Bitte warten...

Dienstag, 9.4.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
  • 07.00

    Planet Schule

    Christentum

    Gesellschaft und Kirche

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Alyn und Tezebit sind freiwillige Helferinnen im Petershof im Duisburger Stadtteil Marxloh. Das katholische soziale Zentrum ist Anlaufstelle für viele Menschen in dem Brennpunktviertel. Leiter der Einrichtung ist Pater Oliver, der Pfarrer der Gemeinde. Menschen verschiedener Kulturen und Religionen arbeiten hier eng zusammen. Neben Essen und Kleidung bieten sie den Besuchern vor allem auch Gesprächsmöglichkeiten an.
    Christliche Nächstenliebe wird am Petershof ganz konkret gelebt, findet Alyn. Auch Tezebit gefällt der praxisnahe Ansatz. Die beiden jungen Frauen lernen bei ihrer Arbeit viel über Not und Leid, auch bei der Arbeit mit Geflüchteten. Alyn und Tezebit beschäftigt die Frage nach den Ursachen von Hass und Gewalt. Sie wollen mit ihrer Arbeit gegen das Böse in der Welt ein Zeichen setzen.

  • 07.15

    Planet Schule

    Christentum

    Jugendliche und Kirche

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Jonathan und Magdalena sind in der katholischen Gemeinde aktiv. Die beiden Jugendlichen kommen aus christlichen Familien. Jonathan ist Ministrant, er geht regelmäßig zum Gottesdienst. Magdalena kann mit dem traditionellen katholischen Gottesdienst weniger anfangen, sie bringt sich lieber in der Kinder- und Jugendarbeit ein. Der Jugendtreff der Gemeinde steht allen offen, religiöse Unterschiede spielen dort keine Rolle.
    Die 16-Jährige ist froh, dass in ihrer Gemeinde Ökumene möglich ist.
    Die Jugendlichen wollen die Kirche verändern und sie haben viele kritische Fragen. Besonders die Rolle der jungen Menschen und der Frauen in der katholischen Kirche beschäftigt sie. "Kirche ist immer Baustelle", sagt Magdalena.

  • 07.30

    Planet Schule

    Frage trifft Antwort

    Was geschah beim Konstanzer Konzil?

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 07.35

    MENSCH LEUTE

    Die Erntehelferin
    Acht Kinder und ein Knochenjob

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    "Wie können diese Frauen das machen, habe ich oft gedacht. - Wie können sie ihre Kinder allein lassen?"
    - Daniela hat zwei Töchter und sechs Söhne - alles Wunschkinder. Ihnen eine schöne, behütete Kindheit und eine gute Schulbildung zu geben, das war und ist ihr sehr wichtig. Sie ist Mutter mit Leib und Seele. Und trotzdem - oder gerade deshalb - kam sie vor vier Jahren an einen Punkt, an dem klar wurde: es geht nicht mehr anders. Auch sie muss es tun - für drei bis vier Monate als Erntehelferin nach Deutschland gehen!

    Wiederholung vom Montag

  • Baden-Württemberg

    08.05

  • Rheinland-Pfalz

    08.05

  • 08.50

    In aller Freundschaft

    Es ist wie es ist
    Fernsehserie Deutschland 2012

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Der 16-jährige Robin Seiler wird mit starkem Nasenbluten in die Sachsenklinik eingeliefert. Sein verwitweter und besorgter Vater macht sein übertriebenes Karatetraining dafür verantwortlich - doch Robin wirft ihm nur Panikmache vor. Dr. Elena Eichhorn bemerkt bei den Untersuchungen rote Sprenkel an Robins Arm und diagnostiziert eine seltene Erbkrankheit, die seine Sportlerkarriere jäh zerstört. Da Torsten Seiler nicht an Morbus Osler leidet, ist zu vermuten, dass Robins verstorbene Mutter den Gendefekt vererbt hat. Doch Robin provoziert Torsten und behauptet, dass er ja möglicherweise gar nicht sein leiblicher Vater ist?
    Prof. Simoni bekommt überraschend Besuch von Gisela König, der verwitweten Frau eines ehemaligen Kollegen. Mit medizinischen Aufzeichnungen aus dem Nachlass ihres Mannes will sie Simoni bei der Arbeit an seinem Buch helfen. Schnell wird klar, dass dies nur ein Vorwand ist, denn im Grunde fühlt sich Gisela schrecklich einsam. Als Simoni ihr seine Lebensgefährtin Ingrid vorstellt, ist das eine Kampfansage für Gisela.

  • 09.35

    Eisbär, Affe & Co.

    Zoogeschichten aus Stuttgart

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 10.25

    Giraffe, Erdmännchen & Co.

    Zoogeschichten aus Frankfurt und Kronberg

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Auf zum Tauchgang im Frankfurter Zoo. Was sich spaßig anhört, ist harte Arbeit für drei Pflegerinnen bei den Seebären. Da das Becken immer wieder mit Algen zuwächst, müssen sie in Tauchmontur mühevoll den Bewuchs absaugen. Klar, dass die Seebären währenddessen das Becken verlassen müssen. Lust haben sie darauf allerdings keine.
    King Kong hat eine Augenentzündung. Zum Glück ist King Kong eine Wildkatze im Opel-Zoo und kein Riesengorilla, aber die kleine Katze ist sehr wehrhaft. Nur bei Pfleger Florian Rimpler ist sie schmusezart - er ist ja auch ihr Ziehvater. Bald müssen Florian und King Kong voneinander Abschied nehmen, denn die Auswilderung naht.

  • 11.14

    Planet Wissen

    Erholung - Wie entspanne ich mich richtig?

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Alles ist viel zu viel: Job, Familie - sogar die Einladung von Freunden wird als Stress empfunden. Wenn es so weit ist, heißt das: Sie brauchen dringend eine Pause! Wie wichtig regelmäßige Erholung ist, haben Mediziner und Psychologen gut erforscht. Und trotzdem halten wir uns im Alltag nicht einmal an die einfachsten Entspannungsregeln. Planet Wissen zeigt in "Erholung - Wie entspanne ich mich richtig?", wie wir es besser machen können und unbedingt auch sollten.
    Gäste im Studio:
    Prof. Dr. Carmen Binnewies, Arbeitspsychologin, Universität Münster
    Prof. Dr. Tobias Esch, Arzt und Gesundheitsforscher, Universität Witten-Herdecke

  • 12.15

    Gefragt - Gejagt

    mit Alexander Bommes

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.00

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.30

    Quizduell

    mit Jörg Pilawa

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 14.15

    Eisenbahn-Romantik

    Ein Schweizer Wintermärchen -
    mit Dampf durch den Jura

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 14.45

    Eisenbahn-Romantik

    Ein Schweizer Wintermärchen -
    mit Bubikopf & Elefant

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    16.00

  • Rheinland-Pfalz

    16.00

  • Baden-Württemberg

    16.04

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt.
    Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen, mit Studiogästen sprechen und beim Quiz mitraten.
    Moderation: Jens Hübschen
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    17.00

  • Rheinland-Pfalz

    17.00

  • Baden-Württemberg

    17.04

  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Jens Hübschen
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • 18.15

    natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Sie kommt, wenn andere bei der Baumpflege nicht weiter wissen: Alexandra Bloch ist Spezial-Baumfällerin und Forstwirtin aus dem Hunsrück. natürlich!- Moderatorin Ulrike Nehrbaß steigt mit ihr 20 Meter hoch in die Wipfel, um herauszufinden, wie die junge Frau an "Problembäume" herangeht und warum sie dieser Beruf mit Risiko so fasziniert.
    Eine ganz besondere Art die Natur zu schützen pflegt auch die Hofgemeinschaft Heggelbach. Hier in der Nähe des Bodensees leben und arbeiten Familien zusammen mit dem Ziel, nachhaltige, biologische Produkte zu produzieren. Moderatorin Ulrike Nehrbaß packt hier bei den ersten Pflanzungen im Jahr mit an und fragt nach, wie man so viele Meinungen denn im Alltag gut unter einen Hut bekommt.
    Gemeinsam für die Umwelt unterwegs sind auch die Menschen im Rhein-Hunsrückkreis. Für Ihr Engagement, die Energieversorgung auf erneuerbare Energiequellen umzustellen, wurden sie sogar als Kommune des Jahrzehnts deutschlandweit ausgezeichnet. Wir stellen einige der Menschen vor, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.
    Die Temperaturen steigen und locken jetzt auch Geschöpfe der Nacht wieder hervor. Fledermäuse verbringen die kalte Jahreszeit im Winterschlaf, sozusagen im Energiesparmodus. Doch jetzt heißt es: "Aufwachen!". natürlich! hat den kleinen Langschläfern einen Frühlings-Besuch abgestattet.
    Selten geworden ist auch der Beruf des Moselfischers. Wir stellen einen der letzten seiner Art, den Fischer Toni Kröber vor und begleiten ihn auf einer Fahrt.
    In unserer Serie "Kraut der Woche" mit Extrembotaniker Jürgen Feder zeigen wir diesmal den Natternkopf.

  • Baden-Württemberg

    18.45

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

  • Baden-Württemberg

    19.30

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • Wiederholung

  • 21.00

    Der beste Deal

    mit Annabell Neuhof und Yared Dibaba

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    21.45

  • Rheinland-Pfalz

    21.45

  • 22.00

    Familie Heinz Becker

    Stefans Geburtstag

    Stereo Untertitel
  • Tagestipp

    22.25

    Schreinerei Fleischmann und Freunde

    Sketche mit Alice Hoffmann und Timo Sturm

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wer steht schon gern vor Gericht? Vanessa ist schwer erschüttert, als sie morgens die Vorladung in der Post findet. Empört sucht sie bei Jean um Hilfe - schließlich wird sie völlig zu Unrecht beschuldigt. Wer einfach nur die Wahrheit sagt, kann doch nicht wegen Beleidigung angeklagt werden! - Jean wartet ungeduldig auf Vanessas Rückkehr. Die Frau sollte doch nur einen Eimer Lack kaufen! Als sie endlich auftaucht, hat sie nicht den Lack, aber eine tolle Geschichte mitgebracht. Mit der sie den reizbaren Jean zur Weißglut treibt. - Der Gast der Sendung kommt aus Hessen - 'Maddinlquote Schneider kämpft mit ungewöhnlichen Methoden gegen sein nachlassendes Kurzzeitgedächtnis.

  • 22.55

    Hinreißend komisch und voller Selbstironie trifft der Italo-Schwabe zielsicher den Geschmack des Publikums und zieht es in den Bann seiner eigentlich normalen alltäglichen Geschichten, die erst durch seine witzige Schilderung zu kuriosen, teils absurden Begebenheiten werden und dem Publikum den alltäglichen Irrsinn mal lauthals lachend, mal schmunzelnd vor Augen führen.
    Und jetzt präsentiert Heinrich del Core in der neuen SWR - Sendereihe in gemütlicher und einzigartiger Atmosphäre der Reithalle Offenburg bekannte und sehr talentierte Comedian's.
    Wenn Sebastian Lehmann von seinen 100 liebsten Jugendkulturen erzählt, findet sich jeder Zuhörer wieder. Ob Hippie, Emo oder Breakdancer - Lehmann hat sie alle durch und lässt jeden gerne an seinen Erfahrungen teilhaben.
    Wenn Sie schon immer in einem Aufwasch über Apokalypse, Langeweile, Kapitalismus, Telefonate mit den Eltern und über Elche lachen wollten, sind Sie bei Sebastian Lehmann genau richtig. Diese Gelegenheit sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

  • 23.25

    Die Pierre M. Krause Show

    SWR3 Latenight
    mit Lena

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 23.55

    Jens Heinrich Claassen in kabarett.com

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Philipp Scharrenberg, Performance Poet, Poetry Slammer, Kabarettist und Autor, präsentiert in seiner unnachahmlichen Art: Jens Heinrich Claassen. Der ist ein Nerd. Nicht, weil es gerade cool ist, Nerd zu sein, sondern aus tiefstem Herzen. Dementsprechend schwer ist es manchmal für ihn, sich im Leben zurechtzufinden. Ein täglicher Kampf, den Jens Heinrich Claassen aber tapfer auf sich nimmt - und noch tapferer davon erzählt. Wieso er sich zum Beispiel mit Frauen beim ersten Date immer im Delfinarium trifft. Weshalb er maßgeblich an der Weiterentwicklung von Deodorants beteiligt ist. Warum er niemals sein Essen teilt. Jens Heinrich Claassen nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise in seine ganz eigene Welt, hängt dabei aber niemanden ab.

  • 00.40

    Familie Heinz Becker

    Stefans Geburtstag

    Stereo Untertitel

    Wiederholung

  • 01.10

    ALFONS und Gäste

    Zu Gast: Thomas Freitag und Jess Jochimsen

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wiedersehen macht Freude - vor allem mit ALFONS, wenn er wieder Gäste zu Besuch hat. Charmant und scharfzüngig seziert er den deutsch-französischen Alltag und präsentiert herzlich und mit riesigem Vergnügen große Namen des Kabaretts.
    www.alfons-fragt.de
    Thomas Freitag
    Wenn Thomas Freitag die Moralkeule auf der Bühne schwingt, bleibt kein Auge trocken. In seinem neuen Programm wirft er einen scharfen, satirischen und sehr komischen Blick auf Europa - oder das, was davon noch übrig ist. Er schlüpft dazu in die Rolle des EU-Bürokraten Peter Rübenbauer, der für die Entwicklung aller europäischen Kreisverkehre zuständig ist ... bis der "worst case" geschieht: Rübenbauer verunglückt in einem Kreisverkehr und findet sich nun auf der Grenze zwischen Leben und Tod, zwischen Himmel und Hölle, zwischen dem ewigen Licht und einer EU-Energiesparlampe wieder. Und er stellt sich hier die großen Fragen: Habe ich im Leben alles richtig gemacht? Habe ich meine Ziele erreicht? Und habe ich wirklich für Europa gekämpft? Für dieses seltsame Gebilde, das uns Skipisten in Dänemark, Schwarzwälder Schinken aus Lettland und zwei Millionen Kreisverkehre beschert hat ...? Aber eben auch 70 Jahre Frieden und Wohlstand. Ein himmlischer Abend für Europäer, die glauben, dass Europa vielleicht doch noch mehr ist als Song-Contest und Champions League.
    www.thomasfreitag.eu
    Jess Jochimsen
    Seine Erfolge feiert der Freiburger Autor Jess Jochimsen auf der Bühne als Kabarettist, aber sein Herz schlägt genauso für Fotografie, Literatur und Musik. Warum also nicht verbinden? Und genau das tut er: In seinen Solo-Programmen mischen sich Texte, Lieder und Dias. An seiner Stammkneipe hängt außen ein Schild: "Heute wegen Gestern geschlossen." Das bringt es auf den Punkt. Im Kleinen wie im Großen. Weil gestern einfach alles zu viel war ... machen wir heute zu: den Laden, die Grenzen, England, Amerika. Sein neues Programm ist für ihn ein weiterer Versuch, dem großen Geklapper zu entkommen und dabei Haltung zu bewahren. Jess Jochimsen dreht den notorischen Rechthabern den Ton ab und beweist, was Satire alles sein darf: anrührend, klug, bilderreich, musikalisch und nicht zuletzt sehr lustig.
    www.jessjochimsen.de

    Wiederholung vom Freitag

  • 01.55

    SchleichFernsehen

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 02.40

    Die Comedy Couch - mit Kim Fisher

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 03.25

    ALFONS und Gäste

    Zu Gast: Thomas Freitag und Jess Jochimsen

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wiedersehen macht Freude - vor allem mit ALFONS, wenn er wieder Gäste zu Besuch hat. Charmant und scharfzüngig seziert er den deutsch-französischen Alltag und präsentiert herzlich und mit riesigem Vergnügen große Namen des Kabaretts.
    www.alfons-fragt.de
    Thomas Freitag
    Wenn Thomas Freitag die Moralkeule auf der Bühne schwingt, bleibt kein Auge trocken. In seinem neuen Programm wirft er einen scharfen, satirischen und sehr komischen Blick auf Europa - oder das, was davon noch übrig ist. Er schlüpft dazu in die Rolle des EU-Bürokraten Peter Rübenbauer, der für die Entwicklung aller europäischen Kreisverkehre zuständig ist ... bis der "worst case" geschieht: Rübenbauer verunglückt in einem Kreisverkehr und findet sich nun auf der Grenze zwischen Leben und Tod, zwischen Himmel und Hölle, zwischen dem ewigen Licht und einer EU-Energiesparlampe wieder. Und er stellt sich hier die großen Fragen: Habe ich im Leben alles richtig gemacht? Habe ich meine Ziele erreicht? Und habe ich wirklich für Europa gekämpft? Für dieses seltsame Gebilde, das uns Skipisten in Dänemark, Schwarzwälder Schinken aus Lettland und zwei Millionen Kreisverkehre beschert hat ...? Aber eben auch 70 Jahre Frieden und Wohlstand. Ein himmlischer Abend für Europäer, die glauben, dass Europa vielleicht doch noch mehr ist als Song-Contest und Champions League.
    www.thomasfreitag.eu
    Jess Jochimsen
    Seine Erfolge feiert der Freiburger Autor Jess Jochimsen auf der Bühne als Kabarettist, aber sein Herz schlägt genauso für Fotografie, Literatur und Musik. Warum also nicht verbinden? Und genau das tut er: In seinen Solo-Programmen mischen sich Texte, Lieder und Dias. An seiner Stammkneipe hängt außen ein Schild: "Heute wegen Gestern geschlossen." Das bringt es auf den Punkt. Im Kleinen wie im Großen. Weil gestern einfach alles zu viel war ... machen wir heute zu: den Laden, die Grenzen, England, Amerika. Sein neues Programm ist für ihn ein weiterer Versuch, dem großen Geklapper zu entkommen und dabei Haltung zu bewahren. Jess Jochimsen dreht den notorischen Rechthabern den Ton ab und beweist, was Satire alles sein darf: anrührend, klug, bilderreich, musikalisch und nicht zuletzt sehr lustig.
    www.jessjochimsen.de

    Wiederholung vom Freitag

  • 04.10

    SchleichFernsehen

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wiederholung

  • 04.55

    Schreinerei Fleischmann und Freunde

    Sketche mit Alice Hoffmann und Timo Sturm

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wer steht schon gern vor Gericht? Vanessa ist schwer erschüttert, als sie morgens die Vorladung in der Post findet. Empört sucht sie bei Jean um Hilfe - schließlich wird sie völlig zu Unrecht beschuldigt. Wer einfach nur die Wahrheit sagt, kann doch nicht wegen Beleidigung angeklagt werden! - Jean wartet ungeduldig auf Vanessas Rückkehr. Die Frau sollte doch nur einen Eimer Lack kaufen! Als sie endlich auftaucht, hat sie nicht den Lack, aber eine tolle Geschichte mitgebracht. Mit der sie den reizbaren Jean zur Weißglut treibt. - Der Gast der Sendung kommt aus Hessen - 'Maddinlquote Schneider kämpft mit ungewöhnlichen Methoden gegen sein nachlassendes Kurzzeitgedächtnis.

    Wiederholung

  • 05.25

    Hinreißend komisch und voller Selbstironie trifft der Italo-Schwabe zielsicher den Geschmack des Publikums und zieht es in den Bann seiner eigentlich normalen alltäglichen Geschichten, die erst durch seine witzige Schilderung zu kuriosen, teils absurden Begebenheiten werden und dem Publikum den alltäglichen Irrsinn mal lauthals lachend, mal schmunzelnd vor Augen führen.
    Und jetzt präsentiert Heinrich del Core in der neuen SWR - Sendereihe in gemütlicher und einzigartiger Atmosphäre der Reithalle Offenburg bekannte und sehr talentierte Comedian's.
    Wenn Sebastian Lehmann von seinen 100 liebsten Jugendkulturen erzählt, findet sich jeder Zuhörer wieder. Ob Hippie, Emo oder Breakdancer - Lehmann hat sie alle durch und lässt jeden gerne an seinen Erfahrungen teilhaben.
    Wenn Sie schon immer in einem Aufwasch über Apokalypse, Langeweile, Kapitalismus, Telefonate mit den Eltern und über Elche lachen wollten, sind Sie bei Sebastian Lehmann genau richtig. Diese Gelegenheit sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

    Wiederholung