STAND

An jedem Sonntagmorgen portraitieren wir unter dem traditionsreichen Titel "Menschen unter uns" Menschen, deren Biografie oder deren besondere Lebensumstände sie für das Publikum im Südwesten interessant machen.

Die Filme erzählen Lebens-, Liebes- und Leidensgeschichten und thematisieren existenzielle Fragen. Auch schwierige ethische und religiöse Fragen werden so präsentiert, dass Zuschauer sich ihr eigenes Urteil bilden und die gezeigten Beispiele mit ihrem eigenen Leben vergleichen können.

Die Reihe "Menschen unter uns" wird von der Redaktion 'Religion, Kirche und Gesellschaft' betreut.

STAND
AUTOR/IN