STAND
AUTOR/IN
REZEPTAUTOR/IN

Biskuitboden:

  • 4 TL Ei-Ersatz
  • 12 EL kaltes Wasser
  • 200 ml Sojadrink
  • 300 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 300 Gramm Weizenmehl Typ 405
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 2-3 TL Kakaopulver

Füllung:

  • 500 g Erdbeeren
  • 600 ml Soja-Sahne
  • Sahnesteif
  • Raspelschokolade oder gehackte Mandeln
  • Kakaopulver

Zubereitung

Ei-Ersatz und Wasser schaumig rühren. Sojadrink, Zucker, Vanillezucker und Öl dazugeben und verrühren. Mehl und Backpulver darüber sieben und mit den gemahlenen Haselnüssen und dem Kakaopulver unterrühren.
Springform mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und bei 160 Grad (Umluft) ca. 55 Minuten backen.

Boden aus der Form lösen, auskühlen lassen und zweimal teilen.
Erdbeeren waschen und in kleine Stückchen schneiden. Zwölf halbe Erdbeeren für die Dekoration beiseite legen.

Um den ersten Boden einen Tortenring legen. 200 ml Sahne mit entsprechend Sahnesteif aufschlagen, auf den Tortenboden verteilen. Die Hälfte der Erdbeerstücke auf der Sahne verteilen. Den zweiten Tortenboden auflegen, weitere 200 ml Sahne mit Sahnesteif aufschlagen und auf dem Boden verteilen. Die restlichen Erdbeerstücke auf der Sahne verteilen.
Anschließend den dritten Tortenboden auflegen. Die restlichen 200 ml Sahne mit Sahnesteif aufschlagen, eine kleine Menge für die Sahnerosetten beiseite stellen. Tortenboden mit Sahne einstreichen, Tortenring lösen und den Rand mit der restlichen Sahne einstreichen. Rand je nach Geschmack mit Raspelschokolade oder gehackten Mandeln verzieren. Zwölf Sahnerosetten aufspritzen und mit den halbierten Erdbeeren belegen. Mit wenig Kakaopulver verzieren.

Ihre Treffpunkt Redaktion wünscht Ihnen einen guten Appetit.

STAND
AUTOR/IN
REZEPTAUTOR/IN