Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz

SWR Extra - Hilfe für Flutopfer

STAND

Knapp vier Wochen nach dem verheerenden Hochwasser wird immer deutlicher: Gerade an der Ahr wird es viele Jahre dauern, Häuser und Infrastruktur wieder aufzubauen. Die Schäden liegen im zweistelligen Milliardenbereich. Am Dienstag sprach Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder über konkrete finanzielle Hilfen für die Flutopfer und die betroffenen Gebiete. In einem SWR Extra blicken wir auf die Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz und die Reaktionen darauf.

Rheinland-Pfalz

Rund 15 Milliarden Euro Flutschäden allein in Rheinland-Pfalz Bund und Länder vereinbaren 30 Milliarden Euro Fluthilfe

Für den Aufbau in den Hochwassergebieten soll ein milliardenschwerer Fonds aufgelegt werden. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat Einzelheiten dazu erläutert.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Die Lage im Flutgebiet Hochwasser-Live-Blog in RLP: THW baut weitere Brücken in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Die Aufräumarbeiten nach der Hochwasserkatastrophe Mitte Juli kommen voran. Bis zur Normalität ist es aber noch ein langer Weg. Unterdessen ist auch die politische Aufarbeitung im Gange. Hier die aktuelle Lage:  mehr...

#Zusammenhalten im Südwesten Hochwasser in RLP: So können Sie spenden und helfen

Die Lage in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten ist auch Wochen nach der Flut noch immer dramatisch. Hier finden Sie Anlaufstellen und Spendenkonten, um zu helfen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN