Nachspeise

Karamellisierte Weinbergpfirsich-Schnitten mit Walnüssen und Elbling-Zabaione

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN
Karamellisierte Weinbergpfirsich-Schnitten mit Walnüssen und Elbling-Zabaione (Foto: SWR, SWR/megaherz)
Karamellisierte Weinbergpfirsich-Schnitten mit Walnüssen und Elbling-Zabaione SWR/megaherz

Zubereitung:

Für die Elbling-Zabaione:

3 Eigelb
2 EL Zucker
1 P. Vanillezucker
¼ l Elbling
Etwas Zitronensaft etwas Weinbergpfirsich-Likör Minzblätter zum Dekorieren


Für die Karamellisierte Weinbergpfirsich-Schnitten:

4 Weinbergpfirsiche
100 g Honig


Für das Walsnusskrokant:

100 g Walnusskerne
50 g Honig


Zubereitung:

Elbling-Zabaione:
Eigelb mit Zucker und Vanillezucker im heißen Wasserbad gut verrühren. Den Wein hinzufügen und mit einem Schneebesen etwa 5 Minuten lang gut schaumig schlagen. Mit einem Spritzer Zitronensaft und einem Schuss Weinbergpfirsich-Likör abschmecken (Balance zwischen süß und sauer einstellen) und nochmals ein wenig schlagen. Zum Abkühlen die Masse in eine kalte Schüssel umfüllen und mit dem Schneebesen noch gelegentlich weiterrühren.

Tipp:
Statt Weinbergpfirsichlikör kann man auch einen anderen Fruchtlikör oder Fruchtsirup verwenden.

Karamellisierte Weinbergpfirsich-Schnitten:
Von den Weinbergpfirsichen mit einem kleinen Messer die Haut entfernen. Die Früchte halbieren, den Stein entfernen und in Spalten schneiden. In einer Pfanne den Honig erhitzen und darin dann die Pfirsichschnitten karamellisieren lassen. Die Schnitten mittendrin einmal wenden.

Tipp:
Auch wenn Weinbergpfirsiche mit ihrer teilweise roten Färbung natürlich hübscher ausschauen, kann man auch normale Pfirsiche verwenden. Diese haben jedoch nicht so eine dicke Schale und die lässt sich schwerer entfernen. Da hilft es, die Pfirsiche mit heißem Wasser zu überbrühen und dann gleich zu schälen.

Walnusskrokant:
Die Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett unter ständigem Rühren rösten. Den Honig dazu geben und mit den Walnüssen vermengen. Die Masse unter Rühren weiter erhitzen, bis der Honig gerade beginnt dunkel zu werden. Dann die Pfanne schnell vom Herd nehmen und den Krokant schon beim Hartwerden mit einem Holzlöffel zerstoßen.
Vor dem Servieren die Pfirsichspalten auf dem Teller anrichten und mit dem Walnusskrokant überstreuen. Die Zabaione dazugeben und mit Minzblättern dekorieren.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN