Minibiskuit (Foto: SWR)

Minibiskuit auf einem Grapefruit-Spiegel und Beeren

STAND
KOCH/KÖCHIN
  • 5 Eier
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Msp Zitronenabrieb
  • Saft von 2 Grapefruits
  • 150 g Zucker
  • Stärke
  • 200 g gemischte Beeren
  • Puderzucker

Eier, Salz, Butter und Zucker schaumig schlagen, dann Mehl, Backpulver und Zitronenabrieb dazugeben. Den Teig in Förmchen oder kleine Ringe verteilen und ca. 20 Minuten bei 150°C goldgelb backen.

Grapefruitsaft mit Zucker aufkochen, mit Stärke stark abbinden. Die Beeren auf die Biskuit-Böden verteilen, Stärke darüber gießen und auskühlen lassen. Die Ringe abziehen und mit etwas Puderzucker bestreut servieren.

Dazu passt ein restsüßer Sauvignon blanc.

Kochkurs Lammsteaks aus Sayn

Leckere Lammsteaks mit einem mediterranen Olivenpüree.  mehr...

STAND
KOCH/KÖCHIN