Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 28.2.2019 | 18:15 Uhr | SWR Fernsehen BW

Oma kocht am besten - Folge 13 Maultaschen mit Kartoffelsalat aus Stuttgart

Oma Lisbeths Maultaschen sind eine Klasse für sich. Sie hat bereits tausende gekocht – auch für Enkelin Nicole. Und die will jetzt endlich lernen, wie man sie richtig macht.

Immer wenn Lisbeth Stotz am Frühstückstisch in Stuttgart-Zuffenhausen sitzt, wartet sie schon auf den Anruf ihrer Enkelin Nicole. „Wenn jemand anderes anruft, bin ich oft ein wenig traurig“, sagt sie, „aber meistens ist es Nicole“. Stimmt, auf dem Weg zur Arbeit als Buchhalterin in Remseck greift die 22-jährige Nicole Stotz gern zum Handy und wählt Omas Nummer. Auch sie liebt das Ritual, kurz mit ihrer Oma zu plaudern, bevor der Job losgeht.

Nach der Arbeit geht Nicole ein- bis zweimal pro Woche zum Tennistraining. Wenn Oma sie danach zum Maultaschenessen einlädt, ist der Hunger besonders groß. Nächste Woche ist Oma dann bei ihrer Enkelin eingeladen: Zusammen mit ihrer Schwester Jasmin wird Nicole den schwäbischen Klassiker nachkochen. Und Oma kommt zum Testessen.

Oma Lisbeths Ansprüche an Geschmack und vor allem ans Aussehen sind bei Maultaschen groß: „Sie müssen schön sein, da darf nix auslaufen“, erzählt sie. „Meine Oma ist eine Perfektionistin“, weiß Nicole. Klar, dass sie sich doppelt anstrengt, um Oma nicht zu enttäuschen.

Am Nachmittag greift Oma Lisbeth öfter mal in die Tasten. Seit Teenager-Tagen spielt sie Akkordeon, früher in einem Orchester. So hat sie auch Opa Manfred kennen gelernt. Der Übungsraum der Musiker befand sich im ersten Stock einer Gaststätte, in der ihr Zukünftiger zum Essen ging. „Irgendwann hat er mich abgepasst und gefragt, ob er mir mein Akkordeon ein Stückele heimtragen darf“, erzählt Oma Lisbeth.

Natürlich wird auch Opa mit zum Testessen kommen, genau wie Nicoles Eltern. Doch bereits beim Einkaufen lauern die ersten Hürden: Kein Nudelteig, kein Brät und der Spinat ist auch nicht der, den Oma beschrieben hat! Zum Nachtisch soll es Eisflädle mit Sauerkirschen geben. Auch dabei kann einiges schiefgehen. Oma Lisbeth beschreibt sich selbst als strenge Kritikerin. Aber die Schwestern sind zuversichtlich, sie kriegen das hin!

Donnerstags, 18:15 Uhr im SWR Fernsehen: Oma kocht am besten