Bitte warten...

Nacht der offenen Tür

Veranstaltung

Datum:
Samstag, 20. Juli 2019
Beginn:
18 Uhr
Ort:

SWR Studio Mannheim-Ludwigshafen

Vor und im SWR

Wilhelm-Varnholt-Allee 5
Preiskategorien:
Eintritt frei
Mitwirkende:

Tatjana Geßler
Sascha Becker u. a.


Vor 50 Jahren landeten Neil Armstrong und Buzz Aldrin als erste Menschen auf dem Mond – aus diesem Anlass laden Planetarium Mannheim, SWR Studio Mannheim-Ludwigshafen und Technoseum zu einer Nacht der offenen Tür ein. Ab 18 Uhr können Sie unter anderem Sterne durchs Teleskop beobachten, Modell-Mondrover steuern oder den Abendhimmel genießen. Der SWR öffnet seine Türen und Sie bekommen einen Einblick in die Medienarbeit.

1/1

Zu Gast im SWR Studio Mannheim-Ludwigshafen

In Detailansicht öffnen

Tatjana Geßler

Tatjana Geßler

Sascha Becker

SWR STUDIO MANNHEIM-LUDWIGSHAFEN

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen unserer Medienarbeit, die wir täglich für Sie machen: Erfahren Sie, wie Radio, Fernsehen und Onlineangebote entstehen. Lernen Sie die Moderator*innen, Reporter*innen und Techniker*innen persönlich kennen. Mit dabei sind beispielsweise vom SWR Fernsehen: Tatjana Geßler aus Baden-Württemberg und Sascha Becker aus Rheinland-Pfalz.

Probieren Sie aus, wie es ist als Moderator oder Reporter vor laufender Kamera zu agieren. Lassen Sie sich im SWR-Garagen-Club von unseren DJs von SWR1 und SWR4 musikalisch überraschen. In dieser besonderen Nacht können wir gemeinsam nach dem Mond schauen – drinnen im SWR Studiokino und draußen live.

TECHNOSEUM

Das TECHNOSEUM bietet Weltraum-Feeling und widmet sein Programm an diesem Abend Weltraumbegeisterten, kleinen Nachwuchs-Astronauten und Mondsüchtigen. Ab 19 Uhr hören Sie Geschichten zur Astronomie im 18. Jahrhundert und Erzählenswertes rund um die Mannheimer Sternwarte. Sie erfahren, wie der Mannheimer Raketenpionier Julius Hatry auf die Idee kam, vor 90 Jahren den weltweit ersten Raketenflug durchzuführen.

Das TECHNOSEUM zeigt mehrmals zwischen 20 Uhr und 22 Uhr den Stummfilm »Die Reise zum Mond« (1902) von Georges Méliès, musikalisch live untermalt mit der Kino-Orgel des Museums, die aus den 1920er-Jahren stammt und zu den wenigen noch funktionstüchtigen Kino-Orgeln Europas zählt. Außerdem können Sie 3D-Weltraum-Fotos von sich machen und so bearbeiten, dass Sie zwischen Planeten schweben oder den Mond auf der Hand balancieren. In der Mond-Bar genießen Sie einen Space-Cocktail und den Blick über die Stadt. Hier können Sie bei sphärischen Klängen den Abend starten und ausklingen lassen. 

PLANETARIUM MANNHEIM

Planetarium Mannheim

Das Mannheimer Planetarium

Astronomische Beobachtungen sind unter Anleitung von Fachleuten bereits ab 18 Uhr möglich. Zu Beginn Sonnenbeobachtungen, bei Dunkelheit Planetenbeobachtungen und gegen Mitternacht Mondbeobachtungen. Und im Planetarium erwartet Sie das: Kurze Live-Vorführungen rund um das Thema »50 Jahre Mondlandung« im Kuppelsaal, Aktuelles zum Sternenhimmel sowie der erste Science-Fiction-Film der Weltgeschichte »Reise zum Mond« von Georges Méliès, Stummfilm aus dem Jahr 1902. Außerdem gibt es Live-Musik von Flourishless sowie mehr zum Thema Mondlandung.