Bitte warten...

Dienstag, 26.3.2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
  • 07.00

    Planet Schule

    Das Barock-Experiment

    Musik für Gott und die Welt

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wie klang die Musik im Barock? Das ist gar nicht so einfach zu sagen, denn als die Werke von Bach, Vivaldi oder Händel uraufgeführt wurden, gab es noch keine Tonaufzeichnungen. Aber eines ist gewiss: Musik spielte damals eine sehr wichtige Rolle in Kirchen und an Adelshöfen. Barocke Prachtentfaltung ohne Musik war überhaupt nicht denkbar. Aus dieser Zeit stammt auch der flapsige Spruch: "Kein Pups ohne Posaune."
    Der Film begibt sich auf musikalische Spurensuche. Und wagt ein ganz besonderes Experiment: Barock meets Pop. Mannheim ist noch heute eine Musikstadt, was die erfolgreiche Mannheimer Popakademie beweist. In den Studios der Akademie haben Studenten zusammen mit Musikern des Kurpfälzischen Kammerorchesters barocke Kompositionsprinzipien mit Elementen des Rock verbunden. Vorlage war eine Melodie von Johann Stamitz. Das Ergebnis ist spannend und hörenswert, oder - wie ein Student sagte - "chartverdächtig".

  • 07.15

    Planet Schule

    Das Barock-Experiment

    Himmelsbühnen für die Kirchen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    "Den Himmel in die Kirche holen" - so die Aufgabe, der sich Baumeister, Handwerker und Maler im Barock mit Ideenreichtum und großer Kunstfertigkeit hingaben. Aber wie gelangt das Licht des Himmels in die Kirche? Oder zumindest die Illusion davon?
    Diese Frage beantwortet der Film unter anderem in einem Experiment: Die Straßenmalerinnen Vanessa und Lydia Hitzfeld nutzen die im Barock so beliebte optische Täuschung ("trompe l'œil") für ihre Street-Art und zeigen, nach welchen Prinzipien sie funktioniert. Auf dem Vorplatz des barocken Klosters Bad Schussenried stellen sie sich ihrer Aufgabe: Sie sollen die fiktive Unterwelt des Klosters auf das Pflaster malen.
    Die Kirchen und Klöster an der Oberschwäbischen Barockstraße - wie das Kloster Bad Schussenried - sind Inbegriff der Gegenreformation. Ganz bewusst setzten die Baumeister und ihre katholischen Auftraggeber auf Prunk und Reichtum im Kirchenraum - als Antithese zum Puritanismus der Reformatoren. Die prächtige Architektur mit ihren vielfältigen optischen Tricks sollte auch dazu beitragen, die Gläubigen in der katholischen Kirche zu halten oder Skeptiker zurückzugewinnen. Auch deshalb zeigten sich Bischöfe und kirchliche Würdenträger als spendable Mäzene der barocken Baukunst.

  • 07.30

    Planet Schule

    Gezeichnete Seelen

    Parallelwelten

    Stereo 16 zu 9 Format

    "Gezeichnete Seelen" - das sind acht Kapitel, in denen acht junge Menschen von ihren seelischen Nöten und psychischen Erkrankungen erzählen. Die Protokolle dieser Erlebnisschilderungen wurden von Schauspielern nachgesprochen und die bewegenden Selbstaussagen durch ausdrucksstarke Trickfilm-Animationen illustriert. Derart anonymisiert erzielen sie beim Zuschauer eine große Empathie - ohne Übertragungen zu provozieren.
    Die hier thematisierten Seelennöte und Krankheitsbilder sind häufig auch bei Jugendlichen anzutreffen. Die Filme wollen sensibilisieren - für die eigene Identitätssuche, für die Situation eventuell betroffener Mitschüler. Sie regen an, über Auswege aus der Bedrängnis nachzudenken und zu diskutieren, um individuelle und persönliche Hilfe zu finden. Der Unterricht selbst kann und darf nicht therapieren - aber in einer "entindividualisierten" Form seelische Nöte thematisieren.

  • 07.35

    Land - Liebe - Luft

    Mit Handicap zum Erfolg

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    08.05

  • Rheinland-Pfalz

    08.05

  • 08.50

    In aller Freundschaft

    Die Stunde der Wahrheit
    Fernsehserie Deutschland 2012

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel

    Heiko Frese, der Besitzer einer Molkerei, kommt mit einem Unterarmbruch in die Sachsenklinik. Heiko weiß nicht, dass sein Sohn Tim mit Jannik Peters, einem Azubi aus der Molkerei, zusammen ist. Jannik möchte, dass Tim seinem Vater von ihrer Liebe erzählt, aber dieser hat Angst vor der Reaktion seines konservativen Vaters. Als Tim sich endlich dazu entschließt, hat sich eine kleine Wunde an seiner Hand zu einer Blutvergiftung entwickelt und er muss auf die Intensivstation der Sachsenklinik. Jannik hält die Heimlichtuerei nun nicht mehr aus und erzählt seinem Chef schließlich selbst die Wahrheit. Als Tim von dem erzwungenen Outing hört, regt er sich so sehr auf, dass sich sein Zustand lebensbedrohlich verschlechtert.
    Seit seiner Tablettensucht muss Dr. Philipp Brentano regelmäßig Kontroll-Blutproben in der Sachsenklinik abgeben. Doch als er dieses Mal das Ergebnis bekommt, ist er schockiert. Er wurde positiv getestet. Philipp versichert seiner Frau Arzu und seinen Vorgesetzen, dass es sich um einen Irrtum handeln muss, er nicht rückfällig geworden ist. Brentano besteht auf einem zweiten Test - doch auch dieser ist positiv.

  • 09.35

    Eisbär, Affe & Co.

    Zoogeschichten aus Stuttgart

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 10.25

    Giraffe, Erdmännchen & Co.

    Zoogeschichten aus Frankfurt und Kronberg

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Der Frankfurter Löwenmann Kashi hat Zahnweh und frisst schlecht. Dabei soll er doch regelmäßig im Fleisch versteckte Medikamente zu sich nehmen. Seine Pfleger wollen ihn heute mal mit feinem Hackfleisch aus der Hand locken. Ja wirklich, sie wollen ihn per Hand füttern. Am Gitter versteht sich, aber ein Risiko bleibt trotzdem.
    Die zwei mesopotamischen Damhirsche aus dem Opel-Zoo Kronberg haben die Flugreise nach Israel gut überstanden und schon biblischen Boden betreten. Im Land ihrer Vorfahren sollen sie nun für Nachwuchs sorgen. Zookurator Jörg Beckmann ist gespannt, ob sich die beiden im Jerusalemer Zoo wohlfühlen werden.

  • 11.15

    Planet Wissen

    Mehr Luft für die Lunge - richtig Atmen

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Vom ersten Schrei bis zum letzten Hauch bestimmt die Lunge das Leben. Doch was dieses Organ alles leistet und womit es zu kämpfen hat, ist kaum bewusst. Das Atmen nimmt man als selbstverständlich hin. Was beim Atmen eigentlich passiert und wie es das körperliche und seelische Wohlbefinden beeinflusst, erforscht Professor Thomas Loew. Denn viele verlernen das richtige Atmen. Der Wissenschaftler hat sich daher auf die Suche nach dem perfekten Atemrhythmus begeben und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass Stress mit entschleunigtem Atmen reduziert werden kann. Und jeder kann dies lernen.

