Der Spargel vom Gericht "Spargel in Limetten-Minzöl und Avocado-Mayonnaise" angerichtet auf einem hohen Teller. (Foto: SWR)

Spargel in Limetten-Minzöl und Avocado-Mayonnaise

Stand
REZEPTAUTOR/IN
Sven Bach 

Die Frische der Minze und der Limette harmoniert perfekt mit der milden Avocado und dem herzhaften Spargel.

Zutaten

  • 1,2 kg Kartoffeln
  • 1 kg weißer Spargel

Limetten-Minzöl:

  • 2 Limetten
  • 1 Bund Minze
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Avocado-Mayonnaise:

  • 2 kleine Avocados
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Saft von einer 1/2 Limette
  • 30 ml Olivenöl

Zubereitung

1. Spargel schälen und bissfest kochen.

2. Kartoffeln reinigen und mit Wasser bedeckt ca. 20 Minuten kochen. 

3. Währenddessen die Schale von zwei Limetten abreiben, den kleinen Bund Minze reinigen und in sehr feine Streifen schneiden, mit drei Esslöffel Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer vermengen.  

4. Aus den zwei kleinen Avocados das Fruchtfleisch auslösen, in ein hohes Rührgefäß geben. Eine Zehe Knoblauch vorbereiten, klein hacken und in das Gefäß geben, den Saft einer halben Limette sowie etwas Salz und Pfeffer in das Gefäß geben.

5. Mit einem Schneebesen, Handrührgerät oder Pürierstab, je nach gewünschter Konsistenz, alles zusammen verrühren und dabei in kleinen Tropfen, die 30 Milliliter Olivenöl einarbeiten.

6. Den fertig gegarten Spargel sofort mit dem Limetten-Minzöl übergießen und mit der Avocado-Mayonnaise und Kartoffeln servieren.

Spargel in Limetten-Minzöl und Avocado-Mayonnaise auf Tellern angerichtet. (Foto: SWR)
Stand
REZEPTAUTOR/IN
Sven Bach