Bitte warten...

Samstag, 6.4.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
  • 06.00

    Planet Schule

    Elli Online

    Privatsache! - Bilder im Netz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Elli macht gerne Bilder mit ihrem Handy: Selfies, Klassenkameraden, Passanten - Elli knipst einfach alles. Um die Bilder ihren Freunden zu zeigen, lädt Elli sie hoch ins Netz. Ihr Freund, die Computermaus Cosmo, ist davon nicht begeistert. Schon bald zeigt sich, dass Cosmo mit seiner Skepsis recht gehabt hat. Denn Elli hat aus Versehen auch einige Fotos hochgeladen, die sie und andere Personen in peinlichen Situationen und Posen zeigen. Die Bilder werden in Windeseile im Netz geteilt und zusätzlich auch noch fies verunstaltet. Elli und Cosmo versuchen, alles rückgängig zu machen, aber die Bilder verbreiten sich zu schnell. Schließlich bittet Elli ihren Vater und ihre Freunde um Hilfe. Wird ihnen gemeinsam das nahezu Unmögliche gelingen?

  • 06.05

    Planet Schule

    Elli Online

    Gefunden oder geklaut? - Eigentum im Netz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Elli und ihre Freundin drehen gemeinsam einen verrückten Videoclip. Elli fährt Skateboard, spielt Gitarre und ihre Freundin filmt. Elli setzt sich danach an den Computer. Damit der Film richtig toll wird, will sie im Internet noch ein paar Filmclips, Fotos und Musik suchen. Sie stöbert im Netz wie in einem Selbstbedienungsladen. Ihre Computermaus Cosmo findet nicht gut, was Elli da treibt, aber Elli lässt sich nicht abhalten. Sie schneidet alles, was ihr gefällt in den Film und stellt den Clip gleich online. Es dauert nicht lange, bis Ellis Vater Post von einem Anwalt bekommt. Elli hat das Urheberrecht verletzt und nun droht eine satte Geldstrafe! Elli hat jetzt große Probleme und muss auch ihren Film wieder aus dem Netz nehmen. Das findet sie besonders schlimm. Ihre Freunde und die Computermaus Cosmo beschließen, ihr zu helfen. Gemeinsam produzieren sie einen neuen Videoclip, diesmal aber ganz legal.

  • 06.10

    Planet Schule

    Elli Online

    Immer cool bleiben - Respekt im Internet

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Elli ist auf dem Skaterplatz unterwegs. Die Skater machen waghalsige Kunststücke und fordern sich gegenseitig heraus. Elli beobachtet, wie die Skaterin Betty über ihren Konkurrenten Philipp lacht. Am nächsten Tag sollen die beiden gegeneinander antreten. Aber Philipp schreibt abends im Skaterforum, er habe sich bei einem Sturz verletzt. Er postet dazu ein Bild, das zeigt, wie ihn jemand von seinem Skateboard tritt. Elli ist sich sicher, dass Betty hinter dem Angriff steckt und verbreitet das Gerücht sofort im Internet. Die Empörung im Chat ist groß, ein richtiger Shitstorm bricht über Betty herein. Die Computermaus Cosmo aber recherchiert, was wirklich passiert ist. Alles ist ganz anders, als es den Anschein hat. Elli schämt sich und entschuldigt sich bei Betty. Gemeinsam beweisen sie Bettys Unschuld. Mit Cosmos Hilfe lernen nun alle, wie man sich im Netz richtig benimmt.

  • 06.15

    Planet Schule

    Elli Online

    Wer ist das? - Unbekannte im Netz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Elli macht Ferien. Alles ist perfekt: Sommer, Sonne, Strand, und im Onlinechat hat sie Kontakt zu einem netten Jungen. Der Unbekannte schlägt ihr ein Treffen im Strandcafé vor. Als Erkennungszeichen soll Elli den teuersten Eisbecher der Karte bestellen. Doch Elli wartet vergeblich, ihr Schwarm kommt nicht. Elli merkt bald, dass sie nicht die Einzige ist, die ins Café gelockt wurde. Hier sitzen viele Mädchen, alle vor großen Eisbechern. Der Fremde aus dem Chat hat sie alle hereingelegt. Mithilfe der Computermaus Cosmo bekommen die Kinder heraus, wer sich da wirklich in den Chat eingeschlichen hat. Jetzt gibt es Rache!

  • 06.20

    Planet Schule

    Elli Online

    Alles sicher? - Passwörter

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Elli hat ein schlechtes Gedächtnis. Darum vergisst sie oft ihr Passwort, das sie für alle ihre sozialen Netzwerke nutzt. Ihre Lösung: ein Merkzettel, deutlich lesbar an ihrem Computer. So ist das Passwort aber leider auch anderen Personen zugänglich. Ellis Nachbar zum Beispiel interessiert sich sehr dafür und hat auch gleich eine Idee, was er damit tun kann. Für Elli hat das böse Folgen und es beginnt ein Abend, den sie nicht so schnell vergessen wird. Mit Cosmos Hilfe wird schließlich doch noch alles gut und Elli lernt, wie sichere Passwörter aussehen.

  • 06.25

    Planet Schule

    Elli Online

    Achtung Datenschnüffler! - Spione im Netz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Elli spielt zusammen mit der Computermaus Cosmo ein Onlinespiel. Alles gratis - Elli muss nur ihren Namen und ihre Adresse eingeben. Während Elli und Cosmo spielen, landen Ellis Name und Adresse im Internet. Im Netz sind viele Datendiebe unterwegs, die sich sofort auf Ellis Adresse stürzen. Sie verkaufen Ellis Daten weiter im Internet und verdienen mit diesem Adresshandel viel Geld. Bald bekommt Elli sehr viel Post und ihr Computer bricht unter der Flut von Spams zusammen. Die Situation spitzt sich zu und Elli und Cosmo geraten in Bedrängnis. Als alles vorbei ist, schwört sich Elli: nur noch mit Spitznamen ins Internet.

  • 06.30

    Planet Schule

    Elli Online

    Voll daneben! - Cybermobbing

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Elli passiert im Sportunterricht ein harmloses Missgeschick. Dieser Vorfall ist Auslöser für eine erschreckende Entwicklung. Sie wird gemobbt.
    Es beginnt mit anonymen Beleidigungen im Netz. Daraus entwickelt sich eine Welle von Hohn und Spott, die Elli überrollt. Nirgends kann sie den Beschimpfungen entfliehen, nicht im Internet und nicht in der Schule. Aber Elli ist nicht alleine. Sie hat Cosmo, ihre Freunde, ihre Familie und eine engagierte Lehrerin. Gemeinsam beratschlagen sie, was sie tun können, um das Mobbing zu stoppen. In der Realwelt und im Netz.

  • 06.34

    Planet Schule

    Faces

    Carol

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Bereits in der Grundschule fingen ihre Klassenkameraden an, auf Carol herumzuhacken. Ihre Mutter stammt aus Chile - deshalb ist ihre Haut etwas dunkler als die der anderen Kinder. Dies war der Beginn einer jahrelangen Tortur. Ihre Lehrer schienen überfordert, auch zuhause bekam sie keine Unterstützung. Durch ein YouTube-Video wurde sie auf die Gothic-Kultur aufmerksam und fand in der Szene Freunde, die sie bis heute unterstützen.

  • 06.36

    Planet Schule

    Faces

    Idan

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Seit der sechsten Klasse wurde Idan gemobbt, weil er Jude ist und viele dachten, er sei schwul. Idan fühlte, dass er irgendwie anders war als die anderen Kinder. Er wollte schon immer Schauspieler werden. Als Idan einer Freundin ein Gesangsmemo schickte, um sie nach ihrer Meinung zu fragen, reichte sie es in der Schule weiter: Alle machten sich darüber lustig. Erst nach einem Suizidversuch wurde Idan klar, dass es so nicht weitergehen konnte. Er besuchte eine Theatergruppe und heute absolviert er eine Ausbildung zum professionellen Schauspieler.

  • 06.38

    Planet Schule

    Faces

    Lena

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Als Lena in der Grundschule war, bekam ihre Mutter Krebs. Die Kinder mäkelten an ihr herum und fingen an, zu behaupten, Lena sei eine "Missgeburt" und verantwortlich für die Krankheit ihrer Mutter. Lena hatte Angst, in die Schule zu gehen. Sie liebte es zu malen und konnte vieles in ihren Bildern ausdrücken, vor allem Dinge, die sie mit Worten nicht sagen konnte. Die Malerei und auch die Ruhe in der Natur halfen ihr schließlich, sich zu wehren.

  • 06.40

    Planet Schule

    Faces

    Torben

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    In seiner Kindheit war Torben etwas langsamer in der körperlichen Entwicklung. Damit wurde er schnell zur Zielscheibe für Angriffe, die sein Selbstbewusstsein völlig in Frage stellten. Selbst zwei Schulwechsel stoppten das Mobbing nicht. Zu Beginn seiner Ausbildung riet ihm eine Therapeutin, er solle es mal mit Boxen versuchen. Das veränderte Torbens Leben. Plötzlich nahm er sich anders wahr, fühlte sich selbstbewusst und trug diese innere Haltung nach außen - mit überraschenden Konsequenzen.

  • 06.42

    Planet Schule

    Faces

    Maja

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das Mobbing begann praktisch schon zuhause. Maja wurde ständig kritisiert und schlecht gemacht. Nichts was sie tat, war richtig. Einen eigenen Willen zu haben, war im konservativen Erziehungsbild ihrer Eltern nicht vorgesehen. Als auch die Kinder in der Schule begannen, sich über ihr Äußeres lustig zu machen, stellte sie sich komplett in Frage. Dauernde Selbstzweifel trieben sie in die Opferrolle. Erst durch das Zeichnen bekam Maja positive Resonanz. Langsam konnte sie so lernen, sich selbst zu vertrauen.

  • 06.44

    Planet Schule

    Knietzsche, der kleinste Philosoph der Welt

    Knietzsche und das Mobbing

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Knietzsche meint, Mobber sind aggressive Dschungeltiere, die ein Problem mit ihrem eigenen Gefühlsleben haben. Sie fallen immer wieder über die Schwächen von anderen her, um von ihren eigenen abzulenken und sich stärker zu fühlen. Der beste Tipp für die Wildnis ist: Wer sich selbst mag, der ist als Mobbing-Opfer ungeeignet!

  • 06.47

    Planet Schule

    Knietzsche, der kleinste Philosoph der Welt

    Knietzsche und die Gerechtigkeit

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Knietzsche meint, wenn das Leben ein Konzert ist, dann ist die Gerechtigkeit für die Harmonie zuständig. Geht es ungerecht zu, gerät alles aus dem Gleichgewicht und wir fühlen uns im Klang der Musik nicht wohl. Aber zum Glück kann man friedlich für die Gerechtigkeit kämpfen.

  • 06.50

    Planet Schule

    Wenn ich Angst habe

    Arianas Geschichte

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Warum mobbt ein Kind seine Mitschüler? Was geht in einem solchen Kind vor? Ariana hat viel darüber nachgedacht. Sie hat jahrelang selbst andere gemobbt, hat Klassenkameraden verspottet, isoliert und gequält. Sie nutzte gezielt die Schwächen anderer Menschen aus, genoss es, sie zu kontrollieren und zu manipulieren. Ariana erzählt ihre Geschichte sehr offen, ohne Beschönigungen und sie erklärt, wie es ihr gelungen ist, aus diesem Verhaltensmuster auszusteigen.

  • 06.55

    Planet Schule

    When I worry about things

    Ariana's story

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Warum mobbt ein Kind seine Mitschüler? Was geht in einem solchen Kind vor? Ariana hat viel darüber nachgedacht. Sie hat jahrelang selbst andere gemobbt, hat Klassenkameraden verspottet, isoliert und gequält. Sie nutzte gezielt die Schwächen anderer Menschen aus, genoss es, sie zu kontrollieren und zu manipulieren. Ariana erzählt ihre Geschichte sehr offen, ohne Beschönigungen und sie erklärt, wie es ihr gelungen ist, aus diesem Verhaltensmuster auszusteigen.

  • 07.00

    Planet Schule

    Entscheide Dich!

    Cybermobbing - Ignorieren oder anzeigen?

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Marcel ist unglücklich. Nachdem er sich im Internet als schwul geoutet hatte, wurde die Schule für ihn zur Hölle. Und nicht nur auf dem Pausenhof wurde er angefeindet. Vor allem im Internet gab es fast täglich Attacken: Zwei Schüler aus der Parallelklasse gründeten in einem sozialen Netzwerk eine sogenannte Hassgruppe. Hier wurde Marcel mit dem Tode bedroht. Marcels Mutter hat ihren Sohn damals dazu gebracht, bei der Polizei Anzeige gegen die Mobber zu erstatten. Und tatsächlich wurden seine Peiniger auch verurteilt.
    Doch die Mobbing-Erfahrung beschäftigt Marcel bis heute. Und er hat Angst, noch einmal Opfer von Cybermobbing zu werden. Würde er die Täter dann erneut anzeigen? Oder ist es vielleicht besser, Mobbing im Netz einfach zu ignorieren? Marcel möchte hierauf eine Antwort finden.

  • 07.15

    Experten zum Thema Cybermobbing erklären genau, was das Gesetz zum Thema sagt und dass Cybermobbing-Opfer keineswegs wehrlos sind.
    Im Anschluss an die Einordnung und Ratschläge der Experten zeigt ein Experiment mit versteckten Kameras, wie schnell sich Späße, Pöbeleien und Beleidigungen zu schmerzhaftem Cybermobbing entwickeln können, wie gefährlich die Anonymität für beide Seiten - Opfer und Täter - ist und wie leicht alles aus dem Ruder laufen kann.

  • 07.45

    Planet Schule

    Ich und die Anderen

    Sie, er oder wer? - Transgender

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    "Und plötzlich habe ich gemerkt, es gibt auch andere, die so sind wie ich." Fenris, Nick und Anna-Lena sind transgender. Sie identifizieren sich nicht mit dem Geschlecht, das ihnen bei ihrer Geburt zugewiesen wurde. Es war für sie befreiend zu erfahren, dass sie mit diesem Lebensgefühl nicht allein sind. Das hat ihnen Kraft gegeben für bedeutende Entscheidungen.
    Der Film begleitet drei transsexuelle Jugendliche, die sich in einem Prozess der Veränderung befinden und, wie alle Heranwachsenden, nach ihrer Identität suchen.

  • 08.15

    Planet Schule

    Das Dating-Experiment

    Kann man sich blind verlieben?

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Speeddating-Experiment mit langjährigen Singles, initiiert und durchgeführt von der Redaktion. Faktoren, die die Partnerwahl beeinflussen, werden dargestellt. Ein von Wissenschaftlern begleitetes Experiment mit fünf Frauen und Männern, die den Partner mit verbundenen Augen kennen lernen.

  • 08.30

    Ein Fall für Nadja

    Verschwunden
    Fernsehserie Deutschland 2007

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Nadjas Sohn Max ist verschwunden. Als Leonard und Romy den Jungen von der Schule abholen wollen, wartet der nicht wie sonst vor dem Eingang. Als Nadja voller Sorge bei Leonard ankommt, erfährt sie von der Polizei, dass Leonard von einem Klienten mehrfach Drohbriefe erhalten hat. Ist Max etwa entführt worden? Die Polizei ermittelt, aber da Nadja und Leonard nicht untätig herumsitzen wollen, machen sie sich - gezwungenermaßen gemeinsam - auf die Suche nach Max. Diese Suche nach dem Jungen wird für die Ex-Partner auch zu einer Reise in die eigene Vergangenheit ...
    Henry Wilkens muss dieses Mal auf Nadjas Unterstützung verzichten: Setzlinge, Düngemittel und Pflanzensamen sind eigentlich nicht sein Fachgebiet, aber sein neuer Fall zwingt ihn, undercover in einer Gärtnerei zu ermitteln. Deren Besitzer, Wilhelm Graf, befürchtet, dass sein Geschäftsführer Oliver Schröter ihn hintergeht und hinter seinem Rücken Entscheidungen trifft, um sich gezielt die Firma unter den Nagel zu reißen. Henry sieht Grafs Verdacht schon bald bestätigt, denn die gesamte Belegschaft scheint Undurchsichtiges im Schilde zu führen.

  • 09.15

    Huck

    Für eine Handvoll Euro
    Fernsehserie Deutschland 2015

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Für seinen nächsten Job bekommt Huck nichts, nicht einmal eine Handvoll Euro, und verliert zudem noch einen lukrativen Job in der Schweiz, den ihm Katja vermittelt hat. Doch Cem braucht seine Hilfe: Hucks engster Freund wird von Mitgliedern der Rockerbande "Cannstatt Outlaws" bedroht, die Schutzgeld für seinen Laden verlangen. Für Huck natürlich eine Selbstverständlichkeit, dass er sich der Sache annimmt.
    Erst recht, weil Huck zunächst davon ausgeht, dass er die Angelegenheit mit guten, alten Connections bei den Cannstatter Rockern schnell aus der Welt schaffen kann. Es hat sich jedoch einiges verändert seit seiner Dienstzeit. Damals hatte er einen guten Draht zu den kleinkriminellen "Cannstatt Outlaws". Aber mittlerweile wird die Biker-Gang nur noch offiziell von der "alten Garde" geführt - unter ihnen der körperlich angeschlagene Tommy und Rita, die Frau des Club-Präsidenten. Der wird seit einiger Zeit vermisst und so wie es aussieht, planen die neuen "Prospects" derweil die feindliche Übernahme, unter Führung des fiesen Rockers Karsten Rühle.
    Um Schlimmes zu verhindern, muss Huck nun mit Hilfe von Tommy, Rita und Cem die alten, müden Rocker dazu bringen, sich zu wehren und sich von ihrem "Ehrenkodex" zu verabschieden. Auch wenn er ahnt, dass es dabei brutal zur Sache gehen wird .

  • Baden-Württemberg

    10.00

  • Rheinland-Pfalz

    10.00

  • 10.45

    Nachtcafé

    Die SWR Talkshow
    Gäste bei Michael Steinbrecher
    Wenn Liebe in die Jahre kommt

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 12.15

    Schnittgut. Alles aus dem Garten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 14.00

    Sport extra: 3. Liga live

    Karlsruher SC - SpVgg Unterhaching

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Fußball 3. Liga. 32. Spieltag | Kommentator: Philipp Sohmer | Moderation: Lennert Brinkhoff | Eine Zusammenfassung des Spiels KSC- Unterhaching gibt es ab 17:30 Uhr im "Sport am Samstag" im SWR Fernsehen.

  • 16.00

    Oma kocht am besten

    Sauerbraten und Apfeltiramisu

    Stereo Untertitel
  • 16.30

    Mit Herz am Herd

    Grießklößchen mit Zwetschgenröster

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Sie passen gut zusammen: Sternekoch Cliff Hämmerle, Moderatorin Verena Sierra und das Homburger Original Michel Koch. Mit lockeren Sprüchen und vielen praktischen Tipps findet der unkonventionelle Kochunterricht diesmal mitten im Naturwildpark Freisen statt. Unterstützung erhalten die drei Köche von einem Vierbeiner: Ob der kleine Rothirschbock das Rezept nachkochen wird, bleibt fraglich - die Blumendeko jedenfalls schmeckt ihm vorzüglich.
    Das heutige Dessert könnte auch auf dem Speiseplan eines Vegetariers stehen: Grießklößchen mit Zwetschgenröster. Cliffs Tipp: Grobkörnigen Hartweizengrieß verwenden und wie bei der Polenta den flüssigen Teig mit einem Löffel immer wieder über den Topfboden ziehen und leicht anbacken lassen, damit beim Reduzieren der Masse auch Röstaromen entstehen können, die dem Grieß eine besondere Note geben. Übrigens: Mit einem Eisportionierer lässt sich der Teig wunderbar in gleichgroße Kügelchen formen.

  • 17.00

    Leipzig, da will ich hin!

    mit Simin Sadeghi

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Leipzig ist eine der boomenden Städte Deutschlands. Und eine der kreativsten. Nicht erst seit heute - die alte Universitäts-, Handels- und Messestadt gehört schon seit Jahrhunderten zu den kulturellen Zentren in Mitteldeutschland. Berühmt ist sie für ihre Kulturinstitutionen wie das Gewandhaus und die prächtigen Messehäuser mit ihren Passagen und Innenhöfen. Moderatorin Simin Sadeghi entdeckt eine bis heute lebendige Geschichte.
    Zum Reichtum der Stadt hat nicht nur die Lage an einer wichtigen Handelsstraße beigetragen, sondern auch die Industrialisierung im 19. Jahrhundert. Einer der Industriepioniere war der Unternehmer Carl Heine, der durch den Bau eines Kanals in Westen von Leipzig die Voraussetzungen für die Ansiedlung von Fabriken und ein weiteres Anwachsen von Leipzig geschaffen hat. Bis zur Wende rauchten dort die Schornsteine, der Karl-Heine-Kanal und die anderen Flüsse starrten vor Dreck. Mit der untergegangenen DDR wurden auch die meisten Fabriken abgewickelt - der Beginn eines einschneidenden Strukturwandels.
    Kanäle und Flüsse sind inzwischen ein Dorado für Freizeitkapitäne und die Braunkohlelöcher wurden geflutet - mit dem Leipziger Neuseenland entstand ein ganz neues Erholungsgebiet. Auch die stillgelegten Fabriken werden inzwischen anderweitig genutzt. Simin Sadeghi paddelt von der Innenstadt bis ins Leipziger Neuseenland und geht auf Entdeckungstour durch Leipzigs Westen und Süden. Sie trifft im Westwerk, im Kunstkraftwerk und in der Feinkostgenossenschaft kreative Leipziger und sie bummelt durch die Karl-Heine-Straße und die Karl-Liebknecht-Straße, die zu Treffpunkten für die Leipziger geworden sind.

  • Fußball 3. Liga: Kaiserslautern - Aalen | Karlsruhe - Unterhaching | Regionalliga Südwest: W. Mannheim - Pirmasens | Moderation: Lea Wagner | Live im SWR Fernsehen: Karlsruhe - Unterhaching am 6. April 2019 ab 14 Uhr. Das Spiel gibt es nach Spielende komplett in der SWR Mediathek: <http://x.swr.de/s/7sb>
    ____

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.05

    Die SWR-Reportage

    60 Tonnen Stahl am Haken -
    Brückenbau in der Nacht

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Bauleiter Patrick Meyer trägt auf seiner Baustelle in Diez eine tonnenschwere Verantwortung. Um den Bau eines Straßentunnels zu ermöglichen, müssen in nur einer Nacht zwei 24 Meter lange mobile Hilfsbrücken aus Stahl montiert werden.

  • Baden-Württemberg

    18.15

  • Rheinland-Pfalz

    18.15

    Landesart Plus

    Manufakturen in Rheinland-Pfalz

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Wiederentdeckung der Manufakturen ist die Geschichte von Machern und Meistern, die neue Impulse setzen, indem sie alte Traditionen wiederbeleben.

  • Tagestipp

    18.45

    Stadt - Land - Quiz

    Das Städteduell im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Deutschland ist eine Spielenation. Brett-, Karten-, Würfel- oder Computerspiele gibt es in fast jedem Haushalt. SWR Moderator Jens Hübschen will wissen, wie gut sich die Menschen mit Spielen und Spielsachen auskennen. Im Quizduell sind Freinsheim in der Kurpfalz, wo es ein historisches Spielzeugmuseum gibt und Nordrach im Schwarzwald, dessen ganzer Stolz ein Puppen-und Spielzeugmuseum ist. Welche der beiden Städte hat wohl das bessere Blatt in der Hand? Beim Straßenquiz und mithilfe der Quizkandidaten wird sich das spielerisch entscheiden.

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • Wiederholung

  • 20.15

    Die Hochzeit der jungen Unternehmertochter Martina mit dem erfolgreichen Springreiter Arndt Graf Solm-Weltlingen steht kurz bevor. Martina freut sich darauf, sich mit ihrem Mann nach der Hochzeit einen lang gehegten Traum zu erfüllen und auf dem Land Pferde zu züchten. Denn so gegensätzlich das Paar auch sein mag, die Liebe zu Pferden verbindet die temperamentvolle Pferdenärrin und den erfolgsverwöhnten Adeligen. Ein Turnierunfall des Grafen beendet jäh diese Träume. Arndt (Mathieu Carriere) möchte fortan vom Reitsport und von Pferden nichts mehr wissen. Er wird das Angebot seines Schwiegervaters annehmen und in das Familienunternehmen einsteigen. Für Martina (Lara Joy Körner) bricht eine Welt zusammen. Während ihr zukünftiger Mann sie einfach vor vollendete Tatsachen stellt, trifft der junge Student der Tiermedizin, Erik Wilcken (Daniel Morgenroth) in ihr Leben. Erik hatte sich schon während des unheilvollen Turniers unsterblich in Martina verliebt und sucht nun wiederholt ihre Nähe. Jetzt scheint er der Einzige zu sein, der sie versteht. Er gesteht ihr freimütig seine Gefühle und nach anfänglichem Zögern fühlt Martina sich immer mehr zu ihm hingezogen. Gerade jetzt muss Arndt mit seinen neuen geschäftlichen Verpflichtungen nachkommen und hat keine Zeit, sich um seine Verlobte zu kümmern. Immer wieder begegnen sich Martina und Erik und aus zarter Zuneigung entwickelt sich leidenschaftliche Liebe. Martinas Gefühlschaos ist perfekt. Martinas Mutter (Ilse Neubauer) treibt indessen gemeinsam mit dem eigens dafür eingestellten Butler William (Pierre Brice) die Hochzeitsplanungen weiter voran. Nur Martinas eigens aus Mexiko angereiste Lieblingstante Dona Joana (Gila von Weitershausen) ahnt etwas vom Gefühlswirrwarr im Herzen ihrer Nichte und versucht, ihr beizustehen. Doch dann gerät ihr eigenes Herz in Turbulenzen, denn Butler William kommt ihr irgendwie bekannt vor. Als Arndt von seiner Geschäftsreise zurückkehrt, muss Martina eine Entscheidung treffen ...
    "Utta Danella - Die Hochzeit auf dem Lande" ist eine gefühlvolle Verfilmung des gleichnamigen Bestellers, mit Lara Joy Körner, Mathieu Carriere, Gila von Weitershausen und Pierre Brice.

  • Baden-Württemberg

    21.45

  • Rheinland-Pfalz

    21.45

  • 21.50

    30 Karat Liebe

    Spielfilm Deutschland 2009

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Berliner Fotografin Julia Sandberg (Marion Kracht) hat sich in den charmanten Abenteurer Percy van der Walt (Philippe Brenninkmeyer) verliebt, der einem äußerst ungewöhnlichen Job nachgeht. Percy taucht vor der Küste des südafrikanischen Hafenstädtchens Port Sheldon nach Diamanten. Diese aufregende Arbeit, bei der er täglich unter großen Gefahren bis zum Meeresgrund vordringt, will Julia in einem Fotoband festhalten, für den sie auch schon einen Verleger gefunden hat. Doch kaum ist sie dem Mann ihres Lebens nachgereist, da zeigt Percy sich von einer ganz anderen Seite: Er ist uncharmant, egoistisch und behandelt sie zeitweise wie Luft. Außerdem weigert er sich, Julia mit auf sein Boot zu nehmen, damit sie ihre Fotos über die Arbeit der Diamantentaucher schießen kann. Offenbar hat Julia sich in Percy getäuscht - und steht nun zusätzlich unter Termindruck. Mit Engelszungen überredet sie den anfangs etwas unwirschen Diamantentaucher Hannes (Francis Fulton-Smith), ihn begleiten zu dürfen. Zwischen den beiden funkt es gewaltig - doch als Percy sie mit Hannes sieht, kommt es zu einem hässlichen Streit.
    Nachdem Julia auf solch drastische Weise erfahren musste, dass Percy und Hannes verfeindete Halbbrüder sind, die einander auch beruflich mit harten Bandagen bekämpfen, ist ihr Gefühlschaos perfekt. Die Situation spitzt sich zu, als Percy beim Tauchen von einem Felsblock eingeklemmt wird und nur Hannes den verhassten Bruder retten kann. Julias Bedarf an Abenteuer ist vorerst gedeckt, sie will nur noch abreisen - doch Hannes' Vater Otto (Walter Kreye), am Zwist seiner beiden Söhne nicht ganz unschuldig, öffnet ihr die Augen.
    John Delbridge inszenierte dieses aufwendige Liebes- und Abenteuerdrama mit Marion Kracht in der Rolle einer Fotografin, die sich zwischen zwei verfeindeten Halbbrüdern entscheiden muss. Gedreht wurde vor der atemberaubenden Landschaft Südafrikas; spektakuläre Unterwasserszenen zeigen den ungewöhnlichen Beruf zweier Diamantentaucher, gespielt von den Publikumslieblingen Francis Fulton-Smith und Philippe Brenninkmeyer. Die spannende Geschichte stammt aus der Feder von Christian Pfannenschmidt.

  • 23.20

    Die Freischwimmerin

    Fernsehfilm Deutschland/Österreich 2014

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Martha Müller ist nach einem gewalttätigen Zwischenfall vom Lehrerberuf desillusioniert und beschließt, sich nicht mehr so stark als Lehrerin zu engagieren. An ihrer neuen Schule in Wien wird sie jedoch gleich mit Problemfall Ilayda konfrontiert. Die 17-jährige türkische Schülerin lebt mit ihrer sehr gut integrierten Familie in Wien. Sie selbst aber hat sich nach dem Tod ihres Vaters entschlossen, Kopftuch zu tragen. Dadurch grenzt sie sich jedoch immer mehr aus ihrer Klasse aus.
    Ilayda ist eine leidenschaftliche Schwimmerin und geht dieser Passion heimlich nachts im Schulschwimmbad nach. Martha, die auch Sportunterricht gibt, bekommt das mit und versucht, Ilayda über die Schulschwimm-Mannschaft, die an einem Wettbewerb teilnehmen soll, wieder in die Klassengemeinschaft zurückzuholen. Dabei kommt Martha immer mehr von ihrem Vorsatz ab, sich nur noch im Unterricht für ihre Schüler einzusetzen, um nicht wieder eine Enttäuschung erleben zu müssen. Als Ilayda sich auch noch weigert, Kopftuch und Burkini für den Schwimmwettbewerb abzulegen und im normalen Badeanzug zu schwimmen, scheinen sich Marthas Befürchtungen zu bestätigen.

  • 00.45

    Die Hochzeit der jungen Unternehmertochter Martina mit dem erfolgreichen Springreiter Arndt Graf Solm-Weltlingen steht kurz bevor. Martina freut sich darauf, sich mit ihrem Mann nach der Hochzeit einen lang gehegten Traum zu erfüllen und auf dem Land Pferde zu züchten. Denn so gegensätzlich das Paar auch sein mag, die Liebe zu Pferden verbindet die temperamentvolle Pferdenärrin und den erfolgsverwöhnten Adeligen. Ein Turnierunfall des Grafen beendet jäh diese Träume. Arndt (Mathieu Carriere) möchte fortan vom Reitsport und von Pferden nichts mehr wissen. Er wird das Angebot seines Schwiegervaters annehmen und in das Familienunternehmen einsteigen. Für Martina (Lara Joy Körner) bricht eine Welt zusammen. Während ihr zukünftiger Mann sie einfach vor vollendete Tatsachen stellt, trifft der junge Student der Tiermedizin, Erik Wilcken (Daniel Morgenroth) in ihr Leben. Erik hatte sich schon während des unheilvollen Turniers unsterblich in Martina verliebt und sucht nun wiederholt ihre Nähe. Jetzt scheint er der Einzige zu sein, der sie versteht. Er gesteht ihr freimütig seine Gefühle und nach anfänglichem Zögern fühlt Martina sich immer mehr zu ihm hingezogen. Gerade jetzt muss Arndt mit seinen neuen geschäftlichen Verpflichtungen nachkommen und hat keine Zeit, sich um seine Verlobte zu kümmern. Immer wieder begegnen sich Martina und Erik und aus zarter Zuneigung entwickelt sich leidenschaftliche Liebe. Martinas Gefühlschaos ist perfekt. Martinas Mutter (Ilse Neubauer) treibt indessen gemeinsam mit dem eigens dafür eingestellten Butler William (Pierre Brice) die Hochzeitsplanungen weiter voran. Nur Martinas eigens aus Mexiko angereiste Lieblingstante Dona Joana (Gila von Weitershausen) ahnt etwas vom Gefühlswirrwarr im Herzen ihrer Nichte und versucht, ihr beizustehen. Doch dann gerät ihr eigenes Herz in Turbulenzen, denn Butler William kommt ihr irgendwie bekannt vor. Als Arndt von seiner Geschäftsreise zurückkehrt, muss Martina eine Entscheidung treffen ...
    "Utta Danella - Die Hochzeit auf dem Lande" ist eine gefühlvolle Verfilmung des gleichnamigen Bestellers, mit Lara Joy Körner, Mathieu Carriere, Gila von Weitershausen und Pierre Brice.

    Wiederholung

  • 02.15

    30 Karat Liebe

    Spielfilm Deutschland 2009

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die Berliner Fotografin Julia Sandberg (Marion Kracht) hat sich in den charmanten Abenteurer Percy van der Walt (Philippe Brenninkmeyer) verliebt, der einem äußerst ungewöhnlichen Job nachgeht. Percy taucht vor der Küste des südafrikanischen Hafenstädtchens Port Sheldon nach Diamanten. Diese aufregende Arbeit, bei der er täglich unter großen Gefahren bis zum Meeresgrund vordringt, will Julia in einem Fotoband festhalten, für den sie auch schon einen Verleger gefunden hat. Doch kaum ist sie dem Mann ihres Lebens nachgereist, da zeigt Percy sich von einer ganz anderen Seite: Er ist uncharmant, egoistisch und behandelt sie zeitweise wie Luft. Außerdem weigert er sich, Julia mit auf sein Boot zu nehmen, damit sie ihre Fotos über die Arbeit der Diamantentaucher schießen kann. Offenbar hat Julia sich in Percy getäuscht - und steht nun zusätzlich unter Termindruck. Mit Engelszungen überredet sie den anfangs etwas unwirschen Diamantentaucher Hannes (Francis Fulton-Smith), ihn begleiten zu dürfen. Zwischen den beiden funkt es gewaltig - doch als Percy sie mit Hannes sieht, kommt es zu einem hässlichen Streit.
    Nachdem Julia auf solch drastische Weise erfahren musste, dass Percy und Hannes verfeindete Halbbrüder sind, die einander auch beruflich mit harten Bandagen bekämpfen, ist ihr Gefühlschaos perfekt. Die Situation spitzt sich zu, als Percy beim Tauchen von einem Felsblock eingeklemmt wird und nur Hannes den verhassten Bruder retten kann. Julias Bedarf an Abenteuer ist vorerst gedeckt, sie will nur noch abreisen - doch Hannes' Vater Otto (Walter Kreye), am Zwist seiner beiden Söhne nicht ganz unschuldig, öffnet ihr die Augen.
    John Delbridge inszenierte dieses aufwendige Liebes- und Abenteuerdrama mit Marion Kracht in der Rolle einer Fotografin, die sich zwischen zwei verfeindeten Halbbrüdern entscheiden muss. Gedreht wurde vor der atemberaubenden Landschaft Südafrikas; spektakuläre Unterwasserszenen zeigen den ungewöhnlichen Beruf zweier Diamantentaucher, gespielt von den Publikumslieblingen Francis Fulton-Smith und Philippe Brenninkmeyer. Die spannende Geschichte stammt aus der Feder von Christian Pfannenschmidt.

    Wiederholung

  • 03.45

    Die Freischwimmerin

    Fernsehfilm Deutschland/Österreich 2014

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Martha Müller ist nach einem gewalttätigen Zwischenfall vom Lehrerberuf desillusioniert und beschließt, sich nicht mehr so stark als Lehrerin zu engagieren. An ihrer neuen Schule in Wien wird sie jedoch gleich mit Problemfall Ilayda konfrontiert. Die 17-jährige türkische Schülerin lebt mit ihrer sehr gut integrierten Familie in Wien. Sie selbst aber hat sich nach dem Tod ihres Vaters entschlossen, Kopftuch zu tragen. Dadurch grenzt sie sich jedoch immer mehr aus ihrer Klasse aus.
    Ilayda ist eine leidenschaftliche Schwimmerin und geht dieser Passion heimlich nachts im Schulschwimmbad nach. Martha, die auch Sportunterricht gibt, bekommt das mit und versucht, Ilayda über die Schulschwimm-Mannschaft, die an einem Wettbewerb teilnehmen soll, wieder in die Klassengemeinschaft zurückzuholen. Dabei kommt Martha immer mehr von ihrem Vorsatz ab, sich nur noch im Unterricht für ihre Schüler einzusetzen, um nicht wieder eine Enttäuschung erleben zu müssen. Als Ilayda sich auch noch weigert, Kopftuch und Burkini für den Schwimmwettbewerb abzulegen und im normalen Badeanzug zu schwimmen, scheinen sich Marthas Befürchtungen zu bestätigen.

    Wiederholung

  • 05.10

    Landleben4.0

    Waldstetten - Da ist Musik drin!

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Seit über 20 Jahren sind sie ganz vorne mit dabei: die jungen Musiktalente aus Waldstetten schaffen es regelmäßig in den Bundeswettbewerb bei "Jugend Musiziert".

    Wiederholung vom Freitag