  • 12.15

    Gefragt - Gejagt

    mit Alexander Bommes

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.00

    Meister des Alltags

    Das SWR Wissensquiz

    Stereo Dolby Digital 5.1 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 13.30

    Quizduell

    mit Jörg Pilawa

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 14.15

    Eisenbahn-Romantik

    Rollende Bahngeschichten

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 14.45

    Eisenbahn-Romantik

    Schätze aus Amateurarchiven Nr. 28

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 15.15

    Eisenbahn-Romantik

    Dampfbahnverein Zürcher Oberland

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
    Video Programming System 15.14
  • Baden-Württemberg

    16.00

  • Rheinland-Pfalz

    16.00

  • Baden-Württemberg

    16.04

  • 16.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Das tägliche Servicemagazin mit Expertentipps rund um Heim und Garten, Gesundheit, Küche und Haushalt.
    Zuschauer können live ihre Meinung zu aktuellen Themen einbringen, mit Studiogästen sprechen und beim Quiz mitraten.
    Moderation: Heike Greis
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    17.00

  • Rheinland-Pfalz

    17.00

  • 17.05

    Kaffee oder Tee

    Der SWR Nachmittag

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
    Video Programming System 16.05

    Das tägliche Servicemagazin.
    Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz.____
    Moderation: Heike Greis
    Ausführlichere Informationen zur Sendung unter www.swr.de/kaffee-oder-tee

  • Baden-Württemberg

    18.00

  • Rheinland-Pfalz

    18.00

  • Baden-Württemberg

    18.15

    natürlich!

    Natur und Umwelt im Südwesten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Rheinland-Pfalz

    18.15

    Land - Liebe - Luft

    Der Traum vom großen Glück

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • Baden-Württemberg

    18.45

  • Rheinland-Pfalz

    18.45

  • Baden-Württemberg

    19.30

  • Rheinland-Pfalz

    19.30

  • Baden-Württemberg

    19.57

  • Rheinland-Pfalz

    19.57

  • Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung.
    Schlechte Qualität bei Gleitsichtbrillen - viele Gläser sind falsch zentriert: Eine Stichprobe bei vier Online-Brillenanbietern zeigt, dass viele Gleitsichtbrillen qualitativ mangelhaft sind. Besonders die Zentrierung der Gläser stimmt häufig nicht, auch die Qualität der Gläser lässt zu wünschen übrig. "Marktcheck" testet verschiedene Anbieter und zeigt, worauf man beim Kauf achten kann.

  • Baden-Württemberg

    21.45

  • Rheinland-Pfalz

    21.45

  • 22.00

    Hannes und der Bürgermeister

    Mein ist die Rache / Himmlische Pforten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Der beliebte Pfarrer der Gemeinde ist in Kur und wird von einem Kollegen vertreten. Dieser macht sich denkbar unbeliebt, da er die kleinen, menschlichen Unebenheiten des Bürgermeisters (Karlheinz Hartmann) und der Gemeinde nicht duldet. Hannes (Albin Braig) war mit der Kirchengemeinde auf dem Ausflug, bei dem alles schief ging, was schiefgehen kann. Aber warum die Frau Bürgermeister im Städtle diskriminiert wird, hängt mit der Geschichte zusammen, die der Herr Pfarrer erzählt hat ...

  • Tagestipp

    22.30

    Schreinerei Fleischmann und Freunde

    Sketche mit Alice Hoffmann und Timo Sturm

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Vanessa hat einen Verlust erlitten. Ihre Tante Klara ist gestorben. Als sie für die Trauerfeier mit Jeans Hilfe den angemessenen Kranz bindet, stellt sich allerdings heraus, dass die Verbindung zwischen Vanessa und ihrer guten Tante nicht ganz so eng war. Und dass Tante Klara auch im Nachhinein manche Überraschung bereithält. - Vanessa ist aus dem Häuschen: in Heimelsheim ist ein Wunder geschehen! Und sie, Vanessa Backes, war mit eigenen Augen dabei! Jean zweifelt zunächst, aber dann sieht er das wirtschaftliche Potential der Sache. - Sie ist 114, aber immer noch fit. Im Kopf hellwach. Und witziger als jeder Comedian: Das unvergleichliche Fräulein Baumann.

  • Hinreißend komisch und voller Selbstironie trifft der Italo-Schwabe zielsicher den Geschmack des Publikums und zieht es in den Bann seiner eigentlich normalen alltäglichen Geschichten, die erst durch seine witzige Schilderung zu kuriosen, teils absurden Begebenheiten werden und dem Publikum den alltäglichen Irrsinn mal lauthals lachend, mal schmunzelnd vor Augen führen.
    Und jetzt präsentiert Heinrich del Core in der neuen SWR - Sendereihe in gemütlicher und einzigartiger Atmosphäre der Reithalle Offenburg bekannte und sehr talentierte Comedian's.
    Wäsche waschen, Essen kochen, Klamotten kaufen. Frauensache?
    ,,Ganz sicher nicht!", weiß auch Single-Dad Andreas Weber, der als frischgebackener Junggeselle vor den Herausforderungen der Erziehung zweier pubertierender Söhne steht. In seinem ersten Solo-Programm "SINGLE DAD - TEILZEIT ALLEINERZIEHEND" wird Andreas zum RATGEBER FÜR GESCHUNDENE MÄNNER-NERVEN und bietet der Frauenwelt Einblicke in die Psyche des angeblich starken Geschlechts. Mit durchaus kreativen Erklärungen präsentiert Andreas eine Weltsicht, die mitunter mehr als nur zart nach Ausrede riecht. Freuen Sie sich auf wahrhaft männliche Comedy mit einer dicken Prise Charme!

  • 23.30

    Maxi Gstettenbauer und Dirk Müller sind zu Gast in der "Pierre M. Krause Show"! Musik kommt von Wincent Weiss.
    Maxi Gstettenbauer ist der Digital Native aus Niederbayern, der es "lieber Maxi als normal" mag. So heißt auch sein aktuelles Programm aus dem er eine Stand Up-Nummer mitbringt.
    Dirk Müller ist Mr. DAX. Er spricht über Geld, mehr Geld und noch mehr Geld - zumindest , wie man dazu kommen könnte.
    Musik kommt von Wincent Weiss. Der Teenie-Schwarm meldet sich nach einer Pause mit seinem neuen Album "Irgendwie anders" zurück.
    Im Studio spielt er die aktuelle Single "Kaum erwarten" unplugged.

  • Philipp Scharrenberg, Performance Poet, Poetry Slammer, Kabarettist und Autor, präsentiert in seiner unnachahmlichen Art: Matthias Ningel.Der Humorist und Liedermacher Matthias Ningel ist bekannt für sein frisches Musik-Kabarett. Mit Adleraugen beobachtet er seine Umwelt und verarbeitet seine Erlebnisse gekonnt in satirischen Liedern. In seinem klavierkabarettistischen Soloprogramm "Omegamännchen" sagt er der Diktatur des ALPHA-Wahns den Kampf an und bricht eine Lanze für das Unvermögen. Sein Umgang mit Schwächen ist sehr lustig.

  • 00.40

    Hannes und der Bürgermeister

    Mein ist die Rache / Himmlische Pforten

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Der beliebte Pfarrer der Gemeinde ist in Kur und wird von einem Kollegen vertreten. Dieser macht sich denkbar unbeliebt, da er die kleinen, menschlichen Unebenheiten des Bürgermeisters (Karlheinz Hartmann) und der Gemeinde nicht duldet. Hannes (Albin Braig) war mit der Kirchengemeinde auf dem Ausflug, bei dem alles schief ging, was schiefgehen kann. Aber warum die Frau Bürgermeister im Städtle diskriminiert wird, hängt mit der Geschichte zusammen, die der Herr Pfarrer erzählt hat ...

    Wiederholung

  • 01.10

    Ladies Night

    Kabarettistischer Abend mit reiner Frauenbesetzung
    aus dem Gloria Theater in Köln

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion
  • 01.55

    ALFONS und Gäste

    Zu Gast: Stefan Danziger und Anna Piechotta

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wiedersehen macht Freude - vor allem mit ALFONS, wenn er wieder Gäste zu Besuch hat. Charmant und scharfzüngig seziert er den deutsch-französischen Alltag und präsentiert herzlich und mit riesigem Vergnügen große Namen des Kabaretts.
    www.alfons-fragt.de <http://www.alfons-fragt.de/>
    Stefan Danziger
    Er ist studierter Archäologe, seine Hobbys sind Sprachen wie schwedisch, griechisch, russisch, englisch und natürlich deutsch. Außerdem hilft er gerne bei Umzügen. Von seinen Freunden wird er nicht nur deshalb liebevoll "Stjopa" ("Stefanchen") genannt. Sie sagen über ihn: Bei der Arbeit ist er ganz Deutscher, bei Freunden ist er ganz Russe und bei Frauen ist er ganz Latino.... Das ist in Kurzform die Grundlage für seine zwei Berufe: Tagsüber Tourguide, nachts Stand-up-Comedian. Mit ihm möchte man auch gerne mal durch Berlin laufen, genauso wie man mit ihm gerne durch die deutsche Geschichte fliegt. Sein Markenzeichen ist die Leichtigkeit, die Situationskomik und die moderne Erzählweise. Einfach unübertrefflich - seine leibhaftige Geschichte des Mauerfalls. Eine Performance zum laut Lachen, super gespielt und ganz nah am Zuschauer. Das hat ihm 2017 zum Gewinner der St. Ingberter Pfanne gemacht.
    www.stefan-danziger.de <http://www.stefan-danziger.de>
    Anna Piechotta
    Anna Piechotta hat alles, was nötig ist, um erfolgreich zu sein: Mühelos schafft sie es, das Publikum mit ihrer klaren Stimme zu verzaubern, sie besitzt jede Menge Charme und lässt in ihre Texte einen schwarzen Humor einfließen, der ihren Auftritten stets das gewisse Etwas verleiht! Mal ironisch, flapsig, dann wieder voll Gefühl - Das, was sie denkt, verpackt Anna Piechotta in ausgefeilte Melodien und lässt ihr Publikum so an den kleinen Verrücktheiten ihres Alltags teilhaben! Anna Piechotta verbindet ihren grandiosen Humor auf wunderbare Art und Weise mit ihrem Klavierspiel und schafft es dabei immer wieder, das Publikum mit ihrer umwerfenden Bühnenpräsenz und einer hohen musikalischen Qualität zu begeistern.
    www.annapiechotta.de <http://www.annapiechotta.de>

    Wiederholung vom Freitag

  • 02.40

    Die Comedy Couch - mit Kim Fisher

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion
  • 03.25

    Ladies Night

    Kabarettistischer Abend mit reiner Frauenbesetzung
    aus dem Gloria Theater in Köln

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Wiederholung

  • 04.10

    ALFONS und Gäste

    Zu Gast: Stefan Danziger und Anna Piechotta

    Stereo 16 zu 9 Format HD Produktion

    Wiedersehen macht Freude - vor allem mit ALFONS, wenn er wieder Gäste zu Besuch hat. Charmant und scharfzüngig seziert er den deutsch-französischen Alltag und präsentiert herzlich und mit riesigem Vergnügen große Namen des Kabaretts.
    www.alfons-fragt.de <http://www.alfons-fragt.de/>
    Stefan Danziger
    Er ist studierter Archäologe, seine Hobbys sind Sprachen wie schwedisch, griechisch, russisch, englisch und natürlich deutsch. Außerdem hilft er gerne bei Umzügen. Von seinen Freunden wird er nicht nur deshalb liebevoll "Stjopa" ("Stefanchen") genannt. Sie sagen über ihn: Bei der Arbeit ist er ganz Deutscher, bei Freunden ist er ganz Russe und bei Frauen ist er ganz Latino.... Das ist in Kurzform die Grundlage für seine zwei Berufe: Tagsüber Tourguide, nachts Stand-up-Comedian. Mit ihm möchte man auch gerne mal durch Berlin laufen, genauso wie man mit ihm gerne durch die deutsche Geschichte fliegt. Sein Markenzeichen ist die Leichtigkeit, die Situationskomik und die moderne Erzählweise. Einfach unübertrefflich - seine leibhaftige Geschichte des Mauerfalls. Eine Performance zum laut Lachen, super gespielt und ganz nah am Zuschauer. Das hat ihm 2017 zum Gewinner der St. Ingberter Pfanne gemacht.
    www.stefan-danziger.de <http://www.stefan-danziger.de>
    Anna Piechotta
    Anna Piechotta hat alles, was nötig ist, um erfolgreich zu sein: Mühelos schafft sie es, das Publikum mit ihrer klaren Stimme zu verzaubern, sie besitzt jede Menge Charme und lässt in ihre Texte einen schwarzen Humor einfließen, der ihren Auftritten stets das gewisse Etwas verleiht! Mal ironisch, flapsig, dann wieder voll Gefühl - Das, was sie denkt, verpackt Anna Piechotta in ausgefeilte Melodien und lässt ihr Publikum so an den kleinen Verrücktheiten ihres Alltags teilhaben! Anna Piechotta verbindet ihren grandiosen Humor auf wunderbare Art und Weise mit ihrem Klavierspiel und schafft es dabei immer wieder, das Publikum mit ihrer umwerfenden Bühnenpräsenz und einer hohen musikalischen Qualität zu begeistern.
    www.annapiechotta.de <http://www.annapiechotta.de>

    Wiederholung vom Freitag

  • 04.55

    Schreinerei Fleischmann und Freunde

    Sketche mit Alice Hoffmann und Timo Sturm

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Vanessa hat einen Verlust erlitten. Ihre Tante Klara ist gestorben. Als sie für die Trauerfeier mit Jeans Hilfe den angemessenen Kranz bindet, stellt sich allerdings heraus, dass die Verbindung zwischen Vanessa und ihrer guten Tante nicht ganz so eng war. Und dass Tante Klara auch im Nachhinein manche Überraschung bereithält. - Vanessa ist aus dem Häuschen: in Heimelsheim ist ein Wunder geschehen! Und sie, Vanessa Backes, war mit eigenen Augen dabei! Jean zweifelt zunächst, aber dann sieht er das wirtschaftliche Potential der Sache. - Sie ist 114, aber immer noch fit. Im Kopf hellwach. Und witziger als jeder Comedian: Das unvergleichliche Fräulein Baumann.

    Wiederholung

  • 05.25

    Heinrich Del Core's Comedy Night

    Andreas Weber

    Stereo 16 zu 9 Format Untertitel HD Produktion

    Hinreißend komisch und voller Selbstironie trifft der Italo-Schwabe zielsicher den Geschmack des Publikums und zieht es in den Bann seiner eigentlich normalen alltäglichen Geschichten, die erst durch seine witzige Schilderung zu kuriosen, teils absurden Begebenheiten werden und dem Publikum den alltäglichen Irrsinn mal lauthals lachend, mal schmunzelnd vor Augen führen.
    Und jetzt präsentiert Heinrich del Core in der neuen SWR - Sendereihe in gemütlicher und einzigartiger Atmosphäre der Reithalle Offenburg bekannte und sehr talentierte Comedian's.
    Wäsche waschen, Essen kochen, Klamotten kaufen. Frauensache?
    ,,Ganz sicher nicht!", weiß auch Single-Dad Andreas Weber, der als frischgebackener Junggeselle vor den Herausforderungen der Erziehung zweier pubertierender Söhne steht. In seinem ersten Solo-Programm "SINGLE DAD - TEILZEIT ALLEINERZIEHEND" wird Andreas zum RATGEBER FÜR GESCHUNDENE MÄNNER-NERVEN und bietet der Frauenwelt Einblicke in die Psyche des angeblich starken Geschlechts. Mit durchaus kreativen Erklärungen präsentiert Andreas eine Weltsicht, die mitunter mehr als nur zart nach Ausrede riecht. Freuen Sie sich auf wahrhaft männliche Comedy mit einer dicken Prise Charme!

    Wiederholung