Bitte warten...

Dienstag, 30.4.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
  • 07.00

    Planet Schule

    Die Geschichte des Südwestens

    Glaube und Kirche

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Im 16. Jahrhundert prägen Freiheitskampf und Reformation den Südwesten. In Oberschwaben kämpfen die Bauern unter ihrem Anführer Joß Fritz für Freiheit und Gerechtigkeit. In Worms bietet der Mönch Martin Luther dem Kaiser die Stirn. Vom Volk umjubelt streitet er für die "Freiheit des Christenmenschen". Und auch der Ritter Götz von Berlichingen aus dem Odenwald muss Farbe bekennen: Er schlägt sich auf die Seite der aufständischen Bauern.

  • 07.30

    Planet Schule

    Physik bewegt

    Beachvolleyball

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Beachvolleyball: Sommer, Sand, Spaß - und viel Physik: Woher kommt die Kraft beim Sprung in den Block? Wie schmettert man am härtesten? Und mit Verständnis für physikalische Prinzipien kommt man hinter die Tricks beim "Beachen".

  • 07.35

    MENSCH LEUTE

    Sarahs langer Atem - Warten auf eine neue Lunge

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    08.05

  • Rheinland-Pfalz

    08.05

  • 08.50

    In aller Freundschaft

    Keine halben Sachen
    Fernsehserie Deutschland 2012

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die zurückhaltende und schüchterne Verena Cornelius hatte vor einem Jahr einen Herzinfarkt. Seitdem ist sie kürzergetreten und bewegt sich viel an der frischen Luft. Beim Joggen trifft sie auf den gutaussehenden Matthias Tomek, der Seminare für Klinik-Verwaltungsangestellte gibt. Die beiden verlieben sich auf den ersten Blick und verabreden sich für den Nachmittag. Doch dazu soll es nicht kommen: Verena bricht kurz nach ihrer Begegnung zusammen. In der Sachsenklinik diagnostiziert Dr. Philipp Brentano schwere Herzrhythmusstörungen. Außerdem fällt ihm Verenas unglaubliche Ähnlichkeit mit Sarah Marquardt auf. Diese sitzt tatsächlich gerade im Seminar von Matthias Tomek, der Sarah für Verena hält. Er ahnt nicht, dass er seinen morgendlichen Flirt mit der falschen Frau fortsetzt. Doch auch in der Sachsenklinik führt die Ähnlichkeit der beiden Frauen zu gefährlichen Situationen.
    Dr. Philipp Brentano möchte, dass Verena Cornelius operiert wird. Seit ihrem Herzinfarkt nimmt Verena Blutverdünner und Dr. Kathrin Globisch, die die OP als Anästhesistin betreuen wird, hält das für zu riskant. Die beiden Ärzte fordern vom Chefarzt Dr. Martin Stein eine Entscheidung ein. Als Martin in Brentanos Sinn für die OP plädiert, bittet Kathrin Roland Heilmann, sich die Patientin anzusehen. Obwohl Roland etwas unwohl dabei ist, die Entscheidung seines Freundes Martin zu untergraben, gibt er Kathrins Bitte nach. Doch auf dem Weg zu Verena treffen die beiden auf Martin, der die Situation sofort durchblickt.

  • 09.35

    Eisbär, Affe & Co.

    Zoogeschichten aus Stuttgart

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 10.25

    Giraffe, Erdmännchen & Co.

    Zoogeschichten aus Frankfurt und Kronberg

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Heute ist Reisetag für drei Bonobos aus dem Frankfurter Zoo. Omanga, Kutu und ihr Söhnchen Visola sollen in einen Zoo nach Frankreich umziehen. Dafür müssen die drei möglichst unaufgeregt in Transportboxen bugsiert werden. Das ganze Team steht bereit.
    Im Opel-Zoo Kronberg wartet man dringend auf die Niederkunft von Zebrastute Hanni. Ihr Fohlen sollte schon längst da sein. Revierleiter Stefan von Gemünden ist besorgt.

  • 11.15

    Planet Wissen

    Operieren als Geschäftsmodell -
    Willkommen in der Medizinfabrik

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Von einem Krankenhaus verspricht man sich Hilfe: Nach einem Unfall oder bei der Geburt eines Kindes. Man vertraut den Empfehlungen der Ärzte. Aber Gesundheit hat sich zu einer Ware gewandelt, das Arzt-Patienten-Verhältnis ist zu einer Geschäftsbeziehung geworden. Krankenhäuser stehen unter Druck, schwarze Zahlen schreiben zu müssen. Prof. Karl-Heinz Wehkamp und Prof. Heinz Naegler - der eine Arzt, der andere Ökonom - sprachen landesweit mit Ärzten und Geschäftsführern. Ihre Studie kommt zu dem Ergebnis, dass nicht mehr nur allein das Patientenwohl im Mittelpunkt steht. Es geht um Gewinne. Ärzte und Pflegepersonal stehen unter Druck, den Patienten beschleicht das Gefühl, dass der Profit im Vordergrund steht und nicht seine Gesundheit.

  • 12.15

    Gefragt - Gejagt

    mit Alexander Bommes

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.00

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • 13.30

    So war's!

    Das Quiz der Jahrzehnte

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 14.15

    Eisenbahn-Romantik

    Skandinavien in der Speicherstadt

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 14.45

    Eisenbahn-Romantik

    Zug 150 - Eisenbahnen in Schweden

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 15.15

    Technikgeschichten

    Der Plattenspieler

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    16.00

  • Rheinland-Pfalz

    16.00

  • Baden-Württemberg

    16.04

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt.
    Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen, mit Studiogästen sprechen und beim Quiz mitraten.
    Moderation: Evelin König
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    17.00

  • Rheinland-Pfalz

    17.00

  • Baden-Württemberg

    17.04

  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Evelin König
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Baden-Württemberg

    18.15

    natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Zeidlerei - im Mittelalter war das der Name für die Waldimkerei. Ob diese ursprüngliche Bienenhaltung unseren heutigen Bienen hilft, wieder robuster und gesünder zu machen? Moderator Axel Weiß schaut sich ein Zeidler-Forschungsprojekt im Verein Mellifera bei Freiburg an und lernt, wie man eine Baumbehausung für Bienen anfertigt.
    Ansgar Hehenkamp ist leidenschaftlicher Klosterfischer auf dem Laacher See. Die Aufzucht seiner "Felchen" - den typischen Laacher-See- und Bodensee-Fischen - liegt dem Öko-Fischer am Herzen. Axel Weiss darf ihn einen Tag lang begleiten und in der Aufzuchtstation und beim Fischfang dabei sein.
    Jetzt kommen sie aus ihren tropischen Winterquartieren zurück - die bunten Bienenfresser. Eine Vogelart, die Sand-und Tongrubenbewohnt und die sich zum Glück wieder vermehrt.
    Agrarsturm auf Berlin - so nnent sich die mutige und ungewöhnliche Protestaktion eines Pfälzer Bio-Winzers gegen die aktuelle Umwelt-und Landwirtschaftspolitik. Ob das CDU-Mitglied in Berlin Gehör findet?
    Ingmar Jaschok vom Bornwiesenhof im Hunsrück ist Bio-Landwirt. Seine Erlebnisse rund um Tierhaltung und Ernährung stellt er regelmäßig unter dem Stichwort "Hoghuhn-Blog" ins Netz und hat jede Menge Fans. f

  • Rheinland-Pfalz

    18.15

    "Die Menschen sind erst dann alle gleich, wenn sie verschieden sind." Selbst beim Thema Tod konnte der Berufssatiriker Herbert Bonewitz nicht aus seiner Humor-Haut. Legendär auch sein selbst gewählter Grabspruch: "Hier ruhen meine Gebeine, ich wollt' es wären deine." In den vergangenen Jahren hat es den Mainzer Star-Fastnachter gesundheitlich stark gebeutelt. Herbert Bonewitz schien das nicht zu schockieren, sondern zu inspirieren. Für das Kabarett gab er seinen Beruf als Werbeleiter einer Toilettenpapier-Firma auf und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Als Star der Mainzer Fernseh-Fastnacht war er bis Legende. Herbert Bonewitz war aber auch Zeichner, Musiker, Sänger, Autor von Büchern und Familienmensch. Zum des Tod des großen Humoristen sendet das SWR Fernsehen einen Film, der die vielen Facetten des einzigartigen Herbert Bonewitz in 30 Minuten zu packen versucht. Ganz nach dem von ihm aufgestellten Motto: "Ehret die Alten, bevor sie erkalten".

  • Baden-Württemberg

    18.45

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

  • Baden-Württemberg

    19.30

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • Wiederholung

  • 21.00

    Der beste Deal

    mit Annabell Neuhof und Yared Dibaba

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • Baden-Württemberg

    21.45

  • Rheinland-Pfalz

    21.45

  • 22.00

    Familie Heinz Becker

    Achtunddreißigfünf

    Stereo Untertitel
  • Tagestipp

    22.30

    Comedy-Bar

    Andi Kraus und Gäste

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Gastgeber Andi Kraus begrüßt in der "Comedy Bar" etablierte Stars sowie erfolgreiche Newcomer der Comedy-Szene. Diesmal dabei sind Sascha Korf und Oropax. Thema des Abends: "Verblüffende Verbrechen".
    Sascha Korf zeigt dabei wie man mit Spontanität, Schlagfertigkeit und viel Witz einen Täter überführen kann. Das Komiker-Duo Oropax aus Freiburg, bestehend aus Volker und Thomas Martins, nehmen sich dem Thema mit intelligentem Wortwitz und jeder Menge verrückten Einfällen an.
    Unterstützt wird Andi Kraus dabei von seiner sehr, sehr kleinen Band sowie der Podcasterin
    und Ausnahmeerscheinung Kim Hoss. Das "Ella & Louis" in Mannheim ist dabei das Zentrum der Lachmuskeln und beherbergt die perfekte Atmosphäre für Spiele, Spaß und Show.

  • Populäre Comedians, hochkarätige Komiker, gut aufgelegte Kabarettisten - bei "So lacht der Südwesten" zeigen die beliebtesten "Humorfachleute" aus dem Südwesten und aus den "befreundeten" Regionen Highlights und zeitlose Kabinettstücke aus ihren Programmen.

  • 23.30

    Mit Ralph Caspers und Musik von Josh
    Wenn es um kindgerechtes Wissen geht, ist er genau der Richtige: Ralph Caspers führt durch die verschiedensten Wissensmagazine, von der "Sendung mit der Maus" bis zu "Quarks&Caspers". Gerade wurde seine Sendung "Wissen macht Ah!" volljährig: Seit 18 Jahren gibt es das WDR-Wissensmagazin nun schon. Caspers schreibt außerdem fantasievolle Kindergeschichten, gerade erschien sein aktuelles Buch "Wenn Riesen reisen". Auch sein eigenes Leben klingt manchmal fast wie ausgedacht: Er lebt mit seiner Familie in Köln, geboren wurde Ralph Caspers aber auf Borneo, weil seine Eltern dort ein Affenprojekt unterstützten.
    In vier Wochen steht die Europa-Wahl an: Moderator Pierre M. Krause hat es sich nicht nehmen lassen, nach Brüssel zu reisen und dort mal dem Rechten zu sehen. Was er herausgefunden und bewirkt hat, um Europa zu retten, erfährt der Zuschauer im ersten Teil seines vierteiligen Road-Trips.
    Musik kommt von dem Österreicher Josh: Mit "Cordula Grün" landete Josh einen Sommerhit, der Song wurde auch auf der Wiesn und beim Fasching ein Dauerbrenner. Jetzt legt Josh mit "Vielleicht" aus seinem brandaktuellen Debüt-Album "Von Mädchen und Farben" nach. In der Show präsentiert er ein Medley aus "Cordula Grün" und "Vielleicht" - wie immer in der "Pierre M. Krause Show" live gesungen.

  • 23.55

    Katie Freudenschuss in kabarett.com

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 00.40

    ALFONS und Gäste

    Zu Gast: Christine Eixenberger und
    Jan-Peter Petersen

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wiedersehen macht Freude - vor allem mit Alfons, wenn er Gäste zu Besuch hat. Charmant und scharfzüngig seziert er den deutsch-französischen Alltag und präsentiert herzlich und mit riesigem Vergnügen große Namen des Kabaretts.www.alfons-fragt.de
    Christine Eixenberger
    Sie ist der bayerische Kabarett-Export mit Dirndl und Lachgarantie, sowohl als Kabarettistin auch als Schauspielerin (Marie fängt Feuer). Christine Eixenberger redet, wie ihr der Schnabel gewachsen ist und erreicht damit ihr Publikum von der ersten bis zur letzten Reihe. Sie begeistert mit pointiertem Witz und Schlagfertigkeit, aber auch mit selbstkomponiertem Liedgut. Dabei kommt die junge Kabarettistin aus einem eher humorbefreiten Umfeld: Nach der Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten versuchte sie sich an einem Jura- und Lehramts-studium. Umsonst war dieser Ausflug nicht, denn hier sammelte sie wertvolle Erfahrungen für ihre späteren Programme. Nachdem sie mit Kollege Tobias Öller als Duo "Öller & Eixenberger" erste Erfolge feierte, wagte sie sich 2012 erstmals allein auf die Bühne. In ihrem neusten Solo-Programm "Fingerspitzenlösung" betreibt sie humoristische Feldforschung rund ums Fingerspitzengefühl, mal gesungen, mal getextet.
    Jan-Peter Petersen
    Der Unterschied zwischen Hamburgern und Hanseaten? Hamburger stellen etwas her, Hanseaten etwas dar. Als Veteran seiner eigenen Biografie dreht Jan-Peter Petersen als noch intakter Vertreter der Babyboomer-Generation alles durch den Reißwolf, was sich bisher einer generationsgerechten kabarettistischen Bilanz entzogen hat. Er liefert eine satirisch vorausschauende Rückschau über Irrtümer, ideologische Spielplätze, Tagespolitik sowie Probleme und Krisen von morgen, die gestern schon da waren. Er sinniert über romantische Sturmfluten, er flirtet mit dem Abgrund und hat stinkreiche Ideen. Aktualität ist für ihn Prinzip. Dabei gerät seine kabarettistische Betrachtung zu einer präzisen Bestandsaufnahme deutscher Befindlichkeit - noch dazu sau-komisch.

