Sendung vom 15.10.2021

Zitrus-Koalition, Zucker-Lobby und Laschet-Methode

STAND

Der Koalitionspoker ist in vollem Gange, in Österreich stürzt Kurz und dann wird auch noch Helene Fischer schwanger - jede Menge Gesprächsstoff für Florian Schroeder und seine hochkarätigen Gäste. Hier wird satirisch aufs Korn genommen, was das Land gerade bewegt.

Dieses Mal mit dabei:

Lisa Fitz ist eigentlich als messerscharfe Kabarettistin bekannt, aber dieses Mal ist sie zuckersüß. Sie beschäftigt sich mit den dunklen Seiten der Zuckerindustrie. Schließlich ist Zucker die beliebteste Droge des Landes, vor allem Kinder und Jugendliche sind betroffen.

Lisa Fitz (Foto: SWR)
Lisa Fitz

Tobias Mann hat ein neues Vorbild: Armin Laschet. Der CDU-Kanzlerkandidat mit dem ansteckenden Lachen hat sich schließlich gewagt seine krachende Wahlniederlage kurzerhand in einen tollen Triumph umzudeuten. Wie wir alle diese Technik im Alltag nutzen können, verrät uns Mann in der Spätschicht.

Tobias Mann (Foto: SWR)
Tobias Mann

Alain Frei macht sich Gedanken übers Älterwerden. Welche bizarren Erlebnisse mit Senioren in der Bahn und mit seinem Neffen im Schwimmbar dazu geführt haben, berichtet er gewohnt pointenreich in der Sendung.

Alain Frei (Foto: SWR)
Alain Frei

Rolf Miller gibt den Karl Lauterbach der Comedy und warnt: Die meisten Unfälle passieren statistisch gesehen immer noch im Haushalt. Der Sitz-Philosoph aus dem Odenwald geht diesem Phänomen auf die Spur.

Rolf Miller (Foto: SWR)
Rolf Miller

Salim Samatou hat auf dem Weg zur Sendung noch den Film "Die Welle" geschaut und sich dabei einige Gedanken zu Autokratie und Meinungsfreiheit gemacht, Er plädiert für Diskussionen ohne Schubladen. Er selbst passt allerdings in eine Schublade - und zwar die mit lustigen Nachwuchs-Comedians.

Salim Samatou (Foto: SWR)
Salim Samatou
STAND
AUTOR/IN