Sendung vom 06.05.2022

Offener Brief, Gas-Streit und Zöger-Scholz

STAND

Elon Musk kauft Twitter, Olaf Scholz lässt sich den Schneid abkaufen und Xavier Naidoo erlebt die Sühne Mannheims. Auch in diesem Monat gibt es jede Menge zu besprechen für Florian Schroeder und seine hochkarätigen Gäste.

Gruppenbild (Foto: SWR)
Florian Schroeder, Johann König, Simone Solga, Alain Frei, Michael Altinger, Anka Zink

Dieses Mal mit dabei:

Johann König wirkt der Inflation mit einer besonderen Investition entgegen - natürlich höchst fair und nachhaltig, oder?

Johann König (Foto: SWR)

Simone Solga verzweifelt am weiblichen Spitzenpersonal in der Politik. Sie fragt sich: Gleichberechtigung ja klar - aber warum müssen unsere Ministerinnen dann auch genauso fehlerhaft sein wir ihre Kollegen?

Simone Solga (Foto: SWR)

Alain Frei lenkt sich in diesen trüben Zeiten mit Tierdokumentationen im Fernsehen ab. Dabei gibt es jede Menge zu lernen - über Laubfrösche, Fledermäuse und auch über uns Menschen.

Alain Frei (Foto: SWR)

Michael Altinger beschäftigt sich mit dem Stress und der Überlastung, mit der viele Menschen in Beruf und Alltag zu kämpfen haben. Dabei stellt er fest: Für einen Burnout fehlt ihm schlicht die Zeit!

Michael Altinger (Foto: SWR)

Anka Zink zieht es ins Weltall. Sie sinniert über die Hinterlassenschaften des Menschen auf dem Mond. Lagert dort noch ein großes Geschäft für die Menschheit?

Anka Zink (Foto: SWR)
STAND
AUTOR/IN