Gemüse-Kartoffelrösti mit Räucherfisch und "Bimbes"  (Foto: SWR)

Gemüse-Kartoffelrösti mit Räucherfisch und "Bimbes"

STAND
REZEPTAUTOR/IN

"Bimbes" ist ein aus einer speziellen Birnensorte eingekochter Saft/Sirup. Diese Birnensorte gibt es nur in Altendiez, weil ein napoleonischer Soldat vom Spanien-Feldzug ein paar Birnensamen mitgebracht hat.

Gemüse-Kartoffelrösti mit Räucherfisch und "Bimbes" :

  • 2 festkochende Kartoffeln
  • 1 Zucchini grün
  • 1 Zucchini gelb
  • 1 Paprika rot
  • 1 Ei
  • 1 bis 2 EL Stärke
  • 100 g Räucherlachs
  • 1 kleine Zwiebel, feingewürfelt
  • 1 Zitrone
  • 1 Zweig Dill, klein gehackt
  • Creme fraîche
  • Zitronenabrieb
  • Salz
  • Zucker
  • 50 g "Bimbes"

Zubereitung

Kartoffeln, Zucchini und Paprika grob reiben, leicht salzen, mischen und 15 Minuten stehen lassen. Das ausgetretene Wasser abschütten, Ei und Stärke dazugeben, bis eine leicht klebrige Masse entsteht. Rösti in Öl dünn ausbacken und warm stellen.

Lachs zu Tatar klein schneiden, die feinen Zwiebelwürfel und Dill dazugeben, mit einem Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Creme fraîche mit Zitronen-Abrieb, etwas Zucker und Salz abschmecken.

Zum Anrichten Gemüse-Rösti und Lachs abwechselnd stapeln, mit einem Löffel Creme fraîche obenauf und Bimbes darum verteilt servieren.

Dazu passt ein kräftiger Weißburgunder.

Apfel-Aprikosen-Strudel aus Diez

Apfel-Aprikosen-Strudel mit Sahne  mehr...

Marktfrisch in Diez SWR Fernsehen RP

STAND
REZEPTAUTOR/IN