STAND
KOCH/KÖCHIN

Dieses Streusel-Dessert kommt ohne Mehl aus und schmeckt fantastisch. Haferflocken und Linsen tun was für unseren Proteinbedarf.

Zutaten:

  • 40 g rote Linsen
  • 40 g Haferflocken
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Muscovado-Zucker
  • 50 g Butter
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Äpfel

1. Rote Linsen über Nacht einweichen, dann vor dem Verarbeiten abgießen und abtropfen lassen.
2. Äpfel in Spalten schneiden und 4 kleine feuerfeste Formen geben, die eingefettet sind. Durchmesser zwischen 12 und 15 cm. Äpfel mit Zitronensaft beträufeln.
3. Backofen auf 185 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
4. Für die Streusel zuerst Linsen und Haferflocken im Standmixer fein zerkleinern.
5. Zucker, Prise Salz und Butter in einer Schüssel verrühren.
6. Dann das Linsen-Haferflocken-Gemisch und die Mandeln dazugeben. Alles gut mischen.
7. Die entstandenen Streusel auf den Apfelspalten verteilen und etwa 30 Minuten backen bis die Streusel gebräunt sind.

Tipp: Mit Vanille-Eis servieren.

STAND
KOCH/KÖCHIN