Hauptspeise

Gefüllte Lende auf Gemüsebett mit Kürbis und Kartoffeln aus dem Ofen

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN
Gefüllte Lende auf Gemüsebett (Foto: SWR, SWR/megaherz)
Gefüllte Lende auf Gemüsebett SWR/megaherz

Zutaten:

Für die gefüllte Lende auf Gemüsebett:

1-1,5 kg Schweine-Lende (z.B. vom Bunten Bentheimer-Schwein)
6-8 Scheiben roher Schinken (z.B. vom Bunten Bentheimer-Schwein)
6-8 Scheiben Heublumenwiesenkäse
6-8 EL Mangold-Pesto nach Belieben
Gemüse aus dem Garten z.B. Mangold, Paprika, Cocktailtomaten
Zahnstocher oder Schaschlikspieße
Salz, Pfeffer


Für das Mangoldpesto:

10 Blatt Mangold mit Stiel
80 g gemahlene Mandeln
1 Knoblauchzehe
20 g Parmesankäse
Olivenöl
Salz, Pfeffer


Für den Kürbis und die Kartoffeln aus dem Ofen:

1 Hokkaido-Kürbis ca.
500 g Kartoffeln
Knoblauch
Olivenöl
Kürbiskerne
Salz, Pfeffer


Zubereitung:

Mangoldpesto:
Alle Zutaten in einem Mixer zerkleinern, fertig. Im Kühlschrank ca. ein Monat lang haltbar. Gefüllte

Lende auf Gemüsebett:
Die Sehne aus der Lende entfernen und die Lende in drei Teile schneiden. Lendenteile aufschneiden und mit Mangold-Pesto bestreichen, Heublumenwiesenkäse und Schinken drauf verteilen, die Lende zusammenrollen und mit Zahnstochern/Schaschlikspießen fixieren. Das Ganze kurz anbraten und bei 100 Grad 20 min. im Backofen ruhen lassen. Danach in Scheiben schneiden und auf das in der Pfanne bei niedriger Temperatur gedünstete Gartengemüse legen. Mit Salz & Pfeffer würzen.

Kürbis und Kartoffeln aus dem Ofen:
Den Kürbis waschen und entkernen. Die Kartoffeln waschen oder schälen. Kürbis und Kartoffeln in Spalten schneiden, auf ein Backblech legen und mit kleingeschnittenem Knoblauch und Kürbiskernen bestreuen, mit Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei 175°C für 20 Min im Backofen garen.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN