Familienausflug in den Weinbergen: Herzogliche Kugelbahn bei Stetten

STAND

Auf die Plätze, fertig, losrollen! Familie Lichner entdeckt gemeinsam die Herzogliche Kugelbahn in Stetten im Remstal. Aber zuerst wird’s sportlich - Mama Jessie, Papa Marcel und die beiden Brüder Henri (3) und Theo (1) wandern auf dem Weg zur Kugelbahn den Weinberg hoch. Parken soll man auf Wunsch der Gemeinde nämlich nur unten im Ort. Da kommt vor allem Marcel ganz schön ins Schwitzen, während die beiden Jungs sich von Papa im Buggy schieben lassen und Jessie zwischen Weinreben die Aussicht über das Remstal genießt.

An der Kugelbahn angekommen deckt sich die Familie mit Holzkugeln aus dem Automaten ein. 50 Cent kostet eine Kugel – Geld unbedingt passend mitbringen! Ausgerüstet mit zahlreichen Ersatzkugeln stürzen sich die Jungs auf die 25 Spielstationen. Die ersten 11 Stationen vermitteln Wissen zum Thema Weinbau. Hier schlängeln sich die Kugeln durch Reben, werden auf einem Förderband transportiert und in ein Weinfass katapultiert.

Es wird also nicht nur gerollt, sondern auch gekurbelt, gekippt, geschossen und balanciert! Die weiteren Stationen behandeln die Themen Haus Württemberg und das Leben im Wald. Rund 1,5 Kilometer Laufstrecke und 800 Meter Kugelbahn bieten jede Menge Abwechslung. Im Anschluss wandern die vier weiter zur nahe gelegenen Yburg und entdecken dort wunderliche Skulpturen und einen Hund. Oder ist es doch ein Schaf?

Hier geht's zum Ausflugsziel

SWR Outdoor Liebe - Ausflugtipps für den Südwesten

Wir checken für euch Ausflugsziele und Freizeitaktivitäten im Südwesten und darüber hinaus. Wir geben konkrete Tipps und am Ende ziehen unsere Testerinnen und Tester ein ehrliches Fazit.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen