Feldsalat mit Orangendressing, Manchego, Physalis und Christstollen-Crumble (Foto: SWR)

Feldsalat mit Christstollen-Crumble

STAND
KOCH/KÖCHIN
Frank Brunswig

Feldsalat mit Orangendressing:

  • 600 g Feldsalat, putzen und waschen
  • 50 ml Apfelessig
  • 50 ml Weißwein
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Honig
  • Saft einer Orange
  • 1 EL Crème fraîche
  • Pfeffer, Salz
  • 150 ml Rapsöl
  • 150 ml Olivenöl
  • Abrieb einer Orange

Dekoration:

  • 1 Bund Radieschen, in Scheiben geschnitten
  • 3 bunte Möhren, geschält, in Scheiben geschnitten
  • 4 Mandarinen, geschält, in Scheiben geschnitten
  • 2 rote Chicorée (die inneren Blätter davon)
  • 1 Schale Physalis
  • 1 Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
  • 200 g Manchego, gehobelt
  • 50 g Walnusskerne, in etwas Butter geröstet
  • 4 Scheiben Christstollen, gewürfelt und geröstet

Zubereitung

Feldsalat putzen und waschen und kurz vor dem Anrichten mit dem Dressing mischen. Für das Dressing Essig, Weißwein, Senf, Honig, Orangensaft, Salz und Pfeffer im hohen Gefäß mit dem Stabmixer mischen, Öl im dünnen Strahl einmontieren. Crème fraîche und Orangen-Abrieb dazu geben. Radieschen und Möhren in Scheiben schneiden, getrennt zuckern und salzen und jeweils einen TL Essig dazu geben.

Feldsalat auf dem Teller anrichten und mit Radieschen, Möhren, Mandarinen-scheiben, Chicoréeblättern und Physalis dekorieren. Zum Schluss Stollenwürfel, Walnüsse, Manchego und Zwiebelringe und etwas Dressing darüber verteilen. Dazu passt ein feinherber Sauvignon blanc vom Mittelrhein.

Spinatcremesuppe mit Saiblingsnocken aus Heimbach-Weis

Spinatcremesuppe mit Saiblingsnocken aus der Abtei Rommersdorf  mehr...

Marktfrisch Kochkurs "Festtagsmenü: Vorspeisen" in der Abtei Rommersdorf, Teil 1

Die Abtei Rommersdorf in Heimbach-Weis ist Kulisse für den ersten Teil eines festlichen Vier-Gänge-Menüs: Feldsalat mit Orangendressing und Spinatcremesuppe mit Saiblingsnocke.  mehr...

Marktfrisch SWR Fernsehen RP

STAND
KOCH/KÖCHIN
Frank Brunswig