Zucchini-Mango-Spieße mit Chiliflocken liegen auf einer Edelstahlplatte (Foto: SWR, Sabine Schütze)

Fruchtig-aromatisch und vegetarisch

Gegrillte Zucchini-Mango-Spieße mit Käse

STAND
KOCH/KÖCHIN

Diese Gemüse-Obst-Mischung vom Spieß mit einem Hauch Chili ist eine geschmackliche Entdeckung für Groß und Klein.

Zutaten:

  • 1 Zucchini
  • 1 Mango
  • 300 Gramm Provolone, pikante
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Rapsöl, raffiniert
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

1. Etwa 10 Holzspieße eine Stunde wässern.

2. Zucchini waschen und mit einem Sparschäler längs Streifen abziehen. Dabei das Innere mit den Kernen aussparen.

3. Mango und Käse in etwa 2 Zentimeter große Stücke würfeln.

4. Je einen Käsewürfel mit einem Zucchini-Streifen umwickeln und abwechselnd mit einem Stück Mango auf die Spieße stecken.

5. Honig, Öl, Zitronensaft und Chiliflocken zu einer Marinade verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Spieße damit bepinseln und für etwa 10 Minuten auf einer gelochten Edelstahlplatte grillen. Dabei mindestens einmal wenden.

Tipp: Die Reste von der Zucchini, Mango und dem Käse ergeben einen leckeren Salat.

Aromatisch und vielfältig Leckere Tipps zum Grillen mit Gemüse, Fisch und Käse

Mais, Süßkartoffeln, Pilze, Käse und Forelle schmecken wunderbar vom Grill. Sie werden eingewickelt, pur oder gefüllt auf den Rost gelegt. Und sie sind tolle Ergänzungen zum Steak.  mehr...

Marktcheck SWR Fernsehen

STAND
KOCH/KÖCHIN