Rezepte für Brotreste

Brot-Frikadellen

STAND
KOCH/KÖCHIN

Dafür werden Weißbrotwürfel und Brie-Würfel mit saurer Sahne, Eigelb, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer verrührt. Die Frikadellen werden kurz angebraten und im Ofen fertig gegart.

Zutaten:

  • 500 g Brotreste
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 120 g Saure Sahne
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Butter
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 100 g Brie
  • etwas Semmelbrösel
  • 4 EL Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel

Zubereitung:

Das Brot in feine Würfel schneiden.

Eier, Eigelb und saure Sahne verquirlen, über die Brotwürfel geben. 10 Minuten ziehen lassen.

Zu einer teigartigen Konsistenz vermischen. Wenn das Brot sehr trocken ist, noch etwas Milch angießen. Nochmal etwas ziehen lassen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden, in einer Pfanne mit Butter anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden. Unter die Zwiebeln mischen.

Den Käse würfeln. Käse und die Zwiebel-Mischung unter die Brotmasse mengen. Falls die Masse zu weich ist, noch etwas Semmelbrösel untermischen.

Die Brotmasse nochmals mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel kräftig abschmecken.

Aus der Masse kleine Frikadellen formen. In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen und die Frikadellen darin jeweils von beiden Seiten knusprig anbraten.

Die Frikadellen in einer feuerfesten Form noch etwa 10 Minuten bei 120 Grad Umluft fertig garen.

Dazu einen Creme-Fraiche-Kräuter-Dip reichen. Gern auch grüner Salat.

Brot und Brötchen nicht verschwenden Reste verwerten: So vielfältig lässt sich altes Brot weiterverwenden

Brot wird schnell alt und deshalb dann von den Meisten verschmäht. Dabei lassen sich Brotreste so vielfältig zu neuen Gerichten verarbeiten wie kaum ein anderes Lebensmittel.  mehr...

Marktcheck SWR Fernsehen

Geld sparen durch Resteverwertung Essensreste und Grünzeug vor dem Müll bewahren

Lebensmittelkosten steigen – ärgerlich, wenn nicht alles verwertet oder im Müll landet. Rezepte, um aus Resten oder Schalen und Blättern Leckeres zu zaubern, sind einfach.  mehr...

Marktcheck SWR Fernsehen

Sparen statt Wegwerfen Lebensmittel vor der Mülltonne retten

Zwölf Millionen Tonnen Lebensmittel werden jedes Jahr in Deutschland weggeschmissen. Doch viele Lebensmittel lassen sich noch retten und so auch noch viel Geld sparen.  mehr...

STAND
KOCH/KÖCHIN