STAND
REZEPTAUTOR/IN

Kokosmakronen

Zutaten:

  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Tropfen Bittermandelaroma
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Kokosflocken
  • 65 g Quark (nach Belieben mager oder fett)
  • ca. 60 Stück Oblaten

Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen. Dann Zucker, Vanillezucker, Bittermandel-aroma, Zimt und Backpulver zugeben und weiter steif schlagen, bis der Zucker sich (glänzend) löst. Dann die Kokosflocken und den Quark unterheben. Das Blech mit den Oblaten belegen und mit Hilfe von zwei Löffeln den Teig auf die Oblaten setzen.

Bei 175 Grad Umluft ca. 10 bis 12 Minuten backen.

Nussecken

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 125 g Margarine

Für den Belag:

  • 1 Glas Aprikosenmarmelade
  • 200 g Margarine
  • 200 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 4 EL Wasser
  • 400 g gemahlene (oder gehackte) Haselnüsse
  • 100 g Kuvertüre

Mehl mit dem Backpulver vermischen und mit dem Zucker, Vanillezucker, Ei und Margarine zu einem Teig verkneten und auf einem Backblech ausrollen.

Ein Glas Aprikosenmarmelade mit einer Gabel auf dem Teig verteilen. Die restlichen Zutaten mischen und auf der Marmelade ausstreichen.

Bei 180 Grad mit Ober- und Unterhitze ca. 25-30 Minuten backen. Anschließend aus der Masse Quadrate schneiden, diese schräg halbieren und jeweils eine Ecke davon mit geschmolzener Kuvertüre überziehen.

STAND
REZEPTAUTOR/IN