    Wiederholung vom Freitag

  • 01.25

    Familie Heinz Becker

    Achtunddreißigfünf

    Stereo Untertitel

    Wiederholung

  • 01.55

    Der Nächste, bitte! - Neue Comedy aus dem Süden

    Sissi Perlinger präsentiert Marcel Mann

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 02.40

    extra 3

    Das Satiremagazin mit Christian Ehring

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 03.25

    ALFONS und Gäste

    Zu Gast: Christine Eixenberger und
    Jan-Peter Petersen

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wiedersehen macht Freude - vor allem mit Alfons, wenn er Gäste zu Besuch hat. Charmant und scharfzüngig seziert er den deutsch-französischen Alltag und präsentiert herzlich und mit riesigem Vergnügen große Namen des Kabaretts.www.alfons-fragt.de
    Christine Eixenberger
    Sie ist der bayerische Kabarett-Export mit Dirndl und Lachgarantie, sowohl als Kabarettistin auch als Schauspielerin (Marie fängt Feuer). Christine Eixenberger redet, wie ihr der Schnabel gewachsen ist und erreicht damit ihr Publikum von der ersten bis zur letzten Reihe. Sie begeistert mit pointiertem Witz und Schlagfertigkeit, aber auch mit selbstkomponiertem Liedgut. Dabei kommt die junge Kabarettistin aus einem eher humorbefreiten Umfeld: Nach der Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten versuchte sie sich an einem Jura- und Lehramts-studium. Umsonst war dieser Ausflug nicht, denn hier sammelte sie wertvolle Erfahrungen für ihre späteren Programme. Nachdem sie mit Kollege Tobias Öller als Duo "Öller & Eixenberger" erste Erfolge feierte, wagte sie sich 2012 erstmals allein auf die Bühne. In ihrem neusten Solo-Programm "Fingerspitzenlösung" betreibt sie humoristische Feldforschung rund ums Fingerspitzengefühl, mal gesungen, mal getextet.
    Jan-Peter Petersen
    Der Unterschied zwischen Hamburgern und Hanseaten? Hamburger stellen etwas her, Hanseaten etwas dar. Als Veteran seiner eigenen Biografie dreht Jan-Peter Petersen als noch intakter Vertreter der Babyboomer-Generation alles durch den Reißwolf, was sich bisher einer generationsgerechten kabarettistischen Bilanz entzogen hat. Er liefert eine satirisch vorausschauende Rückschau über Irrtümer, ideologische Spielplätze, Tagespolitik sowie Probleme und Krisen von morgen, die gestern schon da waren. Er sinniert über romantische Sturmfluten, er flirtet mit dem Abgrund und hat stinkreiche Ideen. Aktualität ist für ihn Prinzip. Dabei gerät seine kabarettistische Betrachtung zu einer präzisen Bestandsaufnahme deutscher Befindlichkeit - noch dazu sau-komisch.

    Wiederholung vom Freitag

  • 04.10

    Der Nächste, bitte! - Neue Comedy aus dem Süden

    Sissi Perlinger präsentiert Marcel Mann

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 04.55

    Comedy-Bar

    Andi Kraus und Gäste

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Gastgeber Andi Kraus begrüßt in der "Comedy Bar" etablierte Stars sowie erfolgreiche Newcomer der Comedy-Szene. Diesmal dabei sind Sascha Korf und Oropax. Thema des Abends: "Verblüffende Verbrechen".
    Sascha Korf zeigt dabei wie man mit Spontanität, Schlagfertigkeit und viel Witz einen Täter überführen kann. Das Komiker-Duo Oropax aus Freiburg, bestehend aus Volker und Thomas Martins, nehmen sich dem Thema mit intelligentem Wortwitz und jeder Menge verrückten Einfällen an.
    Unterstützt wird Andi Kraus dabei von seiner sehr, sehr kleinen Band sowie der Podcasterin
    und Ausnahmeerscheinung Kim Hoss. Das "Ella & Louis" in Mannheim ist dabei das Zentrum der Lachmuskeln und beherbergt die perfekte Atmosphäre für Spiele, Spaß und Show.

    Wiederholung

  • Populäre Comedians, hochkarätige Komiker, gut aufgelegte Kabarettisten - bei "So lacht der Südwesten" zeigen die beliebtesten "Humorfachleute" aus dem Südwesten und aus den "befreundeten" Regionen Highlights und zeitlose Kabinettstücke aus ihren Programmen.

    Wiederholung

  • 05.55

    Kalabrien - Italiens vergessene Region

    Stereo 16 zu 9 Format