Eine Ringeltaube sitzt auf einem Ast im Baum (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Lino Mirgeler/dpa | Lino Mirgeler)

Noch mehr Gartenvögel an der Stimme erkennen

STAND
AUTOR/IN

Von Freitag bis Sonntag (13. bis 15. Mai 2022) ruft der Naturschutzbund NABU wieder zur Mitmachaktion „Stunde der Gartenvögel“ auf. Die Idee: eine Stunde vom Balkon aus, im Garten oder im Park die Vögel zählen und die Ergebnisse an den NABU weiterleiten. Gemeldet werden dürfen auch Vögel, die man nicht gesehen, aber dafür gehört hat – je dichter das Laub, desto eher kommt das vor. Da wär’s praktisch, ein paar gängige Vogelstimmen zu kennen. Unser Vogelstimmen-Coach ist Martin Klatt vom NABU.

STAND
AUTOR/IN