Bitte warten...

Samstag, 2.3.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
  • 06.00

    Die Hadzabe leben - heute hier, morgen dort - in der kargen Savanne im ostafrikanischen Grabenbruch. Sie sind nur noch knapp 1000 Menschen. Eine kleine, versteckte Gruppe von ihnen lebt heute fast noch so, wie ihre Vorfahren vor Tausenden von Jahren: Sie jagen und sammeln. Die Hadzabe nehmen, was die Natur ihnen gibt: Die Frauen und Kinder pflücken Beeren von den Sträuchern. Sie sammeln die Früchte der Affenbrotbäume und graben Wurzeln aus. Die Männer bringen mit Pfeil und Bogen Antilopen zur Strecke. Kaum vorstellbar, dass eine solch archaische Lebensform noch existiert. In der Eyasi-Region im Norden Tansanias, dem Stammesgebiet der Wildbeuter, scheint die Zeit auf den ersten Blick stehen geblieben zu sein. Und doch: Land wird knapp und knapper im 21. Jahrhundert - auch in Ostafrika. Immer mehr Hirten drängen ins Streifgebiet der Jäger und Sammlerinnen. Aus einstigen Nachbarn wurden Rivalen. Der Konflikt spitzt sich zu.

  • 06.30

    Planet Schule

    total phänomenal

    Saugstark

    Stereo 16 zu 9 Format

    Saugnäpfe sind überall - von der Badematte bis zur Halterung für das Navigationssystem im Auto. Auch in der Industrie nutzt man das Prinzip, mittels Unterdruck Teile anzuheben oder vorübergehend zu fixieren. Was wir aber erst seit wenigen hundert Jahren können, hat die Natur schon seit Jahrmillionen im Programm. So finden sich selbst im Badesee saugstarke Kreaturen: Die Männchen des Gelbrandkäfers heften sich mit ihren ganz besonderen Füßen an die Panzer der Weibchen, um sie zu begatten. Blutegel lassen sich nur schwer von ihren Opfern abschütteln. Noch raffiniertere Mechanismen finden sich im Meer: Manche Fische hängen sich dank einer Saugplatte an größere Tiere und lassen sich von ihnen durch die Ozeane ziehen. Kraken besitzen tausende Saugnäpfe und können die Erzeugung von Unterdruck in jedem einzelnen gezielt steuern. Forscher am Max-Planck-Institut in Stuttgart-Vaihingen studieren all diese tierischen Saugmechanismen. Ihre Forschungsergebnisse liefern wichtige Ansatzpunkte für entsprechende technische Umsetzungen.

  • 06.45

    Planet Schule

    total phänomenal

    Herr Jonas taucht ab

    Stereo

    Herr Jonas hat Angst vor der Tiefe. Das tiefe Blau des Meeres? Tauchen? Nein! Für Herrn Jonas liegen unter der Wasseroberfläche vor allem Gefahren für Leib und Leben: keine Luft zum Atmen, Druck auf den Ohren, verschwommene Sicht, Tiefenrausch. Doch gleichzeitig ist er fasziniert von den Tieren, die Strategien entwickelt haben, um unter Wasser klarzukommen: Wale, die Sauerstoff in ihren Muskeln speichern, Spinnen, die sich eigene Taucherglocken weben und Fische, die ihren Sauerstoffbedarf direkt aus dem Wasser decken. Also überwindet Herr Jonas in einem Tauchkurs seine Angst vor der Tiefe, um diesen Lebensraum hautnah erleben zu können. Er lernt, warum Pressluft ab bestimmten Tiefen dem Schnorchel überlegen ist, wie der Druckausgleich im Ohr funktioniert oder wie man Taucherkrankheit und Tiefenrausch vorbeugen kann.

  • 07.00

    Planet Schule

    total phänomenal

    Aus Kost wird Kot

    Stereo 16 zu 9 Format

    Ein Ritual, das sich täglich wiederholt - der Gang aufs Klo! Der Körper entzieht dem Essen, was er braucht. Er kann die Nahrung aber nicht rückstandslos verdauen; die Reste müssen entsorgt werden. 3-D-Computer-Animationen veranschaulichen, was bei der Verdauung im Körper vor sich geht, welche Rolle zum Beispiel Galle, Bauchspeicheldrüse oder Darmbakterien spielen. Auch tierische Verdauungsstrategien werden unter die Lupe genommen: Eine Kuh profitiert von Symbionten in ihrem Magen, Termiten fressen den proteinreichen Kot ihrer Artgenossen, Bienen verwerten die Ausscheidungen von Läusen und Nagetiere erhalten wichtige Vitamine aus ihrem eigenen Kot. Aus den Hinterlassenschaften von Schleichkatzen brauen sich manche Feinschmecker einen ganz besonderen Kaffee. Aber Vorsicht: In Fäkalien stecken oft auch Krankheitserreger. Dass man bei den täglich neu anfallenden Massen nicht im Mist ertrinkt, verdanken die Menschen dem "Recyclingservice" der Natur - Mistkäfern und vielen anderen kleinen Helfern.

  • 07.15

    Planet Schule

    total phänomenal

    Invasion der Viren

    Stereo

    Viren sind weltweit verbreitete Krankheitserreger, die immer wieder schwere Seuchen auslösen können. Immer noch unterschätzt wird das Influenzavirus, das schon Millionen Menschen das Leben kostete. Experten warnen: Noch nie war die Gefahr so groß, dass ein neues Influenzavirus eine globale Krankheitswelle auslöst. Brisante Virusvarianten können entstehen, wenn sich Influenzaviren von Vögeln, Schweinen und Menschen mischen. Besonders häufig geschieht das in asiatischen Regionen, in denen Mensch und Tier auf engstem Raum miteinander leben.
    Um ihrer Ausrottung zu entgehen, verändern die Influenzaviren immer wieder ihre Gestalt. Sie unterlaufen damit die Immunabwehr und nutzen die Zellen der Infizierten zur Vermehrung. Die Viren werden durch Husten und Niesen weitergegeben. Als wirksamster Schutz gilt die jährliche Grippeimpfung mit dem aktuellen Impfstoff. Anschauliche Computeranimationen zeigen, wie eine Grippeimpfung wirkt und das Immunsystem gegen die winzigen Krankheitserreger aufrüstet.

  • 07.30

    Planet Schule

    total phänomenal

    Winzlingen auf der Spur

    Stereo 16 zu 9 Format

    Um mysteriöse Todesfälle aufzuklären, hilft nur kriminalistischer Spürsinn und ein Blick durchs Mikroskop. Das Instrument gewährt uns Einblicke in einen Mikrokosmos, der dem menschlichen Auge verborgen bleibt. Hier liegt sie verborgen, die Wahrheit und der Kriminalbiologe Mark Benecke ist einer, der sie sucht. Seine Zeugen sind Insekten, die er an und in Leichen findet und die er mithilfe des Mikroskops genau untersucht und bestimmt. Damit ist er dem Täter auf der Spur!

  • 07.45

    Planet Schule

    total phänomenal

    Geschmackssinn

    Stereo 16 zu 9 Format

    Die Zunge ist ein vielseitiges Organ - man benutzt sie zur Nahrungsaufnahme und zum Sprechen. Aber sie kann noch mehr: Auf ihrer Oberfläche befinden sich die Sensoren für den Geschmackssinn. Wie die Geschmacksknospen sauer, süß, salzig, bitter und "umami" unterscheiden, wird in aufwendigen Computeranimationen und mit anschaulichen Modellbeispielen erläutert. Rasante Bilder entführen den Zuschauer ins Schlaraffenland eines Volksfests und lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Dabei wird Spannendes und Unerwartetes aufgedeckt: dass scharf gar keine Geschmacksrichtung ist, warum Kinder größere Feinschmecker sind als Erwachsene, wie die Zunge mit dem Magen kommuniziert und vieles mehr. Auch tierische Feinschmecker werden unter die Lupe genommen: Der Geschmackssinn einer Katze kann mit dem des Menschen bei Weitem nicht mithalten. Pferde dagegen sind mit ihren 35.000 Geschmacksknospen in der Lage, sehr genau zu schmecken, ob ein bestimmtes Kraut genießbar ist oder nicht - für sie eine lebenswichtige Anpassung. Fliegen sind die vielleicht ungewöhnlichsten Gourmets - sie schmecken mit den Füßen!

  • 08.00

    Planet Schule

    total phänomenal

    Tastsinn

    Stereo 16 zu 9 Format

    Das Tasten ist einer der ursprünglichsten Sinne: wichtig für Orientierung, Nahrungssuche, soziale Kontakte. Spinnen erfühlen ihre Beute im Netz. Seehunde spüren mit ihren Tasthaaren auch im Dunkeln Fische auf. Elefanten prüfen mit ihrem Rüssel, wo sie sicher den Fuß aufsetzen können. Menschen verlassen sich gerne auf die Augen und vergessen dabei, dass man mit ihnen gar nicht einschätzen kann, wie glitschig Seife, wie warm Wasser oder wie weich ein Handtuch ist. Der Tastsinn spielt eine entscheidende Rolle in unserem Alltag - umso mehr, wenn man blind ist. Verena Bentele teilt dieses Schicksal mit etwa 145.000 Menschen in Deutschland. Die mehrfache Goldmedaillengewinnerin im Biathlon bei den Paralympischen Spielen führt die Zuschauer durch ihren Alltag, in dem der Tastsinn eine bedeutende Rolle spielt. Aufwendige Computeranimationen zeigen die verschiedenen Tastsinneszellen in Aktion.

  • 08.15

    Planet Schule

    total phänomenal

    Superaugen

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 08.30

    Butler Parker

    Das Partygirl
    Fernsehserie Deutschland 1972

    Stereo

    Das Partygirl Rita beabsichtigt, seine Memoiren zu schreiben. Rander ist beauftragt worden, das Mädchen von diesem Plan mittels eines recht erheblichen Geldbetrags abzuhalten. Aber wer trachtet ihr nach dem Leben? Butler Parker gelingt es, den Täter zu finden.

    Wiederholung vom Mittwoch

  • 08.55

    Heiter bis tödlich - Fuchs und Gans

    Frau Mönke reist in die Karibik
    Fernsehserie Deutschland 2012

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Emily wird ein Opfer ihres guten Herzens. Sie nimmt die alte und offensichtlich verwirrte Frau Mönke mit nach Hause, die mit ihrer besten Freundin, Emilys Tante, noch mal auf Kreuzfahrt gehen will. Dass die Tante längst nicht mehr lebt, ist Frau Mönke einfach nicht beizubringen. Stattdessen scheint sie sich bei Emily und Urban häuslich einrichten zu wollen. Urban stört das erstaunlich wenig. Er ist damit beschäftigt, den Räuber zu suchen, der im Baumarkt eine beträchtliche Summe erbeutete. Da der Täter der deutschen Rechtschreibung nicht mächtig war, recherchiert Urban im örtlichen Kurs für Rechtschreibschwache, ohne großen Erfolg. Dann aber findet Emily nicht nur heraus, dass Frau Mönke gar nicht so verwirrt ist, wie sie tut und außerdem in Bad Urach lebt, sondern auch, dass sie die Baumarkt-Beute in ihrem Einkaufstrolley verbirgt. Frau Mönke als Baumarkt-Räuber? Das wirkt unwahrscheinlich. Emily und Urban stellen ihr eine Falle ...

  • Baden-Württemberg

    09.45

  • Rheinland-Pfalz

    09.45

  • 10.30

    Nachtcafé

    Die SWR Talkshow
    Gäste bei Michael Steinbrecher
    Treue - Nur für Langweiler?

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 12.05

    Morgen fällt die Schule aus

    Spielfilm Deutschland 1971

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 13.35
  • 13.30

    Auto-Ikonen: Opel Manta

    Der Prügelknabe

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 14.00

    Sport extra: 3. Liga live

    Karlsruher SC - VfL Osnabrück

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Fußball 3. Liga: Aufstieg, Aufstieg, nichts als der Aufstieg. Alles andere wäre für den Karlsruher SC nach der starken Hinrunde eine herbe Enttäuschung. Im Spitzenspiel gegen den VfL Osnabrück kann der KSC wichtige Punkte holen. Die Partie des 26. Spieltags live im SWR Fernsehen und online: http://x.swr.de/s/c0y | Zusammenfassungen aller 3. Liga-Spiele aus dem Südwesten gibt es ab 17:30 Uhr in "Sport am Samstag" im SWR Fernsehen. Nach Spielende gibt es das Match KSC - Osnabrück komplett in der SWR Mediathek: http://x.swr.de/s/7sb

  • 16.00

    Närrische Wochen im Südwesten

    Die Mombacher Bohnebeitel - Höhepunkte 2015

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Mumbach, Mumbach Tätärä! Sie sind seit Jahrzehnten ein Garant für ursprüngliche "Meenzer Fassenacht": Die Mombacher "Bohnebeitel" Karten für ihre Sitzungen in der Halle des Mombacher Turnvereins sind heiß begehrt, alle Sitzungen immer schnell ausverkauft.

  • Fußball 3. Liga: Karlsruhe - Osnabrück | F. Köln - Kaiserslautern | Münster - Aalen | Großaspach - Cottbus | Nah dran: Daniel Gordon (KSC) | Moderation: Benjamin Wüst | Das Spiel KSC - Osnabrück gibt es ab 14 Uhr auch live im SWR Fernsehen und online hier: http://x.swr.de/s/c0y . Nach Spielende gibt es das Match KSC - Osnabück komplett und ab 18.30 Uhr die Sendung "Sport am Samstag" in der SWR Mediathek: http://x.swr.de/s/7sb

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.05

    Närrische Wochen im Südwesten

    Die SWR-Reportage

    Närrischer Marathon
    Andy Ost im Fastnachtsstress

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die SWR-Reportage begleitet Andy Ost und Alexander Rauh auf ihrer närrischen Terminjagd quer durchs Rhein-Main Gebiet.

  • Baden-Württemberg

    18.15

  • Rheinland-Pfalz

    18.15

  • 18.45

    Närrische Wochen im Südwesten

    Stadt - Land - Quiz

    Das Städteduell im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Den Südwesten Deutschlands eint die Liebe zur Fastnacht. Gesungen, getanzt und gelacht wird vom Westerwald bis zum Bodensee, in der Eifel wie in der Kurpfalz, am Rhein wie im Schwäbischen. Jens Hübschen will mal wieder wissen, wo man sich besser auskennt, und ist nach Konstanz und Speyer gefahren. Wo ruft man welchen Narrenspruch? Wer kann lustige Fastnachtsreden regional zuordnen? Was verspricht Angela Merkel vor dem Stockacher Narrengericht? Und wer erkennt die berühmte Persönlichkeit im Fastnachtskostüm?
    Ob Fasnet oder Fassenacht, ob Karneval oder Fastnacht: Gefeiert wird in allen Regionen im Südwesten. Bleibt nur die Frage: Wer hat am Ende dieses närrischen Quiz-Tages mehr Grund zu feiern?

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • Tagestipp

    20.15

    Närrische Wochen im Südwesten

    Alleh hopp!

    Prunksitzung der Saarbrücker Karnevalsgesellschaft
    "M'r sin nit so"

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    "Alleh Hopp!", die Saarbrücker Prunksitzung bietet auch 2019 wieder eine gewohnt bunte Mischung aus Büttenreden, Tanz und Musik. Bewährte Spaßmischung mit regionalen und nationalen Künstlern sowie die traditionellen Schau- und Gardetänze gehören wieder zum Programm der Prunksitzung 2019.

  • 23.15

    Närrische Wochen im Südwesten

    Familie Heinz Becker

    Der Hausball

    Stereo Untertitel
  • 23.45

    Närrische Wochen im Südwesten

    Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht - Das Beste

    Die frühen Jahrzehnte

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    2015 feiert die Mainzer Fernsehfastnacht ihren 60. Geburtstag - in einer dreiteiligen Dokumentation erinnert der SWR an die Höhepunkte ihrer einmaligen Erfolgsgeschichte.

  • 00.45

    Närrische Wochen im Südwesten

    Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht - Das Beste

    Höhepunkte 1980 - 1999

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Generationenwechsel ist das Stichwort für den zweiten Teil der SWR-Dokumentation zum 60. Geburtstag der Mainzer Fernsehfastnacht. Legendäre Protagonisten ziehen sich in jenen Jahren nach und nach aus der aktiven Laufbahn zurück, neue Gesichter nehmen ihren Platz ein und werden bald zu gefeierten Stars.

  • 01.45

    Die größten Nonsens-Hits

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 03.15

    Närrische Wochen im Südwesten

    Alleh hopp!

    Prunksitzung der Saarbrücker Karnevalsgesellschaft
    "M'r sin nit so"

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    "Alleh Hopp!", die Saarbrücker Prunksitzung bietet auch 2019 wieder eine gewohnt bunte Mischung aus Büttenreden, Tanz und Musik. Bewährte Spaßmischung mit regionalen und nationalen Künstlern sowie die traditionellen Schau- und Gardetänze gehören wieder zum Programm der Prunksitzung 2019.

    Wiederholung