Die Skyline von Shanghai. China ist einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands. (Foto: SWR)

Asien und Baden-Württemberg China – der große Handelspartner

AUTOR/IN

China exportierte 2018 in die deutschen Bundesländer insgesamt mehr als es importiert hat – außer nach Baden-Württemberg. Dort ist das Gegenteil der Fall.

Baden-Württemberg verzeichnete 2018 einen Handelsüberschuss von rund 2,4 Milliarden Euro gegenüber China.

Damit schwimmt das Bundesland gegen den Trend, denn Gesamtdeutschland kauft mehr in China, als es dort verkauft. Daraus ergibt sich ein Handelsdefizit von 13 Milliarden Euro.

China – das Kaufkraftmagnet

Mit rund 1,3 Milliarden Menschen stellt das Reich der Mitte einen riesigen Markt mit enormer Kaufkraft dar. Auch manches Unternehmen aus Baden-Württemberg will sich dort platzieren. „Wir haben da einfach mit ganz anderen Dimensionen in China zu tun,“ sagt Lothar Grad von der Auslandshandelskammer Ost-China.

Rush Hour in Peking: Rund 180 Millionen Autos fahren auf Chinas Straßen. (Foto: SWR)
Rush Hour in Peking: Rund 180 Millionen Autos fahren auf Chinas Straßen.

Chinas Milliarden Konsumenten üben eine riesige Anziehungskraft auf Unternehmen aus – weltweit. Die Regierung des Landes weiß das und will auch bei ausländischen Unternehmen die Kontrolle behalten. „Ich glaube trotzdem, dass jetzt Deutschland und besonders auch Baden-Württemberg eine Nischenrolle hier spielen kann,“ so Lothar Grad.

Handelsbeziehungen zwischen China und Baden-Württemberg

Baden-Württemberger erzielen vor allem mit einem Produkt einen dicken Handelsüberschuss: Die Exportschlager sind Fahrzeuge. Für knapp 4,6 Milliarden Euro wurden 2018 Pkw in Richtung China exportiert.

Eine Einkaufsstraße in Shanghai. China ist einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands. (Foto: SWR)
Eine Einkaufsstraße in Shanghai.

Umgekehrt kauft Baden-Württemberg mehr Elektronik und Elektrogeräte aus Fernost für rund 2,1 Milliarden Euro. Stark bei uns am Markt vertreten sind die Chinesen ebenfalls mit Bekleidung mit knapp rund 900 Millionen Euro (Quelle: Statistisches Landes-/Bundesamt).

AUTOR/IN
STAND