Burgunder-Zwetschgen und Quarkbällchen (Foto: SWR)

Burgunder-Zwetschgen und Quarkbällchen

STAND

Zutaten Burgunder-Zwetschgen:

  • 500 g Zwetschgen
  • 200 ml Burgunder
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Zimt

Zutaten Quarkbällchen:

  • 2 Eier
  • 70 g Zucker
  • Mark einer Vanillestange
  • 100 g Quark
  • 125 g Mehl
  • 1/2 Packung Backpulver
  • Zucker und Zimt

Zubereitung

Zwetschgen entsteinen, achteln, mit Zucker und Zimt mischen, dann zusammen mit dem Burgunder kurz aufkochen. Bei kleiner Flamme eindicken lassen.

Für die Quarkbällchen Eier und Zucker aufschlagen, Quark und Vanillemark dazu geben und unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls zur Quarkmasse geben, die Masse etwa 20 Minuten ruhen lassen. Die Bällchen oder Nocken mit zwei geölten Löffeln abstechen und in der Fritteuse (oder im Topf mit Öl auf dem Herd, Temperatur sollte bei ca. 180°C liegen) goldbraun frittieren. Die Bällchen mit der Schaumkelle aus dem Öl heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen, noch heiß in Zucker und Zimt wälzen.

Das Zwetschgen-Kompott in eine Schale geben und mit den Quarkbällchen darauf servieren. Dazu passt natürlich der Burgunder, in dem die Zwetschgen gekocht wurden!

Räucherlachstatar mit Blintschiki auf Schloss Arenfels

Räucherlachstatar auf Blintschiki und Bitterlemon-Gelee  mehr...

Marktfrisch auf Schloss Arenfels SWR Fernsehen RP

Bad Hönningen

Marktfrisch Kochkurs auf Schloss Arenfels

Zwei raffinierte Gänge, gekocht im Schlosshof, perfekt für Gäste. Ein besonderer Kochkurs für Jens Hübschen und Frank Brunswig.  mehr...

Marktfrisch auf Schloss Arenfels SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN