STAND

Der heutige Wasserkocher mit Stromanschluss am Gerätesockel oder Kabelstecker wurde vom Engländer Eric Tayler erfunden. Er gründete 1951 ein erfolgreiches Unternehmen. Wasserkessel mit Dampfpfeife sind in Europa seit dem 17./18. Jahrhundert bekannt.

Welches ist der beste Wasserkocher?

Dunkelroter Wasserkocher von der Hausmarke des Discounters Lidl  (Foto: SWR, Petra Thiele)
Der Wasserkocher von Lidl überzeugte im Labor und beim Praxis-Check. Petra Thiele
Das Gerät von Bosch schnitt bei der Temperatur-Messung des Gehäuses am besten ab. Petra Thiele
Der WMF Stelio Cromargan war im Labortest der schnellste Wassererhitzer. Petra Thiele
Der Rossmann-Wasserkocher brauchte am längsten, bis das Wasser kochte.
Das Gerät der Media-Markt-Eigenmarke ok. landete im Praxis-Check auf dem letzten Platz. Petra Thiele
STAND
AUTOR/IN