Pesto Genovese al mortaio alla Sergio Muto

STAND
KOCH/KÖCHIN

Möchten Sie ein Weltmeister-Pesto genießen? Dann ist das Rezept von Sergio Muto vom Restaurant La Fattoria in Stuttgart genau das Richtige.

Zutaten:

½ Zehe Knoblauch
60 g frischer Basilikum
1 Prise grobes Meersalz
30 g Pinienkerne
40 g Parmigiano Reggiano, 24 Monate alt
20 g Pecorino ca. 8-10 Monate alt
50 ml Olivenöl


Zunächst den Knoblauch im Mörser zerdrücken. Dann den gesamten Basilikum hineingeben und erst stoßen, danach zerreiben, bis die ätherischen Öle des Basilikums herauslaufen und die Blätter zerkleinert sind. Dann eine Prise grobes Meersalz zugeben und die Pinienkerne. Dann wieder kurz zerstoßen und wieder in drehender Bewegung zerreiben, bis es eine homogene Masse ergibt. Dann beide Käsesorten zugeben und das Olivenöl einfließen lassen. Dabei ständig weiter reiben bis sich alles perfekt miteinander zu einer cremigen Masse verbunden hat. Jetzt ist ihr Pesto fertig! Das Pesto auf frisches Brot geben oder mit den traditionellen Trofie (kleine, gedrehte Hartweizennudeln) servieren.

Sergio Muto wünscht Ihnen guten Appetit!

STAND
KOCH/KÖCHIN