Bitte warten...

Nashorn, Zebra & Co.

Zoogeschichten aus München

Warum kommt der Tierarzt zu Nashornbaby Puri? Eigentlich hat es nämlich gar nichts, aber Puri ist eine Art "VIP" im Tierpark: Lieber öfter mal nach dem Rechten sehen. Herr und Frau Kranich hätten am liebsten das Revier ganz für sich allein - in Ruhe, so ganz ohne Mhorrgazellen, denn allmählich beginnt die Brutzeit. Ob man da was machen kann? Matthias bringt diesmal das Futter für die Stachelschweine. Der Besen in der Hand ist der Abstandshalter zwischen Matthias und den stachligen Damen, denn deren Bewaffnung ist nicht zu unterschätzen. Die Mähnenrobben Haui und Holly sind mal nicht in der Gruppe unterwegs - medizinische Übungen stehen auf dem Programm. Warum die Tiger gar keine Lust haben, ins Innengehege zu kommen, wie Celina Schildkröten einfängt und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn sehen die Zuschauer in dieser neuen Folge von "Nashorn, Zebra & Co.".