermutter Aurora und der erste, den sie allein großzieht. Heute sollen die vier Racker auf die Waage und müssen dafür kurz von Mama Aurora getrennt werden.
    Im Zoo-Aquarium steht für vier etwas kleinere Tiere der Umzugshelfer bereit - in Gestalt von Tierpfleger Daniel Strozynski. Er möchte die vier Blaupunkt-Brunnenbauer Fische aus der Quarantäne in das große Pazifikbecken umsiedeln. Das klingt einfacher als es ist, denn die Blaupunkt-Brunnenbauer müssen sich zuerst an das neue Wasser gewöhnen. Und dann sind da ja noch die ganzen anderen Bewohner im großen Pazifik-Becken.
    Im Antilopenhaus im Zoo gibt es seit einem Jahr einen neuen Bewohner, die Rothschildgiraffe Max. Max lebt zusammen mit den Netzgiraffen Mugambi und Abasi. Drei Bullen auf einen Streich - eine reine Männer-WG. Tierpfleger Steffen Minge ist beruhigt, dass die drei Jungs schon dicke Kumpel geworden sind. Einzig ein anderer neue Bewohner der Anlage ist ein wenig aufmüpfig. Der Nördliche Hornrabe Clyde ist nämlich so gar nicht damit einverstanden, dass er über Nacht in den Stall soll.
    Außerdem in dieser Folge "Panda, Gorilla & Co": Elefant Tanja bekommt eine Pediküre, Aufregung im Pinguinkindergarten und Flughund Timmi darf bald zu seiner Familie.

  • 11.15

    Planet Wissen

    Farben - Warum wir die Welt bunt sehen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Ohne Farben ist das Leben kaum vorstellbar. Sie dienen der Orientierung, der Kommunikation und wecken Emotionen wie Freude, Angst oder Geborgenheit. Jeder Mensch ist ein Farbexperte. Der Mensch kann 200 Farbtöne voneinander unterscheiden. Doch Blau ist nicht gleich Blau: Jeder Mensch und jedes Tier sieht Farben unterschiedlich. Warum das so ist und was Farbpsychologen, Farbenhersteller und Biologen dazu sagen, darum geht es in "Planet Wissen".

  • 12.15

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • 12.45

    Licht über dem Wasser

    Spielfilm Deutschland 2009

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Robert Seefeld (Filip Peeters) ist ein gefeierter, vor allem bei der Damenwelt populärer Bestseller-Autor. Kein Wunder also, dass sein Verleger Edgar Gravert (Felix von Manteuffel) händeringend Seefelds neuem Roman entgegenfiebert - der lässt allerdings auf sich warten. Vor geraumer Zeit hat der Schriftsteller sich in ein Dorf an der irischen Küste zurückgezogen. Ob und wann mit einem neuen Werk zu rechnen ist, darüber schweigt der eigenwillige Künstler sich aus. Gravert beschließt, die Diplom-Psychologin Carolin (Gesine Cukrowski) nach Irland reisen zu lassen, um dem widerspenstigen Seefeld auf den Zahn zu fühlen - inkognito, versteht sich. In dem irischen Küstendorf angekommen, bezieht Carolin, die sich als Ornithologin ausgibt, in der Pension der sympathischen Pub-Betreiber Colleen (Nina Hoger) und Clinton O'Shanley (Heiko Pinkowski) ein Zimmer. Während sie von den Dorfbewohnern freundlich empfangen wird, reagiert Seefeld selbst abweisend, als er Carolin das erste Mal in der Nähe seines Leuchtturms antrifft. Auch der Pferdezüchter Ian (Michael Hanemann) und dessen Tochter Suniva (Joana Mendl-Fink) beobachten die Fremde zunächst mit Misstrauen. Mit der Zeit aber gelingt es der attraktiven Psychologin, das Vertrauen des grantigen Einsiedlers zu gewinnen. Nach und nach findet Carolin heraus, dass Robert seine große Liebe namens Maggie durch einen tragischen Autounfall verloren hat. Seither vergräbt er sich in Schmerz und Trauer und bringt keinen Satz mehr zu Papier. Je mehr Zeit Carolin mit Robert verbringt, desto stärker spürt sie, dass sie mehr als nur berufliches Interesse mit ihm verbindet. Suniva, die sich als Maggies kleine Schwester erweist und deren Tod nicht überwunden hat, erfüllt dies mit aggressivem Trotz, der sich durch Ians Fürsprache noch verstärkt. Tatsächlich scheint Robert durch Carolins einfühlsame Zuwendung wieder ins Leben zurückzufinden, er will sogar wieder schreiben - bis er eines Tages durch Zufall erfährt, dass Carolin im Auftrag seines Verlegers nach Irland gekommen ist. Enttäuscht und zutiefst verletzt wendet er sich von ihr ab. So scheint die Liebe der beiden ein Ende zu nehmen, bevor sie richtig begonnen hat.
    Mit "Licht über dem Wasser" hat Olaf Kreinsen einen berührenden Liebesfilm inszeniert. Vor der wildromantischen Kulisse der irischen Küste erzählt der Film von einem Mann, der nach einem schweren Schicksalsschlag durch die Liebe und durch seine Kunst ins Leben zurückfindet, in den Hauptrollen sind Gesine Cukrowski und Filip Peeters als neues Traumpaar zu sehen, in weiteren Rollen spielen Nina Hoger und Michael.

  • 14.15

    Eisenbahn-Romantik

    Trambahnen und Schmugglerzüge in Äthiopien

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 14.45

    Eisenbahn-Romantik

    Modell & Wirklichkeit

    Stereo
  • 15.15

    Gekaufte Agrarpolitik?

    Wie Industrie und Agrarlobby durchregieren

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Donnerstag

  • Baden-Württemberg

    16.00

  • Rheinland-Pfalz

    16.00

  • Baden-Württemberg

    16.04

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt.
    Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen, mit Studiogästen sprechen und beim Quiz mitraten.
    Moderation: Heike Greis
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    17.00

  • Rheinland-Pfalz

    17.00

  • Baden-Württemberg

    17.04

  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Heike Greis
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Tagestipp

    18.15

    MENSCH LEUTE

    Flammen-Löscher - Männer, die durchs Feuer gehen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Andreas Westermann ist bei der Feuerwehr. Doch bei einer besonderen: bei der Werkfeuerwehr der Mineralölraffinerie Oberrhein. In einer Raffinerie herrscht erhöhtes Risiko: Explosionen und gefährliche Flammen können hier schnell vorkommen. Das braucht eine gute Truppe. Deshalb arbeitet Andreas Westermann auf sein großes Ziel hin: Am Spezial-Training im Übungspark Rotterdam teilnehmen.

  • Baden-Württemberg

    18.45

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

  • Baden-Württemberg

    19.30

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • Wiederholung

  • 20.15

    rundum gesund

    Schilddrüse

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Schilddrüse ist der wichtigste Hormonproduzent im menschlichen Körper und somit eine der Schaltzentralen. Klein und schmetterlingsförmig sitzt sie im Hals vor der Luftröhre. Wenn mit ihr nicht alles rund läuft, hat das Auswirkungen auf den gesamten Organismus. Die Symptome von Schilddrüsenerkrankungen sind häufig diffus.
    Diese Erfahrung hat auch die 19-jährige Lina gemacht. Lange hat es gedauert, bis ihre Beschwerden - Konzentrationsstörungen, bleierne Müdigkeit und Haarausfall - mit der Schilddrüse in Verbindung gebracht wurden. Die Diagnose schließlich: Hashimoto, die häufigste Ursache für eine Schilddrüsenunterfunktion. Nicht heilbar, aber mit Medikamenten gut in Schach zu halten. "rundum gesund" zeigt Linas Weg zur richtigen Diagnose und den positiven Umgang mit ihrer Erkrankung.
    Was ist eine Schilddrüsenunterfunktion? Was eine Überfunktion? Wie kann man die Schilddrüse wieder ins Gleichgewicht bringen? Und welchen Einfluss haben dabei Lebensstil, Ernährung und die mentale Einstellung? Im Gespräch mit Dennis Wilms gibt Schilddrüsenexpertin Prof. Dr. Michaela Axt-Gaderman, Professorin für Gesundheitsförderung an der Hochschule Coburg, Antworten auf diese und andere Fragen. Mit Hilfe der virtuellen Patientin Annie wird eindrucksvoll sichtbar, wie die Schilddrüse arbeitet.
    Weitere Themen der Sendung u. a.: Yoga für Einsteiger
    Rund drei Millionen Yogafans gibt es in Deutschland, Tendenz: steigend. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt: Yoga ist alles andere als ein kurzweiliger Trend - in Indien hat es eine über Jahrtausende alte Tradition. "rundum gesund" erklärt die positiven Effekte, die Yoga auf die Gesundheit hat. Fitness-Coach Jasmin Brandt zeigt einfache, effiziente Übungen für Einsteiger.

  • Essen als Medizin - in der Fortsetzung dieses einzigartigen Fernsehformats wird Menschen geholfen, die an ihren massiven Gesundheitsproblemen fast verzweifeln. Die "Docs" Anne Fleck, Matthias Riedl und Jörn Klasen, alle erfahrene Mediziner, wollen mit gezielten Ernährungs-Strategien Symptome deutlich verbessern und Krankheiten sogar heilen. In dieser neuen Folge von "Die Ernährungs-Docs" kommt ein Mann an Bord, der ein schwaches Herz hat. Der Vater von Thorsten W. ist mit 34 Jahren gestorben - auch an einer Herzschwäche. Bei 1,8 Millionen Deutschen pumpt das Herz zu wenig Blut in den Körperkreislauf. Der Internist Matthias Riedl macht sich Sorgen um den 135 Kilo schweren Mann aus der Lüneburger Heide: "Um Ihr Herz zu entlasten, müssen Sie abnehmen - aber langsam!" Denn aktuelle Studien zeigen, dass es bei radikalem Gewichtsverlust zu einer gefährlichen Verfettung des Organs kommen kann. Der 53-Jährige hat schon selbständig mit Intervallfasten begonnen - aber er macht es nicht richtig, wie der Ernährungs-Docs bei einem Hausbesuch feststellt. Thorsten W. muss deutlich mehr Eiweiß essen und die ersten vier Wochen zusätzlich Zuckerfasten, also auch auf die Bonbons, die er immer dabeihat, komplett verzichten. Wird sich sein Herz durch das richtige Essen und mehr Bewegung tatsächlich erholen? Henrike T. leidet an einer unheilbaren Krankheit: Multiple Sklerose lautete vor vier Jahren die Diagnose. Die 35-Jährige ist viel schneller gereizt als früher. "Das kann ein Symptom Ihrer Fatigue sein", erklärt Ernährungs-Doc Anne Fleck. Mit einem Test stellt sie fest, dass die Ingenieurin tatsächlich an einem stark ausgeprägten Erschöpfungssyndrom leidet. Henrike T. hat schon viel über Ernährung bei MS gelesen, ernährt sich vegetarisch. Die Ärztin erklärt ihr, warum sie mehr Fett zu sich nehmen soll. Haselnusskugeln und Gemüsesticks mit Hummus aus Macadamia-Nüssen sind Energielieferanten. Da die Hannoveranerin gerne in der Küche experimentiert, empfiehlt ihr Anne Fleck auch weitere Exoten: Konjaknudeln und ein Pulver aus der Frucht des Affenbrotbaums - beides ballaststoffreich und damit gut für die Darmflora. Und die Ernährungs-Docs nutzen neueste Erkenntnisse von Wissenschaftlern aus Bochum: Propion-Salz könnte das Immunsystem stärken. Wird diese ganz spezielle Strategie die Symptome zumindest ein wenig verbessern? Und schließlich kommt ein Mann auf das Hausboot, der seit 30 Jahren Magenschmerzen hat. Steffen P. plagt eine chronische Gastritis. Der Magen-Darm-Spezialist Jörn Klasen sieht in dem Ernährungsprotokoll, dass der 43-Jährige fast keine entzündungshemmenden Lebensmittel zu sich nimmt. Statt eines weißen Brötchens soll der Erzieher zukünftig ein Dinkelknuspermüsli essen und den Heißhunger auf Süßes mit Bittertees bremsen. Außerdem empfiehlt ihm der Ernährungs-Docs einen Bauchwickel mit Sauerklee. Wird der Familienvater aus Mirow an der Mecklenburger Seenplatte seinen Lebensstil umkrempeln können und so seine Magenschleimhaut entlasten?

  • Baden-Württemberg

    21.45

  • Rheinland-Pfalz

    21.45

  • 22.00

    Sag die Wahrheit

    Die SWR Rateshow

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 22.30

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • 23.00

    Die Montagsmaler

    Wetterfrösche - Schlaufüchse

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 00.30

    Gefragt - Gejagt

    mit Alexander Bommes

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 01.15

    Stadt - Land - Quiz

    Das Städteduell im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Haben alle Bienen Stacheln? Sind Spinnen auch Insekten? Welches Gewicht können Ameisen tragen? Im Rahmen der SWR Schwerpunktwoche "Rettet die Insekten" stellt SWR Moderator Jens Hübschen in der Sendung "Stadt, Land, Quiz" Fragen über die nützlichen Tierchen. Gespielt wird im rheinland-pfälzischen Altenglan, wo im Imkerverein junge Imker ausgebildet werden. Gegner ist Beuren in Baden-Württemberg. Im Freilichtmuseum des Ortes zeigt ein Museumsimker den Besuchern den Umgang mit Bienen, wie er seit Jahrhunderten üblich ist.

    Wiederholung vom Samstag

  • 02.00

    Sag die Wahrheit

    Die SWR Rateshow

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 02.30

    Die Montagsmaler

    Wetterfrösche - Schlaufüchse

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 03.15

    strassen stars

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 03.45

    Dings vom Dach

    Die Rateshow um geheimnisvolle Gegenstände

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 05.15

    Stadt - Land - Quiz

    Das Städteduell im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Haben alle Bienen Stacheln? Sind Spinnen auch Insekten? Welches Gewicht können Ameisen tragen? Im Rahmen der SWR Schwerpunktwoche "Rettet die Insekten" stellt SWR Moderator Jens Hübschen in der Sendung "Stadt, Land, Quiz" Fragen über die nützlichen Tierchen. Gespielt wird im rheinland-pfälzischen Altenglan, wo im Imkerverein junge Imker ausgebildet werden. Gegner ist Beuren in Baden-Württemberg. Im Freilichtmuseum des Ortes zeigt ein Museumsimker den Besuchern den Umgang mit Bienen, wie er seit Jahrhunderten üblich ist.

    Wiederholung vom Samstag