Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 9.12.2019 | 10:25 Uhr | SWR Fernsehen

Nashorn, Zebra & Co.

Zoogeschichten aus München

Eine Wohltat - wie Sascha die schwangere Rapti verwöhnt. In etwa drei Monaten könnte ihr Baby zur Welt kommen, klar, dass Sascha da bei der Bürstenmassage ganz vorsichtig vorgeht. Für Eisbär Yogi wird eine deftige Brotzeit aufgetischt. Annette und Helmut übernehmen die Bewirtung: Haxn mit Brezn und Melone, also ganz ehrlich, eine Münchner Eisbären-Brotzeit könnte nicht besser sein. Da haben die Dickhäuter doch wirklich die berühmte Elefantenhaut und trotzdem nerven die Plagegeister: Kriebelmücken und wo die zugestochen haben gibt es richtige Beulen. Da muss Thomas mit dem Mückenspray ran. Minischwein Hans liegt in Narkose, eine Operation unter freiem Himmel. Fütterung der Orgelpfeifen - Matthias kümmert sich um die Handaufzuchten bei den Schleiereulen und es ist unglaublich, wie unterschiedlich groß die Geschwister sind. Die neuen Gorillas haben sich in Hellabrunn schon gut eingelebt. Rosinen zum "Selberpopeln", Ästchen zum Basteln, da sind Tano und Okanda gut beschäftigt und schon nächste Woche sollen sie erste Bekanntschaften schließen. Was ein Vogel Strauß mit Dinosauriern zu tun hat, warum Babsi bei Polarfüchsin Ronja ganz viel Geduld braucht und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn, sehen die Zuschauerinnen und Zuschauer in dieser Folge von "Nashorn, Zebra & Co."
nowidctlpar

Sendung am

Mo, 9.12.2019 | 10:25 Uhr

SWR Fernsehen