Weihnachtsgebäck (Foto: SWR)

Rezepte aus der Weihnachtsbäckerei

STAND
REZEPTAUTOR/IN

Hägemakronen

Zutaten:

  • 4 Eiweiß
  • 250 g Puderzucker
  • 2-3 EL Hägemark
  • 375 g geschälte & geriebene Mandeln

Zubereitung

Eiweiß steif schlagen und mit Zucker dick schaumig rühren, von dieser Masse 2 Eßl zur Seite abdecken und kühl stellen. Unter den Rest das Hägemark und die Mandeln rühren. Entweder mit 2 Teel. Makronen formen oder mit der Spritztülle kleine Häufchen auf ein gefettetes Backblech oder Backpapier setzen. Über Nacht trocknen lassen.  Vor dem Backen einen Streifen oder kleinen Tuff aus Eiweiß auf die Makronen setzten und ausbacken.

160 Grad ca.10 Min

Spitzbuben

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 250 g Butter
  • Hägemark
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten. Teig 1 Stunde kaltstellen.
Ober-Unterhitze auf 200 Grad vorheizen.
Teig auf bemehlter Fläche 2-3 mm dünn ausrollen.  Plätzchen mit verschiedenen Durchmessern ausstechen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech circa 10-12 Minuten backen.
Die Plätzchen mit Hägemark bestreichen und aufeinandersetzen. Trocknen lassen. Dann leicht mit Puderzucker bestäuben.

Engelsaugen

Zutaten:

  • 240 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 2 Eigelb
  • 60 g Puderzucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 100 g Marzipan
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Amaretto
  • Hägemark oder Himbeergelee
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Alle Zutaten zusammen mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten.

Für 1-2 Std. kaltstellen.
Backblech mit Backpapier auslegen.
Aus dem Teig kleine Kugeln formen und aufs Backblech setzen. Mit einem in Mehl getauchten Kochlöffelstiel Löcher in die Kugeln drücken


Das Gelee glatt rühren und mit einem Spritzbeutel in die Vertiefungen der Teigkugeln füllen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft ca. 180 Grad) zwischen 10 und 15 Minuten backen heiß nochmals Gelee nachfüllen. Auskühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäuben.

STAND
REZEPTAUTOR/IN