Bitte warten...

Sonntag, 28.4.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
  • 06.30

    Sehen statt hören

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • Wann fängt Leben an? Und wo hört die Selbstbestimmung der Frau auf? Und wer darf und soll darüber entscheiden?

  • 07.30

    Tele-Akademie

    Sir Paul Tucker
    Die politische Unabhängigkeit der Zentralbanken
    und das Problem ihrer verfassungsmäßigen Kontrolle

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Die von der Tagespolitik weitgehend abgekoppelte Entwicklung der EZB und anderer unabhängiger Instanzen der Geldpolitik hat dazu geführt, dass die heutigen Zentralbanken mit regulatorischen und quasi-fiskalischen Vollmachten ausgestattet sind, die sie neben der Justiz und dem Militär zu Säulen einer nichtgewählten Regierung machen. Die Lücke in der Verfassungsordnung macht deutlich, wie sehr sich politische Theorie und institutionelle Praxis auseinanderentwickelt haben. Der Vortrag will die prinzipiellen Beschränkungen aufzeigen, die nötig sind, um die Unabhängigkeit der Zentralbanken mit demokratischen Werten, der Herrschaft des Rechts und einem verfassungsmäßigen Handeln in Einklang zu bringen. Im Zentrum stehen eine glaubwürdige Verpflichtung, die demokratische Wahl, der Wert einer eingehenden öffentlichen Debatte und die Notwendigkeit klarer Ziele, deren Einhaltung kontrolliert werden kann.
    Der britische Ökonom Sir Paul Tucker ist Vorsitzender des Systemic Risk Council und Senior Fellow an der Harvard Kennedy School in Cambridge. Er war Vizegouverneur der Bank of England und Vorsitzender des Basel Committee on Payment and Settlement Systems. 2018 veröffentlichte er unter dem Titel "unelected power" ein Buch zur Frage der Regulierung von Zentralbanken.

  • 08.15

    natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    18 Millionen Tonnen Lebensmittel werden in Deutschland jedes Jahr vernichtet, ein Drittel von allem, was produziert wird. Das Aktionsbündnis "foodsharer" will das ändern. "natürlich!"-Moderatorin Tatjana Geßler begleitet junge Foodsharer in Mainz, beim Verteilen von übrig gebliebenen Backwaren und beim Einsammeln von nicht verkauften Lebensmitteln auf dem Mainzer Wochenmarkt.
    Immer mehr junge Menschen setzen sich auch für den Klimaschutz ein und gehen dafür jeden Freitag auf die Straße. Die Schüler der IGS Wörth setzen Klimaschutz an ihrer Schule seit Jahren praktisch in die Tat um. Dafür hat wurde die Schule jetzt mit dem Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung ausgezeichnet.
    Der Umgang mit Natur und Tieren kann Halt geben und Heimat sein - das erlebt Tatjana Geßler Im Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf in Stockach am Bodensee. Sie trifft auf junge Menschen, die aus sozial schwierigen Verhältnissen kommen und in einem der demeter-Betriebe im Dorf eine Ausbildung machen können, zum Beispiel auf dem "Erlenhof".
    Es ist eines der faszinierendsten und geheimisvollsten Wesen unserer heimischen Tierwelt: der Feuersalamander. In einem Flußtal bei Horb leben hunderte von ihnen - wir begleiten zwei Naturschützer auf den Spuren der Feuersalamander, die jetzt im Frühjahr ihre Jungen bekommen.
    Blühende Wiesen voller Leben werden immer mehr von der modernen Landwirtschaft verdrängt. Der Dokumentarfilm "Die Wiese - ein Paradies nebenan" läuft zur Zeit in unseren Kinos und feiert die Vielfalt von Flora und Fauna auf deutschen Wildwiesen.
    In der Serie "Kraut der Woche" stellt der Extrembotaniker Jürgen Feder diesmal die Sand-Strohblume vor.

    Wiederholung vom Dienstag

  • 08.45

    Schnittgut. Alles aus dem Garten

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wiederholung vom Samstag

  • Ein Museum des Lebens und nicht des Todes will das "Museum der Geschichte der Polnischen Juden" in Warschau sein. 2016 mit dem Europäischen Museumspreis ausgezeichnet, macht es die Geschichte der Juden in Polen sinnlich erlebbar. Gustav Hofer erkundet das Museum und unternimmt mit der Filmemacherin Ma³gorzata Szumowska Streifzüge durch Warschau.

  • Das Museum aan de Stroom, kurz MAS genannt, ist das Wahrzeichen von Antwerpen. 2011 wurde der 62 Meter hohe Sandsteinturm eröffnet, Schatzkammer für vier Museen und mehrere Privatsammlungen. Marie Labory und Gustav Hofer erkunden mit prominenten Gästen das Museum und die belgische Stadt. Das alte Hafenareal erwacht gerade mit Galerien, Restaurants und spektakulärer Architektur zu neuem Leben. Anziehungspunkt des Viertels an der Schelde ist das MAS. Es beherbergt mehr als 470.000 Objekte aus allen Epochen und Kontinenten, von ägyptischen Altertümern bis zur niederländischen Malerei.

  • 10.45

    odysso - Wissen im SWR

    Es liegt was in der Luft!

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 11.30

    rundum gesund

    Blutdruck

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Bluthochdruck zählt zu den häufigsten gesundheitlichen Problemen. Und zu den gefährlichsten - denn dauerhaft hoher Blutdruck kann schwerwiegende Folgen für Herz und Kreislauf haben. Die gute Nachricht: In Deutschland hat sich die Zahl der Bluthochdruckpatienten seit 2008 halbiert. Denn die Behandlungsmöglichkeiten werden immer besser. Trotzdem gibt es immer noch 20 bis 30 Millionen Betroffene. Das ist fast jeder Dritte.
    Was sind die Ursachen? Ab wann ist erhöhter Blutdruck bedenklich? Und wie kann man vorbeugen? Diese Fragen klärt Dennis Wilms im Gespräch mit Johannes Hinrich von Borstel. Als Mediziner und Science Slammer gelingt es von Borstel, komplexe Zusammenhänge einfach und unterhaltsam zu erläutern. Mit Hilfe der virtuellen 3D Patientin Annie werden die Abläufe im menschlichen Körper sichtbar, die über einen normalen oder erhöhten Blutdruck entscheiden.
    Die regelmäßige Blutdruckselbstmessung gehört zur Vorsorge ebenso selbstverständlich wie zur fortlaufenden Kontrolle einer Hochdruckbehandlung. Entscheidend ist, dass genau gemessen wird. "rundum gesund" zeigt nicht nur, was man bei der Wahl eines persönlichen Messgerätes beachten sollte, sondern auch, wie man zuverlässig damit umgeht.
    Weitere Themen der Sendung u. a.:
    ADHS bei Erwachsenen
    Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung, kurz: ADHS. Diese Diagnose wird meistens bei Kindern gestellt. Doch auch Erwachsene können betroffen sein. Und bei ihnen dauert es oft lange, bis die Krankheit richtig erkannt und behandelt wird. So auch bei Kathrin Weßling. In "rundum gesund" erzählt sie von ihrem Weg zur richtigen Diagnose und ihrem Leben mit der Krankheit.

  • 12.15

    Expedition in die Heimat

    Traum-Wanderwege am Rand des Schwarzwalds

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.00

    Zum Tode von Hannelore Elsner:

    Der letzte Patriarch

    Zweiteiliger Spielfilm Deutschland 2010

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Konrad Hansen (Mario Adorf), alteingesessener Lübecker Marzipanfabrikant, tritt als Firmenchef zurück. Nachfolger wird nicht wie erwartet sein erstgeborener Sohn Sven (Kai Scheve), der sich stets für den Betrieb ins Zeug legte, sondern der smarte Überflieger Lars (Max Urlacher). Lars hatte den Vater durch die zukunftsorientierte - aber auch riskante - Expansion der Firma nach China beeindruckt. Die Familie ist über die einsame Entscheidung des Patriarchen entsetzt, es kommt zum Disput. In der Krise besinnt Konrad sich auf seine langjährige Freundin Ruth (Hannelore Elsner), eine Künstlerin, die zurückgezogen auf dem friesischen Land lebt und der er vertraut. Noch ahnt Konrad nicht, wie schnell er seine Entscheidung, Lars zum Firmenchef zu berufen, bereuen wird. Als er mit seiner deutlich jüngeren Frau Valerie (Ursula Karven) und Lars zum Richtfest der neuen Fabrik in Shanghai eintrifft, erreicht ihn eine schockierende Nachricht: Chinesische Produktpiraten haben die streng gehütete Rezeptur des Hansen Marzipans perfekt imitiert. Konrad befürchtet, dass die billige Fälschung das Hansen-Imperium zum Einsturz bringen könnte. Nur widerwillig nimmt er die Hilfe des Wirtschaftsjournalisten Florian von Wachsmuth (Heio von Stetten), der in Shanghai lebt und arbeitet, in Anspruch. Der Reporter, dessen Schwerpunkt Fälschungen sind, versucht die Produktpiraten ausfindig zu machen, er wittert eine große Story. Konrad muss zurück nach Lübeck, um dort das Schlimmste zu verhindern. Bei seinen Recherchen ist von Wachsmuth tatsächlich erfolgreich. Dabei kommt er einem sorgsam gehüteten Familiengeheimnis auf die Spur, das Konrad gerne unter Verschluss gehalten hätte.
    Der aufwendige Zweiteiler erzählt ein bewegendes Familiendrama in Zeiten von Globalisierung und Produktpiraterie. In der Titelrolle, die Mario Adorf auf den Leib geschrieben wurde, spielt der Grandseigneur des deutschen Films einen Charakter mit Ecken und Kanten: "Hansen ist ein charmanter Kotzbrocken, der ganz schön hart sein kann. Aber er erkennt seine Fehler und lernt daraus. Das hat die Rolle für mich so interessant gemacht", erklärt Mario Adorf. Neben Hannelore Elsner als seine Exfrau sind Max Urlacher, Kai Scheve, Julia Richter, Ursula Karven, Tina Bordihn und Heio von Stetten zu sehen. Michael Steinke ("Mordkommission Istanbul: Die Tote in der Zisterne") inszenierte nach einem Buch der mehrfach ausgezeichneten Autorin Brigitte Blobel. Als Drehorte können das malerische Lübeck und die Skyline der fernöstlichen Wirtschaftsmetropole Schanghai kaum gegensätzlicher sein. Teil 2 folgt im Anschluss.

  • 14.30

    Der letzte Patriarch

    Zweiteiliger Spielfilm Deutschland 2010

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Konrad Hansen (Mario Adorf) reist mit Ruth (Hannelore Elsner) an seiner Seite zurück nach China, um seinen Widersacher zu finden. In Shanghai trifft er sich mit Mei Jing (Tan Kheng Hua) und wird von seiner eigenen Vergangenheit eingeholt. Mei Jing lebte einst im Lübecker Haus der Hansens, wo Konrad, bereits verheiratet, eine Affäre mit der talentierten jungen Musikerin begann. Um der Familienehre willen, schickte er Mei Jing fort und speiste sie mit Geld ab. Damals ahnte Konrad nicht, dass sie schwanger war. So wuchs sein unehelicher Sohn Tao (Jason Chan) besessen von dem Gedanken, sich an seinem Vater zu rächen, in China heran. Mit seiner illegalen Fabrik fügt Tao dem Hansen-Imperium schweren Schaden zu. Doch Konrad spürt die nicht genehmigte Produktionsstätte auf. Jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis die chinesischen Behörden dem Produktpiraten das Handwerk legen. Konrad fliegt zurück nach Europa. Er wähnt sich bereits auf der Siegerstraße, als ihn ein erneuter Schicksalsschlag trifft. Sein Sohn Sven (Kai Scheve), an Depressionen leidend, nimmt sich nach einer Auseinandersetzung mit dem Patriarchen das Leben. Erst nach Svens Tod ist Konrad bereit, sein eigenes Handeln zu hinterfragen. Seine Vertraute und Freundin Ruth macht ihm klar, dass er nach vorne blicken muss. Konrad gelingt es, die Familie wieder zu einen. Nun muss er sich nur noch mit seinem Sohn Tao aussprechen, denn der ist aus demselben Holz geschnitzt wie sein Vater. Und er versteht auch eine Menge von Marzipan.
    Unterhaltungsspezialist Michael Steinke ("Für immer Venedig") inszenierte das packende Familiendrama um eine hanseatische Marzipan-Dynastie. Die Rolle des grantigen Patriarchen ist passgenau auf Mario Adorf zugeschnitten. Als Konrads spirituelle Ratgeberin setzt Hannelore Elsner schauspielerische Akzente. Außerdem sind Max Urlacher, Kai Scheve, Ursula Karven, Julia Richter, Heio von Stetten und Tina Bordihn zu sehen. Für das Buch zeichnet die renommierte Autorin Brigitte Blobel verantwortlich.

  • Das Finale des Porsche Tennis Grand Prix, dem bedeutendsten Frauen Turnier Deutschlands. Am 28.4. ab 16 Uhr live: SWR.de, SWR Fernsehen & SWR Sport Facebook.

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.05

    Hierzuland

    Die Pfalzgrafenstraße in Langscheid

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Pfalzgrafenstraße in Langscheid (Hierzuland)(Mittelrhein):
    Langscheid ist eigentlich ein Ortsteil von Oberwesel. Doch während Oberwesel von Touristen überlaufen und von Bahnlärm geplagt ist, genießen die Langscheider himmlische Ruhe. Hoch oben, rund fünf Kilometer weit weg vom Rhein, auf der Rheinhöhe, Auge in Auge mit dem Taunus, dem Himmel ganz nah.

  • Bereits im Kindesalter war unsere erste berühmte Persönlichkeit so gut in ihrem Geschäft, dass sie den Familienunterhalt alleine bestreiten konnte. Auch die zweite Berühmtheit war sehr fleißig und erfolgreich in ihrer Branche und nahm sogar den Verlust eines Auges für das berufliche Fortkommen in Kauf. Um wen es sich handelt? Das erraten heute Gaby Hauptmann, Axel Brüggemann und Wolfgang Schneider. Im Notfall hilft ihnen der Lotse Clemens Bratzler weiter.

  • Baden-Württemberg

    18.45

    Treffpunkt

    Maimarkt Mannheim

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die größte regionale Verbraucherausstellung Deutschlands bietet wieder jede Menge Neuheiten, Klassiker und Kuriositäten. Von der Deutschlandpremiere des Ultraschallfleckentferners über die Handtasche, die
    Alarm schlägt bis zur Dunstabzugshaube mit Soundsystem. Der Treffpunkt ist mittendrin im Getümmel und erzählt außerdem Geschichten über Hühner-Europameister, starke Frauen, die Steine meißeln und vieles mehr.
    Alles vom frisch eröffneten Mannheimer Maimarkt am 28.4.19.

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

    Bekannt im Land

    Starke Frauen in Rheinland-Pfalz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Der Weg zu Selbstbestimmung und Emanzipation war lang - doch sie haben ihn frei gemacht: Starke Frauen in Rheinland-Pfalz.

  • 19.15

  • Rheinland-Pfalz

    19.45

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Wiederholung

  • Tagestipp

    20.15

    Geschichte & Entdeckungen

    Wie Händler unsere Welt vernetzen

    Im Kaufrausch der Geschichte

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 21.45

    Sportschau - Die Bundesliga am Sonntag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • Baden-Württemberg

    22.05

    Fußball Bundesliga: Hoffenheim - Wolfsburg in XXL-Version | Stuttgart - Mönchengaldbach | Leipzig - Freiburg | 2. Bundesliga: Paderborn - Heidenheim | Eishockey DEL: evtl. 6. Finale München - Mannheim | Moderation: Lea Wagner

  • Rheinland-Pfalz

    22.05

    Studiogäste: Christof Babatz (Leiter 05er Fußballschule), Niko Bungert (Kapitän 1. FSV Mainz 05) | Fußball Bundesliga: Hannover 96 - 1. FSV Mainz 05 | Fußball 3. Liga: Der 1. FC Kaiserslautern vor dem Spiel in SV Wehen-Wiesbaden | Nah dran: Anna-Lena Friedsam (Tennisspielerin aus Neuwied) | Moderation: Benjamin Wüst

  • 22.50

    ALFONS und Gäste

    Zu Gast: Christine Eixenberger und
    Jan-Peter Petersen

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wiedersehen macht Freude - vor allem mit Alfons, wenn er Gäste zu Besuch hat. Charmant und scharfzüngig seziert er den deutsch-französischen Alltag und präsentiert herzlich und mit riesigem Vergnügen große Namen des Kabaretts.www.alfons-fragt.de
    Christine Eixenberger
    Sie ist der bayerische Kabarett-Export mit Dirndl und Lachgarantie, sowohl als Kabarettistin auch als Schauspielerin (Marie fängt Feuer). Christine Eixenberger redet, wie ihr der Schnabel gewachsen ist und erreicht damit ihr Publikum von der ersten bis zur letzten Reihe. Sie begeistert mit pointiertem Witz und Schlagfertigkeit, aber auch mit selbstkomponiertem Liedgut. Dabei kommt die junge Kabarettistin aus einem eher humorbefreiten Umfeld: Nach der Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten versuchte sie sich an einem Jura- und Lehramts-studium. Umsonst war dieser Ausflug nicht, denn hier sammelte sie wertvolle Erfahrungen für ihre späteren Programme. Nachdem sie mit Kollege Tobias Öller als Duo "Öller & Eixenberger" erste Erfolge feierte, wagte sie sich 2012 erstmals allein auf die Bühne. In ihrem neusten Solo-Programm "Fingerspitzenlösung" betreibt sie humoristische Feldforschung rund ums Fingerspitzengefühl, mal gesungen, mal getextet.
    Jan-Peter Petersen
    Der Unterschied zwischen Hamburgern und Hanseaten? Hamburger stellen etwas her, Hanseaten etwas dar. Als Veteran seiner eigenen Biografie dreht Jan-Peter Petersen als noch intakter Vertreter der Babyboomer-Generation alles durch den Reißwolf, was sich bisher einer generationsgerechten kabarettistischen Bilanz entzogen hat. Er liefert eine satirisch vorausschauende Rückschau über Irrtümer, ideologische Spielplätze, Tagespolitik sowie Probleme und Krisen von morgen, die gestern schon da waren. Er sinniert über romantische Sturmfluten, er flirtet mit dem Abgrund und hat stinkreiche Ideen. Aktualität ist für ihn Prinzip. Dabei gerät seine kabarettistische Betrachtung zu einer präzisen Bestandsaufnahme deutscher Befindlichkeit - noch dazu sau-komisch.

    Wiederholung vom Freitag

  • 23.35

    Familie Jones - Zu perfekt, um wahr zu sein

    (The Joneses)
    Spielfilm USA 2009

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Auf den ersten Blick sind die Joneses die perfekte Familie: schön, wohlhabend, erfolgreich. Als sie ein elegantes Haus in einem reichen Vorort beziehen, richtet sich sofort die Aufmerksamkeit der gut situierten Nachbarn auf sie. Der dynamische Steve (David Duchovny) und seine attraktive Frau Kate (Demi Moore) verstehen sich trotz langjähriger Ehe blendend und ihre beiden fast erwachsenen Kinder Mick (Ben Hollingsworth) und Jenn (Amber Heard) wären der Stolz eines jeden Elternpaars. Vor allem aber scheint die ganze Familie stets auf dem neuesten Stand der Warenwelt zu sein. Egal ob Handy, Fernseher, Sportausrüstung oder Auto: die Joneses beeindrucken ihre Nachbarn fortwährend mit den allerneuesten Modellen. Das ist kein Zufall, denn in Wahrheit sind die Erfolgsmenschen gar keine Familie, sondern arbeiten als eine Art Undercover-Einheit für eine Marketingfirma. Als beneidenswerte Vorbilder sollen sie ihren Nachbarn das Ideal der schönen neuen Konsumwelt vorleben. Zunächst scheint der Plan bestens zu funktionieren. Die Joneses finden schnell Anschluss und steigern die Verkaufsraten in der Gegend. Die ehrgeizige Kate sieht sich in der Firmenhierarchie sogar bereits die Stufe zum begehrten "Icon"-Status erklimmen.
    Allerdings droht dieser Karrieretraum an einer Reihe von Komplikationen zu scheitern, denn hinter der idyllischen Fassade der Scheinfamilie lauern ernste Konflikte: "Tochter" Jenn beginnt eine Affäre mit einem wesentlich älteren, verheirateten Mann, während "Sohn" Mick für Aufregung sorgt, weil er auf einer Party den neuesten Alkopop an Minderjährige verteilt und sein schwules Coming-Out erlebt. Zwar können die Joneses ihre Enttarnung immer wieder im letzten Moment verhindern, doch Steve, der neu im Team ist, kommt mit dem zynischen Rollenspiel zunehmend schwerer zurecht. Ein tragisches Ereignis in der Nachbarschaft bringt das Fass schließlich zum Überlaufen.
    Die Tragikomödie "Familie Jones - Zu perfekt, um wahr zu sein" nimmt die Auswüchse der Konsumgesellschaft und die Methoden der modernen Werbebranche ins satirische Visier. Ohne erhobenen Zeigefinger, aber mit bissigem Witz zeichnet der junge Regisseur Derrick Borte das gar nicht so unrealistische Porträt einer Gesellschaft, die sich vor allem über Statussymbole definiert. Demi Moore spielt als unterkühlte Werbeagentin eine echte Paraderolle, während "Californication"-Star David Duchovny sich einmal mehr als vielschichtiger Charakterdarsteller beweist. Seine Weltpremiere feierte der Film beim renommierten Toronto Film Festival.

  • 01.05

    Mitternachtsspitzen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 02.05

    ALFONS und Gäste

    Zu Gast: Christine Eixenberger und
    Jan-Peter Petersen

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wiedersehen macht Freude - vor allem mit Alfons, wenn er Gäste zu Besuch hat. Charmant und scharfzüngig seziert er den deutsch-französischen Alltag und präsentiert herzlich und mit riesigem Vergnügen große Namen des Kabaretts.www.alfons-fragt.de
    Christine Eixenberger
    Sie ist der bayerische Kabarett-Export mit Dirndl und Lachgarantie, sowohl als Kabarettistin auch als Schauspielerin (Marie fängt Feuer). Christine Eixenberger redet, wie ihr der Schnabel gewachsen ist und erreicht damit ihr Publikum von der ersten bis zur letzten Reihe. Sie begeistert mit pointiertem Witz und Schlagfertigkeit, aber auch mit selbstkomponiertem Liedgut. Dabei kommt die junge Kabarettistin aus einem eher humorbefreiten Umfeld: Nach der Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten versuchte sie sich an einem Jura- und Lehramts-studium. Umsonst war dieser Ausflug nicht, denn hier sammelte sie wertvolle Erfahrungen für ihre späteren Programme. Nachdem sie mit Kollege Tobias Öller als Duo "Öller & Eixenberger" erste Erfolge feierte, wagte sie sich 2012 erstmals allein auf die Bühne. In ihrem neusten Solo-Programm "Fingerspitzenlösung" betreibt sie humoristische Feldforschung rund ums Fingerspitzengefühl, mal gesungen, mal getextet.
    Jan-Peter Petersen
    Der Unterschied zwischen Hamburgern und Hanseaten? Hamburger stellen etwas her, Hanseaten etwas dar. Als Veteran seiner eigenen Biografie dreht Jan-Peter Petersen als noch intakter Vertreter der Babyboomer-Generation alles durch den Reißwolf, was sich bisher einer generationsgerechten kabarettistischen Bilanz entzogen hat. Er liefert eine satirisch vorausschauende Rückschau über Irrtümer, ideologische Spielplätze, Tagespolitik sowie Probleme und Krisen von morgen, die gestern schon da waren. Er sinniert über romantische Sturmfluten, er flirtet mit dem Abgrund und hat stinkreiche Ideen. Aktualität ist für ihn Prinzip. Dabei gerät seine kabarettistische Betrachtung zu einer präzisen Bestandsaufnahme deutscher Befindlichkeit - noch dazu sau-komisch.

    Wiederholung vom Freitag

  • 02.50

    Ulan und Bator in kabarett.com

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Philipp Scharrenberg, Performance Poet, Poetry Slammer, Kabarettist und Autor, präsentiert in seiner unnachahmlichen Art: Ulan & Bator - sie sind im besten Sinne unbegreiflich und zelebrieren ihren einzigartigen Stil zwischen Theater, Comedy, Impro, Dada, A-capella und hoher Kunst. Alle Freunde des abseitigen Humors strahlen selig. Ulan und Bator sind provokant und gesellschaftskritisch, originell und einfach anders: Mundgeruch und Parken auf dem Mond in einem Programm - darauf muss man erst mal kommen!

    Wiederholung vom Dienstag

  • 03.35

    Mitternachtsspitzen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung

  • Populäre Comedians, hochkarätige Komiker, gut aufgelegte Kabarettisten - bei "So lacht der Südwesten" zeigen die beliebtesten "Humorfachleute" aus dem Südwesten und aus den "befreundeten" Regionen Highlights und zeitlose Kabinettstücke aus ihren Programmen.

    Wiederholung vom Dienstag

  • 05.05

  • 05.35

    Reisetipp Südwest

    Südschwarzwald - Die Wutachschlucht

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion