Florian Schroeder, der Moderator der Spätschicht

STAND

Florian Schroeder ist seit 2014 Gastgeber der Spätschicht und empfängt monatlich Hochkaräter aus Comedy und Kabarett im Mainzer Staatstheater. Der gebürtige Lörracher steht seit mehr als einem Jahrzehnt mit eigenen Solo-Programmen auf der Bühne. Für seine Auftritte wurde der 41-Jährige vielfach preisgekrönt - zuletzt 2021 mit dem Deutschen Kleinkunstpreis.

Florian Schroeder ist dem Südwestrundfunk seit Jahren eng verbunden: „Der SWR und ich: Das war Liebe auf den ersten Blick, als mich das Haus damals vor 17 Jahren erstmals engagiert hat. Als Bühnen- und Nachtmensch ist die ‚Spätschicht‘ die perfekte Sendung für mich. Außerdem ist es die Gelegenheit, mit großartigen Kabarett-Kolleginnen und -kollegen zusammenzuarbeiten, die man auf Tour nur im ICE treffen kann.“

Florian Schroeder (Foto: SWR)
STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen