Bitte warten...

Montag, 25.2.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28
  • 06.00

    In aller Freundschaft

    Nachbeben
    Fernsehserie Deutschland 2019

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Lilly Holzer ist schwanger und erwartet Drillinge. Sie kommt in die Sachsenklinik, weil sie starke Schmerzen hat. Dr. Maria Weber stellt fest, dass das gefürchtete fetofetale Transfusionssyndrom die Ursache ist. Zwei der drei Kinder teilen sich einen Blutkreislauf und das bedeutet Lebensgefahr für die beiden Babys. Da Dr. Niklas Ahrend nicht verfügbar ist, zieht Dr. Roland Heilmann seine ehemalige Kommilitonin Dr. Konstanze Brinkmann hinzu. Doch diese schreckt wegen eines früheren traumatischen Erlebnisses zunächst vor dem notwendigen Eingriff zurück.
    Krankenpfleger Kris Haas hat einen Einsatz als Sanitäter und wird zu einem dramatischen Unfall auf einer Baustelle gerufen. Ein Gerüst ist umgestürzt und hat mehrere Arbeiter verletzt. Kris und Dr. Martin Stein sind die ersten am Unfallort und stellen schnell fest, dass es einen Schwerverletzten gibt. Der Arbeiter Mario Hähnel ist unter dem Gerüst eingeklemmt. Für Kris wird der Einsatz zu einer Prüfung, die ihn zweifeln lässt, ob er wirklich das Zeug zum Sanitäter hat.

  • 06.45

    Tagesschau vor 20 Jahren

    Stereo HD Produktion
  • 07.00

    In Bolivien, dem ärmsten Land Südamerikas, ist Kinderarbeit selbstverständlich. Kinder ernten Zuckerrohr, pflegen Gräber, packen in den Supermärkten die Kundeneinkäufe, hüten in fremden Haushalten die Kinder anderer Familien oder graben in den Minen nach Silber. Knapp eine Million Kinderarbeiter gibt es unter den insgesamt zehn Millionen Einwohnern Boliviens. Ihr Geld ist für die eigenen Familien überlebenswichtig, dennoch war Kinderarbeit bislang gesetzlich verboten.
    Um aus diesen illegalen Verhältnissen heraus zu kommen, haben die Jugendlichen eine eigene Gewerkschaft gegründet. Zu Tausenden kämpfen sie nicht etwa für die Abschaffung der Kinderarbeit, sondern für ihre Anerkennung und ihr Recht auf Arbeit - zu fairen Bedingungen. Und sie haben schon viel erreicht. Als erstes Land der Welt strich Bolivien den Passus "Kinderarbeit ist verboten" aus seiner Verfassung. Stattdessen heißt es nun: "Die Ausbeutung von Kindern ist verboten".
    Der Film begleitet Jugendliche, die Mitglieder der Gewerkschaft Connatsop sind, in ihrem Kampf um gerechte Entlohnung und Anerkennung.

  • 07.30

    Närrische Wochen im Südwesten

    Treffpunkt

    Europäisches Narrentreffen Altstätten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Sie gilt als die Fasnachtshochburg im Schweizer Rheintal: Die Stadt Altstätten unweit vom Bodensee. Vor hundert Jahren wurde dort der Verein der Röllelibutzen gegründet, wobei die Geschichte der Butzen bis ins Mittelalter zurück geht. Das runde Vereinsjubiläum wird nun mächtig gefeiert! Und weil die Altstätter Narren in der europäischen Brauchtums-Oberliga vorne mitspielen, haben sie die wichtigsten Vertreter der europäischen Fasnachten zu sich eingeladen. Zum Beispiel aus Österreich die Muller von Thaur. Aus den Ardennen kommen die Blancs Moussis, von der pannonischen Tiefebene die Buschos aus Mohacs und aus dem fernen Sardinien gar die Merdules von Ottana. Von Baden-Württemberg reisen an: Die Jokili aus Endingen am Kaiserstuhl, die Urzeln aus Sachsenheim, die Plätzler aus Weingarten sowie die Narrenzünfte aus Wilflingen und Möhringen. Farbenprächtige Bilder sind also garantiert, wenn 35 Gruppen aus 15 Ländern sich in Altstätten ein Stelldichein geben.

    Wiederholung vom Sonntag

  • 08.00

    ARD-Buffet

    Leben & genießen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Moderation: Florian Weber
    Heute zeigt Andi Schweiger, wie man Sauerkraut zubereitet.

    Wiederholung

  • 08.45

    Eisbär, Affe & Co.

    Zoogeschichten aus Stuttgart

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel
  • Dr. Dr. Benjamin Berk hat in seiner Mannheimer Praxis einen schwierigen Fall: Die Katze einer gehörlosen Besitzerin leidet unter Gleichgewichtsstörungen. Schnell hat der Veterinär eine schlimme Vermutung, die von schlechten Blutwerten auch noch untermauert wird. Nun muss Berk der Besitzerin handschriftlich die erschütternde Diagnose übermitteln.
    Tiernotfallsanitäterin Angela Kazmaier und ihr Kollege rücken im Auftrag der Polizei aus. Vor einer Bäckereifiliale in Bad Herrenalb ist ein herrenloser Hund gefunden worden. Die Expertin muss den Hund nun zunächst gründlich untersuchen und feststellen, ob er einen registrierten Chip bei sich trägt. So könnte sie herausfinden, wem das Tier gehört.
    In einem Heidelberger Weinanbaugebiet hält ein junger Mann seit einigen Wochen acht Schafe. Landtierärztin Dr. Laura Oberlin soll sie impfen. Eine echte Herausforderung, denn die Tiere sind ziemlich scheu und der selbst gebaute Impfstand des Schafbesitzers erweist sich als nicht sehr ausbruchssicher.

    Wiederholung vom Freitag

  • 11.15

    Planet Wissen

    100 Jahre Frauenwahlrecht - Ziel erreicht?

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Seit 100 Jahren dürfen Frauen in Deutschland wählen - heute eine Selbstverständlichkeit. Doch zu einer vollen Gleichberechtigung hat das nicht geführt: Immer noch bekommen Frauen weniger Geld für die gleiche Arbeit, sind weniger in Führungspositionen vertreten und müssen immer wieder gegen Diskriminierung kämpfen. Braucht das Land mehr Gesetze, um die Gleichberechtigung zu regeln? Über die Geschichte des Frauenwahlrechts und die Zukunft der Frauenrechte sprechen die Moderatoren mit der Germanistin Dr. Isabel Rohner, Bettina Bab vom Frauenmuseum Bonn und der Präsidentin des Deutschen Juristinnenbundes Prof. Dr. Maria Wersig.

  • 12.15

    Dingsda

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.00

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Tiernotfallsanitäterin Angela Kazmaier rückt zu einem seltenen Einsatz aus. In einer Industriehalle hat ein Jäger einen offensichtlich verletzten jungen Uhu entdeckt. Vor Ort stellt die erfahrene Retterin fest, dass der Vogel dringend medizinische Hilfe braucht. Eine Tierärztin muss nun entscheiden, wie es mit dem Uhu weitergeht.
    Dr. Stephen Dammer aus Bretten behandelt ein Mini-Shetlandpony. Der 21 Jahre alte Wallach "Firlefanz" kämpft seit Wochen mit einer schweren Bronchitis. Eine Endoskopie soll nun der Erkrankung auf den Grund gehen und dafür sorgen, dass dem Pony schnell geholfen werden kann.
    Eine Katze mit einem entzündeten Auge wird in die Praxis von Tierärztin Ulla Tonner in Trier gebracht. Die Katze aus dem Tierschutz hat schon seit Monaten Probleme mit dem Sehen. Doch erst ihre neue Besitzerin kümmert sich wirklich um das Tier. Ulla Tonner muss nun untersuchen, ob das Auge noch gerettet werden kann.

  • 14.15

    Eisenbahn-Romantik

    Nürnberger Spielwarenmesse 2019

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 14.45

    Eisenbahn-Romantik

    Nürnberger Spielwarenmesse 2008

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • Die Restaurierung des Lieblingsstückes der Schwestern Nathalie Eßwein und Melanie Grupp-Miller aus Durlangen ist für die beiden eine echte Herzensangelegenheit. Ihr geliebter Vater wollte den gusseisernen Ofen seiner Frau zum Geschenk machen. Doch leider verstarb er, bevor er den Ofen restaurieren konnte. Nun nimmt sich Experte Stefan Doldt der Sache an. Heike Greis macht sich derweil auf nach Gensingen. Hier entpuppt sich eine unscheinbare Holztruhe als wahre Rarität, deren bewegte Geschichte bis ins Jahr 1888 zurückreicht. Besitzerin Hedi Reichmann wünscht sich für das historische Erbstück eine neue Bestimmung. Dekostylistin Katharina Pasternak hat dazu auch schon die passende Idee. Im schönen Saarland kümmert sich Schreinermeister Peter Himmelsbach um den antiken Grammophonschrank von Susanne Herrmann. Das Lieblingsstück stammt von ihrem Onkel und Seelenverwandten Josef. Klar, dass nicht nur Susannes Herz, sondern auch viele schöne Erinnerungen an dem antiken Grammophon hängen.

  • Baden-Württemberg

    16.00

  • Rheinland-Pfalz

    16.00

  • Baden-Württemberg

    16.04

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt.
    Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen, mit Studiogästen sprechen und beim Quiz mitraten.
    Moderation: Martin Seidler
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    17.00

  • Rheinland-Pfalz

    17.00

  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Martin Seidler
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Baden-Württemberg

    18.15

    MENSCH LEUTE

    Wohnen in der Gartenschau -
    Vom Abenteuer der Baugemeinschaft "Apollo 19"

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Robert Kömmet möchte gemeinsam mit anderen ein Haus planen und bauen - und miteinander leben. Deshalb hat er sich Mitstreitende gesucht und die Baugemeinschaft "Apollo 19" gegründet. Der Weg ist mit Schwierigkeiten gepflastert. Mitten in Heilbronn, auf dem Gelände der Bundesgartenschau, ist "Apollo 19" auf der Suche nach der besonderen Wohn- und Lebensform gelandet. Dort entsteht das gemeinsame Haus. Das Besondere der anstehenden Bundesgartenschau ist, dass nicht nur Blumen, Pflanzen und Landschaftsarchitektur zu sehen sind, sondern zugleich ein Vorzeige-Stadtteil entsteht.
    Noch ist das gesamte Gelände eine fortgeschrittene Baustelle. Doch mit dem "Stadtquartier am Neckarbogen" soll Wohnen der Zukunft entstehen. Das Apollo-Haus ist eines von vielen neuen Wohngebäuden. 78 Planungssitzungen hat die Baugemeinschaft hinter sich. Dadurch wächst die Gruppe zusammen. Die Wohnung kann nach eigenen Wünschen gestaltet werden. Mit der Aufzugsfirma gibt es Ärger. Sie kommt nicht, den Aufzug einzubauen. Wie also einziehen in das mehrstöckige Haus? Und wie stellt sich die Gruppe darauf ein, sieben Monate in einem Gelände zu leben, dass hunderttausende Besucher durchströmen? In das sie selbst und Freunde nur durch ein Drehkreuz Einlass finden? Doch wer so lange gemeinsam plant, wird an Widrigkeiten des Alltags nicht scheitern. Der Film begleitet die Menschen von "Apollo 19" im Alter von 1 bis 67 Jahren bis zum Einzug in ihr neues Haus auf dem Baufeld der Bundesgartenschau 2019.

  • Rheinland-Pfalz

    18.15

    MENSCH LEUTE

    Die Freiheitskämpferin
    Allein für Bruder und Familie

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 18.14

    Michael, der Bruder von Bianka Perez, ist seit zehn Jahren weggesperrt - in einer Klinik für psychisch kranke Straftäter. Sein Zustand verschlechtert sich zusehends - insbesondere seit er isoliert in einem einzigen Raum untergebracht ist. Mit Matratze, Toilette und Waschbecken. Sonst nichts. Seit mehr als 1000 Tagen.
    "Mein Bruder geht kaputt da drin. Eine halbe Stunde Hofgang in Hand- und Fußfesseln - das ist Folter!" - Bianka ist fassungslos: "Ich hätte nie gedacht, dass so etwas in Deutschland möglich ist!"

  • Baden-Württemberg

    18.45

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

  • Baden-Württemberg

    19.30

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • Tagestipp

    20.15

    Närrische Wochen im Südwesten

    Narrenschau 2019

    Saarländische Karnevalsvereine präsentieren sich

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die "Narrenschau" des "Verbands saarländischer Karnevalsvereine" hat seit vielen Jahren Tradition. Sie versammelt die besten Büttenredner, Sänger und Gesangsgruppen, Mariechen und die Saarlandmeister der Tanz-Formationen auf einer Bühne. Der Saarländische Rundfunk begleitet die närrische Bühnenshow im Eventhaus "Alte Schmelz" in St. Ingbert. Die Moderation des Abends hat Stefan Regert.

  • Baden-Württemberg

    23.15

  • Rheinland-Pfalz

    23.15

  • Dass es im Land der Dichter und Denker schlecht um den Humor bestellt ist, gilt längst als widerlegt. Lang ist die Liste großartiger Komödianten und Spaßmacher, die sich in ihren Sketchen, Parodien und Solonummern vortrefflich mit den menschlichen Schwächen, den Eitelkeiten und den Untiefen des alltäglichen Miteinanders beschäftigt haben. In "Echt witzig" dreht sich daher diesmal alles um Weintrinker, Kleingärtner und rüstige Rentner. Gute Unterhaltung!

  • 00.15

  • 00.45

    Närrische Wochen im Südwesten

    Narrenschau 2019

    Saarländische Karnevalsvereine präsentieren sich

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Die "Narrenschau" des "Verbands saarländischer Karnevalsvereine" hat seit vielen Jahren Tradition. Sie versammelt die besten Büttenredner, Sänger und Gesangsgruppen, Mariechen und die Saarlandmeister der Tanz-Formationen auf einer Bühne. Der Saarländische Rundfunk begleitet die närrische Bühnenshow im Eventhaus "Alte Schmelz" in St. Ingbert. Die Moderation des Abends hat Stefan Regert.

    Wiederholung

  • 03.45

    Lachen ohne Punkt und Komma

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 04.45

    Närrische Wochen im Südwesten

    Meenzer Konfetti

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • Dass es im Land der Dichter und Denker schlecht um den Humor bestellt ist, gilt längst als widerlegt. Lang ist die Liste großartiger Komödianten und Spaßmacher, die sich in ihren Sketchen, Parodien und Solonummern vortrefflich mit den menschlichen Schwächen, den Eitelkeiten und den Untiefen des alltäglichen Miteinanders beschäftigt haben. In "Echt witzig" dreht sich daher diesmal alles um Weintrinker, Kleingärtner und rüstige Rentner. Gute Unterhaltung!

    Wiederholung