Bitte warten...

Freitag, 21.2.2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29
  • 05.25

    Planet Schule

    GRIPS Deutsch

    Wortarten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel

    Adjektive, Verben, Adverbien, Konjunktionen, Präpositionen, Pronomen oder Substantive - jede dieser Wortarten hat eine bestimmte Aufgabe im Satz und jede Wortart hat auch bestimmte Regeln, wie man sie verwenden kann. Steffi Chita und ihre Schülerinnen und Schüler besuchen das Unfallkommando der Münchner Polizei, wo bei einem Unfallauto die Schäden genau beschrieben werden müssen. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler, welche Wortarten für eine präzise Beschreibung der Schäden besonders wichtig sind. Mit Spielzeugautos stellen sie den Unfallablauf nach und diskutieren dabei, welche Wortarten verwendet werden und worauf man dabei achten muss. Auch bei der Erstellung des Unfallberichts wird untersucht, welche Wortarten in den Sätzen auftauchen.

  • 05.40

    Planet Schule

    GRIPS Deutsch

    Wortfelder

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Spannend und anschaulich erzählen möchte eigentlich jeder. Aber dazu muss man sich genau und abwechslungsreich ausdrücken. Eine Möglichkeit ist es, die Wortfelder zu erweitern, also nicht immer das gleiche Wort zu verwenden, sondern ähnliche zu finden, die vielleicht noch besser passen. Steffi Chita und ihre Schülerinnen und Schüler lernen beim Einstudieren eines Theaterstücks, dass sie ihre Regieanweisungen verbessern können, indem sie Standardwörter durch besonders treffende ersetzen. Sie suchen aus Synonym-Wörterbüchern eindeutigere Formulierungen aus diesem Wortfeld und bringen damit mehr Dynamik in die Regieanweisungen. Im Wortfeld "Sagen" müssen die Schüler ihre Alternativen wie "Flüstern" so vorsprechen, dass die anderen die Begriffe erraten. Theater-Coach Simon Nimar gibt beim Proben des Theaterstücks Tipps, wie man durch den Einsatz präziserer Formulierungen im Regiebuch eine bessere Wirkung erzielen kann. Die Schülerinnen und Schüler lernen zu überlegen, welche Stimmung sie genau ausdrücken wollen und wie sich durch die Wahl eines anderen Wortes der Charakter einer Situation verändert.

  • 05.55

    Tagesschau vor 20 Jahren

    Stereo HD Produktion
  • Wiederholung vom Donnerstag

  • Wiederholung vom Donnerstag

  • 06.40

    Dui do on de Sell - für Nichtschwaben: die Eine und die Andere. Zwei Mädels - Petra Binder und Doris Reichenauer - die es faustdick hinter den Ohren haben. Seit Jahren stehen sie gemeinsam auf der Fastnachtsbühne. Bekannt wurden sie als Putzfrauenduo. Inzwischen lästern sie regelmäßig als Ehefrauen bei der schwäbischen Fasnet in Donzdorf. Mit ihrer schrecklich guten Beobachtungsgabe über das traute, schwäbische Familienleben ziehen sie die Zuschauerinnen und Zuschauer in ihren Bann. Das ist auch das Geheimnis ihres Erfolgs: jeder Zuschauer und jede Zuschauerin erkennt bei sich selbst die vermeintlichen Schwächen und "Dui do on de Sell" haben ein geniales Rezept parat: Einfach mal darüber lachen, das hilft mehr als jede Therapiesitzung.

    Wiederholung vom Donnerstag

  • Wiederholung vom Donnerstag

  • 07.55

    Auf der Deutschen Uhrenstraße

    Menschen und Spuren entlang einer Ferienstraße

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 08.40

    Eisenbahn-Romantik

    Schätze aus Amateurarchiven Nr. 6

    Stereo Untertitel HD Produktion
  • 09.10

    Brisant

    Boulevard Magazin

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Donnerstag

  • 09.40

    In aller Freundschaft

    Schwieriges Miteinander
    Fernsehserie Deutschland 2016

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Tina Rautenberg ist Assistentin in einer Kunstgalerie und muss dringend ein wichtiges Exposé für ihre Chefin fertigstellen. Dass Tinas Nachbar Willy gern laute Musik hört, ist dabei nicht sonderlich hilfreich. Tina, genervt von der andauernden Lautstärke, stellt Willy zur Rede. Zu ihrer Überraschung nimmt der überzeugte Alt-Hippie sie herzlich in den Arm, um den Streit auf seine Weise zu klären. Tina stößt Willy empört von sich, im Gerangel stürzen beide zu Boden und verletzen sich. Zusammen werden die Nachbarn in die Sachsenklinik gebracht. Während Willy die Klinik mit einer Schulterprellung gleich wieder verlassen darf, wird bei Tina eine Gehirnerschütterung diagnostiziert, die über Nacht beobachtet werden muss. Als sie am nächsten Tag wieder zu Hause ist, tropft plötzlich Wasser von ihrer Zimmerdecke. Immer noch wütend auf Willy macht sich Tina nun doch Sorgen um ihren Nachbarn. Ihre Vorahnung bestätigt sich, Willy wird ein zweites Mal in die Sachsenklinik eingeliefert.
    Marie Stein möchte ihre Ausbildung in Köln fortsetzen. Der Umzug ist bereits in zwei Tagen geplant. Als sie ihren Vater, Dr. Martin Stein, in ihre Pläne einweiht, ist er sehr überrascht, fängt sich jedoch schnell und möchte seine Tochter unterstützen. Marie möchte diesen Schritt allerdings allein durchziehen.

  • 10.25

    Nashorn, Zebra & Co.

    Zoogeschichten aus München

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Volle Düse - wie Lorenz und Thomas Elefanten verwöhnen: Große Wäsche bei den Dickhäutern, da darf die Dusche schon mal etwas kräftiger sein. Für Mangala ist der Hochdruckreiniger ein Genuss. Über- oder Untergewicht? Oder alles ideal? Inka und Niklas wollen es bei den Tapiren diesmal ganz genau wissen. Klingt einfach, aber die Tücke liegt bei der Waage. Frank Müller startet mit seiner Drohne zu einer Baubesichtigung von oben, diesmal ist das Elefantenhaus sein Ziel. Jedes Jahr das gleiche Problem: Die kleinen Luchse gehen gern mal stiften und damit soll Schluss sein. Andrea und Annette wissen natürlich, worauf es jetzt ankommt. Warum im Robbenkindergarten der Fisch mit Pfiff gereicht wird, ob die Paradieskraniche endlich auf Eiern sitzen und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn sehen die Zuschauerinnen und Zuschauer in dieser neuen Folge von "Nashorn, Zebra & Co.".

  • 11.15

    Planet Wissen

    Extra: Was wollen wir essen?

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Feines Menü oder Fast Food, Biogemüse oder Tiefkühlkost - heute kann man aus einem riesigen Angebot an Nahrungsmitteln auswählen. In diesem "Planet Wissen"- Extra geht es heute ums Essen: Kartoffelanbau und Wurzelgemüse, Salzverkostung oder Fleischverzicht. Zu Gast sind der Landwirt Karsten Ellenberg, der neue Kartoffelsorten züchtet und der Reisejournalist Fred Lange, der sich auf seinen Touren ganz dem Salz verschrieben hat. Der Biologe Andreas Grabolle erzählt, wie er vom Fleischliebhaber zum strengen Veganer wurde. Der junge Hofbesitzer Harald Grasser aus Südtirol berichtet vom Anbau seltener und fast vergessener Gemüsesorten. Die "Planet Wissen"-Moderatoren Birgit Klaus und Dennis Wilms freuen sich über die Gelegenheit, im Studio exotische Salze und Glückskleerübchen-Carpaccio zu kosten.

  • 12.15

    Quizduell

    mit Jörg Pilawa

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.00

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel
  • 13.30

    Gefragt - Gejagt

    mit Alexander Bommes

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Tagestipp

    14.15

    Eisenbahn-Romantik

    Nürnberger Spielwarenmesse 2020

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Seit 70 Jahren ist Nürnberg das Mekka der Spielwarenhersteller aus aller Welt. Ende Januar 2020 öffneten sich für fünf Tage die Pforten der Messe.

  • 14.45

    Eisenbahn-Romantik

    Nürnberger Spielwarenmesse 1997

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 15.15

    Närrische Wochen im Südwesten

    Die Kostümjagd

    Fastnacht maßgeschneidert

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Mit Nadel, Faden und Heißklebepistole begeben sich drei Kandidatenduos aus verschiedenen Ecken des SWR Sendegebiets auf eine spannende und kreative Kostümjagd. Sie alle sind fastnachtsverrückt, verkleiden sich leidenschaftlich gerne und halten nichts von Kostümen von der Stange. Eine zweiköpfige Fastnachts-Jury gibt die Wettkampfbedingungen vor: Zeit, Motto und Budget. Die kreative Jagd nach passenden Accessoires und Stoffen beginnt. Mit ihrer Ausbeute schneidern und basteln die Kandidatinnen und Kandidaten ein spektakuläres Kostüm für die fünfte Jahreszeit. In diesem spannenden Wettkampf versucht jedes Kandidatenpaar die närrische Jury in den Kategorien Mottotreue, Originalität und Präsentation zu überzeugen. Wer kreiert das beste Kostüm und holt sich den SWR-Kostümjagd-Orden?

    Wiederholung vom Mittwoch

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Heike Greis
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Fräulein Baumann, immer ernst und vornehm, ist als Dame der wilhelminischen Gesellschaft mit ihrem Blick auf das moderne Leben in der Fasnachtsszene einzigartig.

  • 20.15

    Tatort - Willkommen in Hamburg

    Fernsehfilm Deutschland 2013

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel Audiodeskription HD Produktion

    Der geschiedene Polizist Nick Tschiller (Til Schweiger) hat bislang als verdeckter Ermittler beim LKA in Frankfurt und Mitglied eines SEK gearbeitet. Um sich intensiver um seine 15-jährige Tochter Lenny (Luna Schweiger) zu kümmern, zieht er zu dem pubertierenden Mädchen nach Hamburg, da sich seine Exfrau Isabella (Stefanie Stappenbeck) wieder stärker ihrer eigenen Karriere widmen will.
    Während seines ersten Einsatzes für das Hamburger LKA stechen der eigenwillige Ermittler und sein Kollege Yalcin Gümer (Fahri Yardim) bei einer routinemäßigen Wohnungsüberprüfung in ein Wespennest. Die Wohnung entpuppt sich als Versteck für minderjährige Prostituierte, deren Zuhälter plötzlich vor der Tür stehen. Es kommt zu einer brutalen Schießerei, bei der drei Mitglieder des gefürchteten Astan-Clans getötet werden, mit dem die Hamburger Polizei offenbar eine Art Kiezfrieden geschlossen hat.
    Der Neuankömmling gerät damit sofort ins Visier der eigenen Reihen. Er muss sich einer internen Untersuchung stellen und vor Staatsanwältin Hanna Lennerz (Edita Malovcic) rechtfertigen, die gegen ihn ermittelt. Hat Nick tatsächlich in Notwehr getötet? Was hatte sein ehemaliger VE-Partner Max Brenner (Mark Waschke) am Tatort zu tun und was für ein seltsames Spiel treibt Brenners Freundin Sandra (Mavie Hörbiger)? Von seinen neuen Kollegen, allen voran von seinem Vorgesetzten Holger Petretti (Tim Wilde) und seiner Kollegin Ines Kallwey (Britta Hammelstein), wird Tschiller mit großem Misstrauen beobachtet.
    Lediglich Yalcin Gümer, der mit einer Schussverletzung ins Krankenhaus gekommen ist, unterstützt seinen neuen Partner vom Krankenbett aus. Tschiller versteckt Tereza (Nicole Mercedes Müller), eine der jugendlichen Zwangsprostituierten, eigenmächtig in Yalcins Wohnung, da er fürchten muss, sie könnte von korrupten Kollegen ans Messer geliefert werden. Zugleich hofft er, dass sie ihn auf die Spur der Menschenhändler und seines ehemaligen Partners Brenner bringt. Aber offenbar gibt es tatsächlich irgendwo eine undichte Stelle, denn immer wieder schaffen es die Gangster, die Spur des jungen Mädchens aufzunehmen.
    Im Alleingang nimmt Nick den Kampf gegen den Zuhälter-Clan auf, der den Hamburger Kiez mit Schmiergeld, Angst und Gewalt offenbar fest im Griff hat. Zwar sitzt Firat Astan (Erdal Yildiz), Chef der Menschenhändlermafia, wegen des Verdachts auf Steuerbetrug und Geldwäsche in Untersuchungshaft. Doch die Macht des Clans, den die Hamburger Behörden gewähren lassen, ist ungebrochen - die Zeugen der Staatsanwaltschaft fallen aus unerfindlichen Gründen um wie die Fliegen. Als Yalcin schließlich Brenners Aufenthaltsort herausfindet, scheint Nick einen großen Schritt weiterzukommen. Er ahnt nicht, dass er längst selbst ins Visier des Clans geraten ist...

  • 22.00

    Nachtcafé

    Die SWR Talkshow
    Gäste bei Michael Steinbrecher
    Von Geld und Macht - dürfen Reiche alles?

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 23.30

    Krause kommt!

    Harald Glööckler

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Es wird pompöös bei "Krause kommt": Es geht ins beschauliche Kirchheim an der Weinstraße, wo Pierre M. Krause den vielseitigen Modeprinzen Harald Glööckler besucht. Hier lebt der Designer und Unternehmer in seinem "Château Pompöös" nach dem Motto "Mehr ist mehr". Moderator Pierre M. Krause bekommt nicht nur einen Einblick in die privaten Räume des Designers - nach einem ersten gemeinsamen Kaffee geht es mit dem schlagfertigen Glööckler in eine Keramikmanufaktur, zum gemeinsamen Sport und zu einem gemütlichen Glas Wein am Abend. Pierre M. Krause lernt während der zwei gemeinsamen Tage ganz unterschiedliche Seiten des Exzentrikers kennen. Ganz offen spricht der Modemacher über seinen Glauben, seine zahlreichen Schönheitseingriffe und sein Leben. Und den sehr speziellen Humor Glööcklers bekommt der SWR Moderator immer wieder zu spüren. Aber auch Glööcklers Disziplin, denn im Sportstudio zieht der "Prinz of Pompöös" sein Programm wie ein Leistungssportler durch. Da kann Krause nur staunen - und schwitzen!

  • 00.15

    Nachtcafé - Das Beste

    Recht auf den eigenen Tod? -
    Sterbehilfe in Deutschland

    Stereo 16 zu 9 Format
  • 01.45

    Immer mehr Ärzte, Hebammen und Eltern halten die Versorgung von Schwangeren in Deutschland für schlecht. Im SWR Bürgertalk "mal ehrlich..." am 22. Januar wurde Magdelena Werner aufsehenerregend konkret. Sie berichtete über die für sie traumatisierend verlaufene Geburt ihrer Zwillinge.
    Ihre deprimierende persönliche Geschichte löste eine Flut von Zuschriften und Tausende von Facebook-Kommentare auf der SWR Seite aus. Darin zeigt sich, dass viele Frauen ähnliche Erfahrungen in Kliniken gemacht haben, sich bisher aber meist nicht trauten, darüber öffentlich zu berichten.
    Dieses erstaunliche öffentliche Interesse und die teils massive Kritik an der Versorgungssituation für Schwangere hat den SWR bewogen, das Thema aktuell noch einmal in seinem Bürgertalk zu vertiefen.

    Wiederholung vom Mittwoch

  • 02.45

    Nachtcafé

    Die SWR Talkshow
    Gäste bei Michael Steinbrecher
    Von Geld und Macht - dürfen Reiche alles?

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 04.15

    Elstner-Classics

    Dufte Typen

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 04.45

    Elstner-Classics

    Kabarett

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 05.10

    Reisetipp Südwest

    Wintersport im Schwarzwald

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung vom Samstag