"Kiss" auf der Bühne. (Foto: SWR, Vibrophil Media)

Frontmen – Die größten Rockstars aller Zeiten (AT)

STAND

Chart-Hits, Stadien voller Fans, Groupies, Welterfolg und Drogen: Die bewegende Dokureihe erzählt die dramatischen Lebensgeschichten der größten Rockstars aller Zeiten.

Auf der Bühne sind sie weltberühmte, extravagante Showmänner, die Generationen geprägt, Millionen inspiriert und die Soundtracks vieler Leben geschaffen haben. Abseits der Bühne sind sie häufig destruktive, wütende, manchmal gewalttätige, unsichere Männer mit hochkomplexen Lebensläufen, die mit dysfunktionalen Beziehungen zu kämpfen haben und sich darüber oft in Drogen- und Alkoholmissbrauch flüchten. Eine Produktion der Hauptabteilung Doku des SWR.

KOMPROMISSLOS IN MUSIK UND LEBEN

In dieser aufwendig angelegten Dokureihe geht es um die außergewöhnlichen Individuen, die diesen Weg gegangen sind. Jungs, oft aus Kleinstädten und Vororten, die sich entschieden haben, die Welt zu dominieren – empörend, verstörend, unterhaltsam und inspirierend. Dies sind die Geschichten der größten Rockstars aller Zeiten!

EXKLUSIVE EINBLICKE, AUFWENDUG INSZENIERT

Die großen Songs und Musikvideos, die Erfolge und Exzesse, exklusive Einblicke in die persönlichen Biografien und aufwendige szenische Reenactments – in vier Episoden mit Spielfilmlänge lernt das Publikum zunächst die Lebenswelten und die Karrierewege von Axl Rose (Guns n’Roses), Steven Tyler (Aerosmith), David Lee Roth (Van Halen) und Ozzy Osbourne (Black Sabbath) kennen. In der zweiten Staffel komplettieren Alice Cooper, Gene Simmons (KISS), Bruce Dickinson (Iron Maiden) und Bon Jovi den Olymp legendärer Rock-Ikonen. "Frontmen – Die größten Rockstars aller Zeiten" (AT) ist eine Produktion von Honey Bee / Vibrophil Media in Koproduktion mit SWR und Reelz.

FRONTMEN – DIE GRÖßTEN ROCKSTARS ALLER ZEITEN (AT)

Dokureihe, achtmal 80 Minuten, voraussichtlich ab Herbst in der ARD Mediathek

"Kiss" auf der Bühne. (Foto: SWR, Vibrophil Media)
Als Einwandererkind einer Holocaust-Überlebenden lernte Gene Simmons die englische Sprache im New York der 60er Jahre vornehmlich durch Comics und und schwarz-weiße Horrorfilme im Fernsehen. Diese Inspiration findet sich auch in seiner Ÿüberlebensgroßen Bühnenpersona als feuerspeiender Dämon der theatralischen Hard Rock-Helden "Kiss". © SWR/Vibrophil Media Vibrophil Media Bild in Detailansicht öffnen
Seidenschals am Mikrofonständer und die unwiderstehlichen Melodien einer distinkten Stimme: Steven Tyler ist der charismatische Frontmann der Blues-Rocker von Aerosmith, die in ihrer Karriere weit über 150 Millionen Platten verkauften. ©SWR/Vibrophil Media Vibrophil Media Bild in Detailansicht öffnen
Ozzy Osbourne schrieb zunächst als Sänger der Hard Rock-Pioniere von Black Sabbath Musikgeschichte. Seine anschließende Solo-Karriere wurde immer wieder von seiner Drogensucht und tragischen Unfällen überschattet. © SWR/Vibrophil Media Vibrophil Media Bild in Detailansicht öffnen
Iron- Maiden-Frontmann Bruce Dickinson gilt als Vorreiter des opernhaften Gesangs im Heavy Metal. Ganz nebenbei ist der Brite ein international anerkannter Fechter und Flugzeugpilot. © SWR/Vibrophil Media Vibrophil Media Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen