STAND

NACHTCAFÉ - Die SWR Talkshow Gäste bei Michael Steinbrecher

Die Menschen können sich ihre Nachbarn nicht aussuchen und sind ihnen auf beunruhigende Weise hilflos ausgeliefert. Die unfreiwillige räumliche und soziale Nähe sorgt oft für dicke Luft statt gegenseitiger Rücksichtnahme.

Jeder Dritte hatte schon Ärger mit seinem Nachbarn. Ob es um die dröhnende Musikanlage, den nächtlich bellenden Terrier oder das falsch geparkte Auto geht - oft sind es Kleinigkeiten, die den einst freundlichen Nachbarn zum nervigen Spießbürger mit Terrorqualitäten machen. Gestern noch die idyllische Doppelhaushälfte mit gemeinsamen Grillabenden - heute der Vorplatz der Hölle und die tägliche Angst, das eigene Haus zu verlassen. Es wird gegenseitig provoziert, schikaniert, beleidigt. Mauern werden hochgezogen, Überwachungskameras aufgestellt, Morddrohungen in den Hausflur gebrüllt.

"Ein guter Nachbar ist jemand, der Dir über den Gartenzaun zulächelt, aber nicht darüber klettert." Würde jeder dieses Zitat von Schriftsteller Arthur Bär beherzigen, hätten Deutschlands Richter jedes Jahr etwa 500.000 Fälle weniger zu schlichten. Und dennoch gibt es sie - nette Nachbarn, die sich gegenseitig umeinander kümmern. Da ist die wärmende Suppe, mit der die Nachbarin vor der Tür steht, weil die ganze Familie krank ist. Dort ist der handwerklich begabte Rentner, der mit seinem Akkubohrer parat steht, wenn der Schrank aufgebaut werden muss. Und manchmal wird aus dem unverbindlichen Flirt im Treppenhaus sogar die ganz große Liebe.

Michael Steinbrecher spricht mit genervten, gequälten und glücklichen Nachbarn in "Nachbarn - zwischen Hilfe und Hölle".

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
22:00 Uhr
Sender
SWR Fernsehen

Ramona Wegemann, wurde jahrelang vom Grundstücksnachbar gestalkt, belästigt und bedroht
Ivanka Cugura, kam durch ihre Nachbarn zu einem unverhofften Millionenerbe
Petra Amann, zeigte Zivilcourage und rettete ihre Nachbarin vor deren prügelndem Ehemann
Doris Baschin, die Rentnerin pflegt beste Nachbarschaftsverhältnisse zu ihren jungen WG-Nachbarn
Heinz Gröning, der Nachbar des Comedians fühlte sich in der hellhörigen Wohnung durch Kinderlärm gestört
Prof. Dr. Ulrich Wagner, Sozialpsychologe und Konfliktforscher

Redaktion: Karen Rentsch (Chefin vom Dienst), Nadine Ackermann, Thorsten Fleischmann, Simon Götz, Johanna Stamm, Katja Stolle-Kranz

STAND
AUTOR/IN