SWR Extra: Krieg in der Ukraine - Auswirkungen auf den Südwesten

STAND

Tausende von Menschen setzen seit Donnerstag ein Zeichen der Solidarität mit der Ukraine - beteiligen sich an Mahnwachen, Kundgebungen, Spenden und Gebeten. Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann sicherte zu, Flüchtlinge aufzunehmen, wenn dies notwendig werde. Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz sagte: "Wir fordern Putin auf, wir brauchen eine Waffenruhe, wir brauchen humanitäre Hilfe in diesen Gebieten und dass es zurück geht an den Verhandlungstisch."   

Rheinland-Pfalz

Gottesdienste, Gebete und Mahnwachen Menschen in RLP beten und demonstrieren für Frieden in der Ukraine

Seit dem frühen Donnerstagmorgen greift Russland die Ukraine militärisch an. Die Betroffenheit in Rheinland-Pfalz ist groß.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Russlands Krieg gegen die Ukraine Rund 100 Kriegsflüchtlinge halten sich derzeit offiziell in RLP auf

In den fünf rheinland-pfälzischen Aufnahmeeinrichtungen für Asylsuchende sind nach offiziellen Angaben bislang 105 Menschen aus der Ukraine angekommen.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Mainz

Russlands Krieg gegen Ukraine Politik und Wirtschaft in RLP warnen vor "massiven Folgen"

Auch in Rheinland-Pfalz haben Politiker den russischen Angriff auf die Ukraine aufs Schärfste verurteilt. Wirtschaftsministerin Schmitt erwartet "teils massive" Folgen der Sanktionen.  mehr...

Trier

Russland-Ukraine-Krieg Malteser Trier schicken Hilfstransport in die Ukraine

Der Trierer Malteser Hilfsdienst hat am Donnerstagmorgen einen Hilfstransport in die Ukraine geschickt. Dieser soll Menschen zugutekommen, die ihre Heimat verlassen müssen.  mehr...

Koblenz

Koblenzer Firma baute Schutzhülle für Reaktor Nach Eroberung des AKW Tschernobyl: Ingenieur sieht geringe Gefahr

Nach den Kämpfen in der Nähe des ehemaligen Atomkraftwerkes in Tschernobyl in der Ukraine geht ein Koblenzer Ingenieur davon aus, dass keine Radioaktivität aus dem Reaktor austritt.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen