Das neue Logo des Nachtcafé als Leuchtschriftzug (Foto: SWR, SWR - Alexander Kluge)

Sendung am 03.09.2021 (Wh.)

Im Leben verirrt

STAND

Die Gäste bei Michael Steinbrecher:

Regina Köhler

Regina Köhler (Foto: SWR)

Nach einer Ärzteodyssee geriet Regina Köhler in die Fänge eines Therapeuten mit dubiosen Heilmethoden, der sie fast das Leben kostete. Während einer Gruppensitzung musste sie mit ansehen, wie zwei Menschen nach der Einnahme von psychoaktiven Substanzen starben. Dieses schreckliche Ereignis öffnete ihr die Augen: „Ich merkte in diesem Moment, dass ich mich auf der Suche nach Heilung völlig verirrt hatte.”

Philip Schlaffer

Philip Schlaffer (Foto: SWR)

Als Jugendlicher fühlte sich Philip Schlaffer oft einsam und unverstanden - bis er im rechtsradikalen Milieu einen Familienersatz fand. Er war jahrelang Teil der gewaltbereiten Neonazi-Szene, später wurde er eine gefürchtete Größe im Rotlicht- und Rockermilieu: “Ich war voll überzeugt: Ich bin auf dem richtigen Weg. Mit mir zu reden ging gar nicht mehr.” Erst als er selbst begann, unter dem Druck zu leiden, trat langsam ein Sinneswandel ein.

Anja Zeidler

Anja Zeidler (Foto: SWR)

Immer muskulöser, fitter und schöner wollte Anja Zeidler werden. Verbissen arbeitete sie an ihrem Traum vom perfekten Körper und entwickelte eine Sportsucht. Weder vor Schönheits-Ops noch Anabolika schreckte das Fitnessmodel zurück: „Ich bin dem perfekten Bild von mir hinterhergerannt.“ Nach einem psychischen Zusammenbruch begann die Influencerin, ihren Körper so anzunehmen, wie er ist.

Anja Sanchez Mengeler

Anja Sanchez Mengeler (Foto: SWR)

Anja Sanchez Mengeler lebte in einer Welt voller Verschwörungstheorien. Sie glaubte an geheime Kräfte und vergiftete Kondensstreifen am Himmel: „Ich war mir sicher, dass es eine Elite gibt, die die ganze Welt versklaven und die Bevölkerung dezimieren möchte.“ Zwei Jahre wurde ihre Ehe auf eine harte Probe gestellt, bis sie wieder aus den wirren Weltansichten herausfand.

Prof. Dr. Dieter Frey

Prof. Dr. Dieter Frey (Foto: SWR)

Sozialpsychologe Prof. Dr. Dieter Frey weiß, dass gerade unsichere Zeiten wie die derzeitige Corona-Krise Menschen empfänglich für gefährliche Heilsversprecher, radikale Gruppen und krude Verschwörungstheorien machen: “Wenn es gelingt, mit den Leuten ins Gespräch zu kommen, dann entstehen bei vielen irgendwann riesige Zweifel an ihren getroffenen Entscheidungen.” So manch ein Irrweg entpuppt sich laut dem Psychologen dann nur als Umweg.

Literatur zur Sendung

Philip Schlaffer

Anja Zeidler

Prof. Dr. Dieter Frey

STAND
AUTOR/IN