Creme Brulee (Foto: Colourbox, Foto: Colourbox.de -)

Spargel-Crème brûlée

STAND

von Marcel Mente, Restaurant "Der Zauberlehrling", Stuttgart

Zutaten:

4 Förmchen
100 g weißer Spargel
250 ml Schlagsahne
60 ml Milch
Salz
2 EL Zucker
5 Eigelb
8 TL brauner Zucker


  • Den Spargel schälen und die Enden abschneiden.
  • Spargel in Stücke schneiden.
  • Sahne und Milch in einem breiten Topf aufkochen, den Spargel zugeben und bei kleiner Hitze und ohne Deckel weich kochen, mit einer Prise Salz und dem Zucker würzen.
  • Backofen auf 140 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Den Spargel in der Flüssigkeit mit dem Stabmixer sehr fein pürieren. Etwas kühl werden lassen (lauwarm).
  • Dann die Eigelbe zugeben und gut untermischen.
  • Die Flüssigkeit auf 4 Förmchen verteilen und diese in einem mit Wasser gefüllten Blech im Backofen 40 Minuten stocken lassen.
  • Förmchen herausnehmen, abkühlen lassen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
  • Zuletzt mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner abflämmen.
STAND
AUTOR/IN