STAND
KOCH/KÖCHIN

Für alle, die gerne Fisch probieren wollen, aber mit dem Fischgeschmack fremdeln, bietet es sich an, den Fisch zu tarnen, also in Panade verschwinden zu lassen: als Backfisch.

500g weißes festes Fischfilet (meist Seelachs, aber auch gern Zander probieren)

Weitere Zutaten:

  • 2 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 3 EL ungesüßte Cornflakes
  • 3 EL Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer

Cornflakes in einer Plastiktüte mit einem Nudelholz zerkleinern, so dass sie wie grobe Semmelbrösel aussehen. Cornflakes und Semmelbrösel mischen.

Das Ei verquirlen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Fischfilets zuerst im Mehl wenden, dann durchs Ei ziehen und danach durch die Brösel.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die panierten Filets darin von beiden Seiten jeweils knapp 5 Minuten goldbraun braten.

Klassisch gehört zum Backfisch Kartoffelsalat mit Mayonnaise und ein Klecks Remoulade.

STAND
KOCH/KÖCHIN