Bitte warten...

Mittwoch, 1.5.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
  • 06.15

    Wildes Italien

    Von den Alpen zur Toskana

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 07.00

    Wildes Italien

    Von Sardinien zu den Abruzzen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 07.45

    Mit dem Zug quer durch Australien

    4000 Kilometer von Sydney nach Perth

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 08.30

    Mit dem Zug an Australiens Pazifikküste

    Der legendäre 'Sunlander'

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 09.15

    Wunderschön!

    Traumziel Seychellen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 10.45

    Utta Danella - Tanz auf dem Regenbogen

    Spielfilm Deutschland 2007

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die attraktive Floristin Hanna verliebt sich Hals über Kopf in den berühmten Opernsänger Roman Rusnak. Im Überschwang der Gefühle heiraten die beiden, doch aus ihrem märchenhaften Traum vom großen Glück erwacht Hanna bald im goldenen Käfig. Während sie allein in dem großen Haus am Tegernsee zurückbleibt, jagt Roman in Begleitung seiner Managerin von einem Termin zum nächsten. Hanna fühlt sich einsam - und zunehmend hingezogen zu dem Tierarzt Christian, der sie zu mehr Eigenständigkeit ermuntert. Schweren Herzens gesteht Hanna sich ihre Liebe zu Christian ein. Doch ihr Entschluss, Roman zu verlassen, gerät ins Wanken, als dieser schwer erkrankt ...
    In diesem gefühlvollen Melodram nach Motiven von Utta Danella spielt Eva Habermann ("Das Traumhotel - Afrika", "Jenseits des Regenbogens") eine aufgeweckte, junge Frau, die sich zwischen zwei höchst unterschiedlichen Männern entscheiden muss. Miguel Herz-Kestranek ("Störtebeker") verkörpert den charismatischen Sänger Roman, und den naturverbundenen Tierarzt Christian spielt Gunther Gillian ("Vera - Die Frau des Sizilianers"). Regisseur Peter Weissflog ("Bezaubernde Marie") drehte in München und Umgebung sowie vor dem Hintergrund der malerischen Kulisse am Tegernsee.

  • Die Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen sich freuen auf die größten Hits und die schönsten Momente aus "Immer wieder sonntags"! Seit 2005, immer im Sommer am Sonntagvormittag, präsentiert Stefan Mross die Sendung "live" im Ersten. Das sind nun schon über 130 Sendungen und über 1.300 Künstlerauftritte. In zehn Folgen kann sich das Publikum nun an diese schönen Jahre zurück erinnern: mit dem Besten aus Musik und Comedy.
    Diesmal mit dabei: Andreas Gabalier, Eva Lind, Peter Kraus, Mara Kayser, Paveier, Judith und Mel, Costa und Lucas Cordalis, Die Cuba Boarischen, Johannes Kalpers, Oesch's die Dritten, Dui do on de Sell und viele mehr.

    Wiederholung

  • 14.30

    100 Jahre Landwirtschaft im Südwesten

    Wie die Technik aufs Land kam

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Tagestipp

    16.00

    Kaffee oder Tee

    Feste und Bräuche am 1. Mai

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Feiern & genießen: 1. Mai mit Kaffee oder Tee
    Ob traditionell mit Maibaumstellen oder mit einem bunten Picknick mit Freunden und Familie - Kaffee oder Tee feiert den 1. Mai und damit den Start in den Wonnemonat.
    Welche Traditionen bleiben und werden in der Stadt und auf dem Land neu belebt? Diese und weitere Fragen werden in Kaffee oder Tee von Moderatorin Evelin König beantwortet.
    Mit dabei u.a. auch Spitzenkoch Simon Tress.
    Feiern Sie mit Kaffee oder Tee den 1. Mai ab 16.05 Uhr im SWR Fernsehen.

  • Baden-Württemberg

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Baden-Württemberg

    18.05

    Frühlingsgenüsse in der Küche - Köstliches aus dem Schwarzwald

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Michael Meßmer, Gourmetkoch aus Löffingen, kennt die Stellen im Schwarzwald, wo Wildkräuter und Brennnesseln besonders früh wachsen, darunter auch Bärlauch. Er wählt entlegene Pfade im Wald nördlich des Tals der Urdonau. Der frisch geerntete Bärlauch färbt Würste, die am Lagerfeuer gegrillt werden, grün. Bärlauch passt auch perfekt in den Teig von Käsespätzle, serviert mit Belugalinsen. Außerdem gibt es Lammragout mit einer gefüllten Wildkräuterroulade, Spargelgemüse mit roten Linsen, Bandnudeln mit Scharbockskraut, geflecktem Lungenkraut und Schafsgabe. Auch Fisch wird geräuchert.
    Das Ferienhaus in einem kleinen Park in Löffingen ist ein Ort zum Entspannen, Feiern und Genießen. Hier erzählt man Märchen und Feengeschichten. Abends leuchten Kerzen rund ums Haus. Zum Brunch bringt jeder etwas mit. Brötchen werden gebacken, verschiedene Marmeladensorten aus frischen Früchten zubereitet. Es gibt Ebereschen-Krazede mit Erdbeeren und Sahnecreme. Der Limonenlikör verströmt einen Hauch von Italien im Schwarzwald.
    Außerdem ist das Fernsehteam bei einem Schäfer und bei einem Schnapsbrenner zu Gast und begegnet vielen Menschen, die ihr Glück im Schwarzwald gefunden haben.

  • Rheinland-Pfalz

    18.05

    Die SWR-Reportage

    Heißes Eisen in einer Tour -
    Unterwegs mit dem fahrenden Hufschmied

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Rheinland-Pfalz

    18.15

    made in Südwest

    Mit den Waffeln der Frauen
    Die Eisköniginnen von Mainz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    18.30

    Brezel, Bratwurscht, Bier - Ausländer und die schwäbische Küche

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die gut bürgerliche deutsche Küche findet man vor allem in Baden-Württemberg. Rindsrouladen sind für die chinesische Studentin Venjing köstlich, sie schwärmt davon. Auch die Schwarzwälder Kirschtorte hat es ihr angetan. Venjing besucht sogar einen Backkurs, um die Zubereitung zu lernen. Und Kässpätzle - kann und will man sie wirklich essen? Der indische Ingenieur Pratheesh wagt den Versuch und probiert auch das Rezept aus. Die iranische Wissenschaftlerin Saeideh und ihre Freundinnen essen stilecht im Dirndl Schweinshaxe und Brezel, dazu gibt's ein Bier. Die drei sind vorübergehend im Südwesten und kommen im Alltag mit der deutschen Küche in Berührung. Der Film begleitet Pratheesh, Venjing und Saeideh bei ihren kulinarischen Entdeckungen.

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

  • Auf die Spurensuche nach Hotelgeschichten begibt sich SWR Moderatorin Annette Krause. Sie unterhält sich mit Hoteldirektoren, Cocktailmixern oder Concierges. Mit Küchenchefs, Rezeptionisten oder Servicekräften, also mit den Menschen, die den Betrieb am Laufen halten.

  • Baden-Württemberg

    19.45

  • Rheinland-Pfalz

    19.45

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Wiederholung

  • 20.15

    André Rieu - Das große Konzert in Maastricht 2018

    Die Jubiläumsshow des Johann-Strauss-Orchesters

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 22.30

    Tatort: Herrenabend

    Fernsehfilm Deutschland 2011

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Der Mord an dem Geschäftsmann Arno Berger gibt Kommissar Thiel Rätsel auf. Denn die am Tatort sichergestellten Fingerabdrücke stammen von dem Spitzenpolitiker Rüdiger Klarbach, obwohl das eigentlich gar nicht sein kann: Der ehemalige Staatssekretär im Wirtschaftsministerium war vor eineinhalb Jahren bei einem Hausbrand in Südafrika ums Leben gekommen. Prof. Boerne persönlich hatte damals den Totenschein ausgestellt. Ist ihm etwa ein kapitaler Kunstfehler unterlaufen? Und als wäre das nicht schon Stress genug, muss der Rechtsmediziner nun auch noch der Steuerprüferin Leonie Krassnik Rede und Antwort stehen. Thiel ermittelt derweil im direkten Umfeld des Mordopfers. Zuletzt gesehen wurde Berger bei der Feier seines überaus umtriebigen Geschäftsfreundes Hans Lüdinghaus. Auch die Familie des verstorbenen Staatssekretärs wird observiert. Insbesondere Klarbachs Tochter Nele reagiert auf den Besuch der Polizei äußerst ungehalten.

  • 00.00

    Sonntagsmörder

    Ermittlung über 1000 Tatorte

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Reportage über das Erfolgsgeheimnis der seit 1970 laufenden Krimireihe "Tatort". Die dienstälteste Kommissarin Ulrike Folkerts geht auf Ermittlungsreise durch die beliebtesten Tatort-Folgen, spaziert durch alte Szenen und stellt Kommissare zur Rede. Langjährige Autoren der Reihe geben zudem Einblick in die Dramaturgie eines "Tatortes".

  • 01.00

    Tatort: Verschleppt

    Fernsehfilm Deutschland 2012

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Es ist früher Morgen. Eine junge Frau flieht in Panik und überquert eine stark befahrene Autobahn. Wenig später ist sie tot, liegt erschlagen in der Nähe einer Hochhaussiedlung. Erste Untersuchungen ergeben: Die junge Frau ist abgemagert, dehydriert und hat wohl lange kein Sonnenlicht mehr gesehen. Die beiden Hauptkommissare Kappl (Maximilian Brückner) und Deininger (Gregor Weber) finden in ihrem letzten Fall schnell heraus, dass das Opfer vor Jahren als kleines Mädchen entführt wurde und bis heute als vermisst galt. Dann taucht plötzlich eine zweite junge Frau auf, die ebenfalls lange vermisst war. Sie lebt, ist jedoch völlig verstört. Offenbar wurden beide Mädchen vom selben Täter entführt und unter unmenschlichen Umständen festgehalten. Für die Ermittler beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, den sie ahnen: Der Entführer könnte noch weitere Mädchen in seiner Gewalt haben.

  • 02.25

    Mord in bester Gesellschaft - Der Tote im Elchwald

    Spielfilm Deutschland/Österreich 2008

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Psychiater Wendelin Winter soll einen Vortrag an der Universität Lund halten und reist mit seiner Tochter Alexandra nach Schweden.
    Der Psychiater Dr. Wendelin Winter (Fritz Wepper) reist mit seiner hübschen Tochter Alexandra (Sophie Wepper) nach Schweden. Wendelin soll an der Universität Lund einen Vortrag über die Jagd halten. Um sich vorzubereiten, hat er die großzügige Einladung des reichen Werft- und Gutsbesitzers Gunnar Larsson (Miguel Herz-Kestranek) angenommen, der mit Freunden und Verwandten eine traditionelle Elchjagd veranstaltet. Alexandra hat sich derweil dem gutaussehenden Umweltaktivisten Ole (Andreas Guenther) angeschlossen, der ganz in der Nähe ein Outdoor-Camp organisiert hat. Als die Jagdgesellschaft tags darauf aufbrechen will, erlebt Wendelin eine Überraschung: Entschlossene Tierschützer, darunter Ole und seine Tochter Alexandra, wollen die Elchjagd mit einer Menschenkette verhindern. Doch die Jäger haben ihre Mittel, um sich lästige Demonstranten vom Hals zu halten. Kaum sind sie auf der Pirsch, da verliert der unerfahrene Wendelin den Anschluss an die Jagdgesellschaft. Allein umherirrend, hört er einen Schrei und findet einen leblosen Körper auf dem Waldboden. Dann trifft ihn ein Schlag am Hinterkopf. Als er wieder zu sich kommt, ist die vermeintliche Leiche spurlos verschwunden. Am nächsten Tag wird Larssons Freund und Geschäftspartner Malte Hendriksson (Bernhard Schir) mit einer Schussverletzung tot aufgefunden. Kommissar Svensson (Hakon Svensson) geht von einem Jagdunfall aus. Wendelin ist sich da allerdings nicht so sicher. Der Seelendoktor hat inzwischen nämlich herausgefunden, dass Larsson ein Mordmotiv hätte: Er wusste von dem Verhältnis zwischen seiner hübschen Frau Lisa (Lucia Gailová) und Hendriksson. Ein Motiv hatte auch Larssons Schwester Helena (Helena Trolle), die einst von dem Frauenhelden Hendriksson schmählich verlassen wurde. Zudem hatte Helenas Tochter Birge (Annekathrin Bach) guten Grund, Hendriksson in die Hölle zu schicken: Seit einem Autounfall, an dem Hendriksson nicht unschuldig war, sitzt die bildschöne junge Frau im Rollstuhl. Nur über den grantigen Gutsverwalter Pelle (Bernhard Bettermann) ist sich Wendelin noch nicht ganz im Klaren ...
    "Mord in bester Gesellschaft - Der Tote im Elchwald" ist eine weitere Folge der amüsanten Krimireihe mit Fritz Wepper ("Das Weihnachtsekel"), der als ermittelnder Psychiater zusammen mit seiner Tochter Sophie ("Kurhotel Alpenglück") auftritt. Auch die weiteren Rollen sind glänzend besetzt mit Miguel Herz-Kestranek ("Utta Danella - Tanz auf dem Regenbogen"), Andreas Guenther ("Donna Leon - Endstation Venedig"), Bernhard Schir ("Drei teuflisch starke Frauen - Eine für alle"), Annekathrin Bach ("Rosamunde Pilcher - Aus Liebe und Leidenschaft") und der vor allem in Schweden berühmten Helena Trolle. Peter Sämann ("Die Geierwally") drehte in Helsingborg und Umgebung nach einem Buch von Rolf-René Schneider ("Rose unter Dornen").

  • 03.55

    Utta Danella - Tanz auf dem Regenbogen

    Spielfilm Deutschland 2007

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die attraktive Floristin Hanna verliebt sich Hals über Kopf in den berühmten Opernsänger Roman Rusnak. Im Überschwang der Gefühle heiraten die beiden, doch aus ihrem märchenhaften Traum vom großen Glück erwacht Hanna bald im goldenen Käfig. Während sie allein in dem großen Haus am Tegernsee zurückbleibt, jagt Roman in Begleitung seiner Managerin von einem Termin zum nächsten. Hanna fühlt sich einsam - und zunehmend hingezogen zu dem Tierarzt Christian, der sie zu mehr Eigenständigkeit ermuntert. Schweren Herzens gesteht Hanna sich ihre Liebe zu Christian ein. Doch ihr Entschluss, Roman zu verlassen, gerät ins Wanken, als dieser schwer erkrankt ...
    In diesem gefühlvollen Melodram nach Motiven von Utta Danella spielt Eva Habermann ("Das Traumhotel - Afrika", "Jenseits des Regenbogens") eine aufgeweckte, junge Frau, die sich zwischen zwei höchst unterschiedlichen Männern entscheiden muss. Miguel Herz-Kestranek ("Störtebeker") verkörpert den charismatischen Sänger Roman, und den naturverbundenen Tierarzt Christian spielt Gunther Gillian ("Vera - Die Frau des Sizilianers"). Regisseur Peter Weissflog ("Bezaubernde Marie") drehte in München und Umgebung sowie vor dem Hintergrund der malerischen Kulisse am Tegernsee.

    Wiederholung

  • 05.25

    Wunderschön!

    Traumziel Seychellen